Zum Inhalt wechseln


Foto

KIs

KI Protosapient Metasapient Xenosapient E-Geist Datenpfade

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
61 Antworten in diesem Thema

#46 Zukkel

Zukkel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 963 Beiträge

Geschrieben 12. April 2018 - 11:26

Hmm....bevor ich zu dem Hilfegesuch was sagen kann:
Soll die KI ausschliesslich Rigger sein? Also völlig ohne jede (ernstzunehmende) Matrixfähigkeit?


Unnützes Wissen #932:
Ach ja, der "Bald Eagle". Wappentier der USA. Majestätisch, mit kraftvoller Stimme.....
Alles gelogen. Der Schrei den man immer hört wenn ein Bald Eagle im Fernsehen den Mund aufmacht stammt eigentlich vom Rotschwanzbussard.
Hier, hört selbst:  yay
Ein Bald Eagle hört sich so an: nay

 

Ziemlich erbärmlich im vergleich oder? Außerdem sind die meisten im Fernsehen gezeigten Bald Eagles weiblich.....die sind nämlich einfach größer.


#47 Smodd

Smodd

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 138 Beiträge

Geschrieben 12. April 2018 - 11:29

Hmm... vielleicht nicht komplett ohne, aber mit starkem Fokus auf Drohnen. Eine KI ohne jegliche weiter Matrixfähigkeit fände ich komisch


Warrior: "I swear I will have my revenge for the death of my brother!"
Elf: "You have my bow."
Dwarf: "And my axe."
Necromancer: "And your brother."


"You gonna have to give them an 'A' for thinking about really amazing crap I would never even consider."


>_


#48 Zukkel

Zukkel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 963 Beiträge

Geschrieben 12. April 2018 - 11:39

Das ist die Sache mit der Matrix....entweder macht man die ganz oder garnicht.
 

Nehmen wir mal an du hast logik 7 und ansonsten 1 in den Matrixfähigkeiten. Dann kommst du bei 8 würfeln raus.
der Stufe 3 Host tut unter umständen auch schon. Und das ist nicht gut, weil du eigentlich nur einmal ne Probe verkacken musst, damit es brenzlig wird. Ergo dürfte zuverlässig beim Stufe 1-2 Host schluss sein mit diesen Matrixfertigkeiten. Was sind stufe 1-2 Hosts? Bars und sowas.

Auch Geräte hacken wird schwer. MCT Blue Defender ist ein klassisches "lass mich in ruhe" Kommlink, das bei mir ein großteil der Leute die nicht von der Matrix aus angegriffen werden wollen besitzen. Das ding hat ne firewall von 5. Gepaart mit durchschnittlicher Willenskraft von 2, kannste damit auch keinen Sam mehr hacken. Von gegnerischen Drohnen an einer guten Riggerkonsole ganz zu schweigen.

 

Das heist man will mehr in den Matrixfähigkeiten. Welche gibt es denn da?
Matrixkampf -> Schaden machen....kann man weglassen
Hacking -> Leise

Elektronische Kriegsführung -> kann man als Wahrnehmung nutzen....sollte man also auch

Computer -> Matrixwahrnehmung und Matrixsuchen

Hardware + Software -> optional

 

Nehmen wir also mal das minimum: Hacking, Elektronische Kriegsführung und Computer. Sind 3 fertigkeiten, wenn du die Hoch haben willst sind das zwischen 12 und 18 punkten die dafür drauf gehen. dazu willst du deine fahrzeugfähigkeit haben und geschütze. und vielleicht ein bisschen was in charismafertigkeiten?
mit 18 oder 22 Fertigkeitspunkten wird das Konzept nicht aufgehen schätze ich. Gerade bei Matrixchars braucht es immer ne Menge fertigkeiten.


Unnützes Wissen #932:
Ach ja, der "Bald Eagle". Wappentier der USA. Majestätisch, mit kraftvoller Stimme.....
Alles gelogen. Der Schrei den man immer hört wenn ein Bald Eagle im Fernsehen den Mund aufmacht stammt eigentlich vom Rotschwanzbussard.
Hier, hört selbst:  yay
Ein Bald Eagle hört sich so an: nay

 

Ziemlich erbärmlich im vergleich oder? Außerdem sind die meisten im Fernsehen gezeigten Bald Eagles weiblich.....die sind nämlich einfach größer.


