Zum Inhalt wechseln


Foto

Umfrage: Wie bist DU zu CTHULHU gekommen?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
34 Antworten in diesem Thema

Umfrage: Wie bist DU zu CTHULHU gekommen?

Ich bin Spielleiter und Spieler und kannte Cthulhu zuerst über

Du kannst das Ergebnis der Umfrage nicht sehen, bevor du nicht abgestimmt hast. Bitte melde dich an und gib deine Stimme ab um das Ergebnis zu sehen.

Ich bin nur Spielleiter und kannte Cthulhu zuerst über

Du kannst das Ergebnis der Umfrage nicht sehen, bevor du nicht abgestimmt hast. Bitte melde dich an und gib deine Stimme ab um das Ergebnis zu sehen.

Ich bin nur Spieler und kannte Cthulhu zuerst über

Du kannst das Ergebnis der Umfrage nicht sehen, bevor du nicht abgestimmt hast. Bitte melde dich an und gib deine Stimme ab um das Ergebnis zu sehen.
Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#1 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 8.225 Beiträge

Geschrieben 03. April 2018 - 13:15

Und schon geht die nächste Umfrage an den Start!

 

Da wir keine größeren Feiertage zu erwarten haben - Laufzeit bis 30.4.18!

 

SOFERN jemand durch Rollenspielprodukte zu CTHULHU gekommen ist, würde mich ergänzend interessieren, durch welche Produkte das passiert ist. (Gern auch bei allen anderen, wenn die das dazuschreiben möchten)

 

Da sich da die Fragen so sehr auffächern würden, dass das den Rahmen hier sprengen würde, bitte ich um einfach Mitteilung per Antworten in diesem Thread :-)

 

 

Der Logik nach gehört jeder Mensch, der abstimmen will, in eine der drei Gruppen (= Antwortpaket). Man muss dann bei den beiden anderen Fragen aus technischen Gründen jeweils die letzte Möglichkeit ankreuzen ("trifft nicht zu"). 


  • Rabe und Bartimäus gefällt das

Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/


#2 Bartimäus

Bartimäus

    Der Flüsterer im Dunkeln

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 45 Beiträge

Geschrieben 03. April 2018 - 13:26

Über die erste Ausgabe von Hobby Products "Auf Cthulhus Spur" zu Cthulhu gekommen. Damals noch als Spieler, Jahre später dann mit der 5. Edition von Chaosium als Spielleiter, nach ein paar Jahren Pause dann mit der 7. Edition von Pegasus wieder eingestiegen (ebenfalls nur SL).



#3 Rabe

Rabe

    cthuloider Singvogel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 192 Beiträge

Geschrieben 03. April 2018 - 15:12

Vor ca. 10 Jahren war ich auf der Drachenzwinge unterwegs. Das Forum, wo man recht viele Leute finden kann, die dann mit einem online PnP spielen. Zwei Jahre zuvor hatte ich mit DSA angefangen. Im Forum findet sich ein Bereich namens "Spontanrunden", wo man Angebote für kürzere und spontane Sessions finden kann (1-2 Abende und Schluss, also keine feste Runde). Man kann für seinen Thread auch ein Bild einfügen, welches schnell das jeweilige System erkennen lässt.

Ich schaute also an diesem einen Abend kurz im Forum vorbei und ließ: "C T Hulu?!", dazu noch ein komischer und recht düsterer Tentakelkopf... "Ist das so ein Piratensetting? Irgendwas mit Davy Jones?"

Also schnell dieses Cthulhu gegoogelt und mir ein paar Bilder angeschaut, die mich sofort in ihren Bann gezogen haben. Das war das erste mal, dass ich mir ein Non-Fantasy-Setting ansah und es catchte mich viel mehr als alle Fantasysysteme zuvor.

Leider waren alle Plätze belegt, aber ich durfte zuhören und vermutlich war es dann der Spielleiter (welcher auch stimmungsvolle Musik verwendete), welcher mir den Rest gab. Das Abenteuer war damals Abwärts, aber es war weniger das NOW-Setting, als dieser Mix aus Horror, Wahn- und Irrsinn... ich liebte einfach die Möglichkeiten.

Am gleichen Abend habe ich mir dann das Spielleiter- und Spielerhandbuch (2. Edition) gekauft: "Mama... du musst mir das schnell kaufen. Das Geld geb ich dir schon... jetzt stell keine Fragen..."

Seitdem bin ich in 90% der Spielrunden der Spielleiter, weshalb ich mich auch eher zu diesen gezählt habe.

 

 

Und ich liebe diesen Tentakelkopf bis heute.


Bearbeitet von Rabe, 03. April 2018 - 15:19 .

