Zum Inhalt wechseln


Foto

Politische Diskussionen sind hier nicht OT


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2676 Antworten in diesem Thema

#1621 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.469 Beiträge

Geschrieben 19. November 2019 - 17:46

Beides: Material vs Personal (wer drückt am Ende den Knopf)


Also russische Leihgabe aber ukrainische Besatzung? Hatte man nicht irgendwelche russischen Soldaten als Täter benannt?

#1622 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.707 Beiträge

Geschrieben 19. November 2019 - 18:33

Der gegenwärtige Stand der Anklage ist, daß man ukrainische (ausführend) und russische Staatsangehörige (kommendierend) des Geheimdienstes, Militärs und der Irregulären Kämpfer anklagt. 

 

SYL


SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#1623 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.376 Beiträge

Geschrieben 19. November 2019 - 19:20

Zum Thema Abschlußbericht möchte ich ein Stichwort einwerfen: Über 100 Änderungsanträge der Russen.

Wieviele davon abgelehnt wurden (und wieviel durchgegangen sind) dürft ihr selber recherchieren... ;)
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#1624 Khorneflakes

Khorneflakes

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 171 Beiträge

Geschrieben 19. November 2019 - 19:29

Beides: Material vs Personal (wer drückt am Ende den Knopf)


Also russische Leihgabe aber ukrainische Besatzung? Hatte man nicht irgendwelche russischen Soldaten als Täter benannt?

Was man weiß:
- Das Gerät stammte vom russischen Militär
- Die "pro-russischen Rebellen" sind oft reguläre russische Truppen
- Egal ob reguläre russische Truppen oder örtliche Kollaborateure, das Kommando hat der GRU

Wer letztendlich auf den Startknopf gedrückt hat und welche Staatsangehörigkeit diese Person hat ist daher vollkommen irrelevant. Der Vorgesetzte ist rechtlich verantwortlich und das Land, ohne dessen Angriff die Situation nie entstanden wäre, trägt die politische Verantwortung.

Bearbeitet von Khorneflakes, 19. November 2019 - 19:31 .

  • sirdoom gefällt das

#1625 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.469 Beiträge

Geschrieben 19. November 2019 - 21:19

Aha, ich würde da wohl an einigen Stellen noch ein paar kleine Fragezeichen ranmachen, aber egal.

Dass die GRU anders formuliert den gesamten Krieg in der Ostukraine lenkt, finde ich eine sehr starke Aussage. Überzeugende Anhaltspunkte?

Aber wenn die Russen das Abwehrsystem, mit dem das Flugzeug abgeschossen wurde, zur Verfügung gestellt haben, kommt ihnen in jedem Fall eine große Verantwortung zu. Im Detail macht es aber schon einen Unterschied, ob Russen die Positionierung des Systems bestimmt haben oder sogar eine russische Besatzung den Abschuss gemacht hat. Ansonsten wäre es eher sowas wie eine grob fahrlässige Mittäterschaft. Und im rechtlichen Detail ist es auch mit der Verantwortlichkeit von Vorgesetzten komplizierter. Es ist auch nicht so, dass eine Tatverantwortung des Vorgesetzten, die Verantwortung untergebener unmittelbarer Täter aufhebt. "Vollkommen irrelevant" ist die Frage, wer das Abwehrsystem bedient hat, also nicht. In jedem Fall eine Mitschuld dürften zusätzlich diejenigen tragen, die den Luftraum für zivilen Flugverkehr freigegeben haben, da die Präsenz von Luftabwehr wohl bekannt war.

#1626 Naighîn

Naighîn

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 338 Beiträge

Geschrieben 19. November 2019 - 21:40

Ich wollte mal einen Blick auf die vielgerühmte Seite des Berichts werfen, kann aber nur tote Links auf den Abschlussbericht finden und bin leider des niederländischen nicht mächtig. Vielleicht kann ja einer der Herren, die ihn gelesen haben oder auch nicht und selbst keine überzeugenden Informationen liefern, oder einer der so toll in sekundenschnelle recherchierenden chummer mir eine Version oder einen funktionierenden Link schicken.

 

Peter Haisenko war übrigens zur Konferenz in Malaysia zu der Untersuchung als Experte geladen. https://www.anderwel...en-grund-gehen/.

 

Apple, ich bewundere schon fast deine Bemühungen, Nebelkerzen zu werfen, Tatsachen zu verdrehen und verschiedene Standpunkte oder unterschiedliche Quellen mit Schmähkritik zu verwechseln. Kudos!


"Wer Recht erkennen will, muss zuvor in richtiger Weise gezweifelt haben." - Mark Twain
Free Assange - Assange helfen
C19 is over and done vimeo

"Es ist leichter, Menschen zum Narren zu halten, als sie davon zu überzeugen, dass sie zum Narren gehalten werden." - Mark Twain


#1627 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.469 Beiträge

Geschrieben 19. November 2019 - 21:45

Apple, ich bewundere schon fast deine Bemühungen, Nebelkerzen zu werfen, Tatsachen zu verdrehen und verschiedene Standpunkte oder unterschiedliche Quellen mit Schmähkritik zu verwechseln. Kudos!