#49 Smodd

Smodd

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 138 Beiträge

Geschrieben 12. April 2018 - 12:16

Hmm - wie würdest du alternativ denn die Prioritäten dann verteilen?


Warrior: "I swear I will have my revenge for the death of my brother!"
Elf: "You have my bow."
Dwarf: "And my axe."
Necromancer: "And your brother."


"You gonna have to give them an 'A' for thinking about really amazing crap I would never even consider."


>_


#50 Zukkel

Zukkel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 963 Beiträge

Geschrieben 12. April 2018 - 12:28

Bei Prioritäten B bekommt man die 5 Gruppenpunkte, welche den entscheidenden Unterschied machen.
Daher würde ich wohl: C, D, E, B, A nehmen.
Ja die niedrige Essenz und Mächtigkeit sind doof, aber sich in der Matrix nicht verteidigen zu können wäre noch dümmer
Und Ressourcen A wirst du brauchen, bei deiner ganzen Ausrüstung.
C ist minimum für Metatyp.

Damit bleibt nurnoch D und E für mächtigkeit und attrbute. Und da sehe ich die Attribute als sinniger. kann man aber natürlich tauschen :/


Unnützes Wissen #932:
Ach ja, der "Bald Eagle". Wappentier der USA. Majestätisch, mit kraftvoller Stimme.....
Alles gelogen. Der Schrei den man immer hört wenn ein Bald Eagle im Fernsehen den Mund aufmacht stammt eigentlich vom Rotschwanzbussard.
Hier, hört selbst:  yay
Ein Bald Eagle hört sich so an: nay

 

Ziemlich erbärmlich im vergleich oder? Außerdem sind die meisten im Fernsehen gezeigten Bald Eagles weiblich.....die sind nämlich einfach größer.


#51 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.906 Beiträge

Geschrieben 12. April 2018 - 20:09

Xenosapiente eignen sich leider nicht als SC KIs. Sie sind viel zu Fremdartig und interagieren gewöhnlich nicht mit der Fleischwelt in der Art wie wir das kennen. Lies dir dazu am besten den Abschnitt S. 145 durch. Xenosapiente sind als NSCs vorgesehen. Wenn du eine KI spielen willst dann entweder Metasapiente oder wenn es dein SL erlaubt E-Geister.

Bearbeitet von Lyr, 12. April 2018 - 20:13 .


#52 Zukkel

Zukkel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 963 Beiträge

Geschrieben 12. April 2018 - 20:55

Nein Protosapiente sind nur NSCs. Für Metasapiente gibt es extra regeln zum aufstellen :)


Unnützes Wissen #932:
Ach ja, der "Bald Eagle". Wappentier der USA. Majestätisch, mit kraftvoller Stimme.....
Alles gelogen. Der Schrei den man immer hört wenn ein Bald Eagle im Fernsehen den Mund aufmacht stammt eigentlich vom Rotschwanzbussard.
Hier, hört selbst:  yay
Ein Bald Eagle hört sich so an: nay

 

Ziemlich erbärmlich im vergleich oder? Außerdem sind die meisten im Fernsehen gezeigten Bald Eagles weiblich.....die sind nämlich einfach größer.


#53 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.906 Beiträge

Geschrieben 12. April 2018 - 23:09

Für Metasapiente gibt es extra regeln zum aufstellen

 

Er möchte aber eine Xenosapiente KI Spielen. Und falls du diese meinst... wäre eine Quelle schön. Im Datenpfade heist es aber recht eindeutig das Xenosapiente sich eigentlich nicht mit der Fleischwelt abgeben. Selbst andere KIs können sich kaum mit ihnen verständigen...



#54 Smodd

Smodd

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 138 Beiträge

Geschrieben 12. April 2018 - 23:23

Datenpfade S.145 & 146

bisher hat noch kein Metamensch mit einem von ihnen effektiv kommuniziert. Ich habe davon gehört, dass andere KIs dabei mehr Erfolg hatten, weiß aber von keiner gemeinsamen Standardsprache aller KIs.

