Zum Inhalt wechseln


Foto

FEEDBACK Datenpuls Österreich

Feedback Datenpuls Österreich

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
15 Antworten in diesem Thema

#1 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.057 Beiträge

Geschrieben 09. April 2018 - 17:45

Da es noch keinen thread hierfür gibt mache ich mal einen auf. 

 

Erste Frage: Man findet ja beispielsweise Karo-Ass unter den Shadowtalkern. Wie kanonisch sind denn die Ereignisse der Ca$h-Duologie (speziell bezogen auf E7 und aztlanische Blutmagie)?

 

 

 

 

Titel korrigiert

 

Hough!

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 09. April 2018 - 18:38 .

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

"Einen kleinen Geist erkennt man an Pedanterie. Ein Arschloch erkennt man, wenn ein kleiner Geist für sich selbst Ausnahmen davon macht." Konfuzius (probably)

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#2 Sascha M.

Sascha M.

    Der junge Wilde

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.273 Beiträge

Geschrieben 09. April 2018 - 17:58

Per se würde ich sagen - da es auch immer heißt, dass die (meisten) Romane nicht kanonisch sind - dass erwähnte Personen (nun) kanonisch sind, aber nicht die Ereignisse.


  • n3mo gefällt das

"The best thing about being a writer is that you can do what you love every day, which is hating yourself." - Ian Bogost

"Okay who has tips for motivating yourself to clean your apartment" - Alexis Benveniste
"Start writing a book." - Isaac Fitzgerald

 

 

Toss a Coin to your Freelancer


#3 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.819 Beiträge

Geschrieben 10. April 2018 - 10:41

Bezogen auf deutsche Romane, oder? Denn die amerikanischen sind ganz klar Kanon. Spätestens mit Burning Bright B)

Wir benötigen ein Insekten-Smilie :D


"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#4 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 10. April 2018 - 11:42

Nicht alle... Bei Burning Bright und Bug City ist nicht ganz klar wer Huhn und wer Ei war ;) . Aber da Tom Dowd nicht nur den Roman geschrieben hat sondern auch einen Großteil des Quellenbuchs (und leitender Dev war iirc) passt das schon. Kommt wahrscheinlich immer drauf an inwieweit da jemand verquickt ist. Kenson hats dann schon übertrieben und Czarnecki steht als nächster auf dem Treppchen... (ich sach nur Red... *hust*). Im Gegensatz zu den beiden kannte Dowd zumindest die Regeln/Welt und hat sich im Bezug auf Mary Sue/Marty Stue zurückgehalten.

 

..

 

Beim quer drüber gucken siehts auf jeden Fall ganz nett aus. Hab aber bis dato nur während einer Bahnfahrt "durchgeblättert". Aber demnächst gehts eventuell Richtung Balkan und dann können meine Rhein-Ruhr Runner mal ganz ungeniert Touristen spielen ;) . Da ist jetzt auf jeden Fall mehr Material vorhanden. Walzer, Punks & Schwarzes Ice ist ja ein wenig out of date (wobei ich den Titel einfach mochte :D ). Die Retcons fand ich jetzt auch halb so schlimm...


Bearbeitet von n3mo, 12. April 2018 - 10:03 .

They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#5 Konstantin

Konstantin

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 863 Beiträge

Geschrieben 10. April 2018 - 11:48

Die guten Sachen. Österreich ist nun halbwegs Up to date. Negamagier sind nun unabstreitbar kanonisch. Singer Jünger wurden aktualisiert. Man weiß, dass Linz noch immer Landeshauptstadt von Oberösterreich ist. Wien ist nun Japanreicher als Düsseldorf. Der Innere Stadt Kon wurde entschärft.

Die schlechten Sachen. Südtirol ist ohne Begründung nicht bei Österreich. Singer Jünger kamen ohne ursprüngliche Variation die sie keine Geister beschwören dafür viel besser verbannen lässt. Die Bezirke Wiens wurden nur halbgar umgesetzt. Zum Beispiel schreibt man über Breitensee nicht aber, dass es dir 14. Bezirk ist (oder wurde das nun etwa an Rudolfsheim Fünfhaus angeschlossen?) Datapuls Österreich ist nur eines der Länder PDFs obwohl es eigentlich ein Staat ist.

Ansonsten bezüglich der Ameisengeister die könnten auch in der passend benannten Ameisgasse in Penzing vermehrt auftreten.

