Zum Inhalt wechseln


Foto

Fragen eines Anfängers


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
115 Antworten in diesem Thema

#46 BigNic

BigNic

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 626 Beiträge

Geschrieben 13. Februar 2018 - 09:56

Hallo
1. Genau richtig
2. SL bedeutet Sichtlinie
3. Dann wird die Kreatur zerstört
4. Kreaturen in Wache bringen funktioniert über den Schnellzauberstein nur mithilfe der Formel “Verteidigen“. Ich konnte nicht rauslesen ob das bekannt ist.
Und ja, am Anfang der Aktivierung der Kreatur verschwindet das Wacheplätchen und du kannst sie wieder in Wache stellen. (Es sieht dann so aus als hätte sie nichts gemacht, ist aber nicht so)
5. Es macht keinen Unterschied ob die Formel direkt oder vom Stab angewendet wird. Das Kontern mit “Zunichte machen“ ist sehr gut. Jedoch muss man aufpassen was das Ziel ist (Zielleiste oben auf der Karte). “Zunichte machen“ schützt vor allen Angriffen die die Kreatur selbst zum Ziel haben. Aber nicht wenn Verzauberungen oder Ausrüstung direkt als Ziel angegeben sind.

Habt Spaß am Spiel!

Mage Wars in Berlin: http://www.foren.peg...wars-in-berlin/


#47 BigNic

BigNic

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 626 Beiträge

Geschrieben 13. Februar 2018 - 10:13

6. Mit Machtstoß wird dies häufig gemacht. Oder im Extremfall selber angreifen mit einem Angriff mit Stoßeffekt :-)
Boardcontroll, also das Stellungsspiel in den Feldern kann sehr wichtig sein.
7. Nein, noch nicht.
8. Das ist individuell. Ich sortiere nach Art (Formel, Verzauberung, etc.) und dann alphabetisch. In diesen großen Pappboxen für Sammelkarten.
9. Nein, da gibt es nichts anderes als bei den großen Schulen.

Habt Spaß am Spiel!

Mage Wars in Berlin: http://www.foren.peg...wars-in-berlin/


#48 blackwolf2015

blackwolf2015

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 88 Beiträge

Geschrieben 13. Februar 2018 - 10:20

2. SL bedeutet Sichtlinie
4. Kreaturen in Wache bringen funktioniert über den Schnellzauberstein nur mithilfe der Formel “Verteidigen“. Ich konnte nicht rauslesen ob das bekannt ist.
Und ja, am Anfang der Aktivierung der Kreatur verschwindet das Wacheplätchen und du kannst sie wieder in Wache stellen. (Es sieht dann so aus als hätte sie nichts gemacht, ist aber nicht so)
5. Es macht keinen Unterschied ob die Formel direkt oder vom Stab angewendet wird. Das Kontern mit “Zunichte machen“ ist sehr gut. Jedoch muss man aufpassen was das Ziel ist (Zielleiste oben auf der Karte). “Zunichte machen“ schützt vor allen Angriffen die die Kreatur selbst zum Ziel haben. Aber nicht wenn Verzauberungen oder Ausrüstung direkt als Ziel angegeben sind.

 

zu 2. hatte ich inzwischen dann auch im Kodex zufällig gelesen und daher die Frage 2. ersetzt. :D doch das war wohl in der Zeit, als du bereits die Antwort schriebst.

zu 4. ich habe in meinem Spiel immer die Aktion der Kreatur genutzt um "Wache halten" zu nutzen, las dann später aber, dass man dies auch mit ner schnellen Aktion machen könne..daher meine Gedanke, dass die praktischer sein könnte.

Dies geht also nur, wenn ich den Zauber "Verteidigen" als schnelle Aktion spiele und nicht als einfache schnelle Aktion ?

zu 5. Ah ok, es wird hier also bei den Zielen auch zwischen Objekt und der Verzauberung unterschieden. Folglich kann ich mit "Zunichte machen" lediglich Kreaturen und Beschwörungen schützen, nicht jedoch Verzauberungen oder Ausrüstung, richtig !? Gibt es für Verzauberungen und Ausrüstung auch Schutzzauber ?



