Zum Inhalt wechseln


Foto

Metaplot zu "Im Bann der Karten"

Tarot Metaplot KI

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
12 Antworten in diesem Thema

#1 Gadget

Gadget

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 657 Beiträge

Geschrieben 29. Januar 2018 - 20:44

Moin moin,

 

Ich habe mal ne Frage an entweder den Autor des speziellen Abenteuers, oder alle offiziellen, die involviert sind :) (Alternativ gehen auch alle die Ahnung vom Metaplot haben ^^) Es geht um das 1. Abenteuer aus dem oben genannten Band, "Das Geheimnis der Hohepriesterin".

 

Und zwar wüsste ich gerne ob 5W1ST4R schon mal früher erwähnt wurden (meines Wissens nach nicht) oder ob geplant ist die weiter zu nutzen? Gleiches gilt für Reutercore. Ich habe im Netz und in allen meinen Büchern nix zu Reutercore gefunden, wüsste allerdings gerne ob die Firma weiter verwendet wird (kann ich mir nicht vorstellen, weil sie klein und unbedeutend ist).

 

Thx a lot :D

 



#2 Knight of NI

Knight of NI

    Ist nur ne Fleischwunde

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 398 Beiträge

Geschrieben 30. Januar 2018 - 12:48

Hi,

 

ich weiß, dass einer der beiden Autoren des Runs hier im Forum mitliest.

Einen Metaplot zwischen den Runs, der über die Thematisierung/Verwendung des Tarot-Kartenspiels hinausgeht, gibt es zwischen den 3 Runs nicht.

 

Nach meinem Wissen tauchen 5W1ST4R und Reutercore weder in früheren Publikationen auf, noch gibt es - zum jetzigen Zeitpunkt (Disclaimer ®) - irgendwelche Pläne, sie in einen weiterführenden Metaplot einzubinden...


  • Gadget und n3mo gefällt das

#3 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.599 Beiträge

Geschrieben 31. Januar 2018 - 23:47

5W1sT4R? - Zumindest auf Shadowrun Hannover lebt die Gute weiter... Guckst Du hier.


Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).


#4 Sascha M.

Sascha M.

    Der junge Wilde

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 4.869 Beiträge

Geschrieben 31. Januar 2018 - 23:59

Wenn ich mich nicht täusche ist Gaget der Betreiber von SR: Hannover (allerdings ist der Blog ein Fanprojekt und nicht Kanon).


"The best thing about being a writer is that you can do what you love every day, which is hating yourself." - Ian Bogost

 

Toss a Coin to your Freelancer


#5 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 01. Februar 2018 - 00:09

Er ist genauso Kanon wie Shadowrun Berlin

#6 Sascha M.

Sascha M.

    Der junge Wilde

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 4.869 Beiträge

Geschrieben 01. Februar 2018 - 00:13

Ja... nicht.


  • TwistedMinds und n3mo gefällt das

"The best thing about being a writer is that you can do what you love every day, which is hating yourself." - Ian Bogost

 

Toss a Coin to your Freelancer


#7 Gadget

Gadget

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 657 Beiträge

Geschrieben 01. Februar 2018 - 12:11

Du täuscht dich nicht Sascha ^^
Und nein, SRH ist nicht Kanon. Ich versuche kanonnah zu bleiben, also nicht dem offiziellen Kanon zu widersprechen. Deshalb auch die Frage. Wenn ich das weiter ausbaue, wüsste ich gerne ob es was offizielles gibt. Und was viel wichtiger ist, ob was geplant ist.

#8 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.599 Beiträge

Geschrieben 01. Februar 2018 - 12:41

Wenn Du Dich am NovaPuls beteiligst (bist ja ebenso Pegasus-SR-Autor, wie Andreas Schroth) kannst Du es ja problemlos offiziell machen. (Und sei es nur, in dem Du eine Erwähnung der KI in den Shadowtalk-Beiträgen via ShadowBot einstreust...


Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).


#9 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 01. Februar 2018 - 12:48

Man muss nicht SR Autor sein um sich daran zu beteiligen. Allerdings haben die Autoren viel mehr Kontrolle.

#10 Gadget

Gadget

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 657 Beiträge

Geschrieben 01. Februar 2018 - 12:51

Karel daran habe ich ja noch gar nicht gedacht. xD Ich hab ja schon für den Novapuls geschrieben. Manchmal ist man aber auch wie vernagelt. ^^
  • n3mo gefällt das

#11 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 01. Februar 2018 - 17:35

Ich habe hier keinen Schwachsinn im Gegensatz zu dir erzählt. Shadowrun Hannover ist genauso kanonisch wie Shadowrun Berlin. Also gar nicht aber es widerspricht auch nicht dem Kanon.
Ansonsten ist es auch wahr, dass Autoren mehr Kontrolle als Private Leute haben denn letztere müssen auf Gutwill der Autoren hoffen.

#12 Sam Stonewall

Sam Stonewall

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.384 Beiträge

Geschrieben 01. Februar 2018 - 19:43

Oder ist dein Drang auf alles und zu jedem Thema ein Statement abzugeben wirklich so groß, dass du dich einfach nicht zurückhalten kannst? Mir ist jetzt schon mehrmals aufgefallen, dass du einfach zu Fragen des geschäftlichen Ablaufs oder redaktionellen Entscheidungen die wildesten und vor allem oft auch einfach falsche Antworten schreibst. Das ist echt anstrengend

Das tut er generell, auch bei Regeldiskussionen. Da kommt öfter mal ein Schnellschuss vom Konni, der im Brustton der Überzeugung vorgetragen wird. Wenn der sich dann zwei Beiträge später als falsch herausstellt, gibt er zu, dass er es eh nie wirklich wusste. Sehr anstrengend.


  • TwistedMinds und Corpheus gefällt das

#13 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.515 Beiträge

Geschrieben 12. Februar 2018 - 10:20

Nur um das nochmal klar zu bekommen. Autoren sind keine Diktatoren die ab und zu den Pöbel erhören, während private Käufer und Leser ihnen völlig ausgeliefert sind.
Ich meine zum einen sei der novapuls auf der suche nach engagierten mitschreibern gewesen.
Zum anderen sind Autoren auch nur Fans die als freie Mitarbeiter Texte verfassen die vom Chefredakteur abgesegnet werden.
Demnach sind die Aussagen von guest... schlicht irreführend (meiner Meinung nach sogar falsch)
  • n3mo gefällt das

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Tarot, Metaplot, KI

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0