Zum Inhalt wechseln


Foto

KIs

KI Protosapient Metasapient Xenosapient E-Geist Datenpfade

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
61 Antworten in diesem Thema

#31 Smodd

Smodd

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 138 Beiträge

Geschrieben 09. April 2018 - 10:09

Aiaiaiaiai - hier ist ja plötzlich richtig was los :D
 
Auf jeden Fall erst einmal vielen Lieben Dank für die ganzen Einschätzungen h0neyp0t - die Beiträge sind ja eine wahre GoldHoniggrube. (Zum Glück wird hier nicht gebannt für schlechte Puns :D )
 
Bitte nicht negativ verstehen Lyr, deine Beiträge haben auch ungemein geholfen, aber je mehr Meinungen, desto besser für mich (bzw. uns alle) :)
 
 
 
Vorteil "Pilotenerbe"

Was mich persönlich ein wenig an Pilotenerbe stört sind so ein paar Kleinigkeiten. Erstmal bin ich ein Fan davon alle 25 Punkte Vor- & Nachteile bei der Charaktererstellung auszuschöpfen - ergo würde ich erstmal nur bis Stufe 2 gehen und die 9 Punkte anders verteilen. Insgesamt beschränkt es aber auch irgendwie. Die Autosofts die man beim KI-riggen übernehmen kann benötigt man teilweise eh nicht weil man selber bessere Skillsets hat. Was mir aber, allein schon vom Gefühl her, nicht schmeckt ist, dass ich nur einen Fahrzeugtyp damit nutzen kann. Das ist einfach unglaublich unpraktisch, weil man garantiert mehr als einen Typ nutzt und dann muss man seinen Charakteraufbau splitten weil 1 Teil über riggen geht und einer über Gerät steuern. Dein Vorschlag mit Gerät Steuern in Kombination mit Programmierergenie gefällt mir ungemein gut h0neyp0t - bin ich nicht drauf gekommen. Ich weiß garnicht, ob man das mehr als einmal wählen kann (habe gerade aber auch keine Bücher da) dann wäre das ziemlich geil.

 
 
 
Mächtigkeitshandlung "Emulieren"

Ja... die ist Schrott. Das kann man auch nicht schön reden... werde ich wohl auch nicht nutzen. Wer will schon so heftige GOD-Scores haben. Da finde ich die Mächtigkeitshandlung "Besitzer zurücksetzen" viiiieeeeel interessanter. Mein GM schluckt schon :D

 
 
 
Antropomorphe Drohne

Davon werde ich garantiert eine haben - wenn auch nicht als Heimatgerät.

 
 
 
Mächtigkeit

Ich weiß gerade nicht wie sehr mach Mächtigkeit noch benötigt, wenn man kein Pilotenerbe nimmt. Aber auch da muss ich erstmal rumprobieren und später mal lesen, da ich (wie geschrieben) gerade keine Bücher zur Hand habe. Das Problem mit dem Edge sehe ich tatsächlich nicht so stark, weil, wie du auch geschrieben hast, man bekommt immer alle 24 Stunden alles Edge zurück.

 
 
 
Alte Diskussions-Threads

Öh... als ich das Thema hier auf gemacht habe, habe ich spontan kein ausführlichereren Thread dazu gefunden. Vielleicht war ich aber auch blind oder habe mich bei der Suche vertippt.


 

 

Ich werde mal schauen und eine KI bauen die sich auf "Gerät steuern" spezialisiert und mal gucken was sich dadurch so für Vorraussetzungen ergeben...


Bearbeitet von Smodd, 09. April 2018 - 10:09 .

Warrior: "I swear I will have my revenge for the death of my brother!"
Elf: "You have my bow."
Dwarf: "And my axe."
Necromancer: "And your brother."


"You gonna have to give them an 'A' for thinking about really amazing crap I would never even consider."


