Zum Inhalt wechseln


Foto

Unbeschriebenes Blatt

Nachteil

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
34 Antworten in diesem Thema

#1 G315t

G315t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.675 Beiträge

Geschrieben 25. Dezember 2017 - 01:00

Frohes Fest Chummers, 

 

ich hoffe Ihr habt auch die gewünschte Ares Predator unter dem Plastikbaum gefunden und keinen Sprengsatz. 

 

Ich würde gerne wissen, wie man den Nachteil "Unbeschriebenes Blatt" ausspielt. Leider gibt dieser ja keine "detaillierteren" Regelmechanismen vor. Das was dort steht würde ich ja persönlich mit Erleichterungen auf Führen bzw Erschwernisse auf Verteidigungsproben gegen Überreden usw handhaben wollen. Aber davon abgesehen, wie soll man dass darstellen. Würde jemand in diesem Zustand sich überhaupt dazu bequemen irgendwas zu tun? Wenn die Persönlichkeit Tod ist und er keinen Willen hat, dann sitzt der doch vermutlich den ganzen Tag vor dem Trideo (das der Zimmergenosse eingeschaltet hat) und tut gar nichts. Wie würdet ihr das machen. 



#2 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.608 Beiträge

Geschrieben 25. Dezember 2017 - 08:23

Das liest sich eher wie ein Lobotomisierter Char oder einer mit WIL 0 (also einem eher unspielbaren Char)

aber nicht wie einer mit nur einem Malus auf Sozialen Proben.

Wo findet man den Nachteil bzw kannst du den mal Posten (einschl. den Kosten)

 

JahtaHey

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#3 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.012 Beiträge

Geschrieben 25. Dezember 2017 - 11:23

Steht im Bodyshop:

 

"Der Charakter hat Personafixes so stark missbraucht, dass er keine eigene Persönlichkeit mehr besitzt. Er lebt in einem Fugue-artigen Bewusstseinszustand und hat fast keinen eigenen Willen. Er ist leicht zu führen, wenn er nicht von einem Personafix eine Persönlichkeit bekommt. Dieser Nachteil kann mit einer Amnesie (Schattenläufer, S. 130) unterschiedlicher Schwere verbunden sein. Die Persönlichkeit ist tatsächlich „gestorben“, und nur die virtuellen Persönlichkeiten bleiben übrig. Das Entfernen dieses Nachteils bedeutet, dass sich die ursprüngliche Persönlichkeit entweder vom Schock der Personafixes erholen kann oder dass eine Persönlichkeit aus einem der Programme als neue, permanente Persönlichkeit übernimmt."

 

 

Fugue (psychogene)

Psychogenes "Weglaufen", Wanderzustand; selten beobachtetes Symptom von dissoziativen Störungen und Impulshandlungen. Plötzliches, unerwartetes Entfernen von zu Hause oder dem Arbeitplatz, wobei die Person sich an ihre frühere Identität nicht mehr erinnern kann. Ursächlich könnten schwere psychische Belastungen sein (z.B. unlösbar scheinende Ehe- oder Arbeitsplatzprobleme), die im Sinne einer autoregulativen Überlebensstrategie dazu führen, aktuellen Gefahren und Belastungen für bestimmte Zeit den Rücken zu kehren, um einer innerpsychischen Reorganisation Raum zu verschaffen.

 

 

 

Ich würde das vermutlich ausschließlich rollenspielerisch abhandeln. Der Char braucht ständig Anweisungen, führt diese aber nicht zuverlässig aus, da er manchmal einfach abschaltet bzw. sich absetzt. Im Alltag läßt es sich ständig von anderen beeinflussen ... auch ohne Proben. Um solches Verhalten zu vermeiden sind Personafix erforderlich.


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#4 Namenlos

Namenlos

    Google Fu-Sensei

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.595 Beiträge

Geschrieben 25. Dezember 2017 - 12:01

ich hoffe Ihr habt auch die gewünschte Ares Predator unter dem Plastikbaum gefunden und keinen Sprengsatz.

Schon wieder? Nein, der KOSMOS AdultTM-Experimentierkasten "Sprengmeister S1000" war da schon richtig :lol:

 

Wie würdet ihr das machen.

Im Prinzip sehe ich das wie Corpheus. Ich würde einen Spieler noch fragen, wie er sich das ganze vorstellt: Einerseits bekommt er satte 15 Punkte für einen Nachteil ohne echte Regelauswirkungen, andererseits ist ein Charakter ohne eigenen Willen IMO ziemlich witzlos - kein Antrieb, keine Ziele, keine Interessen und im dümmsten Fall keine eigenen Entscheidungen.

Und das Umgehen des Nachteils durch Einwerfen von Personafixes bringt ja wieder das Problem der Abhängigkeit ins Spiel...


  • Major Wolf gefällt das

#5 Specht

Specht

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 168 Beiträge

Geschrieben 25. Dezember 2017 - 12:58

Ich denke das es genau darum geht... Der Charakter BRAUCHT die personafixes um funktionieren zu können. Ohne ist er quasi dauernd aphatisch. Das eröffnet durchaus interessante Charakteroptionen. Beispielsweise ein Charakter der eine Ganze Handvoll Persönlichkeiten bestitzt (wortwörtlich), und diese je nach Situation benutzt.

