Zum Inhalt wechseln


Foto

CHARTAE CTHULHIANA


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
80 Antworten in diesem Thema

#46 Kreggen

Kreggen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 223 Beiträge

Geschrieben 07. November 2018 - 21:11

 

Ich überleg gerade so Schutzfolien zu kaufen wie bei Sammelkarten. Weiß jemand ob das geht?

 

Na klar, es gibt jede Menge Anbiete von  Kartenhüllen. Einfach die Karten abmessen und die passenden Hüllen kaufen.

 

Hm, also DAS Format hab ich noch nicht gesehen bei Hüllen. Wenn einer da was findet, bitte posten ...



#47 Bartimäus

Bartimäus

    Der Flüsterer im Dunkeln

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 325 Beiträge

Geschrieben 07. November 2018 - 21:51

 

 

Ich überleg gerade so Schutzfolien zu kaufen wie bei Sammelkarten. Weiß jemand ob das geht?

 

Na klar, es gibt jede Menge Anbiete von  Kartenhüllen. Einfach die Karten abmessen und die passenden Hüllen kaufen.

 

Hm, also DAS Format hab ich noch nicht gesehen bei Hüllen. Wenn einer da was findet, bitte posten ...

 

 

Tarot Card Sleeves z.B. von Mayday:

 

https://www.maydayga...ce-card-sleeves

 

Mayday hat aber gelegentlich Abweichungen in den Abmessungen, die Größe sollte es aber auch von anderen Anbietern geben (Swan Panasia z.B.).



#48 Ubelogar

Ubelogar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 208 Beiträge

Geschrieben 08. November 2018 - 13:20

Ich hatte damals die oversized sleeves von ultra pro.

Für magic the gathering archenemy.

 

https://www.amazon.d...0/dp/B003K5TMJW

 

Der einschub ist seitlich, ggf. seitlich etwas abschneiden.

 

Könnten passen


Bearbeitet von Ubelogar, 08. November 2018 - 13:25 .


#49 Rabe

Rabe

    cthuloider Singvogel

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 227 Beiträge

Geschrieben 17. November 2018 - 12:22

Wir haben letztes Wochenende das Abenteuer "12 Apostel" aus dem "Terror Germanicus"-Band gespielt.

Abgesehen davon, dass uns das Abenteuer echt gut gefallen hat, haben wir auch die Karten ein wenig verwendet.

Es kamen allerdings nur zwei Decks zum Einsatz: Das Gegenstandsdeck und das Personendeck.

(Ich war übrigens als Spieler dabei und habe daher keinen Einfluss darauf gehabt, welche Karten benutzt wurden).

 

Das Gegenstandsdeck wurde dazu verwendet, dass wir (Die Investigatoren) uns mit Waffen ausgestattet haben.

Die Waffen wurden dabei nicht zufällig ausgewählt, sondern von der Spielleiterin aus dem Stapel gesucht.

Man konnte die Karten neben seinen Bogen legen und die Werte so, auch ohne Übertragung, schnell und einfach einsehen - Top!

 

Das Personendeck half lediglich dazu, schnell einen Namen für einen NSC zu ermitteln, das jedoch mehrfach.

Unter anderem für meine eigene Frau :D

 

Da wir weder eine geistige Umnachtung erlitten haben, noch die SL der Meinung war ein "merkwürdiges Ereignis" würde gerade einen Mehrwert darstellen, kamen diese beiden Decks nicht zum Einsatz (schade eigentlich).

 

 

So. Wie man sieht, wurden die Karten nicht großartig verwendet. Ich muss aber sagen, dass sie dennoch zu einem schönen Spielabend beigetragen haben.

Wir konnten unsere Waffen "anfassen", sehen und mussten keine Zeit mit der Übertragung der Werte "verschwenden".

Die NSCs, welche an sich keine besondere Rolle spielten, waren schnell erstellt und hätten bei Bedarf auch direkt ihre Werte mitgeliefert.

 

Dafür das die SL eigentlich keine Karten einsetzen wollte (Ich habe sie ihr aber trotzdem hinter den Schirm gelegt :D), fand sie sie auch echt toll.

