Zum Inhalt wechseln


Foto

Waffenfokus


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
30 Antworten in diesem Thema

#16 SCARed

SCARed

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 868 Beiträge

Geschrieben 08. Juli 2009 - 08:27

Jo, das Problem hatten wir letztens auch, wir umgehen die Legalität einfach damit dass man sich den "Projektilsporn" implantieren lässt, und wenn man in ne bessere Gegen geht zu einer Besprechung/Legwork/usw. schiesst man den Sporn eben raus, weg ist der illegale Gegenstand. ;) Wenn man dann zum Run geht setzt man ihn wieder ein.

auch wenn es nicht explizit nach RAW genannt wird, so würde es mich doch wundern, wenn man die spornklingen nicht so oder so per DNI-befehl o.ä. lösen könnte und die klinge dann einfach rausnehmen. das fängt mit reinigungsarbeiten an (wenn man das ganze blut und gedärms der eben gekillten gang/crittermeute/... wieder runterkriegen will) und hört sicher nicht bei wartungsarbeiten auf (klingenwechsel weil stumpf geworden etc.).

ob dir die security aber glaubt, dass da keine klinge mehr ist (man könnte sie ja eben durch keramik o.ä. MAD-unanälliges ersetzt haben), wäre dann aber eine ander geschichte.

#17 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.251 Beiträge

Geschrieben 08. Juli 2009 - 09:03

Warum sollte seiner Astralgestalt der Arm fehlen? Ein Magier mit Cyberaugen ist doch auch nicht blind im Astralraum.


Habe ich in einem anderen Forum gelesen, dass die Astralgestalt ein Abbild des Physischen Körpers ist, solange er keine Cyberware in sich trägt ist er intakt, wenn er vercybert ist fehlen die Körperteile im Astralraum.
Und das Astrale Sicht nicht über die Augen funktioniert steht glaube ich auch so im Regelwerk.

Also aus Deiner Aussage schließe ich, dass die Astralgestalt immer "heile" ist, so wie die Person ohne Cyberware aussehen sollte....?


Da hat derjenige wohl Schmu geschrieben.Die Astrale Gestalt ist eigentlich immer so vollständig wie es der Magier will.In früheren Editionen gab es noch das Thema idealisiertes Selbstbildnis,das ist aber, IIRC ,etwas in den Hintergrund getreten.Selbst Darth Vader (ohne Beine und mit nur einem Arm) würde im Astralraum Komplett aussehen(so er das selber will).

Ich würde es einfach Locker sehen.Wenn der Char will ist seine Astralgestallt komplett (gerade wenn der Char die vercyberung als verbesserung ansieht) sie kann aber auch verkrüppelt sein oder etwas fehlen,wenn der Char sich einbildet die 'ware ist schlecht für ihn

mit vollständigem Tanz
Medizinmann

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#18 Lucifer

Lucifer

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.951 Beiträge

Geschrieben 08. Juli 2009 - 09:07

einzige ausnahme: wenn er bei der initiation ein Körperteil opfert, dann verliert er das im Astralraum.

#19 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.251 Beiträge

Geschrieben 08. Juli 2009 - 09:12

einzige ausnahme: wenn er bei der initiation ein Körperteil opfert, dann verliert er das im Astralraum.


Das find Ich auch passend
(sogar super passend für meinen Missions Char,wenn man Initiation mit Pakt ersetzt ,Ohh wie schön wenn die HG sowohl mit dem Fluff als auch dem Crunch harmoniert ,FreudeFreude)

mit Tanz in Harmonie
Medizinmann

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#20 IceShot119

IceShot119

    Weltmacht mit 3 Buchstaben = ICH

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 331 Beiträge

Geschrieben 29. Oktober 2010 - 15:03

Ich hätte da mal eine Frage zum "Sporn" als Waffenfokus:

Wenn ein Zauberer sich einen Waffenfokus-Sporn in die Hand implantieren ließe könnte er ja nach dessen Aktivierung sein Abbild mit den Astralraum nehmen und entsprechend benutzen, richtig?

Wie verhält es sich nun, wenn dieser Magier nun einen kompletten Cyberarm hätte (der selbstverständlich nicht magischer Natur ist und somit nicht mit in den Astraum genommen werden kann, bzw. dort kein Abbild hat) und er sich in diesen Cyberarm den besagten Waffenfokus-Sporn einbauen lässt?
Was passiert, wenn der Zauberer nun diesen Fokus aktiviert und in den Astralraum geht?
Fällt ihm der Fokus runter, weil ihm auf Grund der Cyberware der Arm fehlt und somit die Verbindung zum Fokus? (oder funktioniert es trotzdem irgendwie den Fokus zu benutzen?)


Also ich versteh das so (vieleicht lieg ich falsch) das Essenz System ist ja so , man hatt verschiedene Schablonen . Einmal den normalen körper , einmal im astralraum und ne ganz andere , weiß grad nich was das war . Sobald die Schablonen voneinander abweichen verringert sich die Magie fähifkeit . Also hat man im Astralraum immer alle gliedmaßen
Die besten Meister sind jene , die von ihren Schülern übertroffen werden

#21 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.251 Beiträge

Geschrieben 29. Oktober 2010 - 16:05

Ähm Iceshot....Schablonen...???
Ich weiß ja,das Ihr Hausregeln habt,aber das was Du da schreibst ist anscheinend ein ganz anderes System.
NICHTS was Du gerade geschrieben hast,macht Sinn in SR.keinen !

mit totall verwirrtem Tanz
Medizinmann

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#22 IceShot119

IceShot119

    Weltmacht mit 3 Buchstaben = ICH

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 331 Beiträge

Geschrieben 29. Oktober 2010 - 16:17

Also Schablonen im Sinne von , ach ein anderer "Körper" . Wenn du deinen Körper mit cyberware modifizierst weicht er jetzt von dem "anderem Körper ab".
So mein ich das
Die besten Meister sind jene , die von ihren Schülern übertroffen werden