  • JaneDoe und Hasturs Erbe gefällt das

Doch dies ebenholzne Wesen ließ mein Bangen rasch genesen,
ließ mich lächelnd ob der Miene, die es macht' so ernst und hehr;
"Ward Dir auch kein Kamm zur Gabe", sprach ich, "so doch stolz Gehabe,
grauslich grimmer alter Rabe, Wanderer aus nächtger Sphär' -
sag, welch hohen Namen gab man Dir in Plutos nächtger Sphär'?"
Sprach der Rabe, "Nimmermehr."


#4 Colonel Chestbridge

Colonel Chestbridge

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 88 Beiträge

Geschrieben 03. April 2018 - 15:18

Als ich 2004 als Teenager über Dungeons & Dragons zum Rollenspiel gekommen bin, habe ich in den folgenden Jahren viel im Internet gesurft, um mehr über Rollenspiele zu erfahren. Darüber bin ich irgendwie auf Cthulhu gestoßen. Ich habe also Rollenspielprodukte ausgewählt. Ich erlebe Cthulhu seitdem sowohl als Spieler als auch als Spielleiter. Wirklich tiefer eingestiegen bin ich allerdings erst viel später, mit der deutschen Edition 7.


SELFISH, adj. Devoid of consideration for the selfishness of others.


#5 Hasturs Erbe

Hasturs Erbe

    Rettungsschwimmer am See Hali

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 222 Beiträge

Geschrieben 03. April 2018 - 16:19

Durch die Erfahrung im Teenageralter über DSA als Spieler. Nach laaaaaaanger Pause dann wieder ins RPG eingestiegen mit der 3.Edition von Cthulhu und seitdem ein bekennender Cthultist. :)

#6 PacklFalk

PacklFalk

    Henker

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.806 Beiträge

Geschrieben 03. April 2018 - 16:50

Ende der 80er bin ich bei meinem Rollenspieldealer meiner Wahl über "Auf Chtulhu Spur" von Hobby Products gestolpert und war schnell begeistert, nur ohne Runde. Eine Folge der Serie Poltergeist hat mich dann Jahre später an das Cthulhu Scenario "Die Auktion" erinnert, und ich hab mir dann die Leute geschnappt, mit denen ich im Rollenspielverein am meisten gespielt habe und habe meine erste Runde mit der 5th Ed. von Chaosium gegründet.


Bearbeitet von PacklFalk, 07. April 2018 - 16:58 .

"I hope you brought your wits with you

for sanity is in short supply here!"

 

Hratli - Diablo 2, Act III

 

"Still sane, Exile?"

 

Zana, Mastercartogrpher - Path of Exile


#7 JaneDoe

JaneDoe

    Crawling Chaos

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 469 Beiträge

Geschrieben 03. April 2018 - 17:22

Ich kam über andere Rollenspiele indirekt dazu. Ich spiele durchgehend seit über 20 Jahren Rollenspiele, im Teenageralter vor allem DSA, dann viel LARP. So 2001 hatte mein damaliger Freund (und natürlich Rollenspieler ;) ) die erste Edition des Pegasus-Regelwerks von Cthulhu (die einbändige) in die Finger bekommen. Für mich war das auch was ganz anderes als Fantasy-Systeme. Ich habe dann alle Lovecraft Geschichten gelesen und angefangen zu leiten.

Bei DSA habe ich intermittierend auch geleitet, aber bei Cthulhu habe ich mich von Anfang an vor allem aufs Leiten verlegt, vielleicht weil es mir aufgrund des Hintergrundes der Welt logischer erschien. Seit ca. 2008 leite ich eigentlich regelmäßig Cthulhu. Wenn ich doch mal zum spielen komme, freue ich mich sehr. :)


  • Rabe und Bartimäus gefällt das
"In existentiellen Fragen zählt Stil mehr als Aufrichtigkeit." (Oscar Wilde)

#8 Naveg

Naveg

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 03. April 2018 - 18:42

Cthulhu habe ich vor meiner Zeit als Spielleiter (und die ist noch nicht lang^^ 4 Monate oder so) nur einmal bei South Park gesehen^^ (und hier und da mal ein Bild im Internet bei Facebook oä) Ich wusste absolut nichts damit anzufangen^^
Dann habe ich mit Rollenspiel angefangen und plötzlich bin ich auch noch Lovecraftfan ;D


  • JaneDoe und Hasturs Erbe gefällt das

#9 angband

angband

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 712 Beiträge

Geschrieben 03. April 2018 - 19:25

2007 mit den Schnellstartregeln und "Am Rande der Finsternis". War SL und habe nach D&D was anderes gesucht.


Bearbeitet von angband, 03. April 2018 - 19:25 .


