Zum Inhalt wechseln


Foto

Politische Diskussionen sind hier nicht OT


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2869 Antworten in diesem Thema

#2821 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.722 Beiträge

Geschrieben 14. November 2020 - 05:23

@Wirecard
Was für ein Sumpf ...

Wirecard-Skandal - Mitarbeiter der Finanzaufsicht haben private Geschäfte gemacht.
In den Skandal um den Finanzdienstleister Wirecard sind Mitarbeiter der Finanzaufsichtsbehörde Bafin offenbar direkt verwickelt.

http://www.deutschla...news_id=1194260
  • sirdoom gefällt das
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#2822 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.722 Beiträge

Geschrieben 15. November 2020 - 17:47

Asean-Gipfel - Größter Freihandelspakt der Welt geschlossen.
China und 14 weitere asiatisch-pazifische Staaten haben ein umfassendes Freihandelsabkommen abgeschlossen. Nach achtjährigen Verhandlungen entsteht damit eine weitere Freihandelszone in der Region, durch die vor allem die Volksrepublik ihren wirtschaftlichen Einfluss ausbauen kann.

http://www.deutschla...news_id=1194648
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#2823 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.740 Beiträge

Geschrieben 15. November 2020 - 19:48

Tjoa, ein weiterer Sargnagel für den Westen. Man stelle sich vor, es gäbe das gleiche zwischen westlichen Staaten, welches ruhig und rational ersonnen wurde. Aber hey, Populismus ist toll und zukunftsfähig, wenn aufgeblasene Idioten nur an ihr testosterongeschwängertes Ego denken.

 

SYL


  • sirdoom gefällt das

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#2824 Krushvor

Krushvor

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 977 Beiträge

Geschrieben 16. November 2020 - 14:14

Tja, ich hoffe mal, dass wenn jeder einzelne EU-Staat seine eigenen Bedingungen mit dem geeinten asiatischen Wirtschaftsraum aushandelt hat und jeder froh sein kann, dass ihm nicht alles vordiktiert wird, dann auch die Nationalisten erklären müssen, warum nochmal ihr nationalistischer Weg so richtig war...

#2825 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.722 Beiträge

Geschrieben 17. November 2020 - 21:09

Mit dem asiatischen Freihandelsabkommen und Donalds Ablehnung von Freihandelsabkommen (alles was Donald gut findet muß schlecht sein) haben wir 2 Argumente, mit dem uns der Neo-Liberalismus und die Globalisierung wieder schmackhaft gemacht werden kann. Es lebe TTIP, CETA und seine Brüder ...


Update:

Nach dem Rücktritt von Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Caffier soll der Fraktionschef der CDU im Landtag, Renz, das Amt übernehmen.

http://www.deutschla...news_id=1195577
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#2826 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.722 Beiträge

Geschrieben 18. November 2020 - 00:38

Update:

Nach dem Rücktritt von Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Caffier soll der Fraktionschef der CDU im Landtag, Renz, das Amt übernehmen.

http://www.deutschla...news_id=1195577


Interview mit der taz Reporterin Christina Schmidt zu ihren jahrelangen Recherchen zum Fall Caffier:

Aus der Dlf Audiothek | @mediasres | "Auf unsere Nachfrage kam dann irgendwann gar nichts mehr"
https://srv.deutschl...audio_id=879305
  • sirdoom und Sam Stonewall gefällt das
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#2827 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.722 Beiträge

Geschrieben 20. November 2020 - 00:02

Der Bundestag will wegen der Störaktionen während der gestrigen Beratungen zum Infektionsschutzgesetz strafrechtliche Konsequenzen gegen die beteiligten AfD-Abgeordneten prüfen. Darauf habe sich der Ältestenrat verständigt, meldete die Deutsche Presse-Agentur. Für die Parlamentarierer könnte das die Aufhebung ihrer Immunität und anschließende Ermittlungsverfahren zur Folge haben.

http://www.deutschla...news_id=1196302

Das wird wohl eine Lachnummer. Die AfDler werden sich rausreden, dass sie nicht damit rechnen konnten, wie sich ihre Gäste verhalten würden.
Die "Gäste" wiederum haben sich auf eigene Verantwortung im Bundestag rumgetrieben. Strafrechtlich vermutlich am Ende nur Ordnungswidrigkeiten.
Was mich aber wirklich schockiert: Die lasche Sicherheit/Überwachung in Berlin ...
  • sirdoom gefällt das
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#2828 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.722 Beiträge

Geschrieben 20. November 2020 - 16:57

Bundestag - "Ein Tabubruch" - Aktuelle Stunde zu Störaktionen durch AfD-Gäste.
Der Bundestag debattiert in einer Aktuellen Stunde über die Stör-Aktionen von rechten Aktivisten im Reichstagsgebäude am vergangenen Mittwoch.

http://www.deutschla...news_id=1196570

Was ist dran an Gaulands Vorwurf, dass hier mit zweierlei Maß gemessen wird. Gab es die Aktionen von Umweltaktivisten? Waren diese vergleichbar??
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#2829 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.520 Beiträge

Geschrieben 20. November 2020 - 20:51

Bundestag - "Ein Tabubruch" - Aktuelle Stunde zu Störaktionen durch AfD-Gäste.
Der Bundestag debattiert in einer Aktuellen Stunde über die Stör-Aktionen von rechten Aktivisten im Reichstagsgebäude am vergangenen Mittwoch.

http://www.deutschla...news_id=1196570

Was ist dran an Gaulands Vorwurf, dass hier mit zweierlei Maß gemessen wird. Gab es die Aktionen von Umweltaktivisten? Waren diese vergleichbar??