>_


#32 h0neyp0t

h0neyp0t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 165 Beiträge

Geschrieben 09. April 2018 - 13:03

@Corpheus

 

Ist halt immer eine Frage, was für die Gruppe funktioniert ...ich hatte bisher oft den Eindruck, KIs kollidieren noch mehr als andere Schneeflocken mit den Weltvorstellungen und Vorurteilen von SL und Spieler_Innen. Das liegt sicher auch daran, dass die vermurksten Regeln einen entweder ziemlich hinterher hinken lassen oder um konkurrenzfähig zu bleiben zu einer Trickserei zwingen, die oft als PG gesehen wird. Liegt sicher aber auch daran, dass KIs im Kanon einfach relativ deutlich NPCs und Antagonisten sind, selten die nette KI von nebenan oder hilfreiche Sidekicks á la Jarvis, der von dir genannte Professor, Chappie, Claptrap und und und sind...also KIs eben, die man sich auch gut als Runner vorstellen könnte.

 

@Snodd:

 

Also da es Vorteile gibt, wo explizit dabei steht, dass man sie nicht zweimal nehmen kann, und da es bei Programmiergenie nicht dabei steht, gehe ich davon aus, dass man kann das mehrmals nehmen...allerdings nicht mehrmals für die gleiche Handlung.

 

Eiliges Hacken emulieren kann man übrigens notfalls auch ohne viel Mächtigkeit: Mit Mächtigkeit 2 emuliert man mit Schleicher 2 (2 Overwatch und -1 Malus is überschaubar). Dann braucht man eine hohe Rauschunterdrückung (Gerichteter Signalfilter, Signalreiniger (evtl. als Programmträger), der schon angesprochene Vorteil Designer, je nach Gerät der evtl. auch noch Antennen aus dem Bodyshop in hinzugefügten Armen o.ä.). Nun nutzt du das Programm "Verschleiern" aus dem Datenpfde. Damit kann man Schleicher bis auf 5 anheben (aber auch mit 2-3 kommt man dann schon auf insgesamt 4-5 Schleicher), solange man das dadurch ebenfalls um 5 steigende Rauschen ausgleichen kann. Insbesondere in Hosts ist das gut, wo man kein zusätzliches Rauschen hat. Hinzu kommt, dass das Rauschen dich auch schützt, weil jeder, der dich als Ziel einer Handlung hat, auch die 5 Rauschen kriegt. Und wiegesagt...dafür braucht man nur Mächtigkeit 2, kommt also auf fast allen Geräten wieder mit nur einem Programmplatz davon.

 

Für eine Gerät steuern-KI kann übrigens auch die Verbindung aus Außergewöhnliche Wesenheit, Prio- bzw- Summensystem  und einer hohen Logik gut nutzen.14 ist möglich, wenn man hemmungslos minmaxt, mit 11 kriegst du aber noch einen etwas ausgeglicheneren Charakter hin und hast du eine gute Grundlage für die drei zentralen Dinge: Drohnen Hacken (11 LOG + Hacking, notfalls wie oben emuliert), Drohnen Steuern (Entsprechende Fahrzeugfähigkeit + Reaktion = DV + 1/2LOG, also bei 11 aufgerundet +6, + wie empfohlen Progammiergenie) und Drohnengeschütze feuern (LOG + Geschütze) .


Bearbeitet von h0neyp0t, 09. April 2018 - 13:54 .


#33 Nimmermehr

Nimmermehr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 167 Beiträge

Geschrieben 09. April 2018 - 21:25

Ein KI-Thread! Wo ist Nimmermehr?

Ich wurde gerufen? :D Nimmermehr, Nimmermehr!

 

Da scheinbar noch nicht gepostet, hier die Links zu den Beiträgen zum thema KIs bauen

Klick mich, wir sind ein Link!

 

sowie Fahrzeuge und Drohnen (zum Thema Heimat)

und wir auch!

 

aktualisiert:

 

Realitätsblindheit:

finde ich eine der schönsten Nachteile die man ausspielen kann. Im Beitrag über "KIs bauen" wirst Du einiges mehr dazu finden wie das, was schon gesagt wurde wobei mMn zwei herangehensweisen am ehesten rausstechen bzw. gut funktionieren:

 

1. Die "Fleischwelt" ist für dich wie Magier eine Metaebene oder Decker/Technomancern die Matrix. Sie ist nicht deine Heimat, sie ist seltsam und unterliegt teilweise sehr unlogischen Gesetzen. Natürlich lernt man irgendwie mit ihr zu interagieren und zu verstehen aber sie wird doch immer etwas Fremd sein.