Limitierte SR Bücher

SR 3  142/200

SR 4  324/1100

Berlin 702/1000

Schattenkatalog 1 515/750

Schattenkatalog 2 165/700

Schattenkatalog 3 583/800

Datapuls ADL 795/1000

Schattenhandbuch 1 1471/3000

Schattenhandbuch 2 1389/3000

Schattenhandbuch 3 1094/3000

Schattenhandbuch 4 1025/2250

Shadowrun Anarchy 268/750

Hof der Feen 1785/2000

Shadowrun 6 38/1000

Schattendossier 1  469/2500

Schattendossier 2 1610/2000


#6 Sascha M.

Sascha M.

    Der junge Wilde

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.273 Beiträge

Geschrieben 10. April 2018 - 12:03

Die Begründung, warum Südtirol Teil Italiens ist: Europa in den Schatten. Und jetzt lass es gut sein.


"The best thing about being a writer is that you can do what you love every day, which is hating yourself." - Ian Bogost

"Okay who has tips for motivating yourself to clean your apartment" - Alexis Benveniste
"Start writing a book." - Isaac Fitzgerald

 

 

Toss a Coin to your Freelancer


#7 Sascha M.

Sascha M.

    Der junge Wilde

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.273 Beiträge

Geschrieben 10. April 2018 - 12:09

Die Begründung ist, dass es seit 1920 zu Italien gehört. Fertig.


  • 7OutOf13 und Namenlos gefällt das

"The best thing about being a writer is that you can do what you love every day, which is hating yourself." - Ian Bogost

"Okay who has tips for motivating yourself to clean your apartment" - Alexis Benveniste
"Start writing a book." - Isaac Fitzgerald

 

 

Toss a Coin to your Freelancer


#8 Sphyxis

Sphyxis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 890 Beiträge

Geschrieben 10. April 2018 - 13:06

Ich lese es gerade erst an, dahe rwill ich inhaltlich noch keine große Kritk schreiben.

 

Nachdem ich meinen Spielern erst kürzlich erklärt habe, warum die verkorksten Negamagier KEIN Teil meines SR-Kanons sind, find ich ihre Kanonisierung im Pegasus-Kanon jetzt nicht so pralle....

 

Die schlechten Sachen. Südtirol ist ohne Begründung nicht bei Österreich.

 

Konni, darf ich dir einen Tipp geben:

Dann mach doch genau das zum Thema einer eigenen Kampagne: Den Anschluss Südtirols ans (Öster-)Reich.

Mit allem drum und dran. Für die Dystopischeren unter uns, gerne auch mit viel Brauner Sch**ße, Fackelmärschen und neuen Metapogromen. :ph34r: :wacko:


Bearbeitet von Sphyxis, 10. April 2018 - 13:22 .

  • Ech0 gefällt das

"Trollder. 'Cause size matters!"


#9 Sphyxis

Sphyxis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 890 Beiträge

Geschrieben 10. April 2018 - 13:50

Was ich ja richtig cool finde, ist, dass Pegasus auf S. 5 dem Europäischen Tempohandel jetzt auch einen SK-Dealer spendierte:

Herr "Crackhaus". :lol:


  • Ech0 und Sam Stonewall gefällt das

"Trollder. 'Cause size matters!"


#10 Zukkel

Zukkel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 963 Beiträge

Geschrieben 10. April 2018 - 13:59

Unlogisch würde ich bei Shadowrun nur ganz bedingt als Grund für etwas gelten lassen.
Sicherlich mag das unlogisch sein, aber da gibts noch mehr unlogische Dinge. Es gibt sogar ne ganze Menge unlogischer Dinge in der Realwelt :D


  • Sphyxis und Namenlos gefällt das

Unnützes Wissen #932:
Ach ja, der "Bald Eagle". Wappentier der USA. Majestätisch, mit kraftvoller Stimme.....
Alles gelogen. Der Schrei den man immer hört wenn ein Bald Eagle im Fernsehen den Mund aufmacht stammt eigentlich vom Rotschwanzbussard.
Hier, hört selbst:  yay
Ein Bald Eagle hört sich so an: nay

 

Ziemlich erbärmlich im vergleich oder? Außerdem sind die meisten im Fernsehen gezeigten Bald Eagles weiblich.....die sind nämlich einfach größer.


#11 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 10. April 2018 - 23:46

Meinungen zu Südtirol die über den Part im Datapuls oder ein das/dies hat mir nicht gefallen hinausgehen müssen nicht weiter vertieft werden. Ich sortier morgen mal drüber und guck was ich rauswerfe... aber nach einem 12 Stunden Tag größtenteils zur Fuß unterwegs (Bus und Straßenbahnstreik) hab ich jetzt kein Lust mehr. Damit bis morgen früh kein Knatsch dazu kommt -> temporär dicht.

