Zum Inhalt wechseln


Foto

Victor Adler - Adept

Pistole Adept Waffenlos Bodenfahrzeug Wahrnehmung

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
52 Antworten in diesem Thema

#1 Kyni

Kyni

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 356 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2018 - 22:15

Beschreibung:

Victor sieht, wie es sich für einen Elfen gehört, immer noch jung aus. Markant an seinem Äußerem sind vorallem seine grünen Augen. Sein restliches Erscheinungsbild ist hingen sehr unscheinbar. Seine Fertigkeiten beziehen sich auf einige wenige Schwerpunkte. Zu seinen kämpferischen Talenten ist zu sagt, dass er ein guter Schütze mit der Pistole ist und im waffenlosen Kampf kann er sich auch behaupten. Victor ist jedoch kein reiner Kämpfer. Sein Können im biotechnologischen Bereich kann sich ebenfalls sehen lassen. Damit finanziert er sein Leben, wenn gerade mal kein Run statt findet.
In seiner kleinen Wohnung ist es so gut wie immer aufgeräumt. Sein Ortnungsdrang ist schon etwas Zwanghaft aber auch nützlich, da er immer schnell findet was er sucht. Zu guter letzt ist zu sagen, dass kein standfester Trinker ist. Im Gegenteil, Victor ist schon nach kleinen Mengen betrunken. Deshalb beschließt er meistens erst gar nichts zu trinken.

 

Hintergrund:

Derzeitig sitzt Victor in der Nähe seines letzten Auftrage fest. Wie es dazu gekommen ist?
Als er alt genug war sich darüber gedanken zu machen, wie er den seinen Lebensunterhalt bestreiten möchte, hat sich Victor dafür entschieden im Bereich der Biotechnologie zu arbeiten. Ohne SIN jedoch konnte er nicht einfach ein entsprechendes Studium wählen. Er hat illegal bei verschieden Medizinern und Technikern gearbeitet und gelernt. Nach dem er sich dafür bereit fühlte, fing er an selbstständig seine Dienstleistungen anzubieten. Nur gestaltete sich das schwieriger als erwartet und er verdiente nur gerade so genug, um sich ein winziges Zimmer zu leisten. Vor 10 Jahren passierte es dann, dass er von einer Gruppe verwegener Leute wegen seiner Dienstleistung aufgesucht wurde. Wie sich herausstellte, waren es Runner bei denen der Auftrag schiefgelaufen war. Einer von ihnen war schwer verletzt und der Rest der Truppe war ebenfalls angeschlagen. Für die entsprechende Bezahlung hat er jeden von ihnen wieder top fit gemacht. Beeindruckt von seinem Fertigkeiten wurde ihm angeboten bei der Gruppe mitzumachen. Da dabei auch mit großzügigen Bezahlungen geworben wurde, hat er nicht sehr lange überlegt und sofort zugesagt. So beeindruckend seine biotechnologischen Fertigkeiten auch waren, musste Victor aber erst einmal körperlich auf Vordermann gebracht werden. Schnell stellte sich heraus, dass Victor in puncto Geschicktlichkeit und Reaktion äußerst begabt ist. Daraufhin wurden diese Talente bevorzugt trainiert. Seine Aufgaben in der Truppe hatten sich schon frühzeitig herauskristallisiert. Er dafür zuständig die Flucht bzw. den Rückzug zu sichern. Zuerst den Anderen Rückendeckung geben, anschließend mit dem Fluchtfahrzeug alle in Sicherheit bringen und zu guter Letzt alle wieder zusammenzuflicken. Bei dem letzten Auftrag stand Victor mit dem Fluchtwagen am Treffpunkt und wartete wie immer, dass seine Kollegen mit der Beute auftauchten und sie abzischen konnten. Nur diesmal kam niemand. Er wartete länger als abgesprochen und es tauchte immer noch niemand auf. Dann beschloss er den Treffpunkt aus kurzer Entfernung zu beobachten. Nach zwei Tagen war immer noch niemand zu sehen und seine Lebensmittel waren inzwischen ebenfalls aufgebraucht. Er hätte am liebesten nach seinen Leuten gesucht, jedoch war es bei ihnen so geregelt, dass jeder nur das wusste, was für seine Aufgabe notwendig war. Deshalb kannte Victor nur den Treffpunkt und die Uhrzeit. Den Auftraggeber kannte nur der Chef und somit hatte er keinen Anhaltspunkt für eine Suche.
So kam es, dass wie schon gesagt, Victor in der Nähe seines letzten Auftrage festsitzt und nun zusehen muss, wie es weitergeht.