 

2. Die "Fleischwelt" ist zwar deine Realität die dich geschaffen hat, aber Bedürfnisse und Verhalten von Mensch und Tier sind einfach schwer zu begreifen. Konzepte wie"Sauerstoff, Nahrungsmittelaufnahme, Zeit, Freizeit sogar Geld" alles Dinge, die eine Biologischen Hintergrund haben kann man leicht ausklammern was zu interessanten Situationen führen können.

 

beide Herangehensweisen haben natürlich keine klar definierbaren Grenzen und vermischen sich schnell aber sie sind ein guter Wegweiser wenn man unsicher ist, wie man es ausspielen soll, jm2c.

 

 

Wie man KIs baut:

lies den Beitrag, der hilft am besten :D, es gibt mMn sehr viele Herangehensweisen: Supporter, der Decker und Rigger hilft (Deck/Rigg pimpen, Matrixverteidigung etc.), Bewohner einer Kampfdrohne, Cyber Infiltrator (infiltriert das Zielareal in dem sie von Drohne zu Drohne springt und diese "umschreibt" quasi ein interner Agent, Wissensdatenbank, Profiler, der Geist des vorherigen verstorbenen Deckers der Gruppe (jep E-Gosts sind eigentlich nicht für SCs aber wenns passt, why not?) All das funktioniert natürlich nur, wenn du von der Gruppe nicht allein gelassen wirst weil meiner Erfahrungen nach KIs im Rollenspiel sonst sehr einsam sein können.

 

Krah


Bearbeitet von Nimmermehr, 09. April 2018 - 22:06 .


#34 h0neyp0t

h0neyp0t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 165 Beiträge

Geschrieben 09. April 2018 - 22:37

Du hast AR-Face vergessen ;)



#35 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.906 Beiträge

Geschrieben 10. April 2018 - 03:07

Bitte nicht negativ verstehen Lyr, deine Beiträge haben auch ungemein geholfen, aber je mehr Meinungen, desto besser für mich (bzw. uns alle)

 

Wie ich schon sagte. Ein Forum lebt von verschiedenen Meinungen ;)

 

Ist halt nur die Frage wie weit man mit Schleicher 2 kommt selbst wenn man es dann noch anhebt...

Und ob man Verschleiern überhaupt auf das emulierte Attribut anwenden kann. Und selbst wenn... Das Rauschen welches du erzeugt behindert dich im gleichen Zug und lohnt sich meiner Meinung nach nur wenn du einen hohen Pool hast um das Rauschen auszugleichen.

Bedenke um Programme nutzen zu können benötigst du etwas um Programme laden zu können. Also zumindest eine Riggerkonsole oder ein Deck. Und wenn du ein Deck hast, kannst du dir Emulieren eh sparen.

 

Und zudem je niedriger deine Mächtigkeit ist, desto niedriger ist auch die Anzahl Programme die du als KI erwerben kannst. (Mächtigkeit + Essenz)

Und der Kern Monitor ist zudem auch niedriger. Nicht nur das Maximale Edge.

Man muss halt schauen wie niedrig man gehen möchte.



#36 Zukkel

Zukkel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 963 Beiträge

Geschrieben 10. April 2018 - 08:02

Holy Christ, die Programmiergenie Sache ist wirklich gut. Habs grade nochmal nachgeschaut, aber das scheint genauso zu funktionieren. Wieder was gelernt. Das nehme ich auch gleich in die Charakterbau Tipps und Tricks auf. Danke Honey.

 

Was ist mit Wahrnehmung? Normalerweise läuft das bei ner Drohne via Clearsight. Kann ne KI ohne Pilotenerbe keine Realwelt Wahrnehmung machen?


Bearbeitet von Zukkel, 10. April 2018 - 08:06 .

