Zum Inhalt wechseln


Foto

Politische Diskussionen sind hier nicht OT


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
1907 Antworten in diesem Thema

#1846 BruderLoras

BruderLoras

    Märchenonkel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 457 Beiträge

Geschrieben 11. Dezember 2019 - 00:57

@apple: das ist natürlich kein wirklich ernst gemeinter Vorschlag. Und es würde das Kernproblem auch nicht eliminieren: Du hättest natrürlich immer noch Doping in der Normalo-Liga. Sobald Kohle im Spiel ist, und sei's durch Wetten, wird es Versuche geben, das Ergebnis zu beeinflussen.



#1847 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.087 Beiträge

Geschrieben 11. Dezember 2019 - 05:26

Wenn ich anschaue in wieviel Sportarten (vermutlich) gedopt wird und wie wenig dieser Sportarten abseits vom Olympia, Fußball und Radsport von der breiten Masse (Europa) Interesse entgegenbracht wird, zweifel ich etwas am Erfolg spezieller Ligen.

Weitsprung... gedopt und ungedopt... da steckt fett Kohle drin ... ;)
  • Ech0 gefällt das

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#1848 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.087 Beiträge

Geschrieben 11. Dezember 2019 - 20:07

Zur Ergänzung:

 

Da offensichtlich auch in Nischen-Sportarten gedopt wird (in denen eben nicht das große Geld zu holen ist), geht es beim Doping offensichtlich nicht immer nur ums große Geld.

Imho ist der persönliche Ehrgeiz der Sportler genauso ein Motiv wie das Prestige der Nation/Regierung/Team, dem der Sportler angehört.

Und gerade in Diktaturen und autoritären Systemen sind die Machthaber für sportliche Erfolge der Nation dankbar, da dies von den gesellschaftlichen Mängeln ablenkt und "das Volk" hinter der Nation/Regierung vereint. Und vom Wettkampf der Systeme (Kommunismus/Kapitalismus) möchte ich gar nicht erst sprechen.


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#1849 BruderLoras

BruderLoras

    Märchenonkel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 457 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2019 - 01:09

Wetten. Du wärst überrascht, auf wie viel obskuren Scheiss gewettet wird. Meistens viel leichter zu beeinflussen, und weniger im Fokus.

Viel Glück dabei, den Schiri bei einem Champions League Endspiel zu kaufen. Weiter unten in der Nahrungskette ist das viel einfacher.


  • CMD gefällt das

#1850 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.087 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2019 - 05:21

Das stimmt vermutlich. Aber ich sehe darin weder die Motivation noch die Ursache für Doping.

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#1851 BruderLoras

BruderLoras

    Märchenonkel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 457 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2019 - 09:24

"Mach aus "die"  "eine".



#1852 Trochantus

Trochantus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 553 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2019 - 15:29

So wie es die Sportler aus dem Oregon Project beschreiben, läuft viel über Psychoterror von Seiten der Trainer (aka Vertrauenspersonen). Dazu kommt dann noch der starke Ehrgeiz im Leistungssport, denn an der Spitze ist nur sehr wenig Platz, wenn man für sich allein spielt und egal wie viel du trainierst, irgendwann ist der Körper am Limit. "Wäre doch schade, wenn du nicht doch noch 0,2 Sekunden schneller sein könntest oder? Probier doch mal eine Portion hiervon und schau mal, ob es was bringt. Und es ist doch nur mal fürs Training, in einem offiziellen Wettbewerb würde ich dir so etwas niemals anbieten. ;) "


Bearbeitet von Trochantus, 12. Dezember 2019 - 15:30 .


#1853 Khorneflakes

Khorneflakes

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 96 Beiträge

Geschrieben 14. Dezember 2019 - 20:13

@Khornflakes
Ich sehe da keine Definition?

Nein, nur eine klare Einordnung.



Unterdessen in Sachsen-Anhalt
Auf Bildern einer Neonazidemo von 2011 ist eine Person zu sehen, die verblüffende Ähnlichkeit mit dem Kreisvorstand der CDU Anhalt-Bitterfeld, Robert Möritz, hat. Möritz ruft natürlich erstmal "Lügenpresse" aber gibt dann doch alles zu, er war Ordner auf der Demo, er hat die Schwarze Sonne tätowiert, er ist Mitglied in einer Frontorganistation von Rechtsterroristen. Daraufhin ist die CDU selbstverständlich schwer empört, viele Kreisverbände sollen auf 180 sein und wollen sich das nicht mehr gefallen lassen -- also, nicht wegen Möritz, der ist cool und darf selbstverständlich bleiben. Alles nur Jugendsünden und die Mitgliedschaft in einem Verein, der gerade wieder wegen Verstößen gegen das Waffengesetz aufgefallen ist, ist ja kein Problem. Nein, die Aufregung richtet sich gegen die Koalitionspartner, der eigentlich nur das fordert, was die Union mit ihrem "gegen jeden Extremismus" doch immer behauptet.