Streich das "schon fast" und es ist ein Kompliment. Immer lieb miteinander umgehen. :P
  • CMD gefällt das

#1628 Naighîn

Naighîn

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 338 Beiträge

Geschrieben 19. November 2019 - 22:00

Kudos macht es zu einem Kompliment. Zu deutsch: Respekt!


"Wer Recht erkennen will, muss zuvor in richtiger Weise gezweifelt haben." - Mark Twain
Free Assange - Assange helfen
C19 is over and done vimeo

"Es ist leichter, Menschen zum Narren zu halten, als sie davon zu überzeugen, dass sie zum Narren gehalten werden." - Mark Twain


#1629 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.469 Beiträge

Geschrieben 19. November 2019 - 22:04

Ja, nur so klingt es, als ob du es nicht von ganzem Herzen meinst. Fast so als wäre Kudos ironisch gesetzt.

#1630 Naighîn

Naighîn

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 338 Beiträge

Geschrieben 19. November 2019 - 22:21

Nein, das ist ehrlich gemeint. Er macht sich wirklich eine Menge Arbeit. Wenn er nur halb so viel in das Thema stecken würde, wäre mir sehr geholfen.


"Wer Recht erkennen will, muss zuvor in richtiger Weise gezweifelt haben." - Mark Twain
Free Assange - Assange helfen
C19 is over and done vimeo

"Es ist leichter, Menschen zum Narren zu halten, als sie davon zu überzeugen, dass sie zum Narren gehalten werden." - Mark Twain


#1631 sirdoom

sirdoom

    Imperator

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 6.448 Beiträge

Geschrieben 19. November 2019 - 22:23

Naighîn schrieb: Peter Haisenko war übrigens zur Konferenz in Malaysia zu der Untersuchung als Experte geladen.

 

Haisenko ist ein geschichtsrevisionistischer ("Kriegsverbrechen der Alliierten! Juden beherrschen Deutschland") Querfrontler und Kreml-Troll, alles mit Quellenverweisen nachlesbar. :rolleyes: Und die Konferenz, die du ansprichst, wurde ausgerichtet von obskuren islamistischen NGOs und 9/11-Verschwörungstheoretiker Michel Chossudovskys Centre for Research on Globalization (CRC), welches laut NATO nichts anderes als ist als eine russische Propagandaplattform. :mellow:

Da ich ja konstruktiv sein soll frage ich nochmal aus Verständnisgründen: Willst du uns veräppeln oder glaubst du das wirklich? :huh:

 

[Edit: Querfront-Link ergänzt]


Bearbeitet von sirdoom, 20. November 2019 - 00:12 .

  • 7OutOf13, TwistedMinds, fexes und 3 anderen gefällt das
"I hate to advocate drugs, alcohol, violence, or insanity to anyone, but they've always worked for me."
Hunter S. Thompson (1939 - 2005)

Fieberglasträume - Kybernetische Kurzgeschichten
Voll Dampf - DIE Steampunk-Anthologie
Menschmaschinen - Anthologie

#1632 Naighîn

Naighîn

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 338 Beiträge

Geschrieben 19. November 2019 - 22:31

Psiram? Ernsthaft? Eine illegale Plattform für Rufmord, die sich juristisch unangreifbar macht, so dass sich die Opfer nicht wehren können, ist deine Quelle?

 

Immerhin ein konstruktiver Beitrag. Das gibt auch für dich einen Sonderpunkt.


"Wer Recht erkennen will, muss zuvor in richtiger Weise gezweifelt haben." - Mark Twain
Free Assange - Assange helfen
C19 is over and done vimeo

"Es ist leichter, Menschen zum Narren zu halten, als sie davon zu überzeugen, dass sie zum Narren gehalten werden." - Mark Twain


#1633 sirdoom

sirdoom

    Imperator

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 6.448 Beiträge

Geschrieben 19. November 2019 - 22:39

Eine "illegale Rufmordplattform" ist das eigentlich nur für Nazis, Querfrontler und andere Irre, aber danke, das trägt natürlich zum Gesamtbild bei. :D Der Link zu Michel Chossudovsky ist übrigens zur englischen Wikipedia, da sagst du nichts zu? :huh:


Bearbeitet von sirdoom, 20. November 2019 - 00:13 .

  • 7OutOf13, TwistedMinds, slowcar und 3 anderen gefällt das
"I hate to advocate drugs, alcohol, violence, or insanity to anyone, but they've always worked for me."
Hunter S. Thompson (1939 - 2005)

Fieberglasträume - Kybernetische Kurzgeschichten
Voll Dampf - DIE Steampunk-Anthologie
Menschmaschinen - Anthologie

#1634 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.469 Beiträge

Geschrieben 19. November 2019 - 22:46

Warte mal Querfront-Spinner/Querfrontler sind das Leute, die an die Existenz einer Querfront glauben oder die einer angehören?

#1635 sirdoom

sirdoom

    Imperator

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 6.448 Beiträge

Geschrieben 19. November 2019 - 22:52

Querfrontler sind Sympathisanten oder Anhänger der Querfront.


  • CMD gefällt das
"I hate to advocate drugs, alcohol, violence, or insanity to anyone, but they've always worked for me."
Hunter S. Thompson (1939 - 2005)

Fieberglasträume - Kybernetische Kurzgeschichten
Voll Dampf - DIE Steampunk-Anthologie
Menschmaschinen - Anthologie




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0