Zum Inhalt wechseln


Foto

Die Halloweeners

Halloweeners Gangs Seattle

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
32 Antworten in diesem Thema

#1 pedro81

pedro81

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 356 Beiträge

Geschrieben 01. Mai 2018 - 09:18

Guten Morgen,

 

ich habe mal eine Frage zu den Halloweeners. Die Gang ist ja in der Seattle-Box im Heft "Smaragd im Schatten" im Kapitel über Downtown ausdrücklich als einflussreiche Gang in diesem Stadtteil aufgeführt, dort aber nur mit einem kleinen Absatz beschrieben. Im Kapitel über Redmond tauchen sie bei der Auflistung der einflussreichen Gangs nicht auf. Aber relativ verstreut werden in diesem Kapitel einige ihrer Tätigkeiten (z.B. im "Jackals Lantern") beschrieben.

 

Wie groß ist denn der Einfluss der Halloweeners in Redmond wirklich? Ist der Redaktion da irgendwie ein Fehler unterlaufen?



#2 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.172 Beiträge

Geschrieben 01. Mai 2018 - 09:46

Ich bin da nicht der Fachmann.

Redmond ist ziemlich groß. Ich denke der Einfluß der Haĺloweener ist innerhalb ihres Turfs sehr groß... abseits davon eher klein bis gar nicht. Immerhin sind das die Redmond Barrens... da sind die Halloweeners nicht die einzigen Verrückten.

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#3 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.326 Beiträge

Geschrieben 01. Mai 2018 - 09:54

Wie groß ist denn der Einfluss der Halloweeners in Redmond wirklich? Ist der Redaktion da irgendwie ein Fehler unterlaufen?

 

Das "Problem" ist, das es die Halloweeners schon seit langer,anger,laaaaaaaangerrrr Zeit gibt.

Das einige der verschiedensten Autoren darüber geschrieben habe und CGL nunmal ....einen gewissen Mangel an Endkontrolle hat, sodass der eine neue Autor  was anderes schreiben kann als der andere....

Und wenn das übersetzt wird haben die Schreiberlinge (warscheinlich ? ) nicht die Zeit alles was Sie übersetzen auch auf Canon hin zu überprüfen.

DAS was auffält, wird auch zur Klärung weitergeleitet. (jedenfalls habe Ich das damals zu SR4A Zeiten so gemacht und auch so erlebt und denke, das das immer noch so ist )

 

 

Hast Du schon im Shadowiki/in der Shadowhelix nachgelesen.

die Jungs hier, die die einpflegen arbeiten recht sorgfältig ....

 

der gerade zu Elvis tanzt

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 01. Mai 2018 - 09:54 .

  • Konstantin gefällt das

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#4 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.172 Beiträge

Geschrieben 01. Mai 2018 - 10:39

Shadowiki:
"Das Hauptquartier der Halloweeners liegt knapp außerhalb von Seattle Downtown in unmittelbarer Nähe der Renraku-Docks, ihr Revier ist jedoch praktisch die gesamte Innenstadt rund um den Renraku-Arkologie und den Kobe Terrace Park."

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#5 Sir Doudelzaq

Sir Doudelzaq

    Gutmensch

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.547 Beiträge

Geschrieben 01. Mai 2018 - 10:56

Naja Gangs sind ja eh eher ne Lachnummer in SR.
Zumindest wenn man sich die Ganger im GRW anguckt.
Da gibt es Pfadfinder die besser bewaffnet sind.
(Und in den USA auch besser damit umgehen können. Wenn ich mich so an die Gespräche mit dem "Scoutleadern erinnere.. Die aind schon recht paramilitärisch die Jungs... und das mit 12-14 Jahren...)

"Peace and Onion"

das Prinzip Sir Doudelzaq

„Handle so, dass die Wirkungen deiner Handlung verträglich sind mit der Permanenz echten menschlichen Lebens auf Erden.“

Das Prinzip Verantwortung Hans Jonas

Bei Rechtschreib- und Grammatikfehlern bitte nicht ärgern. Meist schreibe ich vom Handy aus, da geht einiges durch und als alter LRSler finde ich auch nicht immer alle. Wenn sie einen aber wirklich stören schreibt mir. Wenn ich abends dazu komme korigier ich.


#6 pedro81

pedro81

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 356 Beiträge

Geschrieben 01. Mai 2018 - 11:20

Ich denke gerade darüber nach, sie bei einer Mission als Gegner einzusetzen. Da wir in unserer Runde aber nicht gerade die subtilsten Charaktere gebaut haben, zögere ich gerade, Downtown als Schauplatz zu nehmen. Redmond würde da besser passen. Dann werde ich den offiziellen Kanon wohl etwas beugen müssen.

#7 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.326 Beiträge

Geschrieben 01. Mai 2018 - 11:32

oder du nimmst eine Halloweener -POSER Gang , die gerne wie ihre Vorbilder wäre, aber eben nicht in Downtown rumhaust ,sondern da ,wo dein Run/Abenteuer stattfindet...

 

mit Posertanz

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#8 Sir Doudelzaq

Sir Doudelzaq

    Gutmensch

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.547 Beiträge

Geschrieben 01. Mai 2018 - 12:56

Oder halt eine "Support"-Gang die darauf hofft irgendwann durch ein Patchover ein vollwertiges Chapter zu werden..

 

imho eigenen sichaber Gangs als Gegner sehr gut für "nicht subtile" Gruppen.

Gangs sind auch nicht für ihre "Subtilität" bekannt, eher im Gegeteil. Und die Halloweener erst recht nicht.

