Zum Inhalt wechseln


Foto

Tricks und Kniffe beim Charakterbau - Sammelthread


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
127 Antworten in diesem Thema

#1 Zukkel

Zukkel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 963 Beiträge

Geschrieben 22. Februar 2018 - 09:55

Heyho. Keine Ahnung ob wir eine Diskussion dieser Art schonmal hatten, aber da ich sie nicht gefunden habe via Suche mache ich das Thema jetzt einfach (nochmal) auf.

Es geht hier nicht um die Geschichtenschreiber unter den Charakterbauern sondern um die Min/Maxer.
Was sind Dinge die SR5 hergibt um den Charakter noch ein bisschen übertriebener zu machen? Dinge die vielleicht nicht jedem immer präsent sind beim Charakterbau.

 

Ich gebe mal ein paar beispiele:
- Im Bodyshop gibt es den Nachteil Übermenschpsychose. Bringt ein paar Karma, senkt das Limit für soziale Proben, bisschen Rollenspielblabla. Aber bringt einem nen Bonus auf Nahkampfangriffe und die Mali durch Sperrfeuer zählen nur halb. Schöner "nachteil" :D

 

-Du möchtest alles können, Sumto10 gibt dir eben nur 10 punkte? Kein Problem, Nimm ressurcen und Attribute auf A, Fertigkeiten und Magie auf E und Metatyp C. Lass Stärke und Geschick auf 1, bau dir 4 Cybergliedmaßen mit str und ges auf 9 ein, sowie talentleitungen und schnapp dir ein Skillsoft Abo. Dadurch dass du alle Attribute auf 5 oder höher hast und jede Fähigkeit bei bedarf durch das Skillsoft abo, kannst du quasi alles (ausser dein Edge für die Dinger einsetzen. Und Matrix sollte auch immer vorhanden sein...aber hey. No Risk.....). Und was die fehlende Initiative angeht? Drogen sind dein Freund. Interner Injektor :)

 

-Rigger können nur mit langweiligen Drohnen rumballern und haben nie wirklich die Auswirkungen auf den Kampf? FALSCH. Rigger haben mit ihrer Konsole und der Matrixaktion Ziel Markieren einen der besten Buffs im Spiel. Basierend auf Elektronische Kriegsführung + Logik (übrigens geht Geschütze (mit dem man jede auf einer Drohne montierte Waffe steuern kann), sofern über die Matrix genutzt auf Logik statt auf Geschicklichkeit) kann man jedem Angriffswurf gegen ein Ziel seinen Würfelerfolg an Bonuswürfeln zufügen. Das gilt dann nicht nur für die Armee eigener Drohnen, sondern auch für die Smartguns der Kollegen, so man sie vorher an seine Riggerkonsole slaved.

 

-Leider nur E bei fertigkeiten nehmen können? Macht nix. Gebt 2 Karma aus und holt euch Ein bisschen von Allem. Investiert eure Punkte in ein Paar wenige Fertigkeiten auf Stufe 6 und steigert den rest mit 1 Karma auf stufe 1. Nach ein paar runs, habt ihr von den Fertigkeiten her ähnlich breit gefächerte Aufstellungen wie andere Runner.

 

Wenn euch noch ein paar Tricks und kniffe einfallen, gerne her damit. Gerade die Obskuren Dinge die weniger bekannt sind, haben hier glaube ich einen mehrwert.


  • _HeadCrash gefällt das

Unnützes Wissen #932:
Ach ja, der "Bald Eagle". Wappentier der USA. Majestätisch, mit kraftvoller Stimme.....
Alles gelogen. Der Schrei den man immer hört wenn ein Bald Eagle im Fernsehen den Mund aufmacht stammt eigentlich vom Rotschwanzbussard.
Hier, hört selbst:  yay
Ein Bald Eagle hört sich so an: nay

 

Ziemlich erbärmlich im vergleich oder? Außerdem sind die meisten im Fernsehen gezeigten Bald Eagles weiblich.....die sind nämlich einfach größer.


