Zum Inhalt wechseln


Foto

Matrix 5.1 (Hausregeln von The_Wicked)

Hausregeln Matrix; Schleichfahrt; Hosts; Programme; IC; AROs;

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
16 Antworten in diesem Thema

#1 The_Wicked

The_Wicked

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge

Geschrieben 15. Februar 2018 - 16:40

Hallo allerseits,

 

ich habe mir mal ein paar Gedanken zur SR5-Matrix gemacht und den Versuch unternommen die schlichtweg besser zu machen. :D

Das Ergebnis ist eine recht lange (Haus-)Regelanpassung der SR5 Matrixregeln für meine eigene SR-Runde, die ich aber gerne jedem zur Verfügung stelle. Vielleicht sind auch für euch ein paar brauchbare Ideen und Erklärungen bzgl. der Matrix und ihrer Funktionsweise in der 6ten Welt dabei.

 

Vielleicht ein paar Highlights um euer Interesse zu wecken: Alternative, schnellere Hackingregeln (sog. Reckless Hacking), besser schematisierte Matrixhandlungen, logische Regeln für das Entdecken von Icons auf Schleichfahrt, neue und überarbeitete Programme für eure Decks und Antworten auf Fragen wie: Kann man mit der AR durch Wände sehen und wie funktioniert meine Persona, wie kann ich die VR Matrix durch die AR wahrnehmen und manipulieren, wie werden AROs platziert, etc.

 

https://www.dropbox.... 51_VÖ.pdf?dl=0    (letzte Version der Regelergänzung, aktualisiert am 29.06.2018)

 

Über Feedback, Fragen und Anregungen freue ich mich.

 

P.S. Bilder (aus dem Netz zusammengesucht) musste ich schwärzen, sowie den Abschnitt über "Datenpfade" herausnehmen, da ich keinerlei Copyrights verletzten wollte. Wer sich stärker interessiert möge mir gerne eine PM schicken.


Bearbeitet von The_Wicked, 29. Juni 2018 - 12:09 .

  • Tankman gefällt das

#2 HeadCrash

HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 3.003 Beiträge

Geschrieben 15. Februar 2018 - 18:21

Kann es sein, das das PDF fehlerhaft ist. Hab's zweimal runtergeladen aber konnte es nie öffnen. Die Datei sei (laut Adobe Reader) fehlerhaft.

Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Selbst rechnende Charaktererschaffungshilfe: [Für SR6] | [Hilfe/Fragen Thread]
(Google Tabelle: Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.


#3 The_Wicked

The_Wicked

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge

Geschrieben 15. Februar 2018 - 19:07

Mmm... hier ein alternativer Link, falls der erste nicht geht. Bei mir klappt's.

 

https://www.dropbox.... 51_VÖ.pdf?dl=0


Bearbeitet von The_Wicked, 03. April 2018 - 09:51 .


#4 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 15. Februar 2018 - 19:37

Ich kann die Datei mit Foxit und Adobe öffnen. Funzt also...

 

Hab mal angefangen quer zu lesen... Für Simulation von alter Matrix siehts bis jetzt ganz brauchbar aus. Auch wenn böse Erinnerungen bei Begriffen wie Orange-4 aufkommen. Wir haben zu SR2 Zeiten ("Virtual Realities" ;) ) auch die kompletten Matrixregeln neu verfasst.


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#5 The_Wicked

The_Wicked

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge

Geschrieben 15. Februar 2018 - 19:42

Es ist aber die neue Matrix, nur teils im alten Gewand - also ein System, dass Elemente der alten Matrix mit SR5 kompatibel macht und zwar genau dort, wo SR5 (Hoststruktur, IC) mir zu schwammig ist. Aber das ist ja subjektiv. Abseits der alten Host-Topographie sind auch viele neue Ideen drin!   B)


Bearbeitet von The_Wicked, 15. Februar 2018 - 19:55 .