(Das waren doch die, die alle gerne mit Flammenwerfern gespielt haben oder?    "Subtil wie ein Molotow-Cooktail" ist ja auch nicht grade ein Sprichwort um etwas dezentes zu beschreiben. :ph34r:  )


"Peace and Onion"

das Prinzip Sir Doudelzaq

„Handle so, dass die Wirkungen deiner Handlung verträglich sind mit der Permanenz echten menschlichen Lebens auf Erden.“

Das Prinzip Verantwortung Hans Jonas

Bei Rechtschreib- und Grammatikfehlern bitte nicht ärgern. Meist schreibe ich vom Handy aus, da geht einiges durch und als alter LRSler finde ich auch nicht immer alle. Wenn sie einen aber wirklich stören schreibt mir. Wenn ich abends dazu komme korigier ich.


#9 Northman

Northman

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 279 Beiträge

Geschrieben 01. Mai 2018 - 18:50

Passt auch meiner Meinung nach sehr gut.
Kann man seinen unsubtilen und kampfeslpüsternden Spielern mal richtig was bieten.

Und gerade bei einer Top-5 Gang wie den lustig brutzelnden Flammenkürbisköpfen, kann man auch den Runner mal ordentlich (und wortwörtlich) Feuer unter dem Hintern machen:
- Molotowcocktails
- Schrotflinten mit Drachenatem (gut, müsste man aus SR3/4 portieren)
- Wegwerf-Raketenwerfer
- Aspektzauberer (Feuer)
- Adepten mit Flammen-Kräften
- usw.

... und natürlich: das alles "in Masse".

Und wenn es dann in Downtown ist: noch besser. Wenn die Cops dann auftauchen, haben die Ganger Heimvorteil, kennen die besten Fluchtwege oder sogar die Cops selber ;).

Bearbeitet von Northman, 01. Mai 2018 - 18:52 .


#10 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.444 Beiträge

Geschrieben 01. Mai 2018 - 19:57

In irgend einem der - jüngeren (also SR5) - JackPoint-Logins gab es sinngemäß diese Meldung:

"Halloweeners schlagen wieder Zu Diamond so-und-so Boutique in Schutt und Asche gelegt".

Wenn die Runner dann am Tatort sind, wenn Polizei und/oder Feuerwehr auftaucht (letztere sind in Seattle Franklin Associates, ein Mafia-kontrollierter A-Konzern [Sic!]) sind sie garantiert verdächtig (Runner sind ja, speziell, wenn sie eher weniger subtil sind, per se "suspekt"...)

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).


#11 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.172 Beiträge

Geschrieben 01. Mai 2018 - 20:52

Ich empfehle eigentlich meistens, keine offizielen Gangs zu verwenden.
Spieler/Runner neigen dazu, das Hauptquartier und überhaupt die ganze Gang auszulöschen. Und mit maximierten Charakteren klappt das auch oft.

Bei einer selbsterfundenen Gang ist das egal... aber bei einer so bekannten offiziellen Gang ist das ärgerlich.

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#12 Northman

Northman

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 279 Beiträge

Geschrieben 01. Mai 2018 - 21:51

Warum? Dann sind die Halloweeners eben aus dem Shadowrun-Paralleluniversum getilgt. Kommt eine neue eben. Der Kreislauf des Lebens ;).

Nichts ist doch schöner, als wenn man dann mit seinen Jungs und Mädels mal ein paar Jahre später zu einer Partie ZombiCyde oder Mensch-Ärger-Dich-Nicht im Garten seines spiessbürgerlichen Reihenendhaises gemütlich beisammen sitzt und die Runde aufgeregt darüber bei zu viel Gläsern Wein in Erinnerungen schwelgt, wie sie namenhafte Institutionen, Gruppierungen oder gar Persönlichkeiten in einer fiktiven nahen Zukunftswelt damals den Gar ausgemacht oder das Handwerk gelegt haben :).

Bearbeitet von Northman, 01. Mai 2018 - 23:13 .


#13 Sir Doudelzaq

Sir Doudelzaq

    Gutmensch

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.547 Beiträge

Geschrieben 01. Mai 2018 - 22:48

Vor allem sind die Halloweeners dafür bekannt, dass IMMER einer von diesen Psychopathen überlebt ynd der Gang neues Feuer einhaucht.

Aber wie gesagt die GRW Ganger sind schlecht gewaschene Pfadfinder...
  • Sam Stonewall und Konstantin gefällt das

"Peace and Onion"

das Prinzip Sir Doudelzaq

„Handle so, dass die Wirkungen deiner Handlung verträglich sind mit der Permanenz echten menschlichen Lebens auf Erden.“

Das Prinzip Verantwortung Hans Jonas

Bei Rechtschreib- und Grammatikfehlern bitte nicht ärgern. Meist schreibe ich vom Handy aus, da geht einiges durch und als alter LRSler finde ich auch nicht immer alle. Wenn sie einen aber wirklich stören schreibt mir. Wenn ich abends dazu komme korigier ich.


#14 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.172 Beiträge

Geschrieben 02. Mai 2018 - 04:26

Im Vergleich zu maximierten Runner schon... aber die sollten imho nicht die Grundlage sein.
Eher der Normalo der 6. Welt.

Imho sollte ein durchschnittlicher Runner einem durchschnittlichen Ganger deutlich überlegen sein. Und nur die Ganger zu verbessern, damit die Runner eine größere Herausforderung bekommen halte ich für falsch.
  • Medizinmann und G315t gefällt das

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#15 pedro81

pedro81

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 356 Beiträge

Geschrieben 02. Mai 2018 - 06:48

Da stimme ich zu. Aber die Ganger sind in der Überzahl und kennen ihr Revier.





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Halloweeners, Gangs, Seattle

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0