Zum Inhalt wechseln


Foto

Den Tätern auf der Spur


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 Pegasus Presse

Pegasus Presse

    Master of public announcements

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 973 Beiträge

Geschrieben 07. September 2018 - 12:47


Friedberg, 7. September 2018: Nach dem Science-Fiction-Kartenspiel Alien Artifacts folgt mit Detective im Oktober der nächste Titel von Portal Games und Pegasus Spiele. Als Teammitglieder der Antares National Investigation Agency müssen die Spieler mysteriöse Verbrechen lösen. Detective von Ignacy Trzewiczek verwickelt die Ermittler tief in eine spannende Geschichte. Vor der SPIEL’18 erfolgen weitere Ankündigungen zur Partnerschaft.

Detective ist ein anspruchsvolles kooperatives Krimi-Brettspiel. Die Spieler schlüpfen in die Rollen moderner Detektive in der Gegenwart. Dabei gilt es, mysteriöse Verbrechen aufzuklären. Detective erzählt umfangreiche Geschichten und stellt hohe Ansprüche an die Ermittlungstätigkeit der Spieler. Eine umfangreiche Datenbank – Zugang via App/Tablet/PC – simuliert professionelle Ermittlungsarbeit. Neben fünf Kriminal-Fällen wird es auch einen spannenden Meta-Plot geben. Wer schnell ist, kann sich zudem beim Kauf des Spiels den Zusatzcharakter „Zahra Arvala (Ermittler)/Mei Thompson (Berater)“ sichern.

Das exklusiv bei Pegasus Spiele auf Deutsch erschienene Kennerspiel Alien Artifacts hat als ungewöhnlich schnelles 4X-Spiel – Erforschung und Besiedlung von neuen Regionen und Verdrängung von Gegnern – zusammen mit der Erweiterung Die Entdeckung als Highlight für Weltraum-Strategen von sich reden gemacht.

Das spielerisch anspruchsvolle und dementsprechend redaktionell aufwändige First Martians - Adventures on the Red Planet wird hingegen nicht auf Deutsch bei Pegasus Spiele erscheinen. Kennerspiele können sich aber nicht nur auf Detective, sondern auch auf Nachschub für die erfolgreiche Reihe Imperial Settlers freuen. Die neueste deutsche Erweiterung Die haben angefangen! wird zur SPIEL 2018 veröffentlicht.

View the full article




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0