Zum Inhalt wechseln


Foto

Vorteil: Ein bisschen von Allem

Ein bisschen von Allem Hausregel Powergaming

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 Zwiebug

Zwiebug

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 29 Beiträge

Geschrieben 27. August 2018 - 19:08

Was haltet ihr vom Vorteil “Ein bisschen von Allem“?

Der ist schon ziemlich stark, man kann schließlich einfach Attribute steigern, statt Fertigkeiten über 5.

Was haltet ihr von der Hausregelung, die die Senkung auf Fertigkeitsgruppen ausweitet (3 statt 5 Karma pro Stufe), über Stufe 5 kosten sie 5 Karma mehr?

#2 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.894 Beiträge

Geschrieben 27. August 2018 - 20:47

Irgendwann geht dir das Karma für Attribute aus. Und Attribute haben ein Natürliches Maximum so das man bald an seine Grenzen kommt wenn man sich nur auf Attribute stützt. Früher oder später kommt man nicht dran vorbei Fertigkeiten ein höheres Maß an Aufmerksamkeit zu schenken.

 

Zur Hausregel. Müsste man mal ausrechnen ob man damit das Gleichgewicht kippt. Ich denke ich würde erstmal davon absehen.


  • Konstantin gefällt das

#3 Zwiebug

Zwiebug

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 29 Beiträge

Geschrieben 27. August 2018 - 23:00

Zur Hausregel. Müsste man mal ausrechnen ob man damit das Gleichgewicht kippt. Ich denke ich würde erstmal davon absehen.

Das Gleichgewicht: Beim normalen Vorteil spart man bis Stufe 5 5 Karma, dann von 5 bis 7 zahlt man 4 mehr. Dann geht es bergab.
Bei den Fertigkeitsgruppen kostet das Skillen der (3er-) Gruppe genau so viel, wie jede Fertigkeit einzeln zu steigern, von 5 bis 7 zahlt man insgesamt 10 mehr (statt 12, beim einzelnen Steigern), was etwas günstiger ist. Das sollten Gruppen aber ja auch sein.

Der Gedanke war, dass wenn bei Einzelfertigkeiten jede Stufe den Stufe 1 Preis mehr kostet, das bei Gruppen auch so sein sollte.

Bearbeitet von Zwiebug, 27. August 2018 - 23:00 .


#4 Konstantin

Konstantin

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 793 Beiträge

Geschrieben 28. August 2018 - 10:49

Gruppen haben den Nachteil, man muss für alle Fertigkeiten zahlen und darf keine Spezialisierungen haben. Außerdem gelten Gruppen als eine Art von Allgemeinwissen. Athletik zum Beispiel ist nur wie man allgemein den Körper nutzt.

Wenn du also bereits Spezialisierungen hast, kannst du nicht mehr auf Gruppen wechseln. Zusätzlich ist es ein Vorteil. Also bezahlst du damit er dir was bringt. So bringt er dir später allerdings nichts mehr.



#5 G315t

G315t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.650 Beiträge

Geschrieben 22. September 2018 - 08:19

Du findest den wirklich stark? Ich finde den eigentlich eher ziemlich nutzlos. Der wurde noch nie bei uns verwendet. Ich lasse allerdings auch keine Charaktere zu, die beim Spielstart keine zu ihrem Hintergrund passenden Fertigkeiten auf passenden Level vorweisen können. 


  • Corpheus gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Ein bisschen von Allem, Hausregel, Powergaming

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0