#23 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.251 Beiträge

Geschrieben 29. Oktober 2010 - 17:17

und das macht es nicht (für SR ) verständlicher.
Wenn sich ein Magier Cyberware einsetzt und dafür mit Essenz bezahlt, so ändert sich seine Aura und seine Astrale gestalt ebenso.
Es gibt keine "Schablonen" bei SR.
Und von welchem anderen Körper soll er abweichen ?Es immer noch sein Körper(und/oder Astralleib) und wenn er Ihn verändert,so zeigt sich das in der Aura
Alle Metamenschen haben eine einzigartige Aura, die sich ständig in Nuancen verändert, je nach Emotion oder Gesundheitszustand.Es gibt da keine Schablonen(nach dem Motto: Mr Johnsons Aura Muß jetzt SoUndSo aussehen)

HokaHey
Medizinmann

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#24 BlackIC

BlackIC

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 101 Beiträge

Geschrieben 29. Oktober 2010 - 18:57

Alle Metamenschen haben eine einzigartige Aura, die sich ständig in Nuancen verändert, je nach Emotion oder Gesundheitszustand.Es gibt da keine Schablonen(nach dem Motto: Mr Johnsons Aura Muß jetzt SoUndSo aussehen)


Naja so einzigartig und individuell kann es ja nicht sein. Sonst könnte kein Schwein Auren lesen(und verstehen).
Es muss ja sowas wie die bestimmte Farbe/Fluktuationen/Form usw. usw. geben für zB Trauer, Nervosität, Drogenwirkung,Krankheit bla bla bla halt für irgendein Faktor der uns (spieltechnisch meinetwegen) verändert und was dir daraus aus der Aura lesen können.
Vielleicht meint er das in die Richtung.
IC-Berg vorraus!!!

#25 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.251 Beiträge

Geschrieben 29. Oktober 2010 - 19:15

Naja so einzigartig und individuell kann es ja nicht sein. Sonst könnte kein Schwein Auren lesen(und verstehen).
Mimik !
ist bei jedem anders und trozdem können wir sie verstehen.Manche besser ,manche nicht so gut.
und wie gut man Auren lesen kann liegt ja am Wurf und den Ergebnissen

Es muss ja sowas wie die bestimmte Farbe/Fluktuationen/Form usw. usw. geben für zB Trauer, Nervosität, Drogenwirkung,Krankheit
Klar ,die Basis ist schon da,aber jeder reagiert doch auf den gleichen Input anders stark
Vielleicht meint er das in die Richtung.

Ich würde auch gerne wissen,was Iceshot genau meint

HokaHey
Medizinmann

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#26 Doc-Byte

Doc-Byte

    Been there, run that.

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.556 Beiträge

Geschrieben 29. Oktober 2010 - 21:21

Da war irgendwas mit dem physischen Körper und dem astralen Abbild... Wenn sich der physische Körper (z.B. durch Implantate) von seinem astralen Abbild entfernt, ist diese Diskrepanz genau das, was zu Essenzverlust führt und es schwerer macht, astrale Energie aus dem Astralraum durch die Aura zu kanalisieren, was sich z.B. auf Heilzauber auswirkt und bei Magiern zu Magieverlust führt. Und wenn die Abweichung zu groß wird (die Essenz fällt unter 0), löst sich die Verbindung völlig auf, was ohne Cybermantie zum Tod führt.

Aber, frag mich nicht, ob das offizielle Lesart ist oder das Ergebnis irgendeiner Forendiskussion vor ein paar Jahren. :)

If you want to take back what they stole
Feed the rage in your heart
Till it's ready to blister.
Now put your gun in your hand
And take it to Mister


#27 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 19. März 2017 - 13:28

Ich habe da auch noch eine Frage die mehr oder weniger zum Thread passt. Kann auch jemand der nur die Astrale Wahrnehmung Gabe hat einen Waffenfokus nutzen oder wäre das in seinen Händen eine Mundane Waffe?

#28 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.625 Beiträge

Geschrieben 21. März 2017 - 13:50

Soweit ich mich erinnere, gibt es für Waffenfoki nur eine Begrenzung, man muß ein Magieattribut haben. Da man das auch für die astrale Wahrnehmung benötigt, spricht nichts dagegen.


"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#29 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.409 Beiträge

Geschrieben 21. März 2017 - 14:09

Exakt: die Voraussetzung ist "Awakened" und das ist man mit Magie 1.

 

SYL


SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#30 Arachnophobius

Arachnophobius

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 242 Beiträge

Geschrieben 22. März 2017 - 10:48

Exakt: die Voraussetzung ist "Awakened" und das ist man mit Magie 1.

 

SYL

 

Genau, ohne Magie gehts schonmal nicht.

 

Soweit ich mich erinnere, gibt es für Waffenfoki nur eine Begrenzung, man muß ein Magieattribut haben. Da man das auch für die astrale Wahrnehmung benötigt, spricht nichts dagegen.

 

Das gibts schon noch indirekte Beschränkungen:

 

Ein Erwachter kann maximal [Magie] viele Foki an sich binden.
Die Gesamtkraft aller gebundenen Foki darf nicht mehr als [Magie] x 5 betragen.

Und selbstverständlich -> eine einzelne Probe kann immer nur durch maximal einen Fokus unterstützt werden...für jemanden mit Magie 1 nicht relevant aber für einen "normalen" Adepten bringt es nichts zwei Waffenfoki gleichzeitig zu benutzen...ausser den Fluff natürlich.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0