Zum Inhalt wechseln


Foto

Bunraku gestalten?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
32 Antworten in diesem Thema

#31 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.519 Beiträge

Geschrieben 24. Mai 2019 - 07:02

Einer der Pläne der Runner basiert auf der Idee, bei einem Besuch bei der Puppe einfach den Personafix Chip aus der Buchse zu entfernen.

Was meint ihr: Ist das so einfach möglich? Wenn ja ... mit welchen Folgen??

 

Bezüglich der direkten Folgen:
Die Chipjacks werden verschlossen und/oder alarmgesichert sein. Die Runner sind sicher nicht die ersten die auf die Idee kommen einer Puppe den Chip zu entfernen.

 

Sehr wichtiger Aspekt. Gibt es in der Ausrüstung irgendwo ein Chipbuchsen-Schloß oder so was ähnliches?

 

 

Dazu gibt es wahrscheinlich (Stealth)RFIDs anhand derer man die Puppen verfolgen kann (falls doch Mal eine ausbüxt). Je nach dem ob die Runner das bemerken können sie oder der Johnsen noch gefunden werden.

 

Gute Idee. Das nehme ich als Komplikation, wenn der Run zu glatt läuft.

 

 

Ich überlege gerade.... Je nach Betreiber könnte es natürlich einen Sonderservice geben, für den Richtigen Preis.... Die Puppe wird ohne Chip in einem speziellen gesicherten Raum angebunden. Abnehmer gibt es bestimmt in unserer dystopie... Gäbe einen extra Ansatzpunkt.

 

... und der Kunde bringt seinen eigenen Persona-Fix Chip mit!

 

Aber in diesem Bunraku gibts das nicht. Das Angebot ist Premium und besticht nicht nur durch Persönlichkeiten besser als das Orginal, sondern auch dadurch, dass die Puppen den Stars körperlich perfekt entsprechen (entweder aufgrund kosmetischer Operationen oder weil sie das Pech haben, natürliche Doppelgänger der Stars zu sein. So wie die Zielperson...). Dazu durch entsprechende AR-Skins perfekte Umgebung passend zu dem ausgewählten Star.


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#32 SlashyTheOrc

SlashyTheOrc

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 903 Beiträge

Geschrieben 24. Mai 2019 - 08:32

Hiho,

 

es gibt das Datenschloss. Dementsprechend finde ich ein ein "Chipschloss" nicht weit hergeholt.

 

Grüße


  • Corpheus gefällt das

#33 Specht

Specht

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 167 Beiträge

Geschrieben 24. Mai 2019 - 13:17

Öhm... Nein. Kein neuer Chip. Eine Puppe die aussieht wie ein Star und völlig ungespielt bettelt und fleht.
Echte Vergewaltigung für den richtigen Preis.
Aber das mag für manche zu dunkel sein... war auch nur ein Gedanke.

@Schloss: Das Datenschloss ist etwas anderes und nahezu unknackbar.
Ich hätte einfach ein Mechanisches (im GRW bei der Sicherheitsausstattung iirc) genommen, in beliebiger Stufe. Falls du das mit dem Host einbinden möchtest hat es selbstverständlich WiFi und meldet wenn es geöffnet wird. :)
Ich stelle mir das so vor das unter einem kleinen Hautlappen ein winziges Schlüsselloch ist.
Dadurch kann man:
Hacken über WiFi

Über Schlosser knacken es öffnen

Oder den richtigen Schlüssel ausfindig machen und stehlen.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0