 

 

Charakter Erstellung

A 24 Attribute

B 36/5 Fertigkeiten

C Elf

D Adept

E 6000

 

 

Attribute

 

Konstitution 3/6 (max. 10)

Geschicklichkeit 7/7 (max. 11)

Reaktion 5/6 (max. 10) +3 durch gesteigerte Reflexe -> 8

Stärke 3/6 (max. 10)

Charisma 4/8 (max. 12)

Intuition 5/6 (max. 10)

Logik 6/7 (max. 11) max. Wert durch gesteigertes Attribut erhöht

Willenskraft 2

Edge 2

Magie 4

Essenz 6

 

Initiative 13+4W6

Körp. Zustandsmonitor 10

Geist. Zustandsmonitor 9

 

 

Adeptenkräfte

 

Gesteigerte Reflexe 3 (Kosten 3,5)

Kampfsinn 1 (Kosten 0,5) + 1 druch Adler -> 2

 

 

Limit & Eigenschaften

 

Körperlich 6

Geitig 7

Sozial 6

Astral 7

Selbstbeherrschung 6

Menschenkenntnis 9

Heben und Tragen 6

Erinnerungsvermögen 8

Bewegung 14m/28m

Schwimmen 5m

 

 

Vorteile & Nachteile

 

Adlerauge / -3

Allergie (häufig, leicht): Schadstoffe / durch Schutzgeist Adler

Außergewöhnliches Attribut: LOG / -14

Geschickter Verteidiger / -3

Restlichtverstärkung / durch Elf

Schlechte Selbstbeherrschung (Zwanghaft 1, Persönlich): 2 / +4

Schutzgeist Adler / -5

Verträgt Nichts / +6

 

 

Connection

 

Fehlen noch...

 

 

Fertigkeiten & Wissen (Gruppe Biotech 5)

 

Wahrnehmung 6 / 11 (+1 Adlerauge, +2 Schutzgeist Adler) -> 6 / 14

Schleichen 6 / 13

Waffenloser Kampf 6 / 13

Pistolen 6 / 13

Bodenfahrzeuge 4 / 12

Biotechnologien 5 / 11

Kybernetik 5 / 11

Erste Hilfe 5 / 11

Medizin 5 / 11

Chemie 3 / 9

Computer 3 / 9

Überreden 2 / 6

 

Deutsch M (Sprache)

Englisch 4 / 9 (Sprache)

Latain 4 / 9 (Sprache)

Critter 4 / 10 (Akademisches Wissen)

Infizierte 4 / 10 (Akademisches Wissen)

Parazoologie 3 / 9 (Akademisches Wissen)

Mechanik 3 / 9 (Berufliches Wissen)

 

 

Ausrüstung (Gesammt 26.000,- (+20.000 für 10 Karma))

 

Unterschicht (inkl. beengt) 1.800,-

 

Panzerung:

- Panzerjacke 12

- Gute Kleidung (Hemd, Hose, Unterwäsche, Socken, Schuhe)

 

Waffen:

- Beretta 201T (mit Schnellzieh-Ternholster, Smartgunsystem, 2 x Ersatzladestreifen)

- Schockhandschuhe

 

Ausrüstung:

- 60 Munition Leichte Pistole (Standard)

- Medkit (Stufe 3)

- Gefälchte SIN (Stufe 4)

- Kommlink (Stufe 4 - Erika Elite -> Vitalmonitor, Smartlink)

- Rucksack (gut)

- 5 x Gefälschte Lizenz (Stufe 4 -> Fahrerlaubnis, Waffenschein, Berreta 201T, Schockhandschuhe, Medizin)

 

Übriges Geld: 2.005

 

Geld 20+(3W6+60)

 

 

Ich habe mir einige Tage nun gedanken gemacht und diesen Charakter erstellt und würde nun gerne eure Meinung dazu höhren. Tips und Tricks lese ich mir auch gerne durch ;)


Bearbeitet von Kyni, 13. Januar 2018 - 11:05 .