Unnützes Wissen #932:
Ach ja, der "Bald Eagle". Wappentier der USA. Majestätisch, mit kraftvoller Stimme.....
Alles gelogen. Der Schrei den man immer hört wenn ein Bald Eagle im Fernsehen den Mund aufmacht stammt eigentlich vom Rotschwanzbussard.
Hier, hört selbst:  yay
Ein Bald Eagle hört sich so an: nay

 

Ziemlich erbärmlich im vergleich oder? Außerdem sind die meisten im Fernsehen gezeigten Bald Eagles weiblich.....die sind nämlich einfach größer.


#37 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 10. April 2018 - 08:58

Wenn die KI an Sensordaten rankommt kann sie Wahrnehmung einsetzen... Z.B. Kameras (Überwachung oder Komlink) oder andere Sensoren. Für Proben mit einem Sensor kann auch elektronische Kriegsführung eingesetzt werden (GRW S. 449 oder 450 iirc, bei Sensoren halt ;) ). Außerdem kann die KI ja ganz normal für Karma/BP Wahrnehmung lernen (DP S. 156).


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#38 Zukkel

Zukkel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 963 Beiträge

Geschrieben 10. April 2018 - 09:11

Ah....die KI kann kein schleichen lernen, weil sie keine Geschicklichkeit hat....nu hab ichs kapiert :)


Unnützes Wissen #932:
Ach ja, der "Bald Eagle". Wappentier der USA. Majestätisch, mit kraftvoller Stimme.....
Alles gelogen. Der Schrei den man immer hört wenn ein Bald Eagle im Fernsehen den Mund aufmacht stammt eigentlich vom Rotschwanzbussard.
Hier, hört selbst:  yay
Ein Bald Eagle hört sich so an: nay

 

Ziemlich erbärmlich im vergleich oder? Außerdem sind die meisten im Fernsehen gezeigten Bald Eagles weiblich.....die sind nämlich einfach größer.


#39 HeadCrash

HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 2.973 Beiträge

Geschrieben 10. April 2018 - 10:07

Jupp, die KI sollte immer über elektronische Kriegsführung Wahrnehmungsproben machen. Alles andere erscheint mir ineffizient. Sie wird schließlich ausschließlich über Sensoren die reale Welt wahrnehmen. Und die Fertigkeit ergib sowieso Sinn für eine KI. Ergo kann man sich eine Fertigkeit sinnvoll und nachvollziehbar einsparen.

 

KIs haben Geschicklichkeit wenn sie entsprechende Drohnen fernsteuern oder in sie hinein springen und dann eine Probe machen, welche auf Geschicklichkeit gewürfelt wird. Die körperlichen Attribute bei KIs werden dann, wenn Werte für Proben benötigt werden, analog zu den Regeln zum Hacken des Fundaments von den geisten Attributen Matrix Attributen abgeleitet. ;)


Bearbeitet von _HeadCrash, 10. April 2018 - 14:13 .

  • S(ka)ven und n3mo gefällt das

Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Selbst rechnende Charaktererschaffungshilfe: [Für SR6] | [Hilfe/Fragen Thread]
(Google Tabelle: Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.


#40 h0neyp0t

h0neyp0t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 165 Beiträge

Geschrieben 10. April 2018 - 13:04

 

Ist halt nur die Frage wie weit man mit Schleicher 2 kommt selbst wenn man es dann noch anhebt...

Und ob man Verschleiern überhaupt auf das emulierte Attribut anwenden kann. Und selbst wenn... Das Rauschen welches du erzeugt behindert dich im gleichen Zug und lohnt sich meiner Meinung nach nur wenn du einen hohen Pool hast um das Rauschen auszugleichen.

Bedenke um Programme nutzen zu können benötigst du etwas um Programme laden zu können. Also zumindest eine Riggerkonsole oder ein Deck. Und wenn du ein Deck hast, kannst du dir Emulieren eh sparen.

 

Und zudem je niedriger deine Mächtigkeit ist, desto niedriger ist auch die Anzahl Programme die du als KI erwerben kannst. (Mächtigkeit + Essenz)

Und der Kern Monitor ist zudem auch niedriger. Nicht nur das Maximale Edge.

Man muss halt schauen wie niedrig man gehen möchte.

