Zum Inhalt wechseln


Foto

Neu: TERROR GERMANICUS


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
22 Antworten in diesem Thema

#1 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 8.985 Beiträge

Geschrieben 25. Mai 2018 - 15:53

Im Sommer soll dieses Softcover erscheinen.

Inhalt: 3 Abenteuer.

 

1x 1920er am Bodensee

1x 1920er "apokalyptisch"

1x NOW (Start in Deutschland, Abenteuerhandlung im Himalaya)

 

Gibt es dazu bereits Anmerkungen / Fragen?


Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/


#2 SaschaK

SaschaK

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 20 Beiträge

Geschrieben 27. Mai 2018 - 10:30

Dieser Himalaya ist ja echt der Hort des Bösen ;)

Nein, Spaß beiseite, ich freu mich immer über NOW-Stoff.
  • 123 gefällt das

#3 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 8.985 Beiträge

Geschrieben 28. Mai 2018 - 13:11

Dieser Himalaya ist ja echt der Hort des Bösen ;)

Nein, Spaß beiseite, ich freu mich immer über NOW-Stoff.

 

Ist er, ist er!!!

 

Bislang ist NOW ja ggf. immer ein bestandteil von mehreren Abenteuern. Ich hoffe, 2019 ein Softcover herauszubringen, in dem nur NOW Abenteuer sind. (Je nach Umfang 2 oder 3, klingt nicht viel, wird aber interessant)


Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/


#4 SaschaK

SaschaK

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 20 Beiträge

Geschrieben 28. Mai 2018 - 13:30

Sehr sehr geil, ich hoffe mit dir mit!
  • 123 gefällt das

#5 Dark_Pharaoh

Dark_Pharaoh

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.401 Beiträge

Geschrieben 30. Mai 2018 - 07:08

Neue Abenteuer? Kann man Titel und Autor erfahren?

 

Pro mehr NOW!


  • Colonel Chestbridge gefällt das

#6 SaschaK

SaschaK

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 20 Beiträge

Geschrieben 30. Mai 2018 - 12:14

Ich hab in letzter Zeit "Filmriss" und "Blutiges Schäferstündchen" geleitet und beides kam mega gut an. Besser als erwartet ...

#7 JaneDoe

JaneDoe

    Crawling Chaos

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 488 Beiträge

Geschrieben 12. Juni 2018 - 17:14

Es sind noch weitere NOW Abenteuer in der Mache. ;)


  • Dark_Pharaoh, 123, Colonel Chestbridge und einem anderen gefällt das
"In existentiellen Fragen zählt Stil mehr als Aufrichtigkeit." (Oscar Wilde)

#8 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 8.985 Beiträge

Geschrieben 12. Juni 2018 - 18:42

So ist es! Wobei es für dieses Jahr vermutlich damit durch ist. Aber ich hoffe auf 1. Quartal 2019 mit Nachschub für die NOW-Fans!


  • 123 gefällt das

Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/


#9 MazeBall

MazeBall

    Pan Narrans

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 364 Beiträge

Geschrieben 06. Juli 2018 - 07:59

Kann schon jemand etwas zu Inhalt und Qualität der Abenteuer schreiben? Ich fand die letzten Neuerscheinungen ehrlich gesagt dermaßen dünne, dass ich nicht mehr bereit bin, auch nur ein einziges Cthulhu-Abenteuer auf Verdacht zu kaufen ... :unsure:



#10 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 8.985 Beiträge

Geschrieben 06. Juli 2018 - 08:00

Kann schon jemand etwas zu Inhalt und Qualität der Abenteuer schreiben? Ich fand die letzten Neuerscheinungen ehrlich gesagt dermaßen dünne, dass ich nicht mehr bereit bin, auch nur ein einziges Cthulhu-Abenteuer auf Verdacht zu kaufen ... :unsure:

 

Welche meinst du denn?

Stummer Schrecken

Feind meines Feindes

oder länger zurück?

 

edit: oder sind nur einzelne Abenteuer am Spieltisch gescheitert?

(welche waren das?)


Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/


#11 MazeBall

MazeBall

    Pan Narrans

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 364 Beiträge

Geschrieben 06. Juli 2018 - 08:23

Feind meines Feindes auf jeden Fall - ich wünsche mir zukünftig unbedingt eine Warnung auf Abenteuerbänden: "Achtung! Könnte Schlangenmenschen beinhalten!", damit ich die nicht mehr versehentlich kaufe  :o - aber auch nicht mehr ganz neue wie Ars Mathematica, Düstere Orte, Reisen, sowie die Begleitabenteuer diverser Bände (z.B. Gaslicht, Ägypten oder Janus Gesellschaft) oder die Adaptionen älterer Geschichten fand ich leider verzichtbar bis scheußlich (Königsdämmerung, Die Bestie) ...

 

Allen tendenziell gemeinsame Mängel: sie sind vom Tiefgang eher flach, vom Plot meist schlicht, trashig und/oder generisch/vorhersehbar. Railroading bleibt darüber hinaus eines der größten Probleme bei Cthulhu-Publikationen ...

