Zum Inhalt wechseln


Foto

myShadow: Make your own Novapuls!

Novapuls myShadow Spielleiter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
254 Antworten in diesem Thema

#226 Zeitgeist

Zeitgeist

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 200 Beiträge

Geschrieben 09. Januar 2021 - 19:02

Neues aus Berlin!

(Versuche es mal als Bild, weil das mit PDF nervig ist... ...schaue gleich mal, ob die Auflösung für die kleine Schrift ausreicht).

 

ILwqPha.jpg

Enthält leichte Spoiler zur "Netzgewitter"-Kampagne.

Spoiler


  • Karel und Richter gefällt das

#227 Laenika

Laenika

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 25 Beiträge

Geschrieben 09. Januar 2021 - 22:18

Die Saeder-Krupp-News von März 2071 sind fertig und stehen unter dem Obermotto "Aufwachsen in der Konzernwelt". Die Berichte sind so gut wie möglich in diversen Regelbüchern/Shadowhelix/Shadowiki recherchiert. Für die Öffentlichkeit habe ich die Bilder entfernt weil sie aus dem Internet wild ausgeliehen wurden. 


  • Karel, Richter und tspe gefällt das

#228 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.823 Beiträge

Geschrieben 09. Januar 2021 - 22:52

Sehr nice! - Gefällt mir wirklich. - Gerade auch das Essay der Konzernschülerin, die Taubenzüchter und der Stadtkrieg. 


  • Laenika gefällt das

Benutzer-Avatar: "Kuhle Wampe" by Andreas "AAS" Schroth aus "Werde zu einem Shadowrun Charakter".

 

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).

 

 


#229 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.011 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2021 - 02:16

Die Saeder-Krupp-News von März 2071 sind fertig und stehen unter dem Obermotto "Aufwachsen in der Konzernwelt". Die Berichte sind so gut wie möglich in diversen Regelbüchern/Shadowhelix/Shadowiki recherchiert. Für die Öffentlichkeit habe ich die Bilder entfernt weil sie aus dem Internet wild ausgeliehen wurden.

Solange die Bilder entweder freigegeben sind (bei Fanworks alle offiziellen Artworks, sowie alles was AAS produziert hat spezifisch) oder etwas angemessenes zeigen (ein Text über ein Flugzeug bebildert mit einem Flugzeug, nicht einem Pornobild) und idealerweise auf einer Creative Commons-Lizenz publiziert sind (bei Google Image Search: Tools -> Usage Rights -> Creative Commons) bist du nach GDPR safe. Üblicherweise auch mit anderen Bildern, aber das ist schon etwas riskanter.
 

Neues aus Berlin!
(Versuche es mal als Bild, weil das mit PDF nervig ist... ...schaue gleich mal, ob die Auflösung für die kleine Schrift ausreicht).

Leider nicht so wirklich. Es ist sehr anstrengend zu lesen. :(
  • Laenika gefällt das

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#230 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.011 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2021 - 11:51

B! gefällt mir wieder sehr gut, eine schöne Mischung aus Random/Fluffinfos, Hintergrund zu deiner avisierten Kampagne, und direkten Run-Infos. Verwendest du viel die nicht-kanonischen NSC aus der Shadowiki? Kommt jedenfalls echt gut, und deine Spieler können sich da mehr Hintergrund anlesen wenn sie das in Inplay-Gesprächen oder sonstwo verwenden wollen. 

 

Döner-King braucht definitiv ein Logo. Ist der Logowettbewerb jetzt nun ein Ding?


  • Karel gefällt das

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#231 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.823 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2021 - 13:40

@Richter: Die Charaktere aus dem Shadowiki sind von ihm selbst - also "Zeitgeist" - und er hat sie hier zuerst eingestellt. (Und zwar im Thread "Connectionsammlung"). - Ich habe sie (mit seiner ausdrücklichen Erlaubnis) als Artikel im Shadowiki angelegt.

 

@Zeitgeist: Das mit dem Wasser enthält einen Tippfehler: Der Konzern ist Proteus - nicht Prometheus (letzteres ist ein von Wuxing geschluckter Baukonzern in Manhattan, der dem MDH angehörte)


Bearbeitet von Karel, 10. Januar 2021 - 14:34 .