 

 

Japp. Ich hab ganz gute Erfahrung mit 3 gemacht. Man darf halt nicht vergessen, dass gerade mit Karma-System Mächtigkeit viel teurer zu steigern ist, als Magie / Resonanz / Edge. (Statt neue Stufe x 5, neue Stufe x 5 + 10).

 

Dass man für's Verschleiern eine hohe Rauschunterdrückung braucht, habe ich ja geschrieben, aber wiegesagt: Es ist möglich, dass auszugleichen. Mit Karma-System habe einen Charakter mit 9 Rauschunterdrückung gebaut, der hat sich neulich mit einem Host 8 angelegt hat und nicht entdeckt wurde. 7 Schleicher vom Deck, 3 durch Optimierung, 1 durch Übertakter (ach ja, noch so ein supernützlicehr Vorteil), 5 aus Verschleiern = 16 Schleicher + 6 Logik = 22 Würfel gegen die Entdeckung. KIs kommen nebenbei bemerkt nicht nur an die höchsten Schleicher, sondern auch an die höchsten Firewall-Werte. Und auch tanken kann im Matrixkampf durchaus zum Erfolg führen - schließlich kriegt der Gegner die Nettoerfolge der Verteidigung bei einer Angriffsprobe als Matrixschaden zurück. Manchmal muss man also gar nicht schleichen...

 

Und natürlich ist die Idee eher, das Karma der eingesparten Mächtigkeit für ein Deck mit Schleicher auszugeben ;) Diese Emulieren Sache ist nur für die Setups, in denen man sonst nicht in Hacking investieren, sondern sicher eher auf Drohnen und Drohnenhacken konzentrieren will oder für den Notfall, falls man schnell ein neues Gerät braucht, um nicht in der offenen Matrix zu sterben  - ansonsten ist der Overwatch einfach zu hart. Konkurrenzfähig hacken kann man allein mit emulieren nur sehr, sehr schwer....für Fulltime-Hacker habe ich persönlich es aufgegeben.

 

Achso und wegen der Programme: Mit geerbtem Programm (virtuelle Maschine) kannst du immer 2 Programme auf dir laufen lassen, ganz ohne Gerät oder auch auf einem Komlink. Allerdings gibt es Leute, die die VM hausregeln, so dass sie nur auf Decks funktioniert. Muss man auf jeden Fall abklären.


Bearbeitet von h0neyp0t, 10. April 2018 - 13:06 .


#41 h0neyp0t

h0neyp0t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 165 Beiträge

Geschrieben 10. April 2018 - 13:14

KIs haben Geschicklichkeit wenn sie entsprechende Drohnen fernsteuern oder in sie hinein springen und dann eine Probe machen, welche auf Geschicklichkeit gewürfelt wird. Die körperlichen Attribute bei KIs werden dann, wenn Werte für Proben benötigt werden, analog zu den Regeln zum Hacken des Fundaments von den geisten Attributen abgeleitet. ;)

 

Nicht ganz - .nicht die geistigen Attribute, sondern die Matrixattribute. Und ich glaube, dass ist genau der Knackpunkt, denn Schleicher hat eine KI nur auf einem Deck bzw. mit Dongle oder modifiziert. Allerdings spricht nichts dagegen, sie für die entsprechende Handlung den Schleicher-Wert und damit den Geschicklichkeit emulieren zu lassen.



#42 HeadCrash

HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 2.973 Beiträge

Geschrieben 10. April 2018 - 14:12

 

KIs haben Geschicklichkeit wenn sie entsprechende Drohnen fernsteuern oder in sie hinein springen und dann eine Probe machen, welche auf Geschicklichkeit gewürfelt wird. Die körperlichen Attribute bei KIs werden dann, wenn Werte für Proben benötigt werden, analog zu den Regeln zum Hacken des Fundaments von den geisten Attributen abgeleitet. ;)

 

Nicht ganz - .nicht die geistigen Attribute, sondern die Matrixattribute. Und ich glaube, dass ist genau der Knackpunkt, denn Schleicher hat eine KI nur auf einem Deck bzw. mit Dongle oder modifiziert. Allerdings spricht nichts dagegen, sie für die entsprechende Handlung den Schleicher-Wert und damit den Geschicklichkeit emulieren zu lassen.