#49 globalstriker

globalstriker

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 13. Februar 2018 - 11:11

Hi globalstriker und willkommen in der Mage-Wars-Community!

 

Grau sind die Merkmale, die nur für die Zauberbuchzusammenstellung wichtig sind – damit man sie im Spiel ignorieren kann. „Nur für X“ ist aber nicht nur bei der Zauberbuchzusammenstellung wichtig (wo sie nur ein Tiermeister im Buch haben darf), sondern auch im Spiel (nämlich darf niemand anderes die Ausrüstung verwenden, z. B. als befreundeter Magier oder wenn er die Ausrüstung entwendet). Darum ist das Merkmal schwarz.

 

Ich hoffe, das hilft dir weiter, sonst frag gerne einfach nochmal. :)

 

Vielen Dank für deine Antwort!

 

Die Unterscheidung zwischen "Zauberbuchzusammenstellung" (grau) und "im Spiel" (schwarz, fett) kann ich nachvollziehen. Allerdings hätte ich dann doch noch eine kleine Nachfrage zur Klarstellung:

 

Bspw. hat "Peitsche des Höllenfeuers" den Text "Nur für Hexenmeister" in grau. Das würde also bedeuten, nur ein Hexenmeister dürfte diesen Zauber überhaupt in seinem Zauberbuch haben. Während eines Spiels dürfte der Hexenmeister jedoch die Peitsche bspw. auf eine befreundete Priesterin o.ä. spielen bzw. dürfte die Peitsche von einer feindlichen Priesterin o.ä. entwendet und von dieser genutzt werden (also anders als der Bestienstab), richtig?!? (Diese Trennung hatte ich vorher so noch gar nicht auf dem Schirm :) Bestienstab scheint aber, soweit ich sehe, die einzige Ausrüstung mit schwarz gedrucktem Merkmal zu sein oder?)

 

Es würde demnach also maßgeblich auf die Farbgebung des Merkmals (grau vs schwarz) ankommen, wie sich das Merkmal "Nur für ..." letztlich auswirkt.

 

(Und bzgl. Bestienstab heißt das, das Merkmal "Nur für ..." bezieht sich auf die gesamte Karte und es wird nicht zwischen Angriff und Effekt der Karte unterschieden, richtig?)


Bearbeitet von globalstriker, 13. Februar 2018 - 11:42 .


#50 blackwolf2015

blackwolf2015

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 88 Beiträge

Geschrieben 13. Februar 2018 - 11:27

6. Mit Machtstoß wird dies häufig gemacht. Oder im Extremfall selber angreifen mit einem Angriff mit Stoßeffekt :-)
Boardcontroll, also das Stellungsspiel in den Feldern kann sehr wichtig sein.

 

zu 6. Also kann ich zb eigene Fernkämpfer in eine Andere Zone stoßen, damit sie wieder die Werte vom Vollangriff nutzen können ?

Alleine kann z.B. eine "Königliche Bogenschützin" nicht erst ein Feld laufen und dann einen Vollangriff durchführen ? Ich wollte das mit dem Merkmal "schnell" so machen, soll aber nicht funktionieren, da man nach einer Bewegung keinen Vollangriff mehr durchführen kann. Nun überlegte ich natürlich, wie ich das in Zukunft lösen kann...und bin zu der Überlegung mit der Teleportation gekommen bzw, der Machtstoß wäre auch ne gute Möglichkeit.

 

10. Fragen zur Manasammlung: "Tempel der Asyra" hat ja Manasammlung 1. Dieses Mana erhöht aber nicht meine allg. Manaeinnahme, sondern geht immer direkt auf den Tempel ?

