Zum Inhalt wechseln


Foto

Fragen eines Anfängers


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
115 Antworten in diesem Thema

#31 blackwolf2015

blackwolf2015

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 87 Beiträge

Geschrieben 08. Februar 2018 - 18:03

Zum Turnier schaffe ich es ja leider nicht, jedoch habe ich es nun mal wenigstens geschafft, das Spiel mehr auszupacken und mich versucht etwas reinzulesen.

 

Gespielt wird zwar erst am WE, jedoch habe ich vorab dennoch schon die ersten Fragen. :D

 

1. Können in einer Zone beliebig viele Kreaturen/Objekte stehen ?

2. Spielt es eine Rolle bei Angriffen oder Zaubern innerhalb derselben Zone, wo diese in der Zone stehen/liegen/fliegen oder ist es nur wichtig, ob in dieser Zone "etwas" Wache hält ?

3. Ist Wache sowas wie Spott bei Hearthstone/ Köder bei Magic ? Also muss man erst alle "wachenden" beseitigen/ diesen Zustand verlieren lassen, bevor man gewünschte andere Ziele anvisieren kann ?

 

Grüße...



#32 Tesmador

Tesmador

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 73 Beiträge

Geschrieben 08. Februar 2018 - 18:41

1. Im Grunde ja. Eine Ausnahme bilden die Beschwörungen mit dem Merkmal "zoneneinmalig". Es darf nur eine Beschwörung mit dem Merkmal "zoneneinmalig" in einer Zone stehen.

 

2. Kreaturen in einer Zone greifen im Nahkampf in der Regel nur nicht-fliegende Kreaturen an. (um Fliegende anzugreifen brauch man das Merkmal "erreichen") Fliegende Kreaturen können fliegende und nicht-fliegende angreifen. Eine fliegende Kreatur die Wache hält fliegt aber so lange sie Wache hält nicht (kann also normal angegriffen werden). Fernangriffe mit der Mindestreichweite 1 können fliegende Kreaturen ind erselben Zone zum Ziel haben.

Insofern spielt es eine Rolle. Es gibt aber keine Formationen innerhalb einer Zone. Relevant sind nur die Positionen "am Boden" oder "in der Luft"

 

3. Ja. Wenn du einen Nahkampfangriff in der Zone ansagst, musst du eine Wache angreifen (außer du hast das Merkmal ausweichend). Welche Wache du angreifst, darfs du selber entscheiden.

Soweit ich mich erinnere, zwingt Köder bei Magic zum Angriff. Daher zur Klasstellung: wenn eine Kreatur Wache hält zwingt das die Gegner nicht zum angreifen. sie können auch die Zone verlassen, selber Wache halten, rumstehen, meditieren, zauberm, nichts tun, etc....


  • BigNic und blackwolf2015 gefällt das

#33 blackwolf2015

blackwolf2015

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 87 Beiträge

Geschrieben 08. Februar 2018 - 18:59

3. Ja. Wenn du einen Nahkampfangriff in der Zone ansagst, musst du eine Wache angreifen (außer du hast das Merkmal ausweichend). Welche Wache du angreifst, darfs du selber entscheiden.

Soweit ich mich erinnere, zwingt Köder bei Magic zum Angriff. Daher zur Klasstellung: wenn eine Kreatur Wache hält zwingt das die Gegner nicht zum angreifen. sie können auch die Zone verlassen, selber Wache halten, rumstehen, meditieren, zauberm, nichts tun, etc....

 

Hey @Tesmador,

 

danke für die umgehende Antwort. :)

 

Ich war mir nicht mehr sicher wie es bei Magic hieß oder ob es sowas in der Form gab.

Die Frage war also eher, ob man immer erst Wachen innerhalb einer Zone angreifen muss, bevor man andere Ziele wählen kann...und dem scheint also so zu sein. :)



#34 blackwolf2015

blackwolf2015

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 87 Beiträge

Geschrieben 08. Februar 2018 - 22:46

4. Dürfen fliegende Kreaturen "Wachen" ignorieren und dürfen alles angreifen ?



#35 Florian88

Florian88

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 85 Beiträge

Geschrieben 08. Februar 2018 - 23:35

Wenn eine fliegende Kreatur eine andere fliegende Kreatur angreift, dann interessiert sie sich nicht für irgendwelche Wachen am Boden.