#2 _HeadCrash

_HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 1.076 Beiträge

Geschrieben 22. Februar 2018 - 10:26

Nur ein kleiner offensichtlicher Kniff für Decker. Ich fand die Kombination von Übertackter und brauchbaren Hardware-Fähigkeiten immer nützlich. So kann man auch bei einem schlechteren Deck (aber auch bei einem High-End Deck) vom niedrigsten Matrixattribut im Array einen Punkt auf das höchste verschieben. Und durch Übertakter dieses verbesserte höchste Attribut nochmal um eins erhöhen. Wenn man ein eher auf Schleicher hin optimierter Decker ist, hat man oft vor jeder Probe die kurze Zeit sein Deck um zukonfigurieren. So gilt stets das um zwei erhöhte höchste Attribut im Array als Limit. So kann man auch aus schlechteren Decks noch eine Menge rauskitzeln. Gerade für den Anfang ist das sinnvoll, aber auch bei jedem Top-Deck hilfreich.

 

genauso sollte eigentlich jedes Kommlink von einem Hardwarespezi sofort nach dem Kauf dahingehend manipuliert werden, dass von der DV eine Stufe in die FW wandert. Das nicht zu machen ist schon fast fahrlässig.


Copyright Avatar by SIXMOREVODKA

 

Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)

Anarchy wie ich es mag: Erweiterte Anarchy Regeln

 

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.

Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange. 

 


#3 Zukkel

Zukkel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 963 Beiträge

Geschrieben 22. Februar 2018 - 10:31

Sowas hab ich gemeint! Das mit dem Hardwareumbau war mir nämlich nicht bewusst :D


Unnützes Wissen #932:
Ach ja, der "Bald Eagle". Wappentier der USA. Majestätisch, mit kraftvoller Stimme.....
Alles gelogen. Der Schrei den man immer hört wenn ein Bald Eagle im Fernsehen den Mund aufmacht stammt eigentlich vom Rotschwanzbussard.
Hier, hört selbst:  yay
Ein Bald Eagle hört sich so an: nay

 

Ziemlich erbärmlich im vergleich oder? Außerdem sind die meisten im Fernsehen gezeigten Bald Eagles weiblich.....die sind nämlich einfach größer.


#4 SlashyTheOrc

SlashyTheOrc

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 586 Beiträge

Geschrieben 22. Februar 2018 - 10:39

Hiho,

 

ich hätte die offensichtlichen Tipps:

- BOD und WIL wenn möglich immer ungerade, da dies ein zusätliches Schadenskästchen bringt

- wenn man Attribute mit Karma erhöht lieber eins von 1 auf 3 statt zwei von 2 auf 3

- Skill und Skillgruppen mit Karma auf auf 1 bringen ist im SumToTen ein guter Weg Fertigkeitspunkte zu sparen

 

zu Headcrash lässt sich hinzufügen, daß mit den Vorteilen PerfectTime und QuickConfig ein Deck nahezu vollständig mittels Freien Handlungen umkonfiguriert werden kann. Dadurch reicht theoretisch auch ein günstiges Deck mit Programmen aus. (Deswegen halte ich ein Deck mit festen Werten auch für eine Falle. Dieumkonfigurierbaren sind besser)

 

Ein bischen gamey ist die Kombination von Nachteilen: In Debt >4 und Allergy(Common) mit der Geneware Allergic Tolerance. Damit kriegt man für 0.1 Essenz und höhere Lebensstilkosten 14 Karma "geschenkt".

 

Zu Fertigkeiten im Karmasystem ist es günstiger mit JackOfAllTrades Fertigkeiten auf 3 zu steigern und ab 3 per Gruppe. Der Nachteil von JackOfAllTrades wird bei Gruppensteigerungen ebenfalls wohl ignoriert (hatte de Frage hier im Forum mal gestellt). JackOfAllTrades sollte auch für Wissensfertigkeiten wirken.

 

Soweit was mir spontan einfällt.

 

Grüße


Bearbeitet von SlashyTheOrc, 22. Februar 2018 - 11:01 .

  • _HeadCrash gefällt das

#5 Zukkel

Zukkel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 963 Beiträge

Geschrieben 22. Februar 2018 - 10:44

Das mit den Attributen verstehe ich nicht^^

1->3 = 1->2 + 2->3 oder?


Unnützes Wissen #932:
Ach ja, der "Bald Eagle". Wappentier der USA. Majestätisch, mit kraftvoller Stimme.....
Alles gelogen. Der Schrei den man immer hört wenn ein Bald Eagle im Fernsehen den Mund aufmacht stammt eigentlich vom Rotschwanzbussard.
Hier, hört selbst:  yay
Ein Bald Eagle hört sich so an: nay

 

Ziemlich erbärmlich im vergleich oder? Außerdem sind die meisten im Fernsehen gezeigten Bald Eagles weiblich.....die sind nämlich einfach größer.