 

Die besseren Abenteuer der letzten Jahre standen für meinen Geschmack in den Ruf-Ausgaben, positive Referenzen in alten Publikationen fänden sich in Bänden wie Expeditionen, Festival Obscure, New York oder Terror Britannicus.

 

Meine unzufriedenen 2 Cent am Morgen. ;)


Bearbeitet von MazeBall, 06. Juli 2018 - 08:56 .


#12 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 8.985 Beiträge

Geschrieben 06. Juli 2018 - 09:16

Feind meines Feindes auf jeden Fall - ich wünsche mir zukünftig unbedingt eine Warnung auf Abenteuerbänden: "Achtung! Könnte Schlangenmenschen beinhalten!", damit ich die nicht mehr versehentlich kaufe  :o - aber auch nicht mehr ganz neue wie Ars Mathematica, Düstere Orte, Reisen, sowie die Begleitabenteuer diverser Bände (z.B. Gaslicht, Ägypten oder Janus Gesellschaft) oder die Adaptionen älterer Geschichten fand ich leider verzichtbar bis scheußlich (Königsdämmerung, Die Bestie) ...

 

Allen tendenziell gemeinsame Mängel: sie sind vom Tiefgang eher flach, vom Plot meist schlicht, trashig und/oder generisch/vorhersehbar. Railroading bleibt darüber hinaus eines der größten Probleme bei Cthulhu-Publikationen ...

 

Die besseren Abenteuer der letzten Jahre standen für meinen Geschmack in den Ruf-Ausgaben, positive Referenzen in alten Publikationen fänden sich in Bänden wie Expeditionen, Festival Obscure, New York oder Terror Britannicus.

 

Meine unzufriedenen 2 Cent am Morgen. ;)

 

Tja, das wäre dann ja so ziemlich alles, was in den letzten zig Jahren rausgekommen ist, oder? Von daher kann ich deine Überlegung nur unterstützen, lieber nichts zu kaufen, bzw. erst, wenn vertrauenswürdige Quellen ihr "grünes Licht" gegeben haben. Ich gehe davon aus, dass beide "Terror ..." Bände nichts für dich sein dürften und auch in den für 2018/19/20 in Arbeit befindlichen Bänden kaum etwas dabei sein dürfte.

Vielleicht mal überlegen, ob CTHULHU das Rollenspiel der Wahl bleiben muss oder ein anderes geeigneter sein könnte?

 

edit: Bitte keinen ironischen oder bösen Unterton reinlesen, ich meine das ganz sachlich ernst. Mir selber gefallen Dinge, die bei dir am Spieltisch nicht funktioniert haben (oder die du evtl gar nicht erst geleitet hast), aber das hat keine Allgemeingültigkeit und ich möchte eigentlich nur vermeiden, dass du einer Art Dauerenttäuschung unterliegst, wenn du es anders als vorgeschlagen machst.


  • Tom, Hasturs Erbe und SaschaK gefällt das

Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/


#13 Die InsMaus

Die InsMaus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 35 Beiträge

Geschrieben 06. Juli 2018 - 15:37

@Mazeball: Welche Abenteuer aus Cthulhus Ruf findest du denn besonders gut?

#14 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 8.985 Beiträge

Geschrieben 06. Juli 2018 - 15:51

an alle: wir befinden uns hier bei "Terror Germanicus" - ich schlage vor, das Nebengespräch ins Allgemeine zu verlagen (oder den SL Bereich, falls Spoilergefahr besteht).


Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/


#15 MazeBall

MazeBall

    Pan Narrans

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 364 Beiträge

Geschrieben 07. Juli 2018 - 13:12

 

Tja, das wäre dann ja so ziemlich alles, was in den letzten zig Jahren rausgekommen ist, oder? Von daher kann ich deine Überlegung nur unterstützen, lieber nichts zu kaufen, bzw. erst, wenn vertrauenswürdige Quellen ihr "grünes Licht" gegeben haben. Ich gehe davon aus, dass beide "Terror ..." Bände nichts für dich sein dürften und auch in den für 2018/19/20 in Arbeit befindlichen Bänden kaum etwas dabei sein dürfte.

Vielleicht mal überlegen, ob CTHULHU das Rollenspiel der Wahl bleiben muss oder ein anderes geeigneter sein könnte?

 

Du hast vermutlich Recht, was ich mir im Laufe der letzten Jahre als Ausrutscher erklärte, scheint sich tatsächlich als die redaktionell gewünschte Marschroute herauszukristallisieren ...

 

Finde ich persönlich schade, da Cthulhu mEn die Kulisse für weitaus mehr bieten könnte, aber wenn die Formel "seicht mit schmückendem Beiwerk" weiterhin Programm bleiben sollte, werde ich zukünftig eben verzichten.

 

Und jetzt Schluss mit dem OT ... :ph34r:

 

@Die InsMaus: Da müsste ich in Ruhe nachschlagen, namentlich ist mir leider nichts hängen geblieben.


Bearbeitet von MazeBall, 07. Juli 2018 - 13:14 .





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0