Zum Inhalt wechseln


Foto

Chemnitzer Mage Wars-Turnier 29.04. (Sonntag) – Ergreif die Initiative(-Münze)!

Mage Wars Sachsen Organized Play Turnier Chemnitz

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
24 Antworten in diesem Thema

#16 mirel7c3

mirel7c3

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 14 Beiträge

Geschrieben 25. April 2018 - 09:10

Leider, leider, leider kann ich doch nicht dabei sein, da ich mit meiner Familie in den Norden fahre. Ich wünsche euch ein spannendes Turnier und lasse ein neues magnetisches Statusboard als Preis da.


  • Miroque gefällt das

#17 Miroque

Miroque

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 507 Beiträge

Geschrieben 25. April 2018 - 09:53

Danke, Micha! Ich hoffe, das überzeugt den ein oder anderen noch, sich auf den Weg zu machen. Preise gibt es also wirklich genug, ich habe auch noch Erweiterungen/Promos ohne Ende (muss nur dran denken, sie mitzunehmen).

 

Geübt haben wir kaum, die Chancen stehen also gut für alle Magier. ;) Denkt dran, dass 2 Bücher gespielt werden dürfen, aber nicht müssen!

 

Außerdem würde ich als Eventabschluss gemeinsam 20 oder 20.30 Uhr zu Avengers 3 gehen. Gerne auch nur in günstigerem 2D. Da könntet ihr gerne mitkommen, muss es nur wissen!



#18 bruder bär

bruder bär

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 594 Beiträge

Geschrieben 25. April 2018 - 14:50

ich hab mir ein neues deck überlegt und bin schon ganz gespannt, ob ich den einen oder anderen damit überraschen kann.

 

Leider, leider, leider kann ich doch nicht dabei sein, da ich mit meiner Familie in den Norden fahre. Ich wünsche euch ein spannendes Turnier und lasse ein neues magnetisches Statusboard als Preis da.

 

schade, aber vielleicht gibt es eine parallele zum letzten jahr, wo du das letzte training auch versäumt hast, um dann bei der dm groß aufzuspielen.

 

Geübt haben wir kaum, die Chancen stehen also gut für alle Magier. ;) Denkt dran, dass 2 Bücher gespielt werden dürfen, aber nicht müssen!

 

wann muß man denn festlegen, ob man 1 oder 2 bücher spielen möchte?



#19 Miroque

Miroque

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 507 Beiträge

Geschrieben 28. April 2018 - 10:29

Angepeilter Zeitplan für morgen könnte lauten (Rundenspielzeit 90 Minuten):

 

1. Runde 11:35-13:05
2. Runde 13:20-14:50
Mittagspause mit bestellter Pizza (wurde ja später gewünscht)
3. Runde 15:20-16:50
4. Runde 17:05-18:35

Siegerehrung

 

Dann sollten Züge um 20:30 Uhr gut zu schaffen sein, auch mit Öffentlichen Verkehrsmitteln. Um die gleiche Uhrzeit wäre Kino, oder ab um 20 Uhr gemütliches Abendessen im Diner (hier haben wir damals auch nach der Team-DM gespeist).

 

Ihr entscheidet euch vor Turnierbeginn, ob ihr 2 oder 1 Buch spielt. Danach entscheidet man sich, welches man die ersten beiden, welches die letzten beiden Runden spielt (ich hoffe sehr auf eine gerade Spieleranzahl).


  • BigNic gefällt das

#20 bruder bär

bruder bär

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 594 Beiträge

Geschrieben 01. Mai 2018 - 16:19

kurzer rückblick meinerseits zum turnier letzten sonntag in chemnitz.

 

4 wochen vor der dm konnte chemnitz 10 spieler für das turnier begeistern. nebem 4 hausherren (einem wurde vor turnierbeginn erst mage wars begebracht) reisten auch 4 berliner, der dm zweite aus sachsen und der deutsche meister aus marburg an, der sich wieder souverain mit 4 siegen vor der zeit von 90 min durchsetzen konnte. glückwunsch philipp. die weiteren plätze gingen dann an dresden, chemnitz und berlin.