Benutzer-Avatar: "Kuhle Wampe" by Andreas "AAS" Schroth aus "Werde zu einem Shadowrun Charakter".

 

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).

 

 


#232 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.011 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2021 - 14:44

Ich hab ehrlich gesagt gedacht dass eben der gemeint war. Prometheus Engineering aus New York/New Jersey.


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#233 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.823 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2021 - 14:48

@Richter: Proteus hat in Berlin ja den Vertrag für die Wasserversorgung, und in der Beschreibung von Bogdan Yeremov steht auch, dass er für Proteus arbeitet. 

 

Bzgl. Logo für Döner King - und MacDöner sowie ALDI-Döner - das bräuchten wir wirklich dringend. Ebenso ein offizielles ALDI-Burger-Logo.


Benutzer-Avatar: "Kuhle Wampe" by Andreas "AAS" Schroth aus "Werde zu einem Shadowrun Charakter".

 

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).

 

 


#234 Zeitgeist

Zeitgeist

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 200 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2021 - 00:26

Danke schonmal fürs Feedback. Ja, die NSCs sind von mir. Meine Berlin-Kampagne / NSC-Sammlung / B!-Newsfeed befruchten sich auch regelmäßig gegenseitig.
Und ja, Proteus war gemeint. 
 

Ich werde demnächst mal schauen, ob ich irgendwo Webspace / 'ne Cloud finde und dann die PDFs reinstellen.
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Feedback zu den SK-News, weil Laenika danach gefragt hatte:

Finde ich sehr gut geschrieben, insbesondere dieser joviale Tonfall des Mutterkonzerns, der nochmal betonen muss, wie glücklich und zufrieden alle mit SK sind. Der Umfang von 4 Seiten ist auch krass. (Persönlich würde ich es kürzer und dafür evtl. öfter machen, aber das ist auch immer eine Frage, wie viel Zeit man hat, da reinstecken will und wie oft man vorhat, dass zu machen). Layout gefällt mir auch sehr, sieht fast professionell aus. Persönlich finde ich es für SK aber etwas zu "elegant". Da hätte ich irgendwas blockiges, megalomanisches, was mehr Macht ausstrahlt vorgestellt. So Albert Speer als Layouter. Finde auch die Produktempfehlungen am Ende gut. Würde da aber nur eine, die dann aber ausführlicher machen. Oder subtiler, als Artikel "getarnt". ("So glücklich ist Frau Müller mit ihrem Thermomix")


  • Laenika gefällt das

#235 Sascha M.

Sascha M.

    Der junge Wilde

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.144 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2021 - 13:42

Vom Aufbau und als Einleitung ins Setting bzw. in die Kampagne finde ich die S-K-News gut. Man erhält einen Einblick in den Konzern, ein wenig Geschichte und bekommt auch auch wenig der Konzernkultur mit. An deinem Spieltisch musst du dich natürlich nicht an den Kanon halten, falls aber doch, dann hier mein persönliches Nitpicking zum S-K-Newsletter:

 

Rheingold (nicht Rhine-Gold) ist... zumindest offiziell keine S-K-Tochter. Dennoch sind die Kleidungsstücke von ihnen bei S-K weit verbreitet. Das VolksKomm ist IIRC von MSI und auch nur für die Bewohner von Berlin gedacht (die mit der VolksSIN), siehe Datenpfade S.69 und State of the Art ADL, S.148. Ætherlink ist auch kein Hersteller für Kommlinks und Matrixzubehör, sondern ein Matrix-Betreiber, sie stellen also Zugang zur Matrix her und betreiben die Gitter (SR5). ich will nicht zu 100% ausschließen, dass es vielleicht irgendwann, irgendwo ein Ætherlink-Kommlink geben könnte, aber für sowas hat S-K andere Firmen.

 

Edwin Hauser ist zudem schon in den späten 60ern im Outback verschwunden, nicht erst 2070 (Konzerndossier, S.146). Zumindest ist der Satz so formuliert, dass man ihn so lesen kann.

 

Soll die Schule nach Alfred Krupp, oder Alfried Krupp benannt worden sein? Es heißt Bergerhausen und dort würde - zumindest wenn es nach mir geht - keine S-K-Klinik stehen, weil S-K kein Gesundheitskonzern im eigentlichen Sinne ist oder besitzt. Heutzutage gibts da auch keine Klinik, es kann aber natürlich von heute bis 2017 eine errichtet worden sein, tendenziell aber nicht von S-K. Sie haben allerdings die Alfried-Krupp-Klinik Rüttenscheid - und prinzipiell, auch wenn es noch nirgends erwähnt wurde - die Alfried-Krupp Klinik Steele.