 

https://www.zeit.de/.../www.google.de/

 

Gab es. Waren nicht vergleichbar.

Sicherlich wurden diese ebenso von den Grünen hereingelassen (wenn auch nicht offiziell) einfach weil es viel wahrscheinlicher ist als ein gewaltsamer Einbruch.

Allerdings ging es bei diesen Aktionen um allg. Protest und er richtete sich wohl nicht gegen Einzelpersonen.


Bearbeitet von Darian, 20. November 2020 - 20:55 .

  • sirdoom gefällt das

#2830 Sam Stonewall

Sam Stonewall

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.432 Beiträge

Geschrieben 21. November 2020 - 12:51

Das wird wohl eine Lachnummer. Die AfDler werden sich rausreden, dass sie nicht damit rechnen konnten, wie sich ihre Gäste verhalten würden.
Die "Gäste" wiederum haben sich auf eigene Verantwortung im Bundestag rumgetrieben.

Gäste müssen aber von den Abgeordneten opder deren Mitarbeitern beaufsichtigt werden...


  • CMD gefällt das

#2831 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.722 Beiträge

Geschrieben 21. November 2020 - 17:06

... Ordnungswidrigkeit.
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#2832 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.722 Beiträge

Geschrieben 21. November 2020 - 18:16

Es fällt mir schwer, den Protest der Mefien nachzuvollziehen. Technisch würde es wohl kaum Mühe machen, die Gesichter der Polizisten unkenntlich zu machen. Zudem dürften normale Medien die Prämisse "Verbreitung mit dem Ziel, körperliche/seelische Unversehrtheit zu verletzen" nicht erfüllen.


In Frankreich haben zahlreiche Journalisten und andere Medienschaffende gegen ein geplantes Sicherheitsgesetz protestiert.

http://www.deutschla...news_id=1197006

Welche Gefahr für die Freiheit der Presse übersehe ich?
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#2833 Sam Stonewall

Sam Stonewall

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.432 Beiträge

Geschrieben 22. November 2020 - 12:50

Du übersiehst, dassman ja erstmal behaupten kann, das sei mit diesem Ziel erfolgt. Sollen die doch das Gegenteil beweisen, erstmal gibts Hausdurchsuchungen, Vehaftungen und Befragungen.....

 

Ansonsten:

Du sagst Ordnungswidrigkeit. Möglich, wird man sehen. Es gibt aber auch die §§ 27 (Beihilfe), 105, 106b StGB, um nur mal etwas in den Raum zu werfen.

 

https://www.gesetze-.../stgb/__27.html

https://www.gesetze-...stgb/__105.html

https://www.gesetze-...tgb/__106b.html



#2834 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.722 Beiträge

Geschrieben 22. November 2020 - 13:16

Du übersiehst, dassman ja erstmal behaupten kann, das sei mit diesem Ziel erfolgt. Sollen die doch das Gegenteil beweisen, erstmal gibts Hausdurchsuchungen, Vehaftungen und Befragungen.....


Dieser Gedanke liegt natürlich nahe. Könnte aber im Vorfeld verhindert werden, so dass man gar nicht erst Anlass bietet:

Technisch würde es wohl kaum Mühe machen, die Gesichter der Polizisten unkenntlich zu machen.


Ich spitze mal bewusst etwas zu: Welcher für die Freiheit und Demokratie entscheidender Punkt erfordert es, die Gesichter von Polizisten ungepixelt mit zu veröffentlichten?

Bearbeitet von Corpheus, 22. November 2020 - 13:16 .

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#2835 Khorneflakes

Khorneflakes

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 206 Beiträge

Geschrieben 22. November 2020 - 16:55

 

Technisch würde es wohl kaum Mühe machen, die Gesichter der Polizisten unkenntlich zu machen.


Ich spitze mal bewusst etwas zu: Welcher für die Freiheit und Demokratie entscheidender Punkt erfordert es, die Gesichter von Polizisten ungepixelt mit zu veröffentlichten?

 

Identifizierbare Personen erlauben es erst, "Wiederholungstäter" und Zusammenhänge zu erkennen.

Müssten zum Beispiel die Gesichter von weit bis extrem rechten Multiplikatoren verpixelt werden, weil sie im Nebenjob als Polizist arbeiten oder sogar Chef des Inlandsheimdienstes waren, wären rechte Vernetzungen wesentlich schwieriger zu dokumentieren.


Bearbeitet von Khorneflakes, 22. November 2020 - 16:56 .

  • fexes gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0