Zum Inhalt wechseln


Foto

Regeln für Fokusherstellung unbalanciert?

Fokus Foki Fokusherstellung Focus Foci Artificing

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
23 Antworten in diesem Thema

#16 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.502 Beiträge

Geschrieben 04. Januar 2018 - 14:51

Hier muß ich widersprechen:

 

 

Bleibt für mich weiterhin die Frage offen warum man dann so halbgare Regeln für die Fokusherstellung überhaupt geliefert hat.

Geld scheffeln kann man mit der Fokusherstellung sicherlich nicht, allein deshalb weil man für die Herstellung schon Karmapunkte investieren muss und man als Magier eher chronisch unterversorgt ist mit Karma.

 

Die Frage warum der Markt nicht mit Massen von Foci geflutet wird, dürfte wohl daran liegen dass die Erstellung einfach Karma braucht, bei NSCs wird das wahrscheinlich analog in Zeitaufwand übersetzt.

 

Karma ist für mich eine Outgame Ressource und keine Begründung für Ingame Aspekte. NSC`s bzw. normale Bürger haben keinen Karmagewinn (da sie keine Runs erledigen), mit dem sie Fertigkeiten/Attribute steigern können oder gar initiieren. Und trotzdem steigern sie ihre Fertigkeiten/Attribute oder initiieren (im Gegensatz zu SC`s).

 

Aus diesem Grund würde ich Karmakosten nicht als Ingame Begründung aufführen.

 

 

 

Die Schwierigkeit bei der Herstellung wenn man allein arbeitet, lässt sich mit Verbotene Künste auch aushebeln, da man durch Einsatz eines Dram Radikale das Limit komplett entfernt, lohnt allerdings eher bei höherstufen Foci und ermöglicht gleichzeitig wieder die Herstellung von höherstufigen Foci aus niedrigstufigen Formeln.

 

Hmm.. ich sehe hier nicht den großen Vorteil, wenn man das Limit durch Radikale entfernt. Du erwürfelst trotzdem nicht mehr Erfolge/Nettoerfolge bei der Probe. Und an denen hängt am Ende die Stufe des Fokus. Dh. das höhere Limit nützt nur dann, wenn die zu erwartenden Erfolge höher als das Limit sind. Und das sind nur niedrigstufige Foki.

 

 

... und ermöglicht gleichzeitig wieder die Herstellung von höherstufigen Foci aus niedrigstufigen Formeln.

 

???

 

Das Limit für die Probe beim entwerfen einer Fokusformel ist [Magie] ... nicht die Kraftstufe des Fokus.

 

 

In meinem Beispiel von oben benötigt man übrigens "nur" zwei Tage für die Herstellung eines verhältnismässig mächtigen Fokus, da die Formel mit Kraftstufe ja relativ niedrig angesetzt ist.

 

Die Dauer = Kraftstufe Tage... die KS wird nicht durch das ändern des Limits für die Probe geändert.


"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#17 Namenlos

Namenlos

    Google Fu-Sensei

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.595 Beiträge

Geschrieben 04. Januar 2018 - 15:55

Zum Thema Häufigkeit von Verzauberern: laut Verbotene Künste hat es vier Verzauberer pro Zehntausend Menschen auf der Erde, bei ca. 7 Mrd. Menschen sind das 2,8 Millionen Verzauberer. Ich gehe davon aus, dass man über Connections Kontakt zu einer ausreichend großen Menge von Verzauberern herstellen kann...

Was ziemlich wenige sind, wenn man sich mal realistische Vergleiche hinzuzieht (statt der geamten Weltbevölkerung):

Z.B. arbeiten 1,4 % der deutschen Bevölkerung in der Politik (was deutlich mehr sind als 0,04 %) - wie viele davon könntest du beruflich engagieren?

Oder schau dir mal die Verteilung von Erbkrankheiten (oder Autos) an, um eine IMO angemessene Vorstellung von der Häufigkeit zu bekommen.

http://biologie-lern...mmbaeumer/html/

Leute mit Polydactilie oder Syndactylie sind jedenfalls ebenso häufig wie Verzauberer und wesentlich auffälliger und dennoch kennt nicht jeder einen ;)

 

Mal davon angesehen, dass die Zusammenarbeit mit einem Berufskriminellen nicht auf jeden eine besondere Anziehung haben dürfte... ;)

 

Aber wie immer gilt: In deiner Welt gelten deine Regeln B)


Bearbeitet von Namenlos, 04. Januar 2018 - 17:05 .