 

 

Danke für die Richtigstellung ;) Hatte ich kurz verpeilt. Natürlich die Matrix-Attribute!


Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Selbst rechnende Charaktererschaffungshilfe: [Für SR6] | [Hilfe/Fragen Thread]
(Google Tabelle: Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.


#43 Smodd

Smodd

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 138 Beiträge

Geschrieben 10. April 2018 - 17:56

Ich weiß gerade nicht was ich alles schreiben soll, weil ich von euch gerade massig Infos bekomme die ich garnicht so schnell verarbeiten und lesen kann. ERstmal vielen lieben Dank dafür - ich bin jetzt aber garantiert erstmal mit Lesen beschätigt. Danach schreibe ich mal wieder was ich so gefunden habe & was ich mir so gedacht habe.


Warrior: "I swear I will have my revenge for the death of my brother!"
Elf: "You have my bow."
Dwarf: "And my axe."
Necromancer: "And your brother."


"You gonna have to give them an 'A' for thinking about really amazing crap I would never even consider."


>_


#44 Smodd

Smodd

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 138 Beiträge

Geschrieben 11. April 2018 - 19:48

Anthropomorphe Drohnen - Eine Zusammenfassung

 

Ich habe mich gerade sehr ausführlich mit der Thematik auseinander gesetzt und mir den Fluff zu sämtlichen Anthropomophen Drohnen rausgesucht und druchgelesen um ein wenig schlauer zu werden. Bisher habe ich folgende Läufer-Drohnen gefunden die als Anthropomorph gelten:

 

Spoiler

 

 

 

Alles spezielles, auf Anthropomorphe Drohnen zugeschnitten, was ich gefunden habe (pur Drohnenspezifisch):

  1. Die Ares Duelist hat "spezielle Waffenhalterungen" dessen Schwerter man nicht durch andere Waffen austauschen kann und besitzt eine "einzigartige" Zielerfassung-[Schwerter]-Autosoft. (Grundregelwerk S.472, 473)
  2. Die MCT Kenchiku-Kikai kann Werkzeug für Metamenschen bedienen. Dabei besitzt Sie eine Industriemechanik-Autosoft der Stufe 2 (Asphaltkrieger S.154)
  3. Die Shiawase I-Doll hat eine Kochen-Atuosoft der Stufe 3 (Asphaltkrieger S.156)
  4. Die Mitsuhama Akiyama "hat humanoide Hände" die den Einsatz normaler Waffen gestattet (Nahkampfwaffen + Feuerwaffen die kleiner sind als Maschinenpistolen). "Beim Einsatz von Cyberwaffen oder Waffen verwendet der Rigger die passenden Waffenfertigkeiten statt Geschütze" (Harte Ziele S.182)
  5. Mitsuhama Honson bestizt spezielles Gerät (Befreiungswerkzeug, Feuerlöscher, Handschellen) das sie einsetzen kann, auch wenn sie keine außergewöhnliche Autosoft hat. (State of the art ADL S.72)
  6. Die Shiawase Cadceus 'CAD' 7 ist eine "Anthroform-Plattform" und hat "Mechanische Arme mit Schlagenfingern". (Kugeln & Bandangen S.25)

 

 

 

...und Regeln/Allgemeine Sachen die ich gefunden habe:

  1. Anthropomorphe Drohnen haben 2 Drohnenarme und 2 Drohnenbeine (Asphaltkrieger S.153)
  2. Drohnenarme können Offensichtlich oder Synthetisch sein (Asphaltkrieger S.153)
  3. Der Zustandsmonitor mir mit 8 + [Rumpf / 2] berechnet (Asphaltkrieger S.153)
  4. Sie können "Ausrüstung für Metamenschen - wie zum Beispiel Kleidung, Waffen und Werkzeuge - benutzen [...] sind dafür aber teurer" (Asphaltkrieger S.153)
  5. Anthropomorphe Drohnen sind fast immer Läufer-Drohnen (Kugeln & Bandagen ist evt. Aussahme)
  6. Die Größe der Anthropomorphen Drohnen bewegen sich zwischen Kindsgröße und "ein kopf größer als ein Troll" (diverse)