Was passiert, wenn ich "Harmonisieren" auf den Tempel spiele ? Gehen dann 2 Mana auf den Tempel oder 1 Mana auf den Tempel und ein Mana erhöht sich die allg. Manaeinnahme ?

 

11. Darf man alle Kartem von MW Academie für MW Arena nutzen ? Mir gefällt zb die Karte "Wiederherstellen", welche jedoch Schwundmarker benötigt, welche Arena nicht hat.

Nimmt man die dann ggf. einfach mit dazu ?

Zum Verständnis von "Schwindend 3" bei "Wiederherstellen": Wenn ich es verdeckt spiele, komme 3 Marker drauf und wenn ich die Karte nicht vor dem Entfernen vom letzten Marker nutze, wird sie aus dem Spiel ungenutzt abgelegt !?

 

12. Kontern von Zaubern: Wenn ein Gegner einen Zauber auf eine Kreatur von mir wirken möchte, kann ich ihn dann mit folgenden "Nicht-zaubern" kontern, da sich das Ziel nach der Auslösung des Zaubers woanders befindet ?

- Teleportation ?

- Bewegung in eine andere Zone als schnelle Aktion nutzen ?


Bearbeitet von blackwolf2015, 13. Februar 2018 - 12:10 .


#51 BigNic

BigNic

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 626 Beiträge

Geschrieben 13. Februar 2018 - 13:14

6. Alles richtig. Am Besten mit den QC (Quickcast/Schnellzauberstein) eine Zone stoßen, dabei bleibt ja die Kreatur aktiv, und dann mit ihrer Aktion den Schuss.

10. Genau, dafür sind die blauen Marker mit Zahlen drauf.
Mit Harmonisieren gehen zwei auf den Tempel. Da die Karte aber als Ziel “Objekt“ zu stehen hat kannst du auch deinen Magier oder einen Vertrauten boosten. Beim Magier bekommst du dann eine Manasammlung mehr.

11. Ja du kannst alle Karten für Arena benutzen. Die Marker nimmst du einfach mit. Bei Verzauberungen legst du die Marker erst auf die Karte wenn du die Karte aufdeckst. Sonst wüsste der Gegner ja auch schon dass es eine Karte mit schwindet ist

12. Verstehe ich nicht so richtig

Bearbeitet von BigNic, 13. Februar 2018 - 13:17 .

Habt Spaß am Spiel!

Mage Wars in Berlin: http://www.foren.peg...wars-in-berlin/


#52 BigNic

BigNic

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 626 Beiträge

Geschrieben 13. Februar 2018 - 13:30

@ globalstriker
Das scheint dann ein Fehler zu sein.
Der englische Bestienstab ist auch grau bedruckt.
Egal ob Peitsche oder Stab, sie dürfen nur von jeweiligen Magier ins Deck eingebaut werden und im Spiel auch nur von diesen benutzt werden.

Bearbeitet von BigNic, 13. Februar 2018 - 13:31 .

Habt Spaß am Spiel!

Mage Wars in Berlin: http://www.foren.peg...wars-in-berlin/


#53 globalstriker

globalstriker

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 13. Februar 2018 - 18:16

@ globalstriker
Das scheint dann ein Fehler zu sein.
Der englische Bestienstab ist auch grau bedruckt.
Egal ob Peitsche oder Stab, sie dürfen nur von jeweiligen Magier ins Deck eingebaut werden und im Spiel auch nur von diesen benutzt werden.

 

Hm Ok, der Vergleich zur englischen Karte legt natürlich einen Druckfehler nahe... Dann dürfte es die Unterscheidung zwischen Zauberbuchzusammenstellung und im Spiel wohl so auch nicht geben, ebenso wenig wie eine Trennung von Angriff und Effekt derselben Karte... oder gibt es da mglw. schon gegenteilige Errata o.ä.