#6 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.012 Beiträge

Geschrieben 25. Dezember 2017 - 13:01

Ob er in seinem Fugue-artigen Bewusstseinszustand ohne eigenen Willen so die Rationalität besitzt, den richtigen oder überhaupt einen Personafix einzuwerfen?


  • Major Wolf gefällt das

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#7 Specht

Specht

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 168 Beiträge

Geschrieben 25. Dezember 2017 - 13:07

Das kommt letztendlich ja nur auf die Umsetzung an. Wenn sich eine Persönlichkeit aktiv dazu entscheidet sich auszutauschen glaube ich nicht das 0,5 Sekunden ohne Chip ihm so sehr wehtun. Das Konzept geht allerdings gerade davon aus das er permanent nen Chip drin haben kann. Ich werde mir da nochmal das Abhängigkeitskapitel zu Gemüte führen. :)

#8 G315t

G315t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.675 Beiträge

Geschrieben 25. Dezember 2017 - 13:25

Die Abhängigkeitsregeln der Amerikanischen Edition würde den Charakter in kurzer Zeit vernichten. Die Abhängigkeitsregel in der Deutschen Version wurde ja verändert und überlässt dem Spielleiter da deutlich mehr Spielraum. 



#9 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.012 Beiträge

Geschrieben 25. Dezember 2017 - 13:36

Die Abhängigkeitsregeln der Amerikanischen Edition würde den Charakter in kurzer Zeit vernichten. Die Abhängigkeitsregel in der Deutschen Version wurde ja verändert und überlässt dem Spielleiter da deutlich mehr Spielraum. 

 

Imho hat die deutsche Übersetzung die Regeln zur Abhängigkeit kastriert.

 

 

Unterschied Englisch/Deutsch:

http://www.foren.peg...hread/?p=531469

 

Diskussion:

http://www.foren.peg...utsch-englisch/


Bearbeitet von Corpheus, 25. Dezember 2017 - 13:37 .

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#10 Specht

Specht

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 168 Beiträge

Geschrieben 26. Dezember 2017 - 12:08

Okay, nach einem ersten Überfliegen ist es technisch möglich einen Charakter zu bauen der permanent gechippt ist. Der Schwellenwert der Abhängigkeit Liegt bei 2. Mit aussergewöhnlichem Attribut kann man Willenskraft und Logik zu Beginn auf jeweils 6 haben und sich die nötigen Erfolge Kaufen.
Wenn der Spielleiter das nicht zulässt: laut Chrome flesh gibt der Vorteil "drug Résistance" (6 Karma) +2 Würfel auf ALLE Abhängigkeitsproben.
Zusammen mit Edge sollte man dann auf der sicheren Seite (15+ Würfel bei drei benötigten Erfolgen) sein.

#11 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.818 Beiträge

Geschrieben 26. Dezember 2017 - 13:10

Warum würfeln, wenn man eh immer die Probe schafft? :wacko:


"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#12 G315t

G315t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.675 Beiträge

Geschrieben 26. Dezember 2017 - 15:25

Personafix haben einen Schwellenwert von 2. (Tripchips sind 3). Rein von der Wahrscheinlichkeit würden also 6 Würfel reichen

 

Bei dem durchschnittlichen Persönchen mit 3/3 er Werten wäre es dennoch nur eine Frage der Zeit (Monate) bis der Char ausgebrannt ist. Als Fun Char aber evtl mal ganz nett. 



#13 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.012 Beiträge

Geschrieben 29. Dezember 2017 - 11:55

Warum würfeln, wenn man eh immer die Probe schafft? :wacko:

 

Deshalb...

 

GRW s. 47 (Erfolge kaufen)

"Manchmal kann man Zeit sparen, indem man einem Spieler erlaubt, einfach Erfolge zu kaufen, wenn er einen Würfelpool zur Verfügung hat, der das Gelingen einer Probe ziemlich sicher macht.

...

Wenn die Wahrscheinlichkeit eines Patzers oder Kritischen Patzers besteht, der den Spielverlauf maßgeblich beeinflussen könnte, sollte das Kaufen von Erfolgen nicht erlaubt werden.

Generell brauchen Sie das Einverständnis des Spielleiters, um Erfolge kaufen zu dürfen. Wenn er es bei einer Probe nicht zulässt, müssen Sie würfeln."

 

Wenn in meiner Runde ein Spieler einen 15-Punkte Nachteil nimmt, um dann mit einem entsprechenden Würfelpool und "Erfolge kaufen" das Risiko der Abhängigkeit zu umgehen versucht (und damit den Nachteil quasi aushebelt bzw. sogar - je nach Persönlichkeit - in einen Vorteil verwandelt), würde ich das "Erfolge kaufen" nicht erlauben.


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#14 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.918 Beiträge

Geschrieben 29. Dezember 2017 - 23:51

Erfolge kaufen ist doch eh nur für Situationen die keine Dramatik bedürfen



#15 G315t

G315t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.675 Beiträge

Geschrieben 30. Dezember 2017 - 00:05

Eben und die Frage ob der Char nun in der Drogenspirale weiter abwärts Richtung Burnout fährt, ist dramatisch! Zur Not gibt es ja immer noch Edge. 







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Nachteil

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0