Ich kenne nur SR5 und auch nur die deutschen Regelbücher. Falls ich etwas nicht kenne weil es aus den englischen Regelbüchern oder einer früheren SR-Version stammt bitte ich um Verständnis ^_^


#2 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 10. Januar 2018 - 23:59

Erinnert mich an meine Eigenkreation für einen Anarchie Wien Spieler.

#3 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.899 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2018 - 10:58

Außergewöhnliches Attribut: LOG / -14: Was hast du den damit vor? Willst du LOG noch später nachziehen oder ging es dir nur darum LOG auf 6 nehmen zu können? Ansonsten könnte man auch über Außergewöhnliches Attribut: GES nachdenken. Hätte in dem Fall den selben Effekt, aber GES 8 ist dann später auch keine schlechte Option.



#4 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 11. Januar 2018 - 11:49

Naja bei AA Geschicklichkeit hätte man immerhin gleich im Prioritäten System Geschicklichkeit auf 8.

#5 Kyni

Kyni

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 356 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2018 - 14:41

Soweit ich das bis jetzt gesehen habe ist der Vorteil außergewöhnliches Attribut die einzige Möglichkeit Logik über das natürliche Limit zu bekommen. Daher hatte ich mich dort für Logik entschieden. Geschicklichkeit kann ich zur Not auch noch mit Adeptenkräften erhöhen. Davon ausgehend, dass mir ein Maximum von 6 bei Logik aussreicht wäre die Erhöhung von Geschicklichkeit natürlich sehr effizent und cool. Ich kann ja noch ein wenig darüber nachdenken. Der Run für diesen Charakter wird erst im Februar sein.


Ich kenne nur SR5 und auch nur die deutschen Regelbücher. Falls ich etwas nicht kenne weil es aus den englischen Regelbüchern oder einer früheren SR-Version stammt bitte ich um Verständnis ^_^


#6 slowcar

slowcar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 776 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2018 - 14:44

Ich würde darüber nachdenken bei den Reflexen nur 2 zu nehmen und die gesparten Punkte z.B. Geschicklichkeitsschub, verbesserter Fertigkeit etc auszugeben.

Oder sonst über Schnellfeuerwaffen nachzudenken, ein schönes Deckungsfeuer gepaart mit hoher Initiative macht sich immer gut.

Für Geschickter Verteidiger ist eine hohe Ini natürlich auch prima, aber den einen Würfel bezahlt man eben auch teuer.

Die extra Punkte für Logik würde ich mir auch sparen, auch mit 4 oder 5 wäre er über dem Durchschnitt. Vielleicht etwas mehr Edge dafür? Mit 2 ist man doch manchmal eher knapp dran.



#7 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 11. Januar 2018 - 16:16

Soweit ich das bis jetzt gesehen habe ist der Vorteil außergewöhnliches Attribut die einzige Möglichkeit Logik über das natürliche Limit zu bekommen. Daher hatte ich mich dort für Logik entschieden. Geschicklichkeit kann ich zur Not auch noch mit Adeptenkräften erhöhen. Davon ausgehend, dass mir ein Maximum von 6 bei Logik aussreicht wäre die Erhöhung von Geschicklichkeit natürlich sehr effizent und cool. Ich kann ja noch ein wenig darüber nachdenken. Der Run für diesen Charakter wird erst im Februar sein.

Und was ist mit dem Zerebralbooster?
Das einzige Attribut soweit ich weiß, dass man es nicht per Chrom oder Magie erhöhen kann ist Charisma.

#8 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.250 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2018 - 16:51

....oOO( mit Magie kann man alle 8 Attr. erhöhen, auch CHA und es gibt so einiges für Orks und Trolle, die ihr CHA boosten/verbessern wollen)

 

mit Tanz in Gedanken

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 11. Januar 2018 - 16:51 .

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#9 Kyni

Kyni

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 356 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2018 - 19:05

Ich bin davon ausgegangen, dass sich Magie und Cyberware nicht so gut verträgt. Daher hatte ich als Adept diese nicht betrachtet.

Aber wenn du es erwähnst werde ich es mir mal anschauen. Vielleicht bekomme ich einen guten Kompromiss hin bei dem ich nur wenig Essenz verliere.

 

Die Attributserhöhungen durch Magie, sind die dauerhaft oder nur temporär? Ein paar Zauber hatte ich schon gesehen. Die hatten jedoch immer eine begrenzte Dauer. Ich bevorzuge meistens jedoch permanente Verbesserungen.


