Zum Inhalt wechseln


Foto

Bioware vs Cyberware

Bioware Cyberware

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
100 Antworten in diesem Thema

#61 Therlen

Therlen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 157 Beiträge

Geschrieben 24. Januar 2018 - 18:53

Das steht auch außer Frage. Hier geht es darum, dass folgender Absatz von einigen als Regel interpretiert wird, dass jeder (auch Charaktere ohne SURGE) metagenetische Nachteile nehmen kann.

 

"Diese Nachteile sind der Preis für all die coolen metagenetischen Vorteile. Sie sollen die dunkle Seite von SURGE darstellen, können der Hintergrundgeschichte eines Charakters aber auch mehr Würze verleihen – zum Beispiel als mysteriöse Nebenwirkungen von Gentherapien."

 

Ich bin der Meinung, dass das einfach nur Fluff ist.


Bearbeitet von Therlen, 24. Januar 2018 - 18:54 .

  • Corpheus gefällt das

#62 Namenlos

Namenlos

    Google Fu-Sensei

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.595 Beiträge

Geschrieben 24. Januar 2018 - 19:58

Ich bin der Meinung, dass das einfach nur Fluff ist.

Kommt auf die Leseweise an. Man kann das durchaus als weiteren Beleg sehen, dass die Nachteile an die Vorteile gekoppelt sind ("...Preis für die ...Vorteile...") ;)

Und da wir alle gerne zitieren:

Als    Spielleiter    kann man sich  bei der Auswahl   metagenetischer    Vor - und Nac htei  le für NSC ein wenig mehr Freiheiten nehmen. Man kann sie entwede r auswürfeln oder so auswählen, wie sie zur Story, zur Kampagne oder zur Hintergrundgeschichte des NSCs passen.

Ziemlich sinnloser Satz, wenn man bei den metagenetischen Nachteilen freie Wahl hätte, oder?  ;)

 

  In    jedem   Fal l  sollten sich Spieler und Spielleiter an di e generellen Au ssagen über die einzelnen Klassen halten: 

 

Also ich sehe auch in den bisher zitierten Passagen keinen Beleg dafür, dass metagenetische Vor- oder Nachteile ohne die Wahl einer SURGE-Klasse wählbar sind (WYSIWYG). Persönlich würde ich einem Spieler allerdings möglicherweise entgegen kommen, wenn es das Spiel bereichert


  • Corpheus und Therlen gefällt das

#63 Gspenst

Gspenst

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 67 Beiträge

Geschrieben 24. Januar 2018 - 20:55

Ich halte das Zufallselement bei SURGE für Schwachsinn und Systemwidrig. Nach der Logik müsste man alle vor- und Nachteile würfeln.


  • Sam Stonewall gefällt das

#64 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.383 Beiträge

Geschrieben 24. Januar 2018 - 21:03

Ich denke da ja immer wieder an die Diskussion warum ein Deltaware Fingerkuppenbehälter (Preis 7,5K, Verf. 12) grundsätzlich nicht erhältlich sein soll...


Hängt vielleicht damit zusammen, dass man Deltaware in einer Deltaware Klinik einbauen lassen muß. Und für eine Deltaklinik bekommt man nicht einfach so einen Termin... ;)
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#65 G315t

G315t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.675 Beiträge

Geschrieben 24. Januar 2018 - 21:09

Und wenn irgendwer in der Deltaklinik nach einem Deltaware Fingerkuppenbehälter fragt, kriegt der auch keinen Termin... Da arbeiten Ärzte mit einem Monatsgehalt, das einem Runnerleben entspricht, um solchen Murks kümmern die sich gewiss nicht. Oder erst wenn die ganzen Konzernsoldaten und die Runner mit ernsthaften Anliegen abgearbeitet sind, und es nichts besseres zu tun gibt. Wie zb Urlaub oder Rechnungen bezahlen :-D :-D 



#66 Therlen

Therlen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 157 Beiträge

Geschrieben 24. Januar 2018 - 21:11

Ich halte das Zufallselement bei SURGE für Schwachsinn und Systemwidrig. Nach der Logik müsste man alle vor- und Nachteile würfeln.

Keiner hat behauptet, dass es die optimale Lösung ist aber so wurde es nun mal festgelegt. Möglicherweise war der Vater des Gedanken, dass nicht überdurchschnittlich viele Spieler einen transformierten erstellen da die Hemmschwelle (entweder zufällige Nachteile oder hohe Karmakosten) doch recht groß ist.



#67 G315t

G315t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.675 Beiträge

Geschrieben 24. Januar 2018 - 21:17

 

Ich halte das Zufallselement bei SURGE für Schwachsinn und Systemwidrig. Nach der Logik müsste man alle vor- und Nachteile würfeln.

Keiner hat behauptet, dass es die optimale Lösung ist aber so wurde es nun mal festgelegt. Möglicherweise war der Vater des Gedanken, dass nicht überdurchschnittlich viele Spieler einen transformierten erstellen da die Hemmschwelle (entweder zufällige Nachteile oder hohe Karmakosten) doch recht groß ist.

 

 

 

Ich vermute eher, das es das Zufallsprinzip mit dem im Jahr des Kometen die ganzen Leute mutiert sind abgebildet werden sollte. Da liefen eben nicht plötzlich viele süße Catgirls rum, sondern Typen mit Facettenaugen, Stinktiergeruch und blauer Haut. Seltsame genetische Freaks halt. 


Bearbeitet von G315t, 24. Januar 2018 - 21:18 .

