Zum Inhalt wechseln


Foto

Noch eine Anfängerin


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Ukodu

Ukodu

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 7 Beiträge

Geschrieben 14. Februar 2018 - 21:35

Hallo!
Ich bin 29 aus Österreich und mein Verlobter nennt mich beim Blick in unser Spielelager liebevoll spielsüchtig xD

In der letzten Woche kam Mage Wars bei mir an und mittlerweile haben wir auch schon drei Proberunden im Lehrlingsmodus gespielt. Und ich bin begeistert, auch wenn ich oft noch keine Ahnung habe was ich tun soll, von einer Strategie noch weit entfernt bin und noch viel lernen muss. :)

Dabei ist mir auch aufgefallen, dass es manchmal wohl abzuwägen gilt ob ich einen Zauber spiele der sich auf "ALLE ..." auswirkt oder lieber nicht. Schließlich will man nicht zum Beispiel die Tiere des Gegners mit Rajans Raserei buffen :)

#2 blackwolf2015

blackwolf2015

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 88 Beiträge

Geschrieben 15. Februar 2018 - 18:59

Ich grüße dich. :)

 

Viel lernen zu müssen, ist bei solchen Spielen recht normal...jedoch ist es wohl auch das reizvolle, da man immer wieder neue Dinge entdecken kann. :D

 

Dein "Problem" mit der Auswahl auf mehrere Gegner oder ein Einzelziel hatte ich bisher nicht, aber dafür massig andere. :lol:

Vom Gefühl her würde ich sowas seltener spielen, da es doch meist schon viel Mana kostet und zudem auch deine volle Aktion. :blink:

 

Was ich ganz interessant finde, sind die Videos von "Schwenkgott" auf youtube. :)

Wenn man die Grundregeln verstanden hat, dann sind die Videos voll interessant...und wenn man etwas nicht versteht, macht man halt nochmal zurück oder pausiert und schaut im Kodex bzw. fragt im Forum.

 

Mein Problem aktuell ist, dass es doch etwas dauert sich ein eigenes Zauberbuch zusammenzustellen und dabei auf die 120 Punkte zu achten. :lol:



#3 Ukodu

Ukodu

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 7 Beiträge

Geschrieben 16. Februar 2018 - 08:47

In der Praxis hatte ich das Problem noch nicht  :) es ist mir nur beim durchsehen der Karten aufgefallen, dass manche Karten sich auf alle bezieht und nicht auf alle befreundete oder gegnerische. 

 

Ja ich freue mich darüber bei dem Spiel lernen zu können und herauszufinden was man alles machen kann, welche Stile zu mir passen und was mir Spaß macht. 

 

Danke für den Tipp mit den Videos. Da werde ich gleich mal reinschauen  :) 

 

Das mit dem Zauberbuch kann ich mir gut vorstellen, dass das schon recht kompliziert werden kann. So weit bin ich noch nicht. Aber ich freu mich auch schon darauf da so ein wenig herumzutüfteln und zu experimentieren.



#4 Schneeente

Schneeente

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 123 Beiträge

Geschrieben 18. März 2018 - 00:54

Schön zu sehen, dass es doch noch Spieler gibt, die jetzt neu mit Mage Wars anfangen, das sind sehr schöne Nachrichten :)

 

Bist du immer noch am Spiel interessiert? Hast du jetzt schon mal richtig gespielt? Dir vielleicht sogar ein eigenes Deck zusammengebaut? Und dabei gemerkt wie unglaublich viele Möglichkeiten du hast? :P






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0