Wenige Xenosapiente haben eine SIN, und wenn sie eine haben, haben sie sich nicht darum beworben.

Manchmal erkennt der Besitzer aber einen Nutzen in der Gegenwart der KI und lässt sie bei GOD registrieren. Dann kann er den Xenosapienten als unbezahlten Praktikanten „beschäftigen“ und steuerlich geltend machen.

Die Regeln für protosapiente und xenosapiente KIs werden angegeben, um Spielleitern beim Entwerfen von KI-NSC zu helfen.


Xenosapient scheint tatsächlich nicht zu gehen - wobei man dazu auch sagen muss: Mit außergewöhnliches Wesenheit spielt das nicht so wirklich die Rolle...


Edit: Habe es aber gerade auf Metasapient geändert.

Bearbeitet von Smodd, 12. April 2018 - 23:38 .

Warrior: "I swear I will have my revenge for the death of my brother!"
Elf: "You have my bow."
Dwarf: "And my axe."
Necromancer: "And your brother."


"You gonna have to give them an 'A' for thinking about really amazing crap I would never even consider."


>_


#55 Nimmermehr

Nimmermehr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 167 Beiträge

Geschrieben 13. April 2018 - 15:24

*ärmel hochkrempelt*

 

Fluff & Backstory:

 

Der Hintergrund braucht mMn viel mehr Inhalt. Wo eine KI herkommt und wie sie erschaffen wurde hat einen sehr großen Einfluss auf das verhalten und Ziele. KI's kann man nicht wie Menschen mit "der versucht über die runden zu kommen" abstempeln weil wenn es danach ging könnte sie sich einfach in einen Host niederlassen und nichts tun.

 

KI's brauchen mehr wie Menschen etwas, dass sie antreibt. Neugier ist eine von vielen einfachen Gründen die sich gut in eine Gruppe einfügen, "lust zu Jagen" oder "tun, was einem gesagt wird" hingegen währen schlechte. Wo währe der Unterschied zwischen dem Ziel eines Auftrags und den Runnern? warum solltest du Aufträge annehmen, die nichts mit dem Jagen zu tun haben? wenn man alles tut was einem gesagt wird, warum ist die KI nicht für Forschungszwecke in einem Ruhrmetall Labor?

 

Folgende Fragen solltest du dir vielleicht stellen und beantworten können:

 

1.: Wie wurde die KI erschaffen? ein Zufall? ein Experiment? Evolution? eine bereinigte Kopie einer gefangenen KI?

 

2.: Was ist der KI wichtig? was sind ihre Ziele? Warum verlässt sie das Sichere Gehäuse eines Servers und geht das Risiko ein, von Megakons oder GOD geschnappt zu werden?

 

3.: Wie ist die Auffassung der KI über das töten von Menschen? wie ist ihre Beziehung zu den Drohnen? wie ist ihre Beziehung zu der Gruppe?

 

Ich schreibe mir meistens einen Charakter mit seinen Ecken und Kanten zusammen und schaue dann, wie man ihn mit den Regeln formen kann. Im moment hast du ein Skillset und wirst wohl dann versuchen eine Geschichte in die bereits fest definierte Form zu pressen.

 

 

Drohnen:

 

Du Scheinst mir eine KI machen zu wollen, die eher auf Kampf einzelner Drohnen spezialisiert ist bzw. Support liefert. Zu empfehlen währen:

- DMC Dalmatian mit Sport/Scharfschützengewehr zur Feuerunterstützung

- Nissan Rotor Drohne mit kompakten Sturmgewehr (FN HAR+Unterlaufschrotflinte) und Rauchgenerator;

- Federet-Boeing Kull, um Ausrüstung von A nach B zu bringen und Sperriges Gerät an das Team zu liefern ("wir brauchen mal fix einen Monofilamentkettensäge hier auf dem Dach") Tipp: billige Waffen mit Smart-Feuerplattform die mit der Kull abgeworfen werden sind perfekt um ein Areal mit Selbstschussanlagen zu "vermienen"

- Knight Errant P5 für Fahrzeugverfolgungen

- GTS Tower für ein engmaschiges Kommunikatiosnetzwerk und Drohnenträger

- EVO Proletarian für Reparaturen, Verteidigung des VANs sowie Modifikationen an Waffen, Fahrzeugen etc.