 

 

 

Was man so daraus ableiten kann:

 

Wenn man sich die Sachen so durchliest scheinen Anthropomorphe Drohnen grundsätzlich erstmal alles aufheben und halten zu können. Dafür spricht einfach, dass diese Drohnen die Modifikation "Drohnenarme" hat - was nichts anderes ist als ein Cyberarm. Interessant ist der Eintrag über die Mitsuhama Akiyama, bei der speziell geschrieben wurde, dass Rigger Waffenfertigkeiten für aufgehobene und Cyberwaffen nutzen müssen. Die Frage die sich mir da stellt ist: "Könnte die Drohne autonom mit einer aufgehobenen Waffe schießen?" Im Fluff steht nämlich, dass sie "fast immer" von einem Rigger gesteuert wird. Dazu kommt, dass die Drohne theoretisch Schwerter nutzen kann ohne passende Autosoft (verglichen mit Ares Duelist). Die Mitsuhama Akiyama ist also in mehr als in einem Aspekt aus der Reihe tanzend und ist zudem aus Harte Ziele und nicht aus Asphaltkrieger - welches ich als Referenzregelbuch für Drohnen nehmen würde. Dort findet man nämlich auch die Regeln zu Drohnenarmen und wenn man im Grundregelwerk nachschaut, wie Cyberimplantatwaffen verbaut werden, dann werden sie im Arm implantiert - so wie Geschütze auch in den Drohnenkörper implantiert werden.

 

Grundsätzlich würde ich bei Anthropomorphen Drohnen also die Nutzung von Waffenhalterungen und Cyberimplantantwaffen als "Geschütze" druchgehen lassen - einfach weil sie nicht normale Waffen sind, sondern fest verbunden mit dem Körper.

 

Das lässt noch die Frage offen was mit aufgehebenen Sachen ist. Bei Werkzeug/Haushaltsgeräten etc. sehe ich garkein Problem. Das werden die alle können und dafür spricht auch die jeweilige nicht vorhandene Autosoft für solche Sachen. Lediglich für speziellere Aufgaben sind z.B. Indutriemechanik Autosofts verbaut.

 

Aufgehobene Metamenschen-Feuerwaffen... Ich muss sagen ich bin da glatt dafür, dass dort tatsächlich die Waffenfertigkeit des Riggern benötigt wird. Alle Waffenfähigkeiten (und das sind ein paar) einfach unter "Geschütze" zu packen ist jetzt schon ein bisschen komisch und auch sehr overpowered (finde ich). Ansonsten würden einige Street-Sams und Waffenspezialisten sehr alt gegen einen Rigger mit Anthropomorphen Drohnen aussehen.


Warrior: "I swear I will have my revenge for the death of my brother!"
Elf: "You have my bow."
Dwarf: "And my axe."
Necromancer: "And your brother."


"You gonna have to give them an 'A' for thinking about really amazing crap I would never even consider."


>_


#45 Smodd

Smodd

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 138 Beiträge

Geschrieben 12. April 2018 - 11:13

So - ich habe mir mal weitere Gedanken gemacht bezüglich der KI - ich schätze mal ich werde auf Pilotenerbe verzichten und werde "Gerät steuern" nutzen. Das macht den Charakter einfach anpassungsfähiger und interessanter.

 

Spieler aus meiner Runde lassen die Spoiler bitte zu - danke! :)

 

Wie weit ich bisher bin:

 

 

Fluff & Backstory:

Spoiler

 

Drohnen:

Spoiler

 

Fahrzeug:

Spoiler

 

Cyberdeck & Riggerkonsole:

Spoiler

 

Prioritätssystem:

Spoiler

 

Gaben/Attribute etc. zum Charakter:

Spoiler

Warrior: "I swear I will have my revenge for the death of my brother!"
Elf: "You have my bow."
Dwarf: "And my axe."
Necromancer: "And your brother."


"You gonna have to give them an 'A' for thinking about really amazing crap I would never even consider."


>_






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: KI, Protosapient, Metasapient, Xenosapient, E-Geist, Datenpfade

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0