 

da ich gebeten wurde von diesem "geheimtraining" nicht zu detailreich zu berichten vielleicht noch ein paar worte zu meinem deck. im gegensatz zu einigen anderen spielte ich nur ein deck, daß ich mir letzte woche erst noch schnell zusammengebaut hatte und vorher nicht mehr getestet hatte. inspiriert durch die neue karte "redistributed power", die es der machtmeisterin erlaubt, jeder kreatur nahkampf +2 zu verleihen, spielte ich die machtmeisterin mit 2 skelettrittern und 2 zombiebarbaren (ursprünglich wollte ich erst mit 2 skelettrittern und mort spielen), um aus diesen kreaturen mit 2 angriffswürfeln mehr und der verteidigung dieser mit dem symbiotic orb, das maximale rauszuholen.

 

die spiele liefen meist nicht so wie erhofft, was aber glaube ich nicht am deck lag, sondern eher an spielfehlern von mir und würfelwürfen zu ungunsten von mir.

neben einem sieg mit 3 punkten, konnte ich noch ein unentschieden mit 1 punkt rausholen, mußte mich aber auch 2 mal vor zeitende mit 0 und 0,05 punkten geschlagen gegeben, was mir bislang glaub ich zum ersten mal so passiert ist. letztendlich wurde ich 8.(vorletzter) während ich gegen den 9. (funker fenske) garnichts reißen konnte, holte ich gegen den 7. (dashoro) wenigstens 0.05 punkte. dagegen konnte ich gegen den 5. (bignic) volle 3 punkte holen und dem 3.(miroque deutscher meister 2015) ein 1:1 abluchsen. schon komisch das ganze.

 

im anschluß liste ich zur inspiration noch mein deck auf. wie jede andere machtmeisterin ist auch diese empfindlich gegen flüche und unvermeidbaren schaden. hinzu kommt hier, daß man in aktionsmangel gerät, da man ja jede kreatur puschen will und auch noch die gremlins braucht. zudem können flieger wegen fehlender angriffssprüche nicht gezielt ausgeschaltet werden und die untoten müssen sich vor angriffen mit plus 2 gegen untot hüten. dafür bekommt  man als machtmeisterin bis zu 4 schlagstarke kreaturen ins spiel und ein besonderes spielerlebnis, denn man tritt nicht mit 0/8/15 untoten an, sondern mit der deluxe-variante.

 

vielen dank jakob für die wiedereinmal tolle turnierorganisation, die tollen bereitgestellten preise und die pizza, die mir diesmal besonders gut geschmeckt hat. danke auch an alle mitspieler für die tollen spiele und die tolle atmospähre. in 4 tagen gehts weiter nach münchen. mal sehn, ob da was zu holen ist.

 

 

machtmeisterin 54 karten: (chemnitz 29.04.18)

 

 

ausrüstung:

 

- verzauberter ring

- tanzender krummsäbel

- galvitar, machtklinge

- 2* symbiotic orb

- leather belt

- leather vest

- lederstiefel

- lederhandschuhe

- illusory leggings

- machtring

 

beschwörungen:

 

- schmiede der schlacht

- geistiges auge

 

kreaturen:

 

- 2* zombie-barbar

- 2* skelettritter

- 5* force gremlin

- gedankenspore

 

verzauberungen:

 

- bärenstärke

- 5* redistributed power

- vergeltungsschlag

- galvanize

- force shield

- kraftfeld

- sei bereit

- streifhieb

- rost

- machtkugel

- nachwachsen

- nashornhaut

 

formeln:

 

- 2* auflösung

- versorgung

- schwache heilung

- 2* beseitigung

- suchende zerteilung

- fluchbeseitigung

- machtstoß

- teleportation

- 2* zusammensetzen

 

angriffszauber:

 

- feuerstorm

- geysir

- säurekugel


Bearbeitet von bruder bär, 07. Mai 2018 - 11:09 .

  • Miroque und BigNic gefällt das

#21 BigNic

BigNic

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 578 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2018 - 09:46

Berichte Berichte Berichte!

 

Aber erst ein dickes Dankeschön an Jakob und auch alle anderen Chemnitzer die hier mal wieder eine schönes Turnier veranstaltet haben.

Diesmal waren es "nur" zehn Spieler aber dafür wird es immer vertrauter und freundschaftlicher.