 

 


12. Kontern von Zaubern: Wenn ein Gegner einen Zauber auf eine Kreatur von mir wirken möchte, kann ich ihn dann mit folgenden "Nicht-zaubern" kontern, da sich das Ziel nach der Auslösung des Zaubers woanders befindet ?

- Teleportation ?

- Bewegung in eine andere Zone als schnelle Aktion nutzen ?

 

Ich denke, einen Zauber mit einer Nicht-Zauber-Aktion zu kontern, wird wohl nicht möglich sein. Im Regelbuch S. 13 steht dazu jedenfalls nur, dass es Zauber und Eigenschaften gibt, die es erlauben, einen Zauber zu kontern. Ob diese Aufzähung abschließend ist weiß ich leider nicht aber ausgehend von deinem Bsp. würde ich sagen, dein Problem betrifft eher die Frage, ob ein Zauber abgebrochen/aufgehoben werden kann (siehe auch das Bsp. im Regelbuch S. 13 im Schritt 4: Zauber ausführen).

 

Aber auch rein spieltechnisch könnte eine schnelle Aktion Bewegung einen Zauber nicht kontern. Eine Verzauberung kann vor oder nach einer Bewegungsaktion (bzw. derer einzelnen Schritte) aufgedeckt werden (siehe Regeln S. 19) und während der Schritte "Zauber anwenden" (vgl. Regeln S. 13) kann es schon gar nicht zu einer schnellen Bewegungsaktion kommen. Anderenfalls wäre es auch widersinnig, dass sich angefügte Verzauberungen grundsätzlich mit dem Zielobjekt bewegen.

 

Ähnlich verhält es sich bei der Teleportation, wenn diese nicht durch eine angefügte Verzauberung (siehe dazu das Bsp. Regelbuch S. 13 zu Schritt 4: Zauber ausführen), sondern durch eine Formel (und damit im Rahmen einer Aktion) gespielt wird. Bevor aber eine solche (Formelzauber-) Aktion möglich ist, ist eine aufgedeckte Verzauberung schon abgehandelt.

 

Allerdings könnte man sich nach dem Aufdecken einer angefügten Verzauberung teleportieren (sogar innerhalb derselben Zone), um bspw. eine dem Zielobjekt zuvor angefügte Beschwörung loszuwerden.


Bearbeitet von globalstriker, 14. Februar 2018 - 14:12 .

  • BigNic gefällt das

#54 blackwolf2015

blackwolf2015

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 88 Beiträge

Geschrieben 14. Februar 2018 - 12:56

So, durch überschneidenden Schreiben sind noch ein paar Fragen unbeantwortet geblieben bzw. es gibt noch Rückfragen. :huh: :D

 

zu 12. es war folgendermaßen gemeint: Nehmen wir an, ein Magier möchte einen Feuerball auf eine Kreatur/Magier schießen. Nun fliegt der Feuerball los. Doch während er fliegt, wird das Ziel woandershin teleportiert oder bewegt...also, so dass der Feuerball/oder anderer Zauber/Verzauberung ins Leere gehen sollte !? Oder muss ich mir ausgelöste Zauber eher wie eine "Lenkrakete vorstellen ?

 

13. Kreaturen mit einem Schnellzauber "in Wache" zu versetzen geht also nicht ohne weiteres ? In den Regeln steht: "Eine Kreatur kann eine Schnelle Aktion nutzen um Wache zu halten..."

Ich frage, da du etwas geschrieben hast, mit "Formel Verteidigen".. !?

 

13,5 Wird zwischen dem Schnellzauberstein und einem Schnellzauber welchen ich durch Aufteilen der Aktion des Magiers erhalten differenziert ?

 

14. Gibt es Zauber/Verzauberungen welche Ausrüstung/Verzauberungen beschützen, falls der gegnerische Magier sie zerstören möchte ?

