Zum Inhalt wechseln


Foto

Quelle erschöpft - Abenteuerkarte


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 Interneti

Interneti

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 17. Juni 2018 - 19:17

Hallo zusammen,

 

ich habe folgende Fragen zum grandiosen Robinson Crusoe:

 

1. Abenteuerkarte "Quelle erschöpft"

Auf der Karte steht: "Lege 1 Marker auf die Quelle der Ressource, die du gerade gesammelt hast. Sie ist nun erschöpft."

Wenn nun auf dem Inselfeld Holz und Nahrung gesammelt werden können, bedeutet das, dass beide Quellen erschöpft sind und

somit mit jeweils einem Marker abzudecken sind?

 

Danke im Voraus für eure Hilfe.

 

 



#2 Summernightdreamer

Summernightdreamer

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 38 Beiträge

Geschrieben 18. Juni 2018 - 07:26

Hallo,

nein wenn es heißt 1 Marker, warum willst du denn dann zwei legen? Vorallem du sammelst entweder Holz ODER Nahrung auf dem Feld!

Grüße
Summer
  • JanB gefällt das

#3 Interneti

Interneti

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 19. Juni 2018 - 06:50

Danke für die rasche Antwort.

Hatte ich total übersehen.

Seite 18 (links oben):

 

"Wenn ein Charakter erfolgreich Ressourcen sammelt, nimmt sein Spieler 1 Ressource der entsprechenden Sorte (Nahrung oder Holz, abhängig von der Quelle, auf der der Aktionsstein des Charakters liegt) und legt diese auf das Feld für zukünftige Ressourcen.

 

Dachte, dass die Aktion Sammeln für das ganze Inselfeld gilt. Dem ist nicht so. Die Aktion Sammeln gilt also nur für die Quelle.

 

Danke nochmals.



#4 ds1

ds1

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 21. Juni 2018 - 21:27

Vielen Dank für den Hinweis. Das war mir auch nicht so ganz klar, dass man sich nur für eine Resource auf dem Plättchen entscheiden kann. Ich dachte erst man bekommt alle verfügbaren Resourcen, die auf dem Inselplättchen aufgelistet sind. 

 

Dann stellt sich mir aber die Frage, ob es überhaupt strategisch sinnvoll ist, so eine "schwache Aktion" wie "Resourcen sammeln" zu nutzen. Dann nimmt man doch lieber einen anderen Spieler, oder Freitag / Hund mit, um auf Jagd zu gehen. Dadurch bekommt man idR viel mehr Resourcen zurück...

 

Überseh ich was? Oder wann würde sich die Aktion "Resourcen sammeln" für euch lohnen?

 

Danke und viele Grüße



#5 Xancis

Xancis

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 26 Beiträge

Geschrieben 27. Juni 2018 - 13:54

Hallo ds1,

Die Aktion Ressourcen sammeln lohnt sich definitiv. Bestes Beispiel ist in Szenario 1, um schneller an das geforderte Holz zu kommen. Des weiteren kann es sinnvoll sein, Nahrung zu sammeln, um in der Nacht alle Charaktere essen zu lassen. Die grauen Würfel haben meines Wissens 4 oder 5 mal Erfolg und Max 2 mal eine Wunde. Die Karten haben auch nicht so gravierende Effekte.
Fürs jagen benötigt man Stärke, diese wird oft am Ende noch reduziert. Man weiß nie, welches tier kommt, so kann es oft vorkommen, dass man viele Wunden kassiert. Es kommt also immer auf das Szenario an. Spielt man ein Szenario, in dem es hauptsächlich um das erforschen und sammeln von Ressourcen, für z.b. das Feuer, gilt ist es sinnvoller zu sammeln. Ist es auch Aufgabe zu kämpfen, kann man durchaus jagen gehen. Holz bekommt man so jedoch nie ;)




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0