Zum Inhalt wechseln


Foto

Port Royal - Das Abenteuer beginnt


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Isabelk80

Isabelk80

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 19 Beiträge

Geschrieben 20. April 2018 - 16:00

Also erstmal: obwohl ich die Spielreihe sehr mag, so muss ich doch sagen, daß diese Anleitung zur zweiten Erweiterung schlichtweg eine kleine Katastrophe ist. Nichts ist ausführlich beschrieben und teilweise muss man sich die Logik zusammen reimen.

 

Mir ist immer noch unklar:

 

1.) Wenn ich im ersten Kapitel aufgefordert werde teilweise neue Spielkarten in den Kartenstapel zu mischen, muss ich dann auch die  sich bereits auf den Ablagestapel befindlichen Karten mitmischen ?

 

2.) Bleiben die Würfel auf den Auftragskarten liegen sobald Auftrag erfüllt ? 

 

3.) Ist es im Solospiel tatsächlich so, daß es erstmal nur 3 Ereigniskarten gibt, sprich ich auch nur 3 Züge habe um die erste Auftragskarte zu erfüllen ?

 

Danke für Unterstützung!



#2 Klaus Ottmaier

Klaus Ottmaier

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 157 Beiträge

Geschrieben 24. April 2018 - 08:04

Hallo IsabelK80,

 

hier kommt Unterstützung:

 

1. Nein, einfach nur in den Nachziehstapel einmischen. (Falls der Ablagestapel zu diesem Zeitpunkt auch wieder eingemischt werden sollte, hätte dies explizit erwähnt werden müssen.)

 

2. Erfüllst du eine Aufgabe, darfst du, wenn du als aktiver oder auch als nicht aktiver Spieler an der Reihe bist, als Zeichen dafür einen Würfel von deiner Charakterkarte nehmen und auf das quadratische Feld unterhalb des Fensters legen. Wichtig dabei:

 

- Du musst immer den am weitesten links liegend Würfel von deiner Charakterkarte nehmen.

- Der Würfel bleibt für den Rest des Spiels auf dieser Karte liegen. Nur du hast dann diese Aufgabe erfüllt. Der Würfel zeigt auch an, dass Spieler, die später diese Aufgabe erfüllen, nur noch den unten angezeigten Bonus erhalten.

- Auch alle Aufgabenkarten bleiben - sobald aufgedeckt - für den Rest des Spiels offen liegen und erfüllbar (siehe auch 3)!

 

3. Nein, ich glaube, da liegt ein Irrtum vor:

Sobald eine Aufgabenkarte ins Spiel gekommen ist, bleibt sie bis zum Spielende offen in der Auslage liegen und bleibt auch bis zum Spielende erfüllbar, auch wenn eine neue Aufgabenkarte ins Spiel kommt. Man kann also immer alle ausliegenden Aufgaben erfüllen, also die als aller erste aufgedeckte Aufgabe auch erst kurz vor Spielende erfüllen.

Einzig an manchen Stellen im Spiel wäre es hilfreich, eine bestimmte Aufgabe bereits zumindest 1x erfüllt zu haben. Denn wenn man dies nicht geschafft hat, kommt eine andere Variante der nächsten Geschichten-/Aufgabenkarte ins Spiel, die etwas schwieriger zu erfüllen ist.

 

Ich hoffe, nun steht euch nichts mehr im Wege, euch ins Abenteuer zu stürzen.

 

Viel Vergnügen! 

Und falls weitere Unterstützung benötigt wird, einfach melden, wir helfen euch gerne.

 

Liebe Grüße

 

Klaus Ottmaier

Leiter Redaktion Spiel

Pegasus Spiele



#3 Isabelk80

Isabelk80

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 19 Beiträge

Geschrieben 28. April 2018 - 07:12

Hallo Klaus,

 

besten Dank,das hilft mir sehr!

Bei Punkt 3 meinte ich eigentlich, daß man im Solospiel erstmal nur drei Ereigniskarten hat, also 2 normale Spielrunden und dann kommt ja schon die Monatsendkarte.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0