 

 

Wenn ich mal ein Abenteuer oder eine Kampagne leite, wo mehr Einsätze zu verzeichnen sind, melde ich mich nochmal.

Bislang haben mich die Karten nicht enttäuscht und genau das gemacht, was sie sollen.

Also weiterhin ein positiver Eindruck.


  • Judge Gill, JaneDoe, Hasturs Erbe und 2 anderen gefällt das
Doch dies ebenholzne Wesen ließ mein Bangen rasch genesen,
ließ mich lächelnd ob der Miene, die es macht' so ernst und hehr;
"Ward Dir auch kein Kamm zur Gabe", sprach ich, "so doch stolz Gehabe,
grauslich grimmer alter Rabe, Wanderer aus nächtger Sphär' -
sag, welch hohen Namen gab man Dir in Plutos nächtger Sphär'?"
Sprach der Rabe, "Nimmermehr."

#50 Bartimäus

Bartimäus

    Der Flüsterer im Dunkeln

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 325 Beiträge

Geschrieben 17. November 2018 - 13:26

...wenn das neue Waffenhandbuch raus ist, brauchen wir eine neue Box nur mit 200 Waffenkarten. :)


  • JaneDoe, Hasturs Erbe und Biomechanoid gefällt das

#51 JaneDoe

JaneDoe

    Crawling Chaos

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 906 Beiträge

Geschrieben 17. November 2018 - 17:00

...genau. Und darf ich nochmal erwähnen dass ich die Mythosbücher als Karten will? Vorne das Bild vom Buch und hinten die enthaltenen Zauber und regeltechnischen Auswirkungen des Buches. Tooootal cool...der Spieler darf es natürlich nur von vorne anschauen :P


Bearbeitet von JaneDoe, 17. November 2018 - 18:14 .

  • Tom, Hasturs Erbe, Bartimäus und 3 anderen gefällt das
"In existentiellen Fragen zählt Stil mehr als Aufrichtigkeit." (Oscar Wilde)

#52 Bartimäus

Bartimäus

    Der Flüsterer im Dunkeln

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 325 Beiträge

Geschrieben 17. November 2018 - 17:10

...genau. Und darf ich nochmal erwähnen dass ich die Mythosbücher als Karten will? Vorne das Bild vom Buch und hinten die enthaltenen Zauber und recgeltechnischen Auswirkungen des Buches. Tooootal cool...der SPieler dafr es natürlich nur von vorne anschauen :P

 

Jahaaaaa!! Haben wollen *meld* !!!


  • JaneDoe, Hasturs Erbe und Biomechanoid gefällt das

#53 Hasturs Erbe

Hasturs Erbe

    Rettungsschwimmer am See Hali

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 901 Beiträge

Geschrieben 17. November 2018 - 17:41

...genau. Und darf ich nochmal erwähnen dass ich die Mythosbücher als Karten will? Vorne das Bild vom Buch und hinten die enthaltenen Zauber und recgeltechnischen Auswirkungen des Buches. Tooootal cool...der SPieler dafr es natürlich nur von vorne anschauen :P


Auch haben will (heftig wink)

#54 Rabe

Rabe

    cthuloider Singvogel

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 227 Beiträge

Geschrieben 18. November 2018 - 11:57

Ich habe die Karten gerade nicht zur Hand, aber weiß jemand, bzw. kann jemand abschätzen, ob man die "Sonderkarten" mit einem nicht permanenten Folienstift beschreiben und wieder abwischen kann? Ich gehe momentan eher nicht davon aus, aber das wäre ja ein Anfang.

 

Oder laminieren und dann damit beschriften. Auch wenn es sehr wahrscheinlich schnell verschmiert.


Doch dies ebenholzne Wesen ließ mein Bangen rasch genesen,
ließ mich lächelnd ob der Miene, die es macht' so ernst und hehr;
"Ward Dir auch kein Kamm zur Gabe", sprach ich, "so doch stolz Gehabe,
grauslich grimmer alter Rabe, Wanderer aus nächtger Sphär' -
sag, welch hohen Namen gab man Dir in Plutos nächtger Sphär'?"
Sprach der Rabe, "Nimmermehr."