 

Den Johnson solltest du jedoch nur über die Matrix treffen, verursacht weniger Probleme :)

 

 

Fahrzeug:

 

Nimm einen typischen, billigen Van samt Drohnenhalterung (Startplattform) auf dem Dach. Noch einen Cyberarm draufbauen um Drohnen zu bewegen, aufmunitionieren, neu ausrüsten etc. der GMC Bulldog Step-Van ist da recht gut: genügend Panzerung, guter Rumpf, nicht zu teuer, kriegt man überall.

 

 

Cyberdeck & Riggerkonsole:

 

Das Cyberdeck scheint mir etwas zu viel zu sein, nimm ein gutes Rigg, das hilf nicht nur mit einer sehr guten Firewall sondern auch bei der Matrixhandlung "Gerät Markieren" welches du sicherlich oft einsetzen wirst.


Bearbeitet von Nimmermehr, 13. April 2018 - 15:29 .

  • S(ka)ven gefällt das

#56 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.591 Beiträge

Geschrieben 18. April 2018 - 11:07

Kann eine KI nicht auch auf einem Host sich häuslich als Heimatgerät einrichten?

 

Je nachdem wie ihr in eurer Gruppe spielt und es mit dem Spielleiter abgesprochen ist, könnte einem der Lebensstil "Geschäftsräume" schon Zugang zu einem Host  Stufe 1 geben (Jeder Stuffer Shack hat ja interessanter Weise seinen eigenen kleinen Host z.B.) auf dem man laufen kann ohne viel Geld in Resourcen versenken zu müssen durch den kauf einer Riggerkonsole oder Cyberdecks.

 

Habe hier gerade irgendwie die KI "Poe" aus Altered Carbon vor den Augen. :D

 

Für vor allem für rein auf Matrix ausgelegte KI´s wäre das eine charmante Lösung um um ein "Gefäß" in der Fleischwelt herum zu kommen.


Bearbeitet von S(ka)ven, 18. April 2018 - 11:16 .


#57 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.454 Beiträge

Geschrieben 18. April 2018 - 13:55

Ein Host zählt nicht als Gerät.

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#58 Kage

Kage

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 74 Beiträge

Geschrieben 18. April 2018 - 17:00

Die KI muss ja auch nicht zwingend auf einem Gerät laufen - der Kasten zur Heimatgerät optimierung zählt als Bsp neben Kommlinks und Cyberdecks auch Hosts auf.

Folglich wäre es zwar möglich die KI darauf laufen zu lassen - aber was wäre der Sinn davon? Die KI könnte sich nicht lange vom Host entfernen und ihre Matrixattribute wären entweder immer emuliert oder nur innerhalb des Hosts effektiv, oder massiv durch Rauschen durch Entfernung beeinträchtigt.

 

Man kann die KI "Poe" folglich zwar nachbauen, das macht aber ehr als SL Sinn, wenn man einen entsprechenden NPC haben möchte. oder übersehe ich da was?



#59 Smodd

Smodd

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 138 Beiträge

Geschrieben 18. April 2018 - 23:10

Datenpfade S.161


Eine KI, die in einem Host Besitzerrechte hat, kann seine fortschrittlichen Systemressourcen nutzen und die Matrixattribute des Hosts verwenden, solange ihre Persona in dem Host bleibt. Außerdem kann sie in dem Host Matrixprogramme und verbesserte Programme (S. 167) laden und IC aktivieren. Eine KI kann die Besitzerrechte eines Hosts nur von dessen legalem Besitzer übertragen bekommen.

Ich sehe aber keinen wirklich tollen Grund eine KI in einen Host zu sperren... Mal abgesehen davon, dass ich nichtmal wüsste wie ein PC an einen Host kommen kann. Ich schätze mal das steht für NPC-KIs im Regelbuch

 


Warrior: "I swear I will have my revenge for the death of my brother!"
Elf: "You have my bow."
Dwarf: "And my axe."
Necromancer: "And your brother."