 

Ich fand es schön, dass wir zwei Decks testen konnten und auch die vier Spiele haben sich wirklich gelohnt. Gerade vor der DM ist das ein super Konzept.

 

Gestartet bin ich mit einer Priesterin die Ehren schnell gesund heilt, mit ihm Druck machen will und mit Schmiede und wenigen aber starken Kreaturen auskommt. So die Theorie.

Das Deck hat zwei mal auf die Mütze bekommen (nicht ich, das Deck :-)

Beim ersten Spiel gegen Martins (Bruder Bär, siehe oben) Nekromeisterin hab ich mich nicht getraut Druck aufzubauen und nach zwei/drei runden Wache halten auf beiden Seiten ging es dann los und ich hab verloren. Ich wollte erst den symbiotic orb zerstören und dann noch das und dann noch das... Somit hatte Martin dann einfach die dickeren Kreaturen auf dem Feld. Sein Deck hat mir gut gefallen und er hat es auch gut gespielt!

 

Mein zweites Spiel war gegen Stefans Zauberer. Ich weiß nicht wie viel ich hier verraten darf, von daher: Ein klassisches Deck was gut funktioniert hat. Es lief etwas besser als das erste Mal aber trotzdem habe ich wieder verloren.

 

Das Fazit: Das Deck werd ich wohl nochmal überarbeiten. Ich hatte mir so ein schönen Start selber ausgedacht.

1. Runde: Ehren und Hand von Bim

2. Runde: Schmiede und Kritischer Schlag Verzauberung

3. Runde: Discount Ring, Märtyrer Heilung und Ballad of Courage Verzauberung

 

Somit ist Ehren in der 3. Runde komplett geheilt und in Reichweite um eine Schmiede (nicht in der Ecke) in der 3. Runde mit Durchdringen 3 und 8 Würfeln zu zerstören.

Aber danach fehlt dem Deck irgendwie der Bums. Vll hat jemand Lust das zu kommentieren.

 

Danach ging es besser weiter.

Ich spielte meine Druidin, das Deck mit dem ich am häufigsten Spiele, solides Deck, solide Spiele.

Erst gegen Dominiques Priester mit Greifen. Was ich gesehen hab war es ein gutes Deck aber noch wenig gespielt (war es das erste Spiel mit dem Deck?).

Es brauch etwas Zeit bis man mit dem Priester richtig zuschlägt. Der Rächer ist schwer einzusetzen und auch war sein "Vogel" zu weit vorgestürmt und konnte dann nicht unterstützt/geheilt werden.

Dann noch gegen Christians Hexenmeister. Chris war ziemlich durch und hatte keine große Lust mehr und hat einfach mal probiert los zu rennen und mir Feuerbälle an den Kopf zu werfen.

Nachdem er eingewickelt war und sich durch den Astralen Anker nicht mehr teleportieren konnte ging es schnell.

So schnell, dass wir noch ein inoffizielles fünftes Spiel geschafft haben. Da war er dann doch plötzlich angestachelt und spielte richtig mit Schmiede (glaube ich) und Dämonen, die haben auch mit 7-8 Würfeln ganz schön zugebissen.

 

Es war wirklich schön und ich war nach 5! Spielen weniger fertig als ich dachte.

Also hatte ich am Ende 0-0-3-3 Punkte bekommen und war glaub ich auf dem 4. oder 5. Platz.

Das Highlight für mich war aber dann die Siegesehrung. Dadurch das Schneeente und Thomas schon eine (oder mehrere ;-)) Münzen besitzen haben sie etwas anderes genommen. Und auch Stefan hat sich für das selbstgebastelte Spieler Tableau von Micha (was ich schon habe) entschieden. Somit konnte ich mir die Münze nehmen. Auf die ich wirklich scharf war! Vielen Dank an den fairen Zug von allen.

 

Gratulation an Schneeente, der wohl sehr sicher alle 4 Spiele 3 Punkte bekommen hat. Ich hätte gerne gegen dich gespielt. Hoffentlich finde ich die Zeit dich über OCTGN mal rauszufordern.