Ich kenne nur SR5 und auch nur die deutschen Regelbücher. Falls ich etwas nicht kenne weil es aus den englischen Regelbüchern oder einer früheren SR-Version stammt bitte ich um Verständnis ^_^


#10 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 11. Januar 2018 - 20:08

....oOO( mit Magie kann man alle 8 Attr. erhöhen, auch CHA und es gibt so einiges für Orks und Trolle, die ihr CHA boosten/verbessern wollen)

mit Tanz in Gedanken
Medizinmann

Ne in der 5. Edition geht es nur mehr per KI-Kraft die körperlichen Attribute zu erhöhen und Kymi wenn dir das soziale Limit egal ist, kannst du auch mit Magie 2 starten um 5 Essenz vercybern und danach wieder von 0 Magie starten und ohne Nachteile dann Magie nutzen.

#11 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.250 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2018 - 21:19

Konstantin, Ich habe Magie geschrieben ( Nicht Ki-Kraft) .

es gibt immer noch die Zauber [Attribut] erhöhen

 

Aber da es sich um einen Adepten handelt ist diese Möglichkeit zwar gegeben ( Kikraft Zauberspruch) aber doch eher weit hergeholt

erst Recht ,wenn es sich nicht um einen Face Adepten handelt ;)

 

Ich bin davon ausgegangen, dass sich Magie und Cyberware nicht so gut verträgt.

 

das ist so eine art Fluff aus den ersten Editionen, die sich bis in die heutige Zeit gehalten hat, gerade bei Spielern die nur bis zur 2/3ten Ed spielten,dann Jahrelang Pause machten und jetzt mit der 5ten iweder neu einsteigen.

Magie Und Technologie/Cybderware, werden nie die besten Freunde sein, aber sie sind nicht wirklich konträr zueinander (das ist eher Resonanz und Magie ;) )

Alleine schon dadurch das man durch Cyberaugen Zaubern kann oder ein Cyberarm einen Nicht beim Zaubern behindert zeigt ja schon, das die beiden Punkte 1/2wegs miteinander klarkommen

 

Daher hatte ich als Adept diese nicht betrachtet.

 

ein leicht vercyberter Adept ( 1-2 Pkt Essenz für 'ware) kann Awesome sein und ist ein durchaus valides Charkonzept !

 

Die Attributserhöhungen durch Magie, sind die dauerhaft oder nur temporär? Ein paar Zauber hatte ich schon gesehen. Die hatten jedoch immer eine begrenzte Dauer. Ich bevorzuge meistens jedoch permanente Verbesserungen.

 

manche Adeptenkräfte (Boosts ) sind nur Kurzfristig, manche permanent  und Zauber lassen sich später, mit einer Metatechnik auch (relativ) fest machen

 

HokaHery

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 11. Januar 2018 - 21:27 .

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#12 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.621 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2018 - 09:32

Wenn es aber um einen Adepten geht, warum gibst Du dann Info für einen Neuen im Forum, die nicht die Adepten-Kräfte betreffen? Das ist doch nur irreführend und am Thema vorbei :wacko:


  • Corpheus gefällt das

"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#13 Kyni

Kyni

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 356 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2018 - 20:11

Ich habe mir nun noch ein paar Sachen durchgelesen. Ich denke die Bioware kann ich auch später noch einbauen. So viel Essenz würde ich eh nicht verlieren wollen. Mir würde zumindest im Moment der Gedanke nicht gefallen zu künstlich zu sein. Daher finde ich auch Bioware derzeitig besser als Cyberware.

 

Der Vorteil Prototyp des Transhumanismus ist interessant. Dafür würde ich aber mehr Zeit brauchen, damit ich auch eine passende Story entwerfen kann. Spontan fällt mir da nicht viel ein.

Mit den zu wählenden Nachteilen kann ich auch noch nicht viel anfangen. Mir fehlt da wohl einfach noch Erfahrung ^^.

- Astrales Leuchtfeuer (ist das sehr schlimm?)

- Gesucht (stelle ich mir nervig vor zu spielen)

- Schlaflosigkeit (klingt auch nicht leicht)

- Allergie häufig/leicht (da müsste ich erst ein mal etwas häufiges finden, dass man aber nicht so oft braucht)

  --> Nüsse, Gluten, Tierhaare   Was meinen die Spielleiter? Wäre eins davon ok? Oder was würdet ihr als Allergie vorschlagen.