#55 JaneDoe

JaneDoe

    Crawling Chaos

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 906 Beiträge

Geschrieben 19. November 2018 - 16:13

Ich würde sagen, nein, die sind nicht wieder abwischbar. Aber laminieren klingt wie eine gute Idee...


"In existentiellen Fragen zählt Stil mehr als Aufrichtigkeit." (Oscar Wilde)

#56 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 15.972 Beiträge

Geschrieben 23. November 2018 - 06:13

Sagt mal, ich bin ja doch angenehm überrascht von der bislang schlichtweg positiven Resonanz auf die Karten.

(Vor 10 Jahren hätte das vermutlich ganz anders ausgesehen, als die Armee der Nihilisten noch das Forum dominierte B)

 

Gibt es denn auch jemanden, der/die die Karten an sich total doof findet?

(und wenn, warum?)


Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/

(und ab 2019 unter pegasusdigital.de)


#57 TAFKAP

TAFKAP

    Kultist

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.054 Beiträge

Geschrieben 23. November 2018 - 08:30

Es sind sicher nicht alle Karten gut, aber dass es so etwas wie diese Karten überhaupt gibt, ist durchweg positiv zu sehen!


  • JaneDoe, Rabe und Momosnyx gefällt das

Die Welt der Kunst und Fantasie ist die wahre, the rest is a nightmare.

Arno Schmidt


#58 Mondkuss

Mondkuss

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 47 Beiträge

Geschrieben 23. November 2018 - 09:48

Das einzig „Doofe“ finde ich, dass a) es fast ausschließlich Waffen als Gegenstände gibt, B) es die meisten Waffen in doppelter Ausführung gibt (selbst wenn zwei Investigatoren die gleiche Waffen benutzen, reicht es, die Karte 1x auf dem Tisch liegen zu haben, finde ich) und c) einige der Abbildungen zu den geistigen Störungen nicht so dolle sind.
Aber das ist alles Jammern auf höchstem Niveau!

Ach ja: d) die Auswahl einiger Geistesstörungen hat mich gewundert, wohingegen ich einige näherliegende vermisst habe (habe das Set gerade nicht zur Hand, daher kann ich kein konkretes Beispiel geben *grmpf*). Aber das war wohl von Chaosium schon so vorgegeben, nehme ich an?

Aber vielleicht kann Pegasus da nochmal einen selbstgemachten Teil II nachlegen? *hint, hint* :)

Bearbeitet von Mondkuss, 23. November 2018 - 09:49 .

  • JaneDoe gefällt das

#59 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 15.972 Beiträge

Geschrieben 23. November 2018 - 09:59

Ja, das war durch die Übernahme von Chaosium so vorgegeben mit den Störungen.

 

Bei den waffen kann man es so oder so sehen ... woanders war jemand traurig, dass es bestimmte Waffenkarten nicht 5x gab, weil die dann jeder Spieler hätte bekommen können :-)


  • Hasturs Erbe und Bartimäus gefällt das

Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/

(und ab 2019 unter pegasusdigital.de)


#60 Mondkuss

Mondkuss

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 47 Beiträge

Geschrieben 23. November 2018 - 10:07

Bei den waffen kann man es so oder so sehen ... woanders war jemand traurig, dass es bestimmte Waffenkarten nicht 5x gab, weil die dann jeder Spieler hätte bekommen können :-)

Ja, das kann ich mir natürlich vorstellen. Da wird es nicht möglich sein, es allen recht zu machen. Mir persönlich wäre halt eine größere Vielfalt bei gleicher Kartenzahl oder aber gleiche Vielfalt bei geringerer Deckgröße (= Kostenersparnis?) lieber. :)

Soll der Umstand, dass einige Waffen trotzdem nur 1x im Deck sind Ihre relative Seltenheit ausdrücken? Das ist mir nämlich nicht ganz eingängig... (soll keine Kritik sein, sondern eher Ausdruck meiner Neugierde ;) )
Oder war das halt auch schon beim Chaosium-Original so?




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0