 

Weiterhin ist die S-K Hauptarkologie 2071 längst fertig. 2053 waren die Bauarbeiten bereits zur Hälfte abgeschlossen und es wohnten bereits 60.000 Personen darin (DidS, S.106). 2062 wird schon nicht mehr gesagt, dass an ihr gebaut wird und es wohnen schon 80.000 darin (DidS 2, S.97 f.). 2074 sind es dann 102.512 (RRMP, S.80). Der Bau der Renraku-Arkologie in München hat nur etwa 3 Jahre gebraucht (Reiseführer, S.108), andere Arkologien um die 5 Jahre. S-K wird für seine halbfertige somit also eher nicht weitere 20 Jahre brauchen. Sie wird wohl irgendwann in den 50ern fertiggestellt worden sein. Um nicht zu viel Umzuschreiben würde ich es vielleicht als "Archivartikel" deklarieren und auf 2053 datieren, o.ä.

Sofern du zumindest nochmal Hand anlegen und es umändern willst, wären dass die Punkte, die man abändern müsste. Aber wie gesagt: es ist deine Runde und die kannst du handhaben wie du möchtest.


  • Laenika gefällt das

"The best thing about being a writer is that you can do what you love every day, which is hating yourself." - Ian Bogost

"Okay who has tips for motivating yourself to clean your apartment" - Alexis Benveniste
"Start writing a book." - Isaac Fitzgerald

 

 

Toss a Coin to your Freelancer


#236 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.011 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2021 - 15:17

Mir gefällt die Aufmachung der SK-News gut. Das klassisch-Bürgerliche was sie verströmt dürfte viel eher zum angestrebten mindset von Saeder-Krupp als Konzern und Kultur passen als irgendetwas kantig-neomilitaristisches (Saeder-Krupp ist nicht Arasaka, die Corporate-Design-Maxime ist nicht "needs more evil"!). Auch die Artikel finde ich interessant und gut gestaltet und konzipiert. Ich würde weniger oft "Konzern" und mehr generelle, familiärere Begriffe nutzen (statt dem sehr generischen und etwas out-of-character scheinenden "Leben in der Konzernwelt" vielleicht "Leben in der Konzernfamilie", "Unter schützenden Schwingen" oder "Verlässlichkeit, Vertrauen, Harmonie" oder so ein Motto?), sonst sehe ich das auf einem sehr guten Weg! Und wie gesagt, solange die Bilder CC oder offizielle Werke sind ist deren Mitpublikation rechtlich recht sicher.


  • Laenika gefällt das

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#237 Laenika

Laenika

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 25 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2021 - 19:15

Die S-K-News sind eher aus versehen so passiert, weil in meiner Runde nur Leute spielen werden, die keine Ahnung von SR haben. Da sie Schüler sind und in dieser Welt aufgewachsen wollte ich ihnen etwas an die Hand geben, dass sie sowohl von der Kindheit ihrer Charaktere als auch von dem eigentlich Konzern eine Idee bekommen. Das ist dann ...etwas...ausgeufert. Aus dem Anfangsmoment stammt auch noch die Unterüberschrift. Eigentlich war das ja auch nie gedacht "öffentlich" zu werden.

 

Die Vorlage der Zeitung stammt aus Publisher, leicht angepasst.

 

Rheingold (nicht Rhine-Gold) ist... zumindest offiziell keine S-K-Tochter. Dennoch sind die Kleidungsstücke von ihnen bei S-K weit verbreitet. Das VolksKomm ist IIRC von MSI und auch nur für die Bewohner von Berlin gedacht (die mit der VolksSIN), siehe Datenpfade S.69 und State of the Art ADL, S.148. Ætherlink ist auch kein Hersteller für Kommlinks und Matrixzubehör, sondern ein Matrix-Betreiber, sie stellen also Zugang zur Matrix her und betreiben die Gitter (SR5). ich will nicht zu 100% ausschließen, dass es vielleicht irgendwann, irgendwo ein Ætherlink-Kommlink geben könnte, aber für sowas hat S-K andere Firmen.