#6 SlashyTheOrc

SlashyTheOrc

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 586 Beiträge

Geschrieben 22. Februar 2018 - 10:57

Genau.

Du möchtest zwei Attribute auf 3 haben, sagen wir LOG und WIL.

Nun kannst du 2 Punkte (von deiner Prio) ausgeben um LOG und WIL von 1->2 zu bringen und Karma um beide von 2->3. Das kostet dich dann 2x15=30 Karma.

Oder du kannst 2 Punkte ausgeben um nur LOG oder WIL von 1->3 zu bringen  und Karma um das andere von 1->3. Das kostet dich dann 10 (1->2) + 15(2->3) = 25 Karma.

Also 5 Karma weniger.

Ist kein wirklicher Trick, sondern einfache Mathematik.

Sollte auch mit anderen "Startwerten" gehen (also 2 Attribute von 2->4).

 

Grüße


Bearbeitet von SlashyTheOrc, 22. Februar 2018 - 10:58 .


#7 SlashyTheOrc

SlashyTheOrc

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 586 Beiträge

Geschrieben 22. Februar 2018 - 11:45

Eine weitere Kombination für Decker ist die Kombination des Vorteils Quick Config und des Programms Configurator.

Man definiert eine bestimmte Configuration im Program.

Mittles Quick Config ist die erste Umkonfigurierung Configurator zu laden und die zweite es auszuführen und damit die Wunschkonfiguration zu erhalten.

 

Der Trick ist nun mehere Configurator Programme für jede beliebige Konfiguration zu haben.

Dadurch nimmt Configurator nie Platz weg, weil er erst geladen wird, wenn es "gebraucht wird".

 

Perfect time macht das ganze dann natürlich vollkommen. Für seine Aktion, z.B. DataSpike, wählt man die gewünschte Konfiguartion per freier Handlung, nach der Aktion konfiguriert man per Freier Aktion in Defense Mode um.

 

Grüße


  • _HeadCrash gefällt das

#8 Specht

Specht

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 98 Beiträge

Geschrieben 22. Februar 2018 - 13:36

Perfect time in Kombination mit Rapid Draw. Dazu ein beliebiges Gewehr mit Gurt.
Waffe schnellziehen, Waffe dann fallen lassen.

Man hat eine volle komplexe Handlung um zu tun was auch immer man will. Beispielsweise die Nutzung von Adeptenkräften. Oder Heilungszauber oder erste Hilfe für einen moderaten Regenerationseffekt. Aber die Möglichkeiten sind vielfältig.

Zusätzlicher Bonus: bei automatischen kurzen Salven wird kein Rückstoß akkumuliert.

#9 ByteStorm

ByteStorm

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 524 Beiträge

Geschrieben 22. Februar 2018 - 14:17

Zu Karmakäufen von Fertigkeiten/Attributen:

 

Immer die Punkte aus dem Prio-System auf die Fertigkeiten/Attribute setzen, die am Ende die höchsten Werte aufweisen sollen.

 

Z.B. Will man 3 Fertigkeiten auf Ratings 6, 3 und 1 mit 8 Fertigkeitspunkten + Karma kaufen, dann kauft man 6 und 2 mit den Fertigkeitspunkten und 2->3 und die Fertigkeit auf 1 mit Karma.

 

Bei Fertigkeiten ist weiterhin zu überlegen, ob man Spezialisierungen mit Fertigkeitspunkten kauft. Wenn man nicht allzusehr geminmaxt hat, dann sollte man irgendwo noch eine Möglichkeit haben eine Erhöhung einer Fertigkeit auf 3 oder weniger stattdessen in für den Kauf der Spezialisierung zu verwenden und somit Karma zu sparen.


Bearbeitet von ByteStorm, 22. Februar 2018 - 14:18 .


#10 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 6.028 Beiträge

Geschrieben 22. Februar 2018 - 16:17

Rigger haben mit ihrer Konsole und der Matrixaktion Ziel Markieren einen der besten Buffs im Spiel. Basierend auf Elektronische Kriegsführung + Logik (übrigens geht Geschütze (mit dem man jede auf einer Drohne montierte Waffe steuern kann), sofern über die Matrix genutzt auf Logik statt auf Geschicklichkeit) kann man jedem Angriffswurf gegen ein Ziel seinen Würfelerfolg an Bonuswürfeln zufügen. Das gilt dann nicht nur für die Armee eigener Drohnen, sondern auch für die Smartguns der Kollegen, so man sie vorher an seine Riggerkonsole slaved.