#10 Frostgeneral

Frostgeneral

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 385 Beiträge

Geschrieben 03. April 2018 - 19:45

leider viel zu spät.

 

ich habe damals die alten FESTA Bücher gekauft mit 14.

die Rollenspielprodukte standen schon im Laden (gabs auch Magic und Pokemon Karten, der typische Nerdladen eben).

 

ich konnte aber leider nichts mit Pen&Paper anfangen, damals war Internet noch neu und meine Freunde haben leider auch nicht gespielt.

Tabellenwerke habe ich also stehen lassen, ich wollte Romane und Hintergrundwissen zu Cthulhu

 

 

Jahre später habe ich dann auf der Drachenzwinge davon erfahren und sofort alles gekauft was da war und nicht für Unsummen bei ebay gehandelt wurde.

war dann sofort Feuer und Flamme


  • Hasturs Erbe gefällt das

  92623e-1509632117.png


#11 Seraph

Seraph

    Revolvermann

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 596 Beiträge

Geschrieben 04. April 2018 - 06:43

Ich kann nicht abstimmen. Es kommt eine Fehlermeldung, dass man zu jeder der 3 Fragen eine Auswahl treffen müsse?


I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -

#12 Rabe

Rabe

    cthuloider Singvogel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 192 Beiträge

Geschrieben 04. April 2018 - 07:13

Ich kann nicht abstimmen. Es kommt eine Fehlermeldung, dass man zu jeder der 3 Fragen eine Auswahl treffen müsse?

 

Naja, hast du denn zu jeder der drei Fragen eine Auswahl getroffen?

Wenn du dich bspw. zur ersten Gruppe (Spielleiter und Spieler) zählst, solltest du dort eine Auswahl treffen (bspw. über Literatur) und bei den anderen beiden Gruppen (nur Spielleiter/nur Spieler) die jeweils letzte Auswahl (trifft nicht zu...).


Doch dies ebenholzne Wesen ließ mein Bangen rasch genesen,
ließ mich lächelnd ob der Miene, die es macht' so ernst und hehr;
"Ward Dir auch kein Kamm zur Gabe", sprach ich, "so doch stolz Gehabe,
grauslich grimmer alter Rabe, Wanderer aus nächtger Sphär' -
sag, welch hohen Namen gab man Dir in Plutos nächtger Sphär'?"
Sprach der Rabe, "Nimmermehr."


#13 Mondsänger

Mondsänger

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 45 Beiträge

Geschrieben 04. April 2018 - 08:03

Ich bin in meiner Ausbildung zum Buchhändler 2005 im Antiquariat über die alte Suhrkamp Ausgabe von Cthulhu Geistergeschichten - mit dem H.R. Giger-Cover - gestolpert und habe sie mir mal zugelegt. War initial gar nicht sooo angetan von Lovecrafts Stil, aber irgendwie ist es mir im Gedächtnis geblieben. Ein Jahr später hat der Mitbewohner eines Kollegen erzählt, dass er vor hat die "Horror im Orientexpress" Kampagne zu spielen und ich durfte mitspielen. Hatte bis dahin nur DSA, Shadowrun und Vampire the Masquerade gespielt und hatte dementsprechend keine Ahnung von Cthulhu. Wir haben die Kampagne nie zu Ende gespielt, aber mein Interesse war geweckt und ich habe dann immer mal wieder Oneshots bei diesem und anderen Leitern gespielt. Irgendwann um 2007 habe ich mich dann auch mal getraut zu leiten und bin über die Jahre immer mehr zum Leiter als zum Spieler geworden. Auf Cons oder hin und wieder bei nem Oneshot komme ich aber auch noch zum spielen.


  • JaneDoe gefällt das

#14 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 8.225 Beiträge

Geschrieben 04. April 2018 - 08:48

Noch keine 24 Stunden Laufzeit und schon 18 abgegebene Stimmen - das nenne ich mal einen rasanten Start :-)


Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/


#15 SaschaK

SaschaK

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 17 Beiträge

Geschrieben 04. April 2018 - 09:16

In meiner Jugend schon mal eine Ausgabe von Lovecrafts gesammelten Werken in die Hand bekommen. Begeistert gewesen aber jahrelang vergessen.

Dann irgendwann nach DSA und Shadowrun mal einen Oneshot mit dem Dread Regelwerk auf den Geschmack gekommen. Die Bestie als Spieler bestritten und seit zwei Jahren als Spielleiter tätig (Königsdämmerung war der Einstieg in die 7. Edition).

Ich mag Kampagnen im allgemeinen lieber als Oneshots und habe gerade mit Gangster als Sandbox-Prinzip gestartet.

Bearbeitet von SaschaK, 04. April 2018 - 09:18 .

  • JaneDoe gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0