 

 

Ansonsten, es ist noch wirklich recht viel neu und verwirrend bei Shadowrun. Ihr könnt aber trotzdem gerne erwähnen, dass ich vielleicht nicht bedacht habe. Ich werde dann aber bestimmt mit meinen Antworten länger brauchen, da ich noch das jeweilige nachlesen muss.


Bearbeitet von Kyni, 12. Januar 2018 - 20:12 .

Ich kenne nur SR5 und auch nur die deutschen Regelbücher. Falls ich etwas nicht kenne weil es aus den englischen Regelbüchern oder einer früheren SR-Version stammt bitte ich um Verständnis ^_^


#14 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.908 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2018 - 20:51

Der Charakter gefällt mir im großen und ganzen gut... den Namen finde ich sehr cool. Bin mal gespannt, ob daraus ein Straßenname wird... oder ob er den aufgrund anderer Begebenheiten bekommt.

 

Einige Kritikpunkte:

 

Seine Fertigkeiten beziehen sich auf einige wenige Schwerpunkte. Zu seinen kämpferischen Talenten ist zu sagt, dass er ein guter Schütze mit der Pistole ist und im waffenlosen Kampf kann er sich auch behaupten. Victor ist jedoch kein reiner Kämpfer. Sein Können im biotechnologischen Bereich kann sich ebenfalls sehen lassen. Damit finanziert er sein Leben, wenn gerade mal kein Run statt findet.

 

Hmm.... wenn das funktioniert, warum dann überhaupt das Risiko von Runs? Ich bin kein Freund von Runnern, die in der Downtime mit irgendwelchen quasi-legalen Dingen ihr Leben finanzieren. Fühlt sich nicht echt an.

Meine Runner verdienen mit Runs ihr Geld... und wenn es schlecht läuft, dann sinkt der Lebensstil und sie landen im Dreck. Bis es wieder Aufwärts geht.

 

Die Beschreibung der Fertigkeiten ist nicht Fisch - nicht Fleisch. Und spiegelt irgendwie nicht das Fertigkeitenprofil wieder. Stufe 4 bedeutet "Ausgebildet -  Die Stufe der meisten Berufsausübenden" ... mit Stufe 6 bist du schon ein richtiger Profi bei der Sache.

 

 

Derzeitig sitzt Victor in der Nähe seines letzten Auftrage fest. Wie es dazu gekommen ist?


Bei dem letzten Auftrag stand Victor mit dem Fluchtwagen am Treffpunkt und wartete wie immer, dass seine Kollegen mit der Beute auftauchten und sie abzischen konnten. Nur diesmal kam niemand. Er wartete länger als abgesprochen und es tauchte immer noch niemand auf. Dann beschloss er den Treffpunkt aus kurzer Entfernung zu beobachten. Nach zwei Tagen war immer noch niemand zu sehen und seine Lebensmittel waren inzwischen ebenfalls aufgebraucht. Er hätte am liebesten nach seinen Leuten gesucht, jedoch war es bei ihnen so geregelt, dass jeder nur das wusste, was für seine Aufgabe notwendig war. Deshalb kannte Victor nur den Treffpunkt und die Uhrzeit. Den Auftraggeber kannte nur der Chef und somit hatte er keinen Anhaltspunkt für eine Suche.

 

Klingt imho sehr konstruiert. Ein Team kennt normal den Plan... diese "jeder weiß nur seinen Teil der Aufgabe" klingt irgendwie... nicht plausibel. Und dann geht auch noch das Essen aus... ;)

 

Warum nicht einfach & klassisch? Viktor wartet mit dem Fluchtfahrzeug... das Team kommt aus einer Konzernanlage raus und wird auf dem Weg zum Fluchtwagen erschossen. Viktor kann gerade noch entkommen... fertig! Sein Team wurde ausgelöscht... kein weiterer Auftrag in Aussicht und die Kohle wird knapo ... er hängt fest. Jetzt kann er nur noch...

 

Sein Können im biotechnologischen Bereich kann sich ebenfalls sehen lassen. Damit finanziert er sein Leben, wenn gerade mal kein Run statt findet.