 

Edwin Hauser ist zudem schon in den späten 60ern im Outback verschwunden, nicht erst 2070 (Konzerndossier, S.146). Zumindest ist der Satz so formuliert, dass man ihn so lesen kann.

 

Soll die Schule nach Alfred Krupp, oder Alfried Krupp benannt worden sein? Es heißt Bergerhausen und dort würde - zumindest wenn es nach mir geht - keine S-K-Klinik stehen, weil S-K kein Gesundheitskonzern im eigentlichen Sinne ist oder besitzt. Heutzutage gibts da auch keine Klinik, es kann aber natürlich von heute bis 2017 eine errichtet worden sein, tendenziell aber nicht von S-K. Sie haben allerdings die Alfried-Krupp-Klinik Rüttenscheid - und prinzipiell, auch wenn es noch nirgends erwähnt wurde - die Alfried-Krupp Klinik Steele.

 

Weiterhin ist die S-K Hauptarkologie 2071 längst fertig. 2053 waren die Bauarbeiten bereits zur Hälfte abgeschlossen und es wohnten bereits 60.000 Personen darin (DidS, S.106). 2062 wird schon nicht mehr gesagt, dass an ihr gebaut wird und es wohnen schon 80.000 darin (DidS 2, S.97 f.). 2074 sind es dann 102.512 (RRMP, S.80). Der Bau der Renraku-Arkologie in München hat nur etwa 3 Jahre gebraucht (Reiseführer, S.108), andere Arkologien um die 5 Jahre. S-K wird für seine halbfertige somit also eher nicht weitere 20 Jahre brauchen. Sie wird wohl irgendwann in den 50ern fertiggestellt worden sein. Um nicht zu viel Umzuschreiben würde ich es vielleicht als "Archivartikel" deklarieren und auf 2053 datieren, o.ä.

Sofern du zumindest nochmal Hand anlegen und es umändern willst, wären dass die Punkte, die man abändern müsste. Aber wie gesagt: es ist deine Runde und die kannst du handhaben wie du möchtest.

 

 

Ich habe bei den Produktempfehlungen extra offen gelassen ob es sich hier um allgemeine Empfehlungen oder speziell von Tochterkonzernen handelt. Und keine Ahnung wo mir die Schreibweise Rhine-Gold begegnet ist. 

Tatsächlich habe ich das Buch Datenpfade nicht und aus den anderen geht nicht hervor, dass es exklusiv für Berlin ist. Damit komme ich zu dem Problem: Ich habe in keinem meiner Bücher und der helix/wiki gefunden welchen Kommlink-Hersteller S-K sonst sein eigen nennt (Siemens Nixdorf scheint ja erst 2071 in das Geschäft mit dem Kommlink einzusteigen?). Und wenn sie schon Ætherpedia ins Netz stellen sind ja schon irgendwie mehr als Netzbetreiber. Habt ihr da einen Vorschlag?

 

Betr. Edwin Hauser: Ich habe die Zeitung aus Gründen ziemlich spät ein Jahr später datiert und habe vergessen das zu ändern. Da ich keine genaue Jahresangabe gefunden habe, habe ich das für mich auf 2069 festgesetzt.

 

Essen 2071 habe ich ziemlich frei gehandhabt, zumal ich da bis jetzt noch keine genaue Karte gefunden habe.

Und zum Bericht der Arkologie: Mich hat es halt total irritiert, dass sie 2053 fertiggestellt wird, dann aber noch 20 Jahre irgendwie rundherum Baustelle ist. Und erst 2072 fällt auf, dass ihm fast 2 Stadtbezirke soweit gehören das er sie nach eigenem Interesse umgebaut und seine Mitarbeiter dahin umgesiedelt hat. Und er dann daraus eine eigene "Stadt" macht. Mein Gedankengang war: Da wir 71 spielen, und bis 74 ja noch einige Leute einziehen ist vielleicht noch nicht alles fertig. Ich habe es im Artikel extra offen gelassen wieviel da noch gewerkelt wird oder nicht. Und wer weiß, ob das wirklich eine zeitliche 1:1 Berichterstattung ist.

 

 

Ich danke euch für die Rückmeldungen. Mal schauen wann es die nächsten News gibt (eher später als früher).



