Zum Inhalt wechseln


Foto

Auramaskierung


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
106 Antworten in diesem Thema

#106 sternenschwinge

sternenschwinge

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 166 Beiträge

Geschrieben 15. März 2011 - 11:15

Weiterhin sollte man bedenken, das nur die Aura, bzw. astrale Gestalt maskiert wird. Die astrale Signatur magischer Aktivität (Zauber) wird dadurch nicht verborgen. Dafür gibt es die Metamagische Technik "Flexible Signatur" (S.54, "altes" Straßenmagie 4.01). Wenn ich also z.B. eine Unsichtbarkeit auf mich zaubere und aufrechterhalte, kann ich immer noch so toll maskiert sein, aber den Zauber (ob aufrechterhalten oder Foki) muß ich mit der anderen Technik abdecken. So verstehe ich das zumindest.


Nicht ganz,

Zauber die auf Dir liegen (ebenso Foki) kannst Du mit erweiterter Maskierung maskieren (SM 64), wobei ich mir nicht vorstellen kann welchen Sinn das bei Unsichtbarkeit hätte, aber z.B. bei Attribut steigern etc. ist das echt hilfreich.

Flexible Signatur ist eher dazu gedacht (imho), Spurenleser (z.B. magische Lonestarforensiker) auf eine falsche Fährte zu locken (oder wenn man schon echt gut ist gar keine Signatur zu hinterlassen.


Zugegeben, da hatte ich mich verlesen. Erweiterte Auramaskierung tarnt aktive Zauber.
Die Signatur ist doch aber so etwas wie ein magischer Fingerabdruck, oder? Kann ich von Ihr auch Tradition, Potenz und Art des Zauberers (Zaubers) ableiten?

#107 Dragonfire

Dragonfire

    Rundenleiter in Halle/Saale

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 526 Beiträge

Geschrieben 15. März 2011 - 13:39

Dazu kann ich nur sagen "siehe Tabelle Askennenerfolge", die Tabelle gibt an was man mit wievielen Erfolgen alles erkennen kann und die gibt das mit genug Erfolgen alles mit an.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0