Was ist das für ein merkwürdiger Tick der Union, dauernd wegen weit rechter bis rechtsextremer Personalien irgendwelche Koalitionen platzen lassen zu wollen?

#1854 7OutOf13

7OutOf13

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.022 Beiträge

Geschrieben 15. Dezember 2019 - 10:01

Dazu fällt mir das hier ein:


  • BruderLoras gefällt das

#1855 fexes

fexes

    Neo-Anarchist

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.918 Beiträge

Geschrieben 15. Dezember 2019 - 12:35

Schauen wir mal, wer konsequenter ist und die Koalition platzen lässt. Die Grünen, die nicht mit Nazis koalieren wollen, oder die CDU, die nicht wollen, dass man ihre Nazis Nazis nennt.

 

https://www.spiegel....-a-1301298.html


  • sirdoom, TwistedMinds und CMD gefällt das

#1856 Trochantus

Trochantus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 553 Beiträge

Geschrieben 15. Dezember 2019 - 12:49

Das sehen die alle völlig falsch, die CDU versucht doch nur die verirrten Bürger von der Nazi AfD wegzubekommen zurück in die bürgerliche Mitte und der Hr. Möritz hat aus falsch verstandener Loyalität schon 2011 damit angefangen.



#1857 Khorneflakes

Khorneflakes

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 96 Beiträge

Geschrieben 15. Dezember 2019 - 15:08

Dazu fällt mir das hier ein:

Mir das:


Eigentlich nicht meine Musik, aber es bringt das Hufeisenwerfen und Beschwichtigen auf den Punkt
Spezialeinheiten, Bullen, Richter planen den Tag X
Eine gut vernetzte Prepperszene, zu befürchten haben sie nichts
Die Konferenz der Innenminister spart das Thema aus
Denn was ist schon ein Staat im Staat gegen ein besetztes Haus?

  • CMD gefällt das

#1858 sirdoom

sirdoom

    Imperator

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 6.003 Beiträge

Geschrieben 15. Dezember 2019 - 20:36

#SlightlyRelated

 

Ich möchte im Zusammenhang auf einen Neologismus aufmerksam machen, der sich als neues Fachwort schon in vielen Diskussionen als hilfreich erwiesen hat: #Hufeisensohn ^_^ :D


"I hate to advocate drugs, alcohol, violence, or insanity to anyone, but they've always worked for me."
Hunter S. Thompson (1939 - 2005)

Fieberglasträume - Kybernetische Kurzgeschichten
Voll Dampf - DIE Steampunk-Anthologie
Menschmaschinen - Anthologie

#1859 BruderLoras

BruderLoras

    Märchenonkel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 457 Beiträge

Geschrieben 16. Dezember 2019 - 18:46

Bei dem Hakenkreuzenthusiasten in der CDU ("die Schwarze Sonne - wenn ein Hakenkreuz einfach nicht ausreicht, um ihre Begeisterung auszudrücken!") ist ja grad die Parole seiner Partei, dass der arme Mann eine "zweite Chance" verdiene. Nun könnte man vielleicht argumentieren dass das Engagement in der Sachsen-Anhaltinischen CDU durchaus bereits eine Art von tätiger Buße darstellt, aber wenn man das nicht gelten lässt - das einzige was ich gelesen habe war dass er zumindest bis vor Kurzem noch Mitglied von Uniter war. Jo, das klingt echt mega geläutert und so. Jugendsünde!

 

Und dann machen seine Parteikollegen noch einen auf empörte Diva.

 

GOOTT ist das zum KOTZEN.


  • sirdoom, TwistedMinds, fexes und 2 anderen gefällt das

#1860 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.087 Beiträge

Geschrieben 16. Dezember 2019 - 19:47

Ist doch alles egal ... wenn der ein paar mehr Stimmen bringt, dann tanzt die CDU mit dem Teufel. Ist (leider) überall so... die Republikaner stehen hinter Trumpp, weil er derzeit die einzige Option auf die (republikanische) Präsidentschaft ist. Machterhalt über alles ... :angry:


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 





Besucher die dieses Thema lesen: 2

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 1