 

15. Was ist ein Kriegsmagier ( Flammenschmiede ) ? Oder ist dies ein Druckfehler ?

 

16. Wenn ich Fernkämpfern (1-2) zb das Merkmal "Fliegen" gebe, dann können sie selbst in derselben Zone ab jetzt mit den vollen Kampfwerten Bodentruppen angreifen, oder ?

Denn beim letzten Spiel kam mein gegner immer mit schnellen Kreaturen an mich ran und ich war mit Bogenschützen ständig im unvorteilhaften Nahkampf. :wacko:


Bearbeitet von blackwolf2015, 14. Februar 2018 - 13:21 .


#55 globalstriker

globalstriker

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 14. Februar 2018 - 13:54

zu 12.: Dein Beispiel wird im Regelbuch S. 13 genannt.

 

Dort heißt es "Wenn ein Zauber ausgeführt wird, sein Ziel allerdings inzwischen nicht länger gültig ist oder es sich bewegt hat (sogar in derselben Zone), wird der Zauber abgebrochen.

 

Beispiel: Der Hexenmeister schleudert einen Feuerball auf die Priesterin, diese jedoch deckt eine Verzauberung auf, die ihr erlaubt, sich zu teleportieren. Obwohl sich die Priesterin in dieselbe Zone teleportiert, in der sie bereits war, hat sich das Ziel (die Priesterin) bewegt und der Feuerball wird abgebrochen." (Anm. eine Teleportation mittels Formelzauber könnte derartiges allerdings nicht bewerkstelligen, siehe dazu meinen vorherigen Post)

 

zu 13. Es ist wichtig zwischen den Begriffen Schnellzauber/schneller Zauber und schnelle Aktion zu unterscheiden! "Wache halten" ist zunächst nur mittels schneller Aktion möglich (ggf. sagt aber bspw. der Effekt eines Zaubers, sei es ein Verzauberungszauber oder ein Formelzauber etc., dass "Wache halten" möglich ist) .

 

zu 13,5: Ja definitiv! Daher auch die Namen Schnellzauberstein und Schnellzauber (bzw. schneller Zauber). Mittels Schnellzauberstein kann ein schneller Zauber nur in der jeweiligen Phase angewendet werden (einleitende/abschließende Schnellzauberphase bzw. vor/nach einer Aktion einer befreundeten Kreatur, siehe auch die Übersicht Regeln S. 49).

Was du mit "Schnellzauber durch Aufteilen der Aktion " meinst ist mir nicht ganz klar. Während einer Aktionsphase einer Kreatur hast du nämlich nur die folgenden Möglichkeiten: genau 1 vollständige Aktion ODER genau 1 Bewegung und (anschließend) genau 1 schnelle Aktion ODER (ohne sich zu bewegen) genau 1 schnelle Aktion ODER keine Aktion (nur um ggf. dem Missverständnis vorzubeugen, man dürfe 2 schnelle Aktionen während seiner Aktion ausführen)

 

zu 14. Ohne gerade den genauen Kartentext zu kennen, denke ich da mglw. an "Zunichte machen" oder "Verhexen".

 

zu 15. Ein Kriegsmagier ist ein Magier, der in der Schule "Krieg" ausgebildet ist (das sind die Zauber mit dem Hammersymbol).

 

zu 16: Ja genau, so sagen es auch ausdrücklich die Regeln (S. 15, "Ebenso können fiegende Kreaturen die Mindestreichweite des Angriffs ignorieren, wenn sie ein nicht fiegendes Ziel in ihrer Zone angreifen.")


Bearbeitet von globalstriker, 14. Februar 2018 - 14:06 .

  • BigNic und blackwolf2015 gefällt das

#56 blackwolf2015

blackwolf2015

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 88 Beiträge

Geschrieben 14. Februar 2018 - 15:48

zu 13. Es ist wichtig zwischen den Begriffen Schnellzauber/schneller Zauber und schnelle Aktion zu unterscheiden! "Wache halten" ist zunächst nur mittels schneller Aktion möglich (ggf. sagt aber bspw. der Effekt eines Zaubers, sei es ein Verzauberungszauber oder ein Formelzauber etc., dass "Wache halten" möglich ist) .