 

Wenn sie aber eine nicht-fliegende Kreatur angreifen würde, müsste sie auch zuvor die Wache angreifen.


  • blackwolf2015 gefällt das

#36 blackwolf2015

blackwolf2015

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 87 Beiträge

Geschrieben 09. Februar 2018 - 11:37

Ah ok, langsam erschließt sich mir mehr und mehr. :D

 

Gibt es eigentlich Empfehlungen, welchen Magier man als Anfänger spielen kann, der jedoch auch nach hinten raus noch viel Potential hat ?

( Bei Magic z.B. hatte ich am Ende immer ein blau-schwarzes Deck gespielt, was komplett ohne Kreaturen gespielt wurde und dennoch sehr viel Potential hatte. )

 

Tiermeister scheint mir sowas für ein komplett grünes Deck zu sein, was ich als recht anfängerfreundlich empfand. )

Mir ist klar, dass es immer ein subjektives Empfinden ist, was einem zusagt oder auch nicht..dennoch würden mich mal so eure Meinungen interessieren bzw. ob sich bei euch da auch im Laufe der Zeit was verändert hat !?



#37 BigNic

BigNic

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 625 Beiträge

Geschrieben 09. Februar 2018 - 12:29

Also abgesehen von den beiden neuen Magiern Sirene und Paladin finde ich alle recht einsteigerfreundlich. Der Bestienmeister ist sicherlich eine gute Wahl. Welche Schule leicht zu erlernen ist kann ich nicht explizit sagen. Dafür sind die Karten recht unterschiedlich, vll die Naturschule.
Ich würde auch dazu raten den Magier zu spielen den man mag. In Moment gibt es nicht wirklich unspielbare Magier.

Bearbeitet von BigNic, 09. Februar 2018 - 12:29 .

Habt Spaß am Spiel!

Mage Wars in Berlin: http://www.foren.peg...wars-in-berlin/


#38 blackwolf2015

blackwolf2015

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 87 Beiträge

Geschrieben 10. Februar 2018 - 12:04

So, mein erstes Spiel habe ich hinter mir und wenn man jemanden hat, der einem beim Einstieg hilft, gehts doch schon einfacher. :)

 

Doch nun sind natürlich ein paar weitere Fragen und Eindrücke aufgekommen... :lol: :lol:

 

1. Gibt es ein Tool für die Decklisten, damit man die Gesamtpunktzahl nicht immer selbst ausrechnen muss ?

 

2. Kann der Magier auch Wache halten ? Eigentlich ja, denn er zählt ja auch als Kreatur, oder ?

 

3. Wird eine Kreatur nach einem Gegenschlag passiv ?

 

4. Ich habe nen Priester gespielt und fand den schon recht stark, da es mir gelang, alles immer am leben zu halten.

Kann es sein, dass der Priester nach hinten raus ziemlich stark wird, dass man nur noch wenig machen kann ?

Welche Taktik spielt man dann dagegen ?

 

5. Kann man als Priester auch ne Manablume beschwören ? Ich habe gestern ein Zauberbuch gestellt bekommen und musste mich mit Schulen etc noch nicht auseinandersetzen.

Meine Mitspieler sind nun aber auch noch nicht so firm in dem Spiel, dass sie alle Regeln kennen. Was z.B. bedeutet der Baum mit der 1 auf der Manablume für mich als Priester ?

 

6. Zoneneinmalig : heißt das, dass in der gleichen Zone keine 2 gleichen Objekte mit selben Namen stehen dürfen oder, dass in einer Zone nur ein Objekt/Kreatur mit dem Merkmal Zoneneinmalig stehen darf ?

 

 

Grüße... :)


Bearbeitet von blackwolf2015, 10. Februar 2018 - 12:27 .


#39 netzhuffle

netzhuffle

    Geflügelter Dachs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.802 Beiträge

Geschrieben 10. Februar 2018 - 12:38

1) Schau dir z. B. mal Spellbookbuilder.com an. :)

2) Ja, genau.