#238 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.011 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2021 - 19:37

Essen 2071 habe ich ziemlich frei gehandhabt, zumal ich da bis jetzt noch keine genaue Karte gefunden habe.

 

Case in point! #RR2082


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#239 Sascha M.

Sascha M.

    Der junge Wilde

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.144 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2021 - 20:16

Siemens-Nixdorf wurde bei uns ja aufgelöst. In SR existierten sie weiter und haben halt "schon immer" Computer und Telefone hergestellt, aus denen später dann Terminals, Cyberdecks und eben Kommlinks wurden. Im Datenpfade ist auch tatsächlich ein Modell von Siemens-Nixdorf, aber du kannst dir da irgendeines ausdenken (falls du ein Namen brauchst), und dann sagen, dass ist genau wie Model-XY.

 

Wird irgendwo konkret gesagt, dass Ætherlink die Æthepedia betreibt? Der Name legt es zwar nahe, ich meine aber nicht. Aber auch dann sind sie weiterhin nur ein "Matrixservicekonzern" und kein Elektronikkonzern.

 

Auch wenn Hauser 2069 verwunden wäre, da die News 2071 spielen, wäre er dann immer noch nicht erst letztes Jahr verschwunden, sondern eben zwei Jahre vorher.

 

Warum sollte 20 Jahre um die Arkologie Baustelle sein? Wie glaube ich schon mal an anderer Stelle erklärt, gab es Neu-Essen bis 2072 nicht. Sprich Essen war da halt einfach nur eine Stadt, wo S-K sehr dominant war, ihnen offiziell zumindest aber nicht alles gehörte. Deswegen ist die Passage im RRMP S.10 ja auch so geschrieben, wie sie geschrieben ist. S-K hat dort dann einfach "verkündet" dass sie Das Gebiet doch eigentlich schon immer besessen hat. Deshalb haben sie dann alle anderen raus geschmissen. Deshalb konnten sie dann überhaupt Neu-Essen komplette exterritoriale Zone überhaupt erst erstellen.

 

Ja, das ist vorher keinem aufgefallen, weil das sowohl ein Marketinggag, als auch eine Machtdemonstration war. Aber auch, weil S-K vorher natürlich nicht jedes Grundstück wirklich gehört hat (steht mWn. an anderer Stelle noch mal explizit, dass sie nach und nach alles aufgekauft und die Leute dann raus geschmissen haben). Vor dem 14.09.2072 gab es Neu-Essen nicht. Erst danach haben sie weite Teile des Gebiets überhaupt erst abgerissen und dann in eine gewaltige Baustelle umgewandelt. Und die Leute die "einziehen" kommen daher, dass Die Arkologie selber schon fertig ist, aber eben nicht seine volle Kapazität erreicht hat und eben, dass seit 2072 eben sehr viele neue vom Konzern errichtete Wohnanlagen fertiggestellt wurden, wo nun eben Leute einziehen.

 

Aber wo auch immer die Leute 2074 einziehen - die Arkologie selber ist dort schon seit knapp zwei Jahrzehnten fertig - nur eben alles drum herum nicht, da sie 2072 mit den Bauarbeiten ihres frisch hinzu gewonnen exterritorialen Geländes noch nicht fertig sind.


"The best thing about being a writer is that you can do what you love every day, which is hating yourself." - Ian Bogost

"Okay who has tips for motivating yourself to clean your apartment" - Alexis Benveniste
"Start writing a book." - Isaac Fitzgerald

 

 

Toss a Coin to your Freelancer


#240 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.011 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2021 - 04:57

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FAST FACTS JETZT MIT 10% MEHR ALTERNATIVEN FAKTEN! SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR EIN NUYEN!
AZTLAN ÜBERSCHREITET TRANSMILENIOLINIE  /  ANGRIFF AUF PANAMAKANAL ABGEWEHRT / AZTLAN GREIFT AMAZONIEN AN
Efx2Xh9.jpg
Spoiler

Das Titelbild ist ein Concept Artwork zu Modern Combat 3: Fallen Nation, und die Werbung entstammt Cyberpunk 2077. Bei beiden Bildern konnte ich den Künstler nicht ermitteln.

Bearbeitet von Richter, 12. Januar 2021 - 05:16 .

  • Karel und Laenika gefällt das

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Novapuls, myShadow, Spielleiter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0