 

Ich hatte das wohl irgendwie alles in einen Topf geworfen. :/ Einen Schnellzauber kann man also als Schnellaktion nutzen, jedoch kann man mit dem Zauberstein keine Schnellaktion ausführen. (Klick :) )

 

zu 13,5: Ja definitiv! Daher auch die Namen Schnellzauberstein und Schnellzauber (bzw. schneller Zauber). Mittels Schnellzauberstein kann ein schneller Zauber nur in der jeweiligen Phase angewendet werden (einleitende/abschließende Schnellzauberphase bzw. vor/nach einer Aktion einer befreundeten Kreatur, siehe auch die Übersicht Regeln S. 49).

Was du mit "Schnellzauber durch Aufteilen der Aktion " meinst ist mir nicht ganz klar. Während einer Aktionsphase einer Kreatur hast du nämlich nur die folgenden Möglichkeiten: genau 1 vollständige Aktion ODER genau 1 Bewegung und (anschließend) genau 1 schnelle Aktion ODER (ohne sich zu bewegen) genau 1 schnelle Aktion ODER keine Aktion (nur um ggf. dem Missverständnis vorzubeugen, man dürfe 2 schnelle Aktionen während seiner Aktion ausführen)

 

Mit "aufteilen" meinte ich das Teilen in Bewegung+Schnellaktion.

 

zu 14. Ohne gerade den genauen Kartentext zu kennen, denke ich da mglw. an "Zunichte machen" oder "Verhexen".

 

"Zunichte machen" wirkt nur zum Schutz der Kreatur, nicht der Verzauberung.

"Verhexen" wird beim ersten Schnellzauber ausgelöst und schützt somit nicht wirklich meine Verzauberung oder Ausrüstung. :/ Suche sowas wie ein Schutzschild für die Verzauberung/Ausrüstung, welches man erst beseitigen muss.

 

Nun sind jedoch Fragen zu Verhexen aufgekommen. :D  Es steht dort "Jedes Mana, welches zum Anwenden dieses Zaubers ausgegeben wurde, kehrt in den Manavorat des Anwenders zurück."

Welcher Zauber ist nun mit "dieses Zaubers" gemeint ? Verhexen selbst oder des gekonterten Zaubers ?

Da man "verhexen" auf Kreaturen sprechen kann, stellt sich mir die Frage, ob meine anderen Kreaturen auch Schnellzauber ausführen können ??? Klingt irgendwie so... :blink:  Oder geht es um das "Auslösen von Verzauberungen" ?

 

zu 15. Ein Kriegsmagier ist ein Magier, der in der Schule "Krieg" ausgebildet ist (das sind die Zauber mit dem Hammersymbol).

 

Ah ok..klang nur so komisch, hätte ja sein können, dass es eine besondere Klasse ist...

 

 

17. Ich bin am überlegen, wie ich als Priester am Anfang sinnvoll starten kann und wollte daher den Tempel der Asyra, beim nä Spiel ins diagonal gegenüberliegende Feld setzen, damit ich nicht wieder so passiv hinten stehe.

Kann ich also, wenn ich unten rechts starte, meinen Magier ein Feld nach links gehen lassen und dann ins Eckfeld einen Manakristall spielen und auf das Diagonalfeld den Tempel der Asyra ?

Also nicht alles in einem Zug, sondern in dieser Runde...Ist es Regeltechnisch möglich, da ich mir bei den Entfernungsangaben  von Beschwörungen nicht sicher bin und ist es auch sinnvoll, das mit dem Tempel ?

Gegen einen Tiermeister würde ich es wohl wieder passiver machen, aber z.B. gegen eine andere Priesterin würde ich es schon erwägen.