 

Gute Nacht liebe Kinder ;) . Morgen früh ists wieder offen...


  • Sam Stonewall gefällt das

They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#12 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 11. April 2018 - 09:35

Ich habe mehrere Posts ausgeblendet... heißt sie sind noch da, können aber nur von Admins oder Moderatoren gesehen werden. OB und WIE ich die z.B. in den Smalltalk-Bereich verlege muss ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen bzw. mit meinen Moderatorenkollegen besprechen. Ich bin kein Freund von Zensur aber es muss auch jemand Zeit haben um ab und an nach der "Diskussion" zu gucken.

 

Was diesen Thread betrifft... bitte nur direkte Meinungen/Feedback zum Datapuls. Diskussionen über das für und wieder von Abspaltungen bestimmter Regionen (bezogen auf den heutigen Stand) haben hier nichts zu suchen.

 

Das ist KEIN Vorschlag.

 

edit:

Wenn irgendjemand Anmerkungen hat -> per PM an mich

Da muss nicht hier besprochen werden

/edit


Bearbeitet von n3mo, 11. April 2018 - 09:37 .
Nachtrag

They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#13 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.957 Beiträge

Geschrieben 11. April 2018 - 10:29

Was ich ja richtig cool finde, ist, dass Pegasus auf S. 5 dem Europäischen Tempohandel jetzt auch einen SK-Dealer spendierte:
Herr "Crackhaus". :lol:


Ich denke eher, der betreffende Brackhaus war ein Fragmentierter, und wurde deshalb aus dem Verkehr gezogen. (Nur mal eine Vermutung...)

Benutzer-Avatar: "Kuhle Wampe" by Andreas "AAS" Schroth aus "Werde zu einem Shadowrun Charakter".

 

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000), "2" (2543 von 3000), "3" (925 von 3000), "4" (1029 von 2250), "Schattendossier 1" (798 von 2500), "2" (1802 von 2000)

 

 


#14 buckwheats

buckwheats

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 33 Beiträge

Geschrieben 11. April 2018 - 18:27

Hello.

Also ich find das, was ich bislang gelesen hab, sehr gelungen. Wien wurde ähnlich wie Berlin von dem schlimmsten 2050er-Gemurks befreit (retcon'd). Transdanubien ist bespielbar, Der Anarcho-Donauinsel trauere ich zwar etwas nach, verstehe aber die Logik dahinter. Wiens Eingemeindungen sind auch soweit okay und tun dem Setting gut. Manches aus Shadowiki etc wurde übernommen (ich bin ganz stolz die Gstättn oder die Habergeiß erwähnt zu sehen). Donauwacht als Polizeidienst ist 1a.
Nur die sechs Mio. Einwohner in Wien-Steinfeld bei zehn Mio in ganz Ö sind reichlich übertrieben. 3 bis 3,5 Mio hätten gereicht. Aber das ist mir letztlich Burenwurst. Die Geheimnisse sind brauchbar. Die fktive politische Landkarte 2080 kann gut für Persiflagen auf die heutigen Zuaständ hergenommen werden. Ob das dann jedoch Persiflage oder Tragödie ist?

Eins nur noch, ich glaube es war das niederösterreichische "Wieselburg" statt "Wiesenburg" gemeint!?
  • Konstantin gefällt das

#15 Sascha M.

Sascha M.

    Der junge Wilde

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.273 Beiträge

Geschrieben 11. April 2018 - 18:33

Gstättn kommt von unseren österreichischen Autoren. Und der Ballungsraum Wien hat heute schon 2,7 Millionen Einwohner bei 8,7 Millionen Gesamtbevölkerung. Meine Annahme war, dass Groß-Wien etwa 4 Millionen Einwohner hat (da ist ja noch ordentlich Platz, wenn man sich das ganze bei Google-Maps ansieht), und dann noch 2 Millionen (größtenteils eben SINlose) für den restlichen Sprawl übrigbleiben.


"The best thing about being a writer is that you can do what you love every day, which is hating yourself." - Ian Bogost

"Okay who has tips for motivating yourself to clean your apartment" - Alexis Benveniste
"Start writing a book." - Isaac Fitzgerald

 

 

Toss a Coin to your Freelancer






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Feedback, Datenpuls, Österreich

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0