 

Also quasi alles im grünen Bereich... ;)  ... deshalb finde ich diese "Nebenjobs" nicht gut. Da geht eines der Hauptmotive für Runner verloren.

 

 

Als er alt genug war sich darüber gedanken zu machen, wie er den seinen Lebensunterhalt bestreiten möchte, hat sich Victor dafür entschieden im Bereich der Biotechnologie zu arbeiten. Ohne SIN jedoch konnte er nicht einfach ein entsprechendes Studium wählen. Er hat illegal bei verschieden Medizinern und Technikern gearbeitet und gelernt. Nach dem er sich dafür bereit fühlte, fing er an selbstständig seine Dienstleistungen anzubieten. Nur gestaltete sich das schwieriger als erwartet und er verdiente nur gerade so genug, um sich ein winziges Zimmer zu leisten.


Latain 4 / 9 (Sprache)

Critter 4 / 10 (Akademisches Wissen)

Infizierte 4 / 10 (Akademisches Wissen)

Parazoologie 3 / 9 (Akademisches Wissen)

Mechanik 3 / 9 (Berufliches Wissen)

 

Ich fasse zusammen. SINlos und wegen seinem Interesse an Biotech bei verschiedenen Straßendocs und illegalen Kliniken gejobt. Da passen imho die akademischen Wissensfertigkeiten nicht wirklich. Wäre eigentlich eher Straßenwissen... und Latein? Vielleicht ein paar lateinische Bezeichnungen aus dem Bereich Medizin... aber mehr sollte eigentlich nicht sein.

 

Für mich bildet der Lebenslauf des Runners die Grundlage für die Wissensfertigkeiten. Was hat er alles vorher gemacht... zu diesen Dingen hat er Wissensfertigkeiten. Und da ist manchmal auch für Runner unnützes dabei (zb. Hobbys).

 

Außerdem hätte ich gerne noch was über seine Eltern gelesen. Waren vermutlich auch SINlos... wie haben die ihr Geld verdient? Warum hat Viktor nicht den gleichen Weg eingeschlagen?? Wann hat Viktor seine Adeptenfähigkeiten bemerkt? Wer hat sie trainiert??

 

 

Vor 10 Jahren passierte es dann, dass er von einer Gruppe verwegener Leute wegen seiner Dienstleistung aufgesucht wurde. Wie sich herausstellte, waren es Runner bei denen der Auftrag schiefgelaufen war. Einer von ihnen war schwer verletzt und der Rest der Truppe war ebenfalls angeschlagen. Für die entsprechende Bezahlung hat er jeden von ihnen wieder top fit gemacht. Beeindruckt von seinem Fertigkeiten wurde ihm angeboten bei der Gruppe mitzumachen. Da dabei auch mit großzügigen Bezahlungen geworben wurde, hat er nicht sehr lange überlegt und sofort zugesagt. So beeindruckend seine biotechnologischen Fertigkeiten auch waren, musste Victor aber erst einmal körperlich auf Vordermann gebracht werden. Schnell stellte sich heraus, dass Victor in puncto Geschicktlichkeit und Reaktion äußerst begabt ist. Daraufhin wurden diese Talente bevorzugt trainiert.

Seine Aufgaben in der Truppe hatten sich schon frühzeitig herauskristallisiert. Er dafür zuständig die Flucht bzw. den Rückzug zu sichern. Zuerst den Anderen Rückendeckung geben, anschließend mit dem Fluchtfahrzeug alle in Sicherheit bringen und zu guter Letzt alle wieder zusammenzuflicken.

 

Der erste Teil der Geschichte gefällt mir sehr gut. Ist eine typische Situation bei einem Straßendoc... ne Horde angeschlagener Runner kommt vorbei und zahlt für die Verarztung.

 

Aber das die Runner von einem Straßendoc (Gehilfen?) mit Fertigkeit 4 sooo beeindruckt sind? Finde ich nicht glaubwürdig. Und dann muß Viktor (von den Runnern) auch noch auf "Vordermann" gebracht werden? Ne Ne Ne... :huh:

 

Ich sehe schon den Grund für die Geschichte... Viktor soll in eine Runnergruppe gebracht werden. Aber das geht auch anders: Viktor jobt bei einem Straßendoc... ein Team sucht einen Fluchtwagenfahrer (Sanitäter), weil dieser kurzfristig ausgefallen ist. Die Runner kennen den Doc (Connection) und der empfiehlt ihnen Viktor. Fertig.