 

18. Bei Beschwörungen wie "Hand von Bim-Shalla" oder "Schmiede der Schlacht" oder ähnlichem, spielt es keine Rolle, wo sich bei Nutzung die Zielkreatur oder der Magier aufhalten oder muss man dort das 0-1 beachten ?


Bearbeitet von blackwolf2015, 14. Februar 2018 - 16:16 .


#57 BigNic

BigNic

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 626 Beiträge

Geschrieben 14. Februar 2018 - 16:27

13. Genau

14. Es gibt Vertraute die Zauber wirken können.
Der gekonterte Zauber ist gemeint.
Es geht nicht um das “Auslösen von Verzauberungen“.

17.
Das funktioniert.
Du benutzt den Aktionsstein deines Priesters für eine Bewegung und einen schnellen Zauber (1. Beschwörung), mit der Reichweite 1. Und dann den Schnellzauberstein um noch einen schnellen Zauber durchzuführen (2. Beschwörung).
Fast alle Beschwörungen haben Reichweite 0-1.

18. Die Schmiede kannst du in Reichweite 0-1 platzieren. Sie selber zaubert dir ja dann Ausrüstung und muss somit die Reichweite auf der Karte der Ausrüstung beachten. Das ist bei Ausrüstung immer zwei. Du kannst also leicht aus der Reichweite einer Schmiede gelangen. Oder der Gegner spielt eine Mauer :-)

Die Hand benötigt wiederum keine Reichweite weil sie ja keine Karte spielt sondern einen eigenen Effekt hat. Du brauchst nicht mal eine Sichtlinie weil nicht von ZIELkreatur gesprochen wird.

Bearbeitet von BigNic, 14. Februar 2018 - 16:36 .

  • blackwolf2015 gefällt das

Habt Spaß am Spiel!

Mage Wars in Berlin: http://www.foren.peg...wars-in-berlin/


#58 globalstriker

globalstriker

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 14. Februar 2018 - 18:03

zu 14: Einen Schutz, der deine Ausrüstung als solche dauerhaft schützt und dieser direkt angefügt werden könnte habe ich bislang noch nicht wirklich entdeckt. Zumindest alternativ könnte "Rüstungsschutz" aus der Erweiterung Eroberung von Kumanjaro in Betracht kommen, allerdings hat es dabei ggf. der Gegner trotzdem noch in der Hand deine Ausrüstung zu zerstören. Allerdings dürfte ein Schutz, der einer Ausrüstung direkt angefügt ist, bspw. im Fall von "Auflösung" aber ohnehin nicht sinnvoll oder überhaupt brauchbar sein, dazu gleich unten.

 

Beim googeln bin ich noch auf die (englische) Karte "Arcane Ward" (wohl aus Academy) gestoßen, was deinem Vorhaben mglw. am nächsten kommen dürfte (Arcane Ward ist ein Novizenzauber der einem Nicht-Magier-Objekt (Non-Mage Object), also bspw. einer Ausrüstung, angefügt werden kann und eine Verzauberung (enchantment) oder Formel (incantation) kontert). Allerdings bietet dies auch nur einmalig Schutz und im Falle von "Auflösung" wohl sogar gar keinen (denn Ziel ist der Magier, nicht die Ausrüstung). Langfristige Lösungen gibt es wohl eher nicht, sodass man gezwungen ist auf entsprechende Auswege zurückzugreifen.