#6 HeadCrash

HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 3.003 Beiträge

Geschrieben 16. Februar 2018 - 11:06

Ich hab die Hausregeln mal überflogen. Hast du mit diesen Regeln schon spielpraxis außerhalb von darauf ausgelegten Matrix-Runs sammeln können?


Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Selbst rechnende Charaktererschaffungshilfe: [Für SR6] | [Hilfe/Fragen Thread]
(Google Tabelle: Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.


#7 The_Wicked

The_Wicked

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge

Geschrieben 16. Februar 2018 - 13:08

Was die Hostregeln betrifft, so haben wir sie nur angerissen, da bisher keine langen Hostruns auf dem Programm standen. Ich würde sie in dieser epischen Tiefe auch nur ins Spiel einbinden, wenn der Hostrun ein Kernelement des ABs ist - dann habe ich hier aber ausreichend Material um meinen Hacker zu quälen und den Host auszugestalten (und er hat ausreichend Material um mit verschiedenen Taktiken und Vorgehensweisen zum Ziel zu gelangen). Mit "Reckless Hacking" und den geänderten Matrixhandlungen habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht: Das Spiel wird beschleunigt und viele Vorhaben z.B. beim Manipulieren von Geräten sind eindeutiger einer bestimmten Matrixhandlung zugewiesen. Z.B. wird mal klar definiert, dass man per Hacking (und mit welcher Matrixhandlung) auch wifi anderer Geräte ausschalten kann und was das für Folgen hat. Es gibt eine Staffelung der Schwierigkeit beim Manipulieren von Geräten je nach Stärke des gewünschten Eingriffs. Das funktioniert alles recht gut. Ebenso funktioniert die Regelung zum Auffinden von Icons auf Schleichfahrt schnell und reibungslos (und auch völlig losgelöst von speziellen Matrixruns). Ein fähiger Hacker, der seine Matrixwahrnehmung ordentlich definiert, kann innerhalb einer komplexen Handlung auch mehrere gesuchte Icons finden und z.B. mit Gabel und Hammer diese in der folgenden komplexen Handlung lahmlegen. Natürlich macht eine Regelergänzung erst mal Aufwand, da sie verstanden und am Spieltisch umgesetzt werden muss. Soweit die einzelnen Mechanismen ein paarmal am Spieltisch durchgekaut wurden, sollte aber ein Mehrwert (in Sachen Tempo und Klarheit der Regeln) auftreten - zumal die Systematik ja nah an den eigentlichen Matrixregeln ist und diese eigentlich nur "verfeinert". Letztlich kann man das Regelbündel ja auch optional verwenden, z.B. das Reckless-Hacking rausgreifen und die Hoststrukturen links liegen lassen... Auf Herz und Nieren werde ich diese Regeln erst in einer längeren Kampagne ab Sommer 2018 testen können.



#8 Tyrannon

Tyrannon

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 810 Beiträge

Geschrieben 19. Februar 2018 - 12:49

Ich ziehs mir mal rein, ist ja doch ein kleiner Roman



#9 The_Wicked

The_Wicked

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge

Geschrieben 19. Februar 2018 - 13:51

Wer schreibt der bleibt. :D

 

Es fehlt übrigens ein vollständiges Kapitel (über Kommlinks und Kommlink-Apps). Wer die vollständige Fassung möchte kann mich gerne anpingen.



#10 The_Wicked

The_Wicked

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge

Geschrieben 22. März 2018 - 22:19

Ich habe das Kapitel über das Entdecken von Icons auf Schleichfahrt noch einmal geringfügig überarbeitet. Hosts sind in die Betrachtung mit eingeflossen, womit die Regeln zum Entdecken nun auf alle relevanten Icons angewendet werden können. Zudem gibt ein paar weitere Beispiele, wie die Regeln sich in der Anwendung schlagen.