 

Vielleicht wäre es sinnvoll, Viktor noch ein Interesse/Hobby an Autorennen/schnellen Autos zu gönnen. Obwohl du insgesamt ziemlich viel von Viktor erwartest. Er soll quasi Sanitäter und Fluchtwagenfahrer sein... und außerdem mit Pistolen und Waffenlos ebenfalls auf Maximum sein. Etwas viel...

 

Mein Vorschlag ... du senkst die Priorität für die Fertigkeiten um eine Stufe auf C (28/2) und kannst dafür eine andere Priorität verbessern:

 

Erste Hilfe (Schußwunden) 6 (+2)

Wahrnehmung (Sehen) 4 (+2)

Waffenloser Kampf 3

Schnellfeuerwaffen 4

Bodenfahrzeuge 5

Akrobatik 1

Schleichen 3

 

Jetzt bist du ein erstklassischer Sani... der das kann, was er als Helfer eines illegalen Straßendocs am häufigsten hat machen müssen: Verletzte Runner/Kriminelle verarzten.

 

Außerdem bist du ein guter Fahrer (auch wenn man dich nicht mit einem Rigger vergleichen kann). Das rasen als Jugendlicher hat sich eben bezahlt gemacht ;)

Außerdem hast du bei deinem Leben als SINloser auf der Straße gelernt mit Waffen umzugehen (und dich zu prügeln) ... warst aber nie gut genug für einen Samurai oder so. Deine Interessen lieben eben mehr bei der Medizin (Schnellfeuerwaffen sind übrigens sinnvoller bei Deckungsfeuer/Unterstützungsfeuer).

 

 

- Kommlink (Stufe 4 - Erika Elite -> Vitalmonitor, Smartlink)

 

Ein Kommlink mit Smartlink? Geht imho ohne weiteres gar nicht und ist auch nich sinnvoll. Wie kommst du darauf? Ansonsten kauf dir ne Brille/Kontaktlinsen mit Smartlink.

 

 

- 5 x Gefälschte Lizenz (Stufe 4 -> Fahrerlaubnis, Waffenschein, Berreta 201T, Schockhandschuhe, Medizin)

 

Du brauchst noch einen Alias für deine falsche SIN. Und in der Regel sind die gefälschten Lizenzen dann mit der falschen SIN verknüpft. Das heißt, wenn eine durchschaut wird, fliegen auch die anderen auf.

 

 

Ich bin davon ausgegangen, dass sich Magie und Cyberware nicht so gut verträgt.

 

 

Das hast du richtig erkannt. Regeltechnisch verringert Cyberware deine Essenz und damit auch dein MAG Attribut. Als taktischer Spieler kann man da natürlich Vorteile und Nachteile abwägen... es gibt einige effektive Konzepte, die Adepten mit Cyber/Bioware kombinieren.

Aber ich gebe zu bedenken, dass dein Charakter so eine Entscheidung nicht leichtfertig fällen würde. ER hat das Gefühl der Leere, der Schwächung seiner magischen Kraft ... Fluff eben. Dh. du solltest dir überlegen, warum Viktor sich von seiner Magie abwendet und der Technik den Vorzug gibt. Und was hält wohl sein Schutzgeist davon??

 

 

 

 

 


 

 

 

 


 

 


  • TwistedMinds gefällt das

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#15 Kyni

Kyni

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 356 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2018 - 21:59

Ich finde die genannten Punkte der Hintergrundgeschichte interessant und werde mir diese noch mal vornehmen. Ich habe noch nicht viel Übung in Geschichten schreiben. Mal schauen, ob das nicht noch alles stimmiger geht. Auf jeden Fall wird die Hintergrundgeschichte länger ^^.

 

Und wegen dem Smartlink, das werde ich mir auch noch mal besser anschauen.


Bearbeitet von Kyni, 13. Januar 2018 - 10:14 .

Ich kenne nur SR5 und auch nur die deutschen Regelbücher. Falls ich etwas nicht kenne weil es aus den englischen Regelbüchern oder einer früheren SR-Version stammt bitte ich um Verständnis ^_^






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Pistole, Adept, Waffenlos, Bodenfahrzeug, Wahrnehmung

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0