 

Zu solchen Auswegen würde ich aber auch und gerade "Zunichte machen" und "Verhexen" zählen, denn diese verhindern zumindest in einigen Fällen mittelbar, dass deine Ausrüstung zerstört wird. Ich habe da bspw. im Sinn, wenn dein Gegner "Auflösung" spielt (was wohlgemerkt nicht die Ausrüstung selbst, sondern deinen Magier zum Ziel hat) und deinem Magier "Zunichte machen" angefügt ist. Dann konterst du "Auflösung". (Ähnlich verhält es sich mit "Verhexen" mit dem Unterschied, dass dies dem gegnerischen Magier angefügt ist. Im Falle von "Verhexen" ist es aber sehr risikoreich, da dies mglw. nicht den gewünschten Zauber kontert. In diesem Fall bietet sich vielleicht eher der Rückgriff auf "Magieumkehr" oder ähnliche Varianten an.) Verzauberungen/Formeln, die ein Ausrüstungsobjekt direkt zum Ziel haben, habe ich auf die Schnelle aber auch nicht gefunden.

 

Ansonsten wurden deine anderen Fragen schon super u.a. von BicNic beantwortet :)


Bearbeitet von globalstriker, 15. Februar 2018 - 08:08 .

  • blackwolf2015 gefällt das

#59 globalstriker

globalstriker

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 14. Februar 2018 - 18:41

Ich hätte dann auch selbst noch eine Frage:

 

Und zwar geht es um das Merkmal "Immun gegen ...". Klar ist, dass Immunität laut Kodex Angriffe, Schäden, Zustände und Effekte der jeweiligen Schadensart betrifft. Regelmäßig wird die Schadensart ja durch das entsprechende Symbol bzw. Merkmal kenntlich gemacht. Meine Frage ist, ob eine Schadensart aber ebenso allgemein durch die Unterart festgelegt wird bzw. ob es bspw. bei Verzauberungen überhaupt eine "Schadensart" gibt?

 

Bsp.: Sowohl "Schlaf" (Formel) als auch "Beruhigen" (Verzauberung) haben als Unterart "Übersinnlich". Falls durch die Unterart aber eine Schadensart allgemein festgelegt würde, hätten beide dann Auswirkungen gegen Objekte mit dem Merkmal "Immun gegen Übersinnlich"???

 

Wenn ich so darüber nachdenke, kann ich mir nicht so recht vorstellen, dass Immunität hier greift: Denn einerseits geht es ja um eine Schadensart, die bei Verzauberungen/Formeln als solche wohl nicht vorkommen dürfte und andererseits steht bei "Schlaf" explizit, dass dies nicht bei "Immun gegen Übersinnlich" gilt aber bei "Beschwörung" gerade nicht...

 

Der Kodex sagt zu "Immunität": "Dieses Objekt ist immun gegen alle Angriffe, Schaden, Zustände und Effekte der angegebenen Schadensart [...]. Es kann nicht zum Ziel eines Zaubers der angegebenen Art oder davon beeinflusst werden."

Allerdings bleibt die Frage, was genau mit "Zauber der angegebenen Art" gemeint ist (nur angegebene Schadensart?!?) bzw., ob "Zauber der angegebene Art" auch durch die Unterart festgelegt wird...

 

(Der englische Codex sagt zu Immunity: "This Object is immune to all attacks, damage, conditions and effects of the specified damage type [...]. It cannot be targeted or affected by spells or attacks of the specified type."

Aber auch da stellt sich die Frage, ob "specified type" nur "specified damage type" meint oder eben auch durch "subtype" festgelegt wird ...)

 

Für klarstellende (offizielle) Hinweise/Meinungen/Erratas hierzu wär ich sehr dankbar :)


Bearbeitet von globalstriker, 12. März 2018 - 15:59 .


#60 BigNic

BigNic

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 626 Beiträge

Geschrieben 14. Februar 2018 - 19:14

Sehr gute und ausführliche Antwort. Es gibt keinen 100%igen Schutz (glücklicherweise).

Mir fällen da Gift Verzauberungen ein. Und dagegen sind Kreaturen mit Giftimmunität unbeeindruckt.
Bei übersinnlichen Immunität ist es genauso. Das es manchmal dabei steht und manchmal nicht. Ist oft so.

Habt Spaß am Spiel!

Mage Wars in Berlin: http://www.foren.peg...wars-in-berlin/





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0