 

https://www.sendspace.com/file/4zrm8u


  • Corpheus gefällt das

#11 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.015 Beiträge

Geschrieben 02. April 2018 - 09:56

Verbindet sehr schön das Retro-Feeling mit den aktuellen Regelmechanismen. Zudem wurden die ungeklärten oder fragwürdigen Aspekte der Matrix 5.0 berücksichtigt. Ich denke diese Matrixregeln werden gut funktionieren. Well done!


  • The_Wicked gefällt das

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#12 Skaugen

Skaugen

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 12. Mai 2018 - 22:43

Hallo und Guten Tag.

Ich bin jetzt schon länger ein stiller Mitleser dieses SR5-Forums, aber deine Hausregelsammlung zur Matrix (@The_Wicked) hat mich doch zur Registrierung gebracht :-)
Deine Hausregeln zur Matrix 5.1 finde ich toll und wir haben in unserer Gruppe beschlossen diese zu benutzen. Besonders gut/wichtig finde ich die Darstellung der Matrix/Icons in AR und VR, und die Möglichkeiten der Matrixwahrnehmung zur Entdeckung von Schleichfahrt am Ende deiner Hausregeln. So etwas fehlt im Grundregelwerk einfach........ Die (alte) Knotenstruktur gefällt mir auch besser wie das aktuelle Hostsystem, denn die Hosts bieten uns einfach nicht genug Möglichkeiten um besonders sichere oder versteckte Bereiche eines Systems darzustellen... Die Umstellung auf das Knotensystem dürfte zwar etwas holprig werden (weil ich im Internet einfach keine Beispiel-Knoten finde woran ich mich orientieren könnte) aber auch machbar.


Nun zu meinem eigentlichen Anliegen. Ich habe das Regelwerk mehrfach durchgelesen und bin auf ein paar kleine Fragen und auf eine etwas größere Ungereimtheit gestoßen. Ich hoffe du kannst mir hierbei helfen.

Fragen: (hier reicht mir ein einfaches Ja/Nein aus)

  • Kapitel 5, Eindringen in einen Host mittels Einschleichen/Maskieren/Maskierter Schleicher. Hierbei ist der Decker ja offiziell auf Schleichfahrt und erhält den -2 Malus auf alle Matrixhandlungen?
  • Kapitel 6, Hostrun-Schnellabwicklung. Selbe Frage wie oben beim Schleichen/Maskieren/Maskierter Schleicher. Gibts hier ebenfalls den -2 Malus auf die Probe?

Ungereimtheit:


  • Kapitel 6, Schnellabwicklung über Benutzerrechte. Hier steht, dass es einen -3 Malus wegen des Reckless-Hackings (SuperVisor-Rechte) gibt. Aber SuperVisor-Rechte bedeuten doch 3 notwendige Marken und somit ein -6 Malus? Oder sind die -3 korrekt und es müssten SuperUser-Rechte sein?


Vielen Dank

Skaugen


  • The_Wicked gefällt das

#13 The_Wicked

The_Wicked

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge

Geschrieben 23. Mai 2018 - 13:03

Hallo Skaugen,

 

freut mich, dass ihr mit meinem Pamphlet etwas anfangen könnt. Mir ist im Wirkbetrieb aufgefallen, dass es recht aufwändig ist Hosts nach der beschriebenen Systematik auszugestalten. Dafür ist man aber auch gut vorbereitet und kann im Spielbetrieb aus seinen Vorüberlegungen schöpfen. Für die Improvisation ist das Konzept aber nicht so gut geeignet, da zu viele Werte abgefragt werden. Wenn Du Beispielsysteme suchst, müsstest Du Dich mal nach älteren SR-Abenteuern umschauen (SR1 und 2). Die Hoststruktur ist mit der alten Systemstruktur quasi identisch, nur die Regelmechaniken wurden dem SR5-Standard angepasst.

