Zum Inhalt wechseln


Foto

Tagesablauf eines Gangers?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.843 Beiträge

Geschrieben 25. Februar 2018 - 18:53

Eine Standardsituation... die Runner beschatten über den Tag/mehrere Tage einen NSC. Mir fällt es da immer schwer, einen glaubwürdigen Tagesablauf ohne Vorbereitung aus dem Ärmel zu schütteln. Zum Glück weiß ich es diesmal bereits im vorraus...

 

Dh. ich brauch von euch etwas Inspriration von der Community.

 

Wie sieht der Tagesablauf eines typischen Gangers aus? Seine Gang ist klein (ca. 20 Köpfe) hat ihren Turf in Seattle/Auburn... also nicht in einer gesetzlosen Gegend wie den Barrens oder so. Legt los... :)


"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

"Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: Durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste!"

 

Konfuzius


#2 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.418 Beiträge

Geschrieben 25. Februar 2018 - 20:23

Aufstehen, Beten, Plätzchen backen mit Mutter, Nachmittagskirche, Sozialhilfe für die schwächeren Gesellschaftsschichten, Abendmesse, Bettruhe
 
 

 

Authorities said the Bounty Hunter Bloods raise money through drug trafficking, robbery and burglary, and engage in violent acts, including kidnapping and attempted murder.
 recruit heavily for members, including juveniles, federal authorities said. Initiation sometimes involves a severe beating that lasts 31 seconds, known as "shooting a 31
But, when a gang is involved in a weekend party, a fund-raising car wash, or even a family or neighborhood picnic, the potential for violence and criminal activity
There are individuals who run the gamut from pranksters, to vandals, to armed robbers, to murderers!

 

Gang activities are designed to entice many youths to view drinking, drug use, creating disorder, and vandalizing property as a form of fun. Partying, getting high, bullying people, and robbing designated targets are just part of the merriment and amusement.

 

Why Gang Graffiti Is Dangerous

 

most gangs also belong to one of two alliances, either “People” or “Folks.” The alliances are not aligned along traditional racial boundaries, and both contain black, white, and Hispanic street gangs. Both alliances are alive and well on Chicago’s streets, and in most cases are bitter rivals. The “People” gangs all wear their identifiers to the left side, while the “Folks” gangs wear their identifiers on the right.

 

Young people who crave excitement because gang members and the media often glamorize the gang life style.

 

If you are driving after dark and you see a car without its head-lights on do not flash your lights, do not blow your horn or make any signals to the driver of the other car. There is a new common gang initiation ‘game’ going on the streets. The new member being initiated drives along without his headlights on until someone notices and flashes their headlights or makes some sort of other action to signal him. The gang member is now required to chase the car and shoot at or into the car in order to complete his initiation requirements.

 

Grooming gangs abused more than 700 women and girls

 

Police criticised as organised gangs gain control of sex industry

 

Rochdale child sex abuse ring

 

Und mein persönlicher Favorit

 

Gangs/crews host secret parties during school hours. Activities at these parties often include alcohol consumption, narcotics use, sex and other illegal and dangerous activities.

 

Wieso hatte ich nie illegale Sexparties an meiner Schule? *grummel*

Ich glaube, aus jeder der Meldungen kann man etwas zusammenstricken für das Adhoc auswürfeln.
 
SYL


Bearbeitet von apple, 25. Februar 2018 - 20:27 .

  • Corpheus und Namenlos gefällt das

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."
Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
Ultra Violet: "Versuch einfach realistisch zu bleiben, dann werdet ihr in eurer Runde auch am Glücklichsten werden."

[SR5 in a nutshell] "Hat sich stets bemüht"

[SR5 in a nutshell] Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

[SR5 in a nutshell] Forenzitat: Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

[SR5 in a nutshell] Forenzitat: Das Problem ist, dass diese keinen Sinn ergeben bzw. nicht umgesetzt werden können. Oder ich es immer noch nicht verstanden habe.

 

Deutsche Redaktion über US-Redaktion:

Sascha M.  Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen
sirdoom  Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion...

 

Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#3 TwistedMinds

TwistedMinds

    o_O

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.330 Beiträge

Geschrieben 25. Februar 2018 - 20:31

Details der Gang?

Was sind die Schwerpunkte ihres Einkommens (Schutzgeld, Schmuggel, Drogen)?

Wie stehen sie zu anderen Gangs in der Gegend / am Rand des Einzugsgebietes?

Sind die Ganger mobil und versuchen sie ihren Einfluss auszudehnen?