"You gonna have to give them an 'A' for thinking about really amazing crap I would never even consider."


>_


#60 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.591 Beiträge

Geschrieben 19. April 2018 - 07:30

Die KI muss ja auch nicht zwingend auf einem Gerät laufen - der Kasten zur Heimatgerät optimierung zählt als Bsp neben Kommlinks und Cyberdecks auch Hosts auf.

Folglich wäre es zwar möglich die KI darauf laufen zu lassen - aber was wäre der Sinn davon? Die KI könnte sich nicht lange vom Host entfernen und ihre Matrixattribute wären entweder immer emuliert oder nur innerhalb des Hosts effektiv, oder massiv durch Rauschen durch Entfernung beeinträchtigt.

 

Man kann die KI "Poe" folglich zwar nachbauen, das macht aber ehr als SL Sinn, wenn man einen entsprechenden NPC haben möchte. oder übersehe ich da was?

 

Genau, darüber bin ich auch gestolpert. Es wird die ganze Zeit von "Gerät" gesprochen und später auf Hosts ausgeweitet.

 

Interessant ist hier das Restoration and Realignment Kapitel (S.156 Data Trails):

"AI must realign for 3 hours, similar to character with a sleep regulator. This process
can only be carried out in a device or a host."

 

"An AI doesn’t require ownership of a device or host
to realign there, but it needs permission from the registered
owner. This is sometimes handled as an innocuous
pop-up prompt that many users click absent-mindedly.
To make a device or host their home, an AI must first
perform an update there."

 

"AIs may optimize devices after an update; this increases
a single Matrix attribute of a device or host
based one the AI’s Mental attributes, as shown in the
Optimization and Lifestyle Cost table. A different Matrix
attribute can be optimized with a Free Action, but only
one Matrix attribute can be optimized at a time."

 

"AIs can leave their
home and exist on a grid for a number of hours equal to
the AI’s Depth x 2 before they must resist losing Essence."

"Running in a host or device that isn’t the AI’s home will
only reset to the normal (Depth) hours the AI can survive
on a grid."

 

Hört sich erst mal cool an, einen Host im Rücken zu haben, aber "No Strings Attached" S. 152 schränkt das dann auf den Bereich des Hosts ein:

 

"AIs that have ownership authority in a host can take
advantage of the advanced system resources and use
the host’s Matrix attributes as long as their persona remains
in the host. They are also able to load cyberprograms
and advanced programs (see p. 157), and deploy
IC using the processing power of that host. An AI can
only be given ownership authority over a host by a legitimate
owner."

 

 

Mein Fazit:

 

Ich kann also als KI, mit Erlaubnis eines Hostbesitzers, mich dort heimisch einrichten und bringe dem Hostbesitzer sogar Vorteile.

Von dieser Heimatbasis kann ich mich grundsätzlich auch ohne ein Gerät für entsprechende Zeit körperlos ins Grid begeben.

 

Besser wäre aber noch ein personagenerierendes Gerät (Kommlink/Deck) zu haben in das man springt und somit keine Zeitprobleme mehr hat im Grid.

 

Dadurch hat man natürlich nicht die "Optimierung" im "Außendienst-Gerät", aber dafür wird einem halt auch nicht gleich das "Heim" mit weggeschossen wenn man hart angegangen wird.

Zusätzlich hat man einen Heimathost der wenn man sich schafft dorthin zu verziehen, einem gute Werte innerhalb des Hosts bietet um sich gegen Eindringlinge zu wehren.

 

Für Leute die eine eher Matrixlastige KI ohne Riggerpart spielen wollen vielleicht eine interessante Alternativmöglichkeit.

 

Das ganze steht und fällt aber natpürlich mit dem Verständnis des SL zur Zugänglichkeit zu Hosts und deren "anmieten", etc.


Bearbeitet von S(ka)ven, 19. April 2018 - 07:39 .






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: KI, Protosapient, Metasapient, Xenosapient, E-Geist, Datenpfade

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0