  • Corpheus gefällt das

#68 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.776 Beiträge

Geschrieben 24. Januar 2018 - 21:17

Ich halte das Zufallselement bei SURGE für Schwachsinn und Systemwidrig. Nach der Logik müsste man alle vor- und Nachteile würfeln.

das mit dem Auswürfeln war in der 3ten Ed auch

in der 4ten konnnte man sich die Kräfte aussuchen und da CGL in der 5ten Ed sich zur 4ten Ed wie ...Trump zu Obama verhält kann/muss man jetzt wieder würfeln, es sei denn ,man zahlt mehr ...

 

JahtaHey

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#69 SlashyTheOrc

SlashyTheOrc

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 939 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2018 - 09:31

Hiho,

 

@Therlen

dein Edit hab ich jetzt gelesen, und das macht es auf jedenfall klarer, und für mich nen ganz klarer Fail beim Schreiben des Buches. Also explizit nochmal, dann hast du recht.

Zurück zur logischen Diskussion. Du machst mMn. immer noch den logischen Fehler.

Zitat aus #59:

- "Die Auswahl der Klasse gibt jeweils das Maximum für metagenetische Vor- und Nachteile vor."

 

Dieser Satz sagt doch eindeutig, dass ich zwingend eine Klasse an SURGE benötige um ein Maximum zu erhalten. Nicht umgekehrt.

 

Das stimmt eben nicht. Dieser Satz gibt eine Möglichkeit an ein Maximum zu erhalten (das mit dem Maximum ist nebensächlich). Damit es zwingend so ist, musst du auch noch zeigen, daß es die einzige Möglichkeit ist ein Maximum zu erhalten. Und nun steht eben in dem von dir als Fluffteil interpretierten Text, daß es für Nachteile eine Möglichkeit ausserhalb von SURGE gäbe.

Ich habe lange nach einem analogen Beispiel  gesucht, bin aber nur auf sowas blödes gekommen wie:

Aussage: "Von Sex (SURGE) kann man schwanger werden (Metagenetische Nachteile)."

Frage: "Wie werde ich schwanger?"

Deine Antwort: "Du must zwingend Sex haben."

 

Das ist offensichtlich falsch, oder?

 

Btw. dein Umkehrschluss liegt in dem zwingend. Äquivalenzaussagen (was das zwingend besagt/andeutet) zeigt man indem man ebenfalls den Umjkehrschluss beweisst.

 

@Corpheus

Ich will das ganz hier nicht neu aufrollen, nur einen kleinen Verweis zu der Diskussion von damals setzen. G315t hat ja auch schön verstanden, wie eine solche Argumentation Dinge effektiv für Chars aus dem Spiel nimmt. Aber gerne woanders nochmal und ausführlich ;)

 

Grüße


Bearbeitet von SlashyTheOrc, 25. Januar 2018 - 09:32 .


#70 Täuscher

Täuscher

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 61 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2018 - 10:08

Schön wäre ein zurück kommen des eigentlichen Themas ^_^

 

In wie weit sind eigentlich Bio und Cyber kompatibel ?

Beispiel:

Troll STr. 11 + Bio Muskeln +3 => Str 14 jetz verliert der gute einen Arm. Cyberarm Masanfertigen + x damit er auf STR 14 kommt und dan +3 durch den Atribut steigerndes armes => da wären wir bei STR 17 bissl krass.



#71 Malekith

Malekith

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 301 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2018 - 10:23

Maßanfertigungen gehen immer nur auf den natürlichen Maximalwert des Trolls, die +3 durch Bioware wird da nicht berücksichtigt.
Korrekt wäre also Maßanfertigung auf STR11 +3 Punkte Steigerung. So kommst du dann ebenfalls auf 14.

Wenn das natürliche Maximum des Trolls natürlich über 11 liegt kannst du auf diesen höheren Wert maßanfertigen und dann noch die Verstärkung dazu packen.
Wichtig ist jedoch, dass dieser höhere STR-Wert dann nur für diesen Arm gilt.
  • Sam Stonewall gefällt das

#72 Täuscher

Täuscher

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 61 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2018 - 10:48

Supi :D



#73 Therlen

Therlen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 157 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2018 - 11:19

Dieser Satz sagt doch eindeutig, dass ich zwingend eine Klasse an SURGE benötige um ein Maximum zu erhalten. Nicht umgekehrt.

 

Das stimmt eben nicht. Dieser Satz gibt eine Möglichkeit an ein Maximum zu erhalten (das mit dem Maximum ist nebensächlich).

Es gibt aber laut Regeln keine andere Möglichkeit ein Maximum zu erhalten (im Gegensatz dazu gibt es andere Möglichkeiten um schwanger zu werden). Oder habe ich die übersehen?


Bearbeitet von Therlen, 25. Januar 2018 - 11:32 .


#74 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 25. Januar 2018 - 11:52

Kann ein Mod das bitte in einen eigenen SURGE Thread auslagern?
  • Hetzer und Namenlos gefällt das

#75 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.383 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2018 - 16:45

Ich will das ganz hier nicht neu aufrollen, nur einen kleinen Verweis zu der Diskussion von damals setzen. G315t hat ja auch schön verstanden, wie eine solche Argumentation Dinge effektiv für Chars aus dem Spiel nimmt. Aber gerne woanders nochmal und ausführlich ;)

 

Zb. hier...

 

http://www.foren.peg...seit-20-jahren/


"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Bioware, Cyberware

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0