#18 Mr. J

Mr. J

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 270 Beiträge

Geschrieben 04. Januar 2018 - 16:58

Hmm.. ich sehe hier nicht den großen Vorteil, wenn man das Limit durch Radikale entfernt. Du erwürfelst trotzdem nicht mehr Erfolge/Nettoerfolge bei der Probe. Und an denen hängt am Ende die Stufe des Fokus. Dh. das höhere Limit nützt nur dann, wenn die zu erwartenden Erfolge höher als das Limit sind. Und das sind nur niedrigstufige Foki.


Ich recycle nochmal mein Beispiel von Seite 1:
Fokusherstellung 6(8) [Herstellung von Kraftfoci]
Magie 6
Die Fokusformel wäre für einen Kraftfokus mit Kraftstufe 2 und der Objektwiderstand mit einer optimalen 3.

Wenn ich jetzt allein hiermit einen Fokus erzeugen wollte dann hätte ich einen vergleichenden Test von 8 + 6 [2] gegen 2 + 3. Im Endeffekt würde ich sehr wahrscheinlich einen Fokus mit Kraftstufe 1 erhalten, seltener mit 2 oder 0.
An dieser Stelle würde dann das Radikal zum Einsatz kommen und das Limit von [2] entfernen, damit wäre ein deutlich größerer Spielraum für die Kraftstufe drin.
Ich gehe einfach mal davon aus dass ein Drittel der Würfe jeweils Erfolge sind. Dann hätte ich 14 /3 = 4-5 Erfolge gegen 5 /3 = 1-2 Erfolge, damit käme ein Fokus mit Kraftstufe 2-4 am Ende raus, aus einer Formel mit Kraftstufe 2.

MfG
Mr. J

#19 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.502 Beiträge

Geschrieben 04. Januar 2018 - 19:26

Ich recycle nochmal mein Beispiel von Seite 1:

 

Danke!

 

 

Wenn ich jetzt allein hiermit einen Fokus erzeugen wollte dann hätte ich einen vergleichenden Test von 8 + 6 [2] gegen 2 + 3. Im Endeffekt würde ich sehr wahrscheinlich einen Fokus mit Kraftstufe 1 erhalten, seltener mit 2 oder 0.

An dieser Stelle würde dann das Radikal zum Einsatz kommen und das Limit von [2] entfernen, damit wäre ein deutlich größerer Spielraum für die Kraftstufe drin.
Ich gehe einfach mal davon aus dass ein Drittel der Würfe jeweils Erfolge sind. Dann hätte ich 14 /3 = 4-5 Erfolge gegen 5 /3 = 1-2 Erfolge, damit käme ein Fokus mit Kraftstufe 2-4 am Ende raus, aus einer Formel mit Kraftstufe 2.

 

OK... jetzt hab ich`s kapiert. Wenn ich das Limit außer Kraft setze und eine niedrige Kraftstufe wähle, hat der Fokus einen winzigen Pool und der Mage mehr Nettoerfolge. Damit kann er mehr Nettoerfolge als die Kraftstufe erzielen und damit höhere Kraftstufen.

 

Es ist quasi leichter einen Fokus KS4 zu erschaffen, wenn man Kraftstufe 1 wählt und das Limit mit Reagenzien erweitert als wenn man Kraftstufe 4 wählt.

 

Ich denke das ist ein CGL Fail und ein Fall für das Errata. Ein Fokus sollte aufgrund der Nettoerfolge nicht mächtiger werden können, als die Kraftstufe der Formel (bzw. der gewählten Kraftstufe).


"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#20 Mr. J

Mr. J

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 270 Beiträge

Geschrieben 04. Januar 2018 - 21:32

Leute mit Polydactilie oder Syndactylie sind jedenfalls ebenso häufig wie Verzauberer und wesentlich auffälliger und dennoch kennt nicht jeder einen ;)


Ist sicherlich richtig, aber die Wahrscheinlichkeit dass sich Leute innerhalb dieser Gruppen häufiger kennen ist höher, da es hier oft Netzwerke gibt. Ebenso dürfte es bei Verzauberern sein, immerhin gibt es ja sogar eine solche Gruppe. Und gute Connections sollten da sicher auch Verbindung aufbauen können.