 

Grundsätzlich gibt es ja Gangs, die von einer völlig Integration ihrer Mitglieder in eine feste Organisationsstruktur reichen bis zu einer rein nominellen Mitgliedschaft während man weiter sein normales Leben führt. Also kann eine Gang eine Mini-Version des organisierten Verbrechens darstellen bis zu einem reinen "Nachbarschaftsverband"

 

Kann also quasi alles sein, hier ein Kategorien-Vorschlag:

"Gang-Arbeit" (Drogen dealen, andere Ganger verprügeln, Schutzgeld kassieren)

"Persönliches" (Familie, Berauschen, normalen Job machen)

"Downtime" (Schlafen, Feiern, vor der Glotze hängen, Cruisen und Posen um sich mächtig zu fühlen)

"Bonus-Zeit" (Bestimmten Hobby nachgehen, einer Leidenschaft fröhnen, Sport machen / Stadion- / Sportplatzbesuch)

"Exotisches" (Cyberware installiert bekommen, einen Ausweg aus der Gang nachverfolgen, ein Status-Ritual durchführen müssen, eine Bibliothek besuchen und Wissen aneignen)

 

Edit: Gerade das Grundkonzept der Gang ist relevant für eine Entscheidung. Manche Gangs sind ja zB auch nur ein "Interessensverband" von Ex-Knastis, die sich draußen und drinnen dadurch vernetzen und Schutz geben. Oder eben solche, die gezielt mit ihren Mitgliedern Geschäfte infiltrieren und dadurch Zugriff auf Frachtpläne und lohnende Ziele erhalten. Oder eben aus Selbstschutz in Gegenden, wo man prinzipiell einfach einer Gang angehört weil einem sonst von allen Prügel droht. Dann machen diese meist eher jüngeren Mitglieder halt Dönekens wie jeder andere Jugendliche auch, nur im engeren Gruppenverband und mit mehr Blut bei spontanen Aufeinandertreffen..


Bearbeitet von TwistedMinds, 25. Februar 2018 - 20:35 .

  • Corpheus und Cannibal Sector One gefällt das

#4 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 7.568 Beiträge

Geschrieben 25. Februar 2018 - 22:44

Und natürlich das Alter berücksichtigen.
Ein Jugendlicher der gerade frisch in der Gang ist und noch der schulpflicht entkommt verbringt seinen Tag anders als das alteingesessene Mitglied Mitte 20 bei dem jeder Zug schon ewig abgefahren ist.
Dealen Schulden eintreiben und Nachschub besorgen ist schon Zeit füllend. Zusätzlich konsumieren beschert dir einen 16-20 Stunden Arbeitstag.
Taggen Streife gehen und Zoll kassieren ist stink langweilig muss aber gemacht werden.
Irgendwer wird prospect sein und das Mädchen für alles sein.
Koordination und eine Gewisse Buchführung brauch jede Gang. Meist die führungsebene.
Dann gibt es noch den Nachschub
Drogen, Waffen, Aufträge, schmugglerware, Leute die Nähe zur Gang suchen, egal was es muss organisiert werden.

Und die von twisted erwähnten persönlichen Interessen niemals vergessen. Das gibt dem ganzen etwas Farbe
  • Corpheus gefällt das

tekeli-li! tekeli-li!
"We´re all individual!"
"I´m not!"

http://ih3.redbubble...0x550,075,f.jpg


#5 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.843 Beiträge

Geschrieben 26. Februar 2018 - 09:52

Nicht schlecht. Danke für die Inspiration!


"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

"Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: Durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste!"

 

Konfuzius


#6 Cannibal Sector One

Cannibal Sector One

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 908 Beiträge

Geschrieben 26. Februar 2018 - 10:36

TwistedMinds (mit S) stellt imo schon die richtigen Fragen und gibt gleich die richtigen Antworten. Top! :)


  • TwistedMinds gefällt das

Even from Mort Central, you can taste the foul presence of Cannibal Sector One.


#7 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.005 Beiträge

Geschrieben 27. Februar 2018 - 13:58

Für Gangs, die nicht mehr in die Schule gehen kann ich die Serie Sons of Anarchy empfehlen. Was keine Splittergruppe von SR:Anarchy ist :D


"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#8 Trollchen

Trollchen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 418 Beiträge

Geschrieben 01. März 2018 - 07:19

Ich denke auch, dass sowohl die jeweilige Gang, als auch das Alter und die Persönlichkeit des jeweiligen Strolches wichtig wären.

Evt. steht der Ganger ja sogar noch unter Meobachtung, muß regelmäßig zum Bewährungshelfer (der dann auch noch Extrakohle fordert und ggf. korrupt ist)?

https://info.arte.tv...kleinkriminelle

 

Vermutlich wird ein Löwenteil der Zeit auf Präsenz zeigen verwendet werden müssen,

die Leute zahlen ja für "den Schutz" und man möchte ja wahr genommen und gefürchtet werden.

 

Dazu kommt die Generierung von Einkommen und Konflikte ums Revier.

 

Es gibt aber sicher auch sowas wie den Anwalt der Gang, Werkstattbetreiber, die zugehörig betrachtet werden, aber einen normalen Arbeitsalltag haben

und junge Rekruten, die Botendienste und ähnliches tun müssen (dealen vermutlich auch, auf der Straße, in der Schule - mit kleinen Mengen, Vertrauen und so).


  • Karel gefällt das

Was nützt es, wenn wir mehrere Sprachen sprechen,
solange wir nicht die Geduld aufbringen,
einander zuzuhören...

Art van Rheyn

 

trollchen.com und auf youtube





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0