3) Nein, ein Gegenschlag ist keine Aktion.

5) Dass es dich 2 Zauberbuchpunkte kosten würde statt 1. Das ist aber nur beim Zauberbuch-Zusammenstellen wichtig. Du kannst dir im Regelheft ja mal die Regeln zu eigenen Zauberbüchern anschauen, die sind nicht sehr kompliziert. Und von Magic kennst du ja sicher, dass es erst dann richtig Spass macht, wenn man sich eigene Gedanken zu den Zauberbüchern macht, statt Standardbücher oder fremde Bücher zu spielen. :)

6) Nur eine Beschwörung mit „Zoneneinmalig“ darf in einer Zone sein. (Zwei Beschwörungen mit selbem Namen sind sowieso nie in einer Zone erlaubt. Zwei Kreaturen mit selbem Namen aber schon, und Kreaturen haben auch nie das Merkmal Zoneneinmalig.)


Mage Wars
Head Judge

headjudge@jannis.rocks


#40 blackwolf2015

blackwolf2015

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 87 Beiträge

Geschrieben 10. Februar 2018 - 13:13

1) Schau dir z. B. mal Spellbookbuilder.com an. :)

 

Sieht gut aus, jedoch wenn ich nun erstmal rausfinden muss, wie meine Karte jeweils auf englisch heißt, brauche ich am Ende glaube ich eher mehr Zeit. :/

Gibts nichts für deutsche Karten ?



#41 Tesmador

Tesmador

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 73 Beiträge

Geschrieben 11. Februar 2018 - 10:29

Schick mir ne PN mit deiner Mailadresse, dann schick ich dir eine Excelliste, die die Punktzahl automatisch berechnet.

 

zu 4) Man kann den Schaden fokussieren, dann bekommt man die Kreaturen zerstört, bevor sie geheilt werden. 

Oder man spielt eine Todesfessel, die verhindert jegliche Heilung.

Dazu kommt, Magier die mit Heilen beschäftigt sind, haben weniger Aktionen frei, sich aufzubauen.  

....

 

letzteres ist vermutlich das Entscheidenste. Die Frage ist immer, wie man seine Aktionen und sein Mana am effektivsten nutzt. Heilen kann sehr effektiv sein, baut aber nichts neues dazu und kann vom Würfelwurf danebengehen. Anstatt zu heilen, kann man sich auch eine Kreatur beschwören (nur, um ein Beispiel zu nennen). Außerdem kann jeder heilen (nicht nur der Priester). Du kannst zum Beispiel jeden Magier mit einem Magierstab ausrüsten und ein Schwaches Heilen darauf legen, um ihn jede Runde zu benutzen.



#42 globalstriker

globalstriker

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 11. Februar 2018 - 14:04

Hallo,

 

nur eine kleine Frage zum Bestienstab (gemeint ist die Kartenversion aus Duell der Magier, die Version aus Arena kenne ich leider nicht):

 

Erst jetzt ist mir aufgefallen, dass in der Beschreibung des Bestienstabs in schwarzem Fettdruck "Nur für Tiermeister" steht. Laut Regeln (S. 36 Duell der Magier/Arena) heißt es, dass solche Merkmale, die das Zauberbuch beeinflussen (bspw. nur bestimmte Magier/Schulen), grau sind.

 

Da der Bestienstab sowohl einen Angriff als auch einen Effekt besitzt, frage ich mich, ob der Bestienstab insgesamt als solcher nicht nur ausschließlich vom Tiermeister nutzbar ist, sondern nur dessen Effekt, m.a.W.: Jeder Magier darf den Bestienstab mit dessen schnellen Nahkampfangriff mit 4 Würfeln aber eben ohne den Effekt ausrüsten aber nur ein Tiermeister kann auch vom Effekt profitiert?!? Oder handelt es sich schlicht um einen Druckfehler?



#43 netzhuffle

netzhuffle

    Geflügelter Dachs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.802 Beiträge

Geschrieben 12. Februar 2018 - 21:49

Hi globalstriker und willkommen in der Mage-Wars-Community!