 

Hier möchte ich anmerken, dass die Bonuswürfel nur beim Angriff auf das markierte Ziel gelten. Und dieses Ziel muß ein WiFi on Gerät sein.


"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

"Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: Durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste!"

 

Konfuzius


#11 knppel

knppel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 124 Beiträge

Geschrieben 22. Februar 2018 - 17:21

Dumme Elfen-Magier mit viel Konsti und Entzug auf Charisma.

Alles können ist überbewertet wenn man so große Feuerbälle schleudert, das einen das Team garantiert nicht liegenlässt, Fertigkeiten D für gemaxte Mag-skills reicht völlig aus.


Bearbeitet von knppel, 22. Februar 2018 - 17:23 .


#12 Sir Doudelzaq

Sir Doudelzaq

    Gutmensch

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.066 Beiträge

Geschrieben 22. Februar 2018 - 17:35

 

Rigger haben mit ihrer Konsole und der Matrixaktion Ziel Markieren einen der besten Buffs im Spiel. Basierend auf Elektronische Kriegsführung + Logik (übrigens geht Geschütze (mit dem man jede auf einer Drohne montierte Waffe steuern kann), sofern über die Matrix genutzt auf Logik statt auf Geschicklichkeit) kann man jedem Angriffswurf gegen ein Ziel seinen Würfelerfolg an Bonuswürfeln zufügen. Das gilt dann nicht nur für die Armee eigener Drohnen, sondern auch für die Smartguns der Kollegen, so man sie vorher an seine Riggerkonsole slaved.

 

Hier möchte ich anmerken, dass die Bonuswürfel nur beim Angriff auf das markierte Ziel gelten. Und dieses Ziel muß ein WiFi on Gerät sein.

 

 

Das Headset im Helm vom Red-Samurai zum Beispiel?


"Peace and Onion"

das Prinzip Sir Doudelzaq

„Handle so, dass die Wirkungen deiner Handlung verträglich sind mit der Permanenz echten menschlichen Lebens auf Erden.“

Das Prinzip Verantwortung Hans Jonas


#13 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 6.028 Beiträge

Geschrieben 22. Februar 2018 - 18:03

Na ja... wenn es Wifi on ist. Und wenn du dir Regeln für das beschädigen von Ausrüstung ausdenkst. Und Regeln für den Überschlag vom Schaden des Headsets auf den Träger.

Und vermutlich greift da auch noch die Regel für gezielte Schüsse... mit dem -4 Malus.

 

Da das ganze im Asphaltkrieger steht, war das vermutlich für das erleicherte abschießen von Drohnen/Fahrzeugen gedacht... tja, nicht weit genug gedacht.


Bearbeitet von Corpheus, 22. Februar 2018 - 18:04 .

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

"Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: Durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste!"

 

Konfuzius


#14 Zukkel

Zukkel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 963 Beiträge

Geschrieben 22. Februar 2018 - 18:37

Ich glaube tatsächlich, dass man in diesen Fällen keine einzelnen Geräte markiert, sondern PANs


Unnützes Wissen #932:
Ach ja, der "Bald Eagle". Wappentier der USA. Majestätisch, mit kraftvoller Stimme.....
Alles gelogen. Der Schrei den man immer hört wenn ein Bald Eagle im Fernsehen den Mund aufmacht stammt eigentlich vom Rotschwanzbussard.
Hier, hört selbst:  yay
Ein Bald Eagle hört sich so an: nay

 

Ziemlich erbärmlich im vergleich oder? Außerdem sind die meisten im Fernsehen gezeigten Bald Eagles weiblich.....die sind nämlich einfach größer.


#15 Sam Stonewall

Sam Stonewall

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.652 Beiträge

Geschrieben 22. Februar 2018 - 20:03

Wenn man bei den Vorteilen noch 7 Karma übrig hat (oder mehr), sollte man unbedingt Katzenhaft oder Bewegungstalent kaufen. Kosten 7 Karma, bringen aber einen Mod von +2 auf bestimmte Fertigkeiten, das wäre beim Steigern viel teurer. Zumal die Vorteile den Wert nicht erhöhen und weiteres Steigern immer noch günstig bleibt. ;)




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0