 

Zu den Fragen: Sobald der Decker auf Schleichfahrt unterwegs ist (auch im Host) gilt der -2 Malus auf alle Matrixhandlungen. Das habe ich nicht explizit erwähnt, sehe aber auch keinen Anlass das anders zu regeln als SR5 das vorsieht. Der Malus gilt indes nicht bei Maskierung (ohne Schleichfahrt). Das würde ich so auch auf die Schnellabwicklung übertragen. Zur "Schnellabwicklung über Benutzerrechte" hast Du mich erwischt: Hier muss es "SuperUser-Rechte" heißen. Streng genommen ist es kein "Reckless Hacking", sondern einfach nur der Erwerb von MARKEN auf einen Knoten, was nach den Hausregeln innerhalb von Hosts in einer einzigen Matrixhandlung (Eiliges Hacken oder Brute Force) erfolgen muss (also 2 MARKEN, -3 Würfel). Die Mechaniken sind aber fast dieselben wie beim echten "Reckless Hacking" (was ja ein Hacken ohne MARKEN simuliert). Ich wollte hier einen mittleren Schwierigkeitsgrad annehmen, der ja letztlich auch noch durch die Knotenstufe straff angezogen werden kann. In der Regel reichen ja auch SuperUser-Rechte aus um aus einem Host das rauszuholen, was man dort sucht. Die "Schnellabwicklung" ist ein abstraktes System und von daher muss man dort Zugeständnisse an den Simulationsgrad machen. B) Vielen Dank aber für den Hinweis, so kann ich den Fehler in der nächsten Version rausschmeißen.


Bearbeitet von The_Wicked, 23. Mai 2018 - 14:21 .

  • Skaugen gefällt das

#14 The_Wicked

The_Wicked

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge

Geschrieben 28. Juni 2018 - 14:03

Eine neue Version meiner Matrix 5.1 (Haus-)Regelergänzung für SR5 ist über den Link im erste Beitrag zu diesem Thema für alle Interessierten abrufbar. Ich habe mich näher mit der SIN beschäftigt und wie sie "sinnvoll" in die Matrixregeln integriert werden kann. Sämtliche Ausführungen dazu sind in den Abschnitt 4: Wie die wifi-Matrix funktioniert eingeflossen. Dort ist nun erklärt, wie die SIN technisch gesehen funktioniert. Ebenfalls überarbeiten musste ich den Absatz zu Besitzrechten in der Matrix, der jetzt ganz klar technische Besitzrechte von Eigentumsrechten trennt. Ergänzt habe ich die Spielhilfe um alternative Regeln für die Erstellung und Prüfung gefälschter SINs am Ende der Ausführungen, da dies im Grundregelwerk nur sehr abstrakt abgehandelt wird. Ein paar Gedankenspiele, was passieren kann, wenn das eigene Kommlink und damit auch die eigene Persona "abhanden kommen", runden die Neuerungen ab. Zudem hatte ich die Matrixhandlung "Icon aufspüren" bisher nicht berücksichtigt - auch sie ist jetzt enthalten.

 

Wer die vollständige und bunt bebilderte Fassung haben möchte, möge sich gerne per PM an mich wenden.


Bearbeitet von The_Wicked, 29. Juni 2018 - 12:09 .

  • n3mo gefällt das

#15 The_Wicked

The_Wicked

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge

Geschrieben 27. Juli 2018 - 10:13

Eigentlich müsste inzwischen der eine oder andere mit der Regelergänzung Erfahrungen am Spieltisch gesammelt haben. Sollte das der Fall sein, würde mich interessieren was für Erfahrungen ihr gemacht habt. Wie kommen eure Hacker mit dem Material zurecht? Wie geht es euch als Spielleiter damit? Zu komplex, zu detailverliebt, zu "oldschool"? Oder rocken die Regeln aus eurer Sicht und haben sich die enthaltenen Schlüsse der bisherigen Lücken in der Spielweltlogik für euch rentiert? Ich selbst stehe kurz vor einem längeren Abschnitt als Spielleiter und nehme gerne positive wie negative Detailkritik entgegen um die Regelergänzung weiter zu optimieren.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Hausregeln, Matrix;, Schleichfahrt;, Hosts;, Programme;, IC;, AROs;

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0