 

Grau sind die Merkmale, die nur für die Zauberbuchzusammenstellung wichtig sind – damit man sie im Spiel ignorieren kann. „Nur für X“ ist aber nicht nur bei der Zauberbuchzusammenstellung wichtig (wo sie nur ein Tiermeister im Buch haben darf), sondern auch im Spiel (nämlich darf niemand anderes die Ausrüstung verwenden, z. B. als befreundeter Magier oder wenn er die Ausrüstung entwendet). Darum ist das Merkmal schwarz.

 

Ich hoffe, das hilft dir weiter, sonst frag gerne einfach nochmal. :)


Mage Wars
Head Judge

headjudge@jannis.rocks


#44 blackwolf2015

blackwolf2015

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 87 Beiträge

Geschrieben 13. Februar 2018 - 08:07

 

Grau sind die Merkmale, die nur für die Zauberbuchzusammenstellung wichtig sind – damit man sie im Spiel ignorieren kann. „Nur für X“ ist aber nicht nur bei der Zauberbuchzusammenstellung wichtig (wo sie nur ein Tiermeister im Buch haben darf), sondern auch im Spiel (nämlich darf niemand anderes die Ausrüstung verwenden, z. B. als befreundeter Magier oder wenn er die Ausrüstung entwendet). Darum ist das Merkmal schwarz.

 

 

 

Was meinst du mit die Merkmale sind grau/schwarz ?

 

Also bestehen Unterschiede beim Bestienring und dem Bestienstab bezüglich des Aufdrucks: "Nur für Tiermeister" ?

 

"Nur für x" bedeutet also ohne Ausnahme, dass nur diese Klasse diesen Gegenstand etc nutzen darf !?



#45 blackwolf2015

blackwolf2015

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 87 Beiträge

Geschrieben 13. Februar 2018 - 08:45

Weitere Fragen... :rolleyes:

 

1. Irgendwo hier im Forum steht eine Empfehlung von Karten, die man als Anfänger auf jeden Fall im Deck haben sollte. Eine davon ist "beseitigen". Ich finde diese Karte nicht. Ist damit "Beseitigung" gemeint oder gibts hier tatsächlich 2 ähnlich klingende Karten ?

 

 

3. Was passiert, wenn eine Kreatur das Merkmal "Erhaltung x" hat und der Besitzer es nicht zahlen kann oder nicht möchte bzw. erst andere Erhaltungskosten zahlt und es dann nicht mehr kann ?

 

4. Wenn ich zb am Anfang der Runde eine Kreatur zum "Wache halten" mit meinen Schnellzauberstein verpflichte, hält sie Wache nur, bis ich diese Kreatur selbst nutzen muss. Wenn ich sie dann weiterhin Wache halten lassen möchte, setze ich sie als Aktion dann einfach passiv und lasse das "Wache"-plättchen einfach drauf ?

 

5.Wenn ich meinem Magier/Kreatur zb mehrere positive Verzauberungen angehängt habe, kann man diese dann mit "Zunichte machen" vor Dingen wie "Magielöschung" schützen ?

Falls ja, besteht ein Unterschied, ob diese Formel direkt oder über einen Zauberstab angewendet wird, was das kontern angeht ?

 

6. Gibt es ausser Teleportation noch möglichkeiten, dass sich eine Kreatur bewegt und dann noch einen vollen Angriff ausführt ?

 

7. Gibt es Möglichkeiten, dass man bei Kreaturen die Reichweite erhöht, so dass man Angriffe 1 oder 2 Zonen weiter ausführen kann ?

 

8. Wie bewahrt ihr eure Karten auf ? Nach Schule geordnet, nach Zugehörigkeit z.B. Ausrüstung etc. ...`? Und wo bewahrt ihr diese auf ?

 

9. Was ist mit den Elementarschulen ? Gibt es bei Karten davon etwas zu beachten, ausser dass sie im Zauberbuch doppelte Punkte kosten ?

 

Grüße. :)


Bearbeitet von blackwolf2015, 13. Februar 2018 - 12:10 .





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0