Ich hoffe du weiß, dass du als Sieger gesetzlich verpflichtet bist auch noch deine Sicht auf die Spiele zu schildern und alle Berichte hier mit deinem zu toppen.


  • Miroque gefällt das

Habt Spaß am Spiel!

Mage Wars in Berlin: http://www.foren.peg...wars-in-berlin/


#22 bruder bär

bruder bär

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 594 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2018 - 11:21

 

Beim ersten Spiel gegen Martins (Bruder Bär, siehe oben) Nekromeisterin ...

 

korrektur: wir hatten erst die 2. runde gegeneinander gespielt, insofern wars du schon eingespielt mit dem deck ;) .


Bearbeitet von bruder bär, 07. Mai 2018 - 11:21 .


#23 BigNic

BigNic

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 578 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2018 - 12:10

Oh stimmt.
Ich hatte es auch vorher schon 2-3 mal ausprobiert.

Habt Spaß am Spiel!

Mage Wars in Berlin: http://www.foren.peg...wars-in-berlin/


#24 Schneeente

Schneeente

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 118 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2018 - 16:17

Ich hoffe du weiß, dass du als Sieger gesetzlich verpflichtet bist auch noch deine Sicht auf die Spiele zu schildern und alle Berichte hier mit deinem zu toppen.

 

Gnah, mir wurde von einigen gesagt ich soll lieber nicht so viel schreiben, weil sie Chemnitz als DM-Vorbereitung angesehen haben und wahrscheinlich die Mages bei der DM spielen wollen, tut mir Leid :P

 

Was mir gefallen hat war zu aller erst mal die Atmosphäre und das Ambiente. Die du schon sagst, es hat ein wirklich freundschaftlich, netter Ton geherrscht und der Raum in dem wir gespielt haben war auch wirklich elegant. Unter diesen Umständen macht es einfach total Spaß zu spielen. Ein riesiger großer Raum nur für uns 10 Leute zum entspannten spielen, draußen schönes Wetter, alle 10 Fenster sperrangelweit geöffnet und als Hintergrundgeräusch hat man Vogelgezwitscher. Das war idyllisch. 

 

Ansonsten zum Topic: Ich habe mit einem Warlord gespielt - habe den trainiert weil ich den im ADMW (online-octgn) Turnier spielen wollte und er hat ziemlich gut geklappt. Die Idee war mit Ehren und der lvl 2 soldier/animal legendary creature (habe ihren Namen vergessen, sowas wie "izimbila" oder so) und den Formationen + Mage selbst im Nahkampf von Anfang an genug Würfel mit Piercing aufs Board zu bringen um jede Bedrohung schnell ausschalten zu können.

Ironischer Weise habe ich dann beim ADMW Turnier krasse Spielfehler hingelegt und deswegen fast verloren. Also das Deck ist schon stark, erfordert aber mal so mindestens 10 Spiele damit man die Strategie verinnerlicht. 

 

Der Helm ist eine super Erweiterung und zusammen mit den Formationen würde ich sagen, ist der Warlord jetzt auf jeden Fall ernsthaft spielbar geworden. Er ist kein Top Tier mage wie Druid/Necro aber gehört jetzt zum (oberen?) Mittelfeld. Finde es sehr schön, dass sie ihn gestärkt haben, das war das erste Mal überhaupt, dass ich den Bloodwave Warlord gespielt habe und es hat Spaß gemacht. Aber Chemnitz hätte sogar Spaß gemacht, wenn ich mit ner Sirene angetreten wäre, wie gesagt, da hat aus meiner Sicht echt alles gestimmt und Jakob istn super Gastgeber, danke fürs zweimalige Übernachten lassen! :)


  • Miroque und BigNic gefällt das

#25 Miroque

Miroque

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 507 Beiträge

Geschrieben 11. Mai 2018 - 14:23

Danke für die vielen positiven Berichte! Habe mich gefreut, dass wieder so viele von außerhalb da waren. Freue mich, euch bald erstmal in Bad Nauheim wieder zu sehen!

 

Hier reiche ich noch einige Fotos nach (um die Stimmung und Menschen zu zeigen, nicht die Strategien): https://www.facebook...86544141&type=3







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Mage Wars, Sachsen, Organized Play, Turnier, Chemnitz

Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0