Mal davon angesehen, dass die Zusammenarbeit mit einem Berufskriminellen nicht auf jeden eine besondere Anziehung haben dürfte... ;)


Muss man ihnen ja nicht auf die Nase binden, vor allem die Erschaffung von Foci ist durchaus legal und man kann ihnen hier schnell verdientes Geld bieten ohne dass sie einen wesentlich Aufwand haben oder Gefahren ausgesetzt werden.

MfG
Mr. J

#21 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.502 Beiträge

Geschrieben 04. Januar 2018 - 22:01

@Connections

Ich ergänze "passende Connections" ... ;)

 

Ich finde es trotzdem wenig plausibel, dass eine Runner-Connection ein halbes Dutzend Magier mit Fertigkeiten im Bereich "Fokus herstellen" kennt. Magier sind selten... und mit so einem Exoten-Fachgebiet noch seltener.

Da man allein nur kleine Foki erschaffen kann, werden die meisten mit solchen Fähigkeiten in festen Zirkeln (bei Konzernen) arbeiten. Warum sollten so viele ihren netten Arbeitsplatz verlassen/riskieren, um einen Straßen-Mage bei so einem Projekt zu helfen?

 

 

@Foki erschaffen legal

Foki haben Verfügbarkeit E ... das heißt der frisch erschaffene Fokus müßte eigentlich nach der Erschaffung lizenziert werden. Bei organisierter Foki-Produktion bei Konzernen wird das ein mehr oder weniger automatisierter Vorgang sein... die bürokratische Maschinerie läuft quasi allein... :)


"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#22 Mr. J

Mr. J

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 270 Beiträge

Geschrieben 04. Januar 2018 - 22:16

Magier sind selten... und mit so einem Exoten-Fachgebiet noch seltener.


Ich wiederhole gerne nochmal von oben, dass es 2,8 Millionen Aspektmagier der Richtung Verzauberer weltweit gibt, dazu kommen sicher auch noch einige Vollmagier die auch verzaubern können. Ja, Magier sind rar aber bei weitem nicht so wie es hier impliziert wird. Wirklich seltene Spezialisten sind Leute wo es weniger als 1000 Leute weltweit gibt. Und je nachdem wie mächtig / vernetzt die Connection ist, sollte es durchaus möglich sein einige Verzauberer aufzuspüren und zu engagieren. Diese Verzauberer müssen nicht mal durch außergewöhnlich hohe Fertigkeitsstufen auffallen, eine Stufe von 4 sollte zur Unterstützung völlig ausreichend sein. Natürlich kann man Spielern beliebig Steine in den Weg legen um sie zu nötigen Foki zu kaufen, aber dann hätte man das Kapitel über die Erschaffung auch komplett einsparen und als reine NPC-Profession deklarieren können.
 

@Foki erschaffen legal
Foki haben Verfügbarkeit E ... das heißt der frisch erschaffene Fokus müßte eigentlich nach der Erschaffung lizenziert werden. Bei organisierter Foki-Produktion bei Konzernen wird das ein mehr oder weniger automatisierter Vorgang sein... die bürokratische Maschinerie läuft quasi allein... :)


Und? Das dürfte kaum die Sorge der Unterstützer sein?

MfG
Mr. J

Bearbeitet von Mr. J, 04. Januar 2018 - 22:17 .


#23 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.502 Beiträge

Geschrieben 04. Januar 2018 - 22:22

Na ja... Mittäterschaft. Beteiliung an der Herstellung eines illegalen Fokus... ;)


"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#24 Mr. J

Mr. J

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 270 Beiträge

Geschrieben 04. Januar 2018 - 22:35

Wenn man eine entsprechende (gute gefälschte) Lizenz präsentieren kann, dürften die Beteiligten wohl beruhigt sein.
Immerhin haben Runner ja für so ziemlich Alles gefälschte Lizenzen parat, sogar für eine AK97 könnte man eine Lizenz erhalten.

Wenn es tatsächlich so unmöglich schwer wäre Spezialisten für eine Sache zu finden, dann müsste die Organisation von Shadowrun nahezu unmöglich sein, da:

  • seltene Talente gesucht werden
  • es völlig illegal ist
  • es hochgefährlich ist
  • die meisten Spezialisten mit diesen Fähigkeiten sicherlich bei einem Konzern arbeiten

 

MfG
Mr. J







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Fokus, Foki, Fokusherstellung, Focus, Foci, Artificing

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0