Zum Inhalt wechseln


Foto

Naga

Naga Cyberware Bioware Kampfkunst Assassine

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
35 Antworten in diesem Thema

#1 Smodd

Smodd

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 138 Beiträge

Geschrieben 28. September 2018 - 19:53

Spieler meiner Runde lesen hier bitte nicht!
 
 
 
Wall-of-Text-Hintergundgeschichte
 
[NAME] war schon immer etwas anders. Viele Naga werden geboren, leben und sterben in einem Königreich ohne sich in die Welt zu trauen. Bisher hatte [NAME] nur Ersteres hinter sich. Noch nicht einmal ein Jahr war es her als er aus seinem Ei geschlüpft ist, aber der Verstand einer Naga gedeiht schnell. Nur der Körper wächst über mehrere Jahre noch nach. Gelangweilt und immer das Gefühl fehl am Platz zu sein verbrachte [NAME] viel Zeit vor Allem da, wo seltene Besucher ab und zu zugegen war. Ein Mensch mit dem Namen [KONTAKTNAME] stach eines Tages heraus. Sie wirkte, wie viele Andere, nicht verängstigt im Königreich der Naga sondern ehrlich interessiert und beinahe ehrfürchtig. Ein Zufall, und wahrscheinlich seine Neugier, brachte die Beiden ins Gespräch. Die Unwissenheit von [NAME] über die restliche Welt brachte ihn dazu kurzfristig ein Entschluss zu fassen. Er kam mit [KONTAKTNAME] mit auf seine Reise, von der sie ihm erzählt hat. Wirklich intelligente Naga hätten das wohl nicht getan, aber was sollte ihm schon passieren? Ständig hier, beinahe angekettet, in seinen Heimatort zu sein reizte ihn nicht im Geringsten und wenn sogar Minotauren sich in der Welt rumtrieben, wie [KONTAKTNAME] erzählte, was sollte ihm als Naga schon passieren? Immerhin hatten diese gehörnten Riesen ja noch nicht einmal ein eigenes Königreich, warum sollte eine Naga seine Zunge nicht mal in anderes Gefilde stecken dürfen?

Der erste Ausflug mit [KONTAKTNAME] ging in die ADL und wie sich herausstellte war es mehr als nur ein Zufall. [KONTAKTNAME] hatte früh erkannt, dass sich [NAME] nie so wirklich wohl gefühlt hat, wie die Natur ihn geformt hatte. Magie widerte ihn per se nicht an, aber wirklich zu ihr hingezogen fühlte er sich auch nicht. Der Gedanke zu einem mächtigen Naga zu werden war sogar sehr ansprechend, aber was ihn viel mehr vor Verachtung winden und schlängeln ließ, waren einige seiner Artgenossen. Aus Unsicherheit, Dummheit und Egoismus verkauften einige Ihrer Artgenossen ihr eigenes Gift für ein wenig Geld an Außenstehende. Eine Degradierung als Zuchtkörper für eine Substanz - nicht mehr und nicht weniger. Selbst sehr mächtige und intelligente Naga konnten es sich manchmal nicht verkneifen ein paar Dosen Ihres Giftes gegen ein betrachtliches Entgelt einzutauschen. Weder wollte [NAME] jemals so werden, noch würde er die Versuchung kommen wollen, oder dafür gar erpressbar sein.

[KONTAKTNAME] nahm sich viel Zeit für ihn und ein Besuch eines lokalen Cyberware-Händlers lies [NAME] nicht mehr los. Wie absichtlich der Abstecher war hat [KONTAKTNAME] ihm nie verraten. Vor Allem hatte ihn eine Sache, die er gesehen und bewundert hat, ließ ihn nicht mehr los. In dem vitrinenartigen Gehäuse lagen Bauteile für einen sogenannten “Schredderkiefer” und im Hintergrund schwoben einige projezierten AR-Bilder von einigen beeindruckenden Eingriffen dieser Art. Sofort schossen ihm die Bilder seiner Artgenossen in den Kopf, die ihre Zähne “molken”, wie sie es nannten, und seine Zunge zuckte nervös. Seine natürlichen Zähne entfernen zu lassen und stattdessen etwas mächtigeres und unbestechbares in und an sich zu haben, ließ seine Schwanzspitze, wie eine dieser niederen Schlangen, zucken. Dies schien auch [KONTAKTNAME] zu bemerken und macht ihm ein Angebot, was er nicht ablehnen konnte - und auch nicht wollte. Nicht nur bot [KONTAKTNAME] an sich um eine spezielle Version des Schredderkiefers für ihn zu kümmern, die kein Problem damit hat, wenn [NAME] seinen Kiefer ausrenkt, sondern sie bot ihm sogar an dafür zu zahlen und gleichzeitig eine Lösung für seine Magie zu finden - für eine einfache Gegenleistung.

Zu behaupten es wäre nicht schmerzhaft gewesen, wäre mehr als nur eine Lüge gewesen, aber es war es ihm wert, auch wenn er sich oft verflucht hat. Denn einige Jahre später war [NAME] mehr als nur eine Naga - das fand’ er zumindestens. [KONTAKTNAME]s Angebot war einfach gewesen: Sie wusste, dass [NAME] noch jung war, der Geist willig und der Körper aufgrund dessen noch für andere Modifikationen empfänglich war. Konkret ging es um ein streng geheimes Projekt, dass die Mitarbeiter und Mediziner der [FIRMENNAME] als “Projekt Stahlschuppe” bezeichnet haben. Über die Jahre hinweg konnte [NAME] aber ab und zu einen Blick auf diverse Dokumente werfen und fand dort Begriffe wie “Entwicklung”, “Orthoskin” und “Verbesserung”. Die Auswirkungen waren erstaunlich! [NAME] konnte seitdem nicht nur sein Schuppenmuster farblich verändern, sondern er wurde widerstandsfähiger und häutete sich nicht mehr - auch wenn der dazugehörige Drang, sich an etwas scharfem zu reiben, bestehen blieb. Wie diese Technik so wirklich funktioniert wusste er nicht - wahrscheinlich würde er es eh nicht verstehen. Doch seine unübliche Erscheinung und seine Besonderheiten sollten nicht verborgen bleiben…

Immer noch im regen Kontakt mit [KONTAKTNAME], verband’ die Beiden fast etwas wie Freundschaft oder ein leises Familiengefühl. [NAME]s Freund hatte eine merklichen finanziellen Aufschwung hingelegt und auch das er dies durch Projekt Stahlschuppe erreicht hatte, blieb auch nicht verschwiegen. So kam es vor, dass sich die Beiden ab und zu freundschaftlich trafen. Doch die Aufmerksamkeit, die ein Mensch und eine Naga erregte, wurde zumindest [NAME] zum Verhängnis. Kurz nach einem Treffen fand’ er sich in einer Gasse umzingelt wieder. Vier schwebende Drohnen mit diversen Waffen im Anschlag und ein dämlich grinsender Zwerg, der in einer Hand mit einem Zettel fuchtelte auf dem deutlich “Kopfgeld” stand. [NAME] hatte keine wirkliche Chance etwas zu unternehmen. Trotz seiner beachtlichen Länge konnte er nichts gegen die fliegende Objekte tun und die Anmerkung, er könne eine Drohne ja kurz zu [NAMEN]s Freund schicken, führte dazu, dass er sich ergab. Das stinkende Ding, dass kaum größer war als ein Stuhl legte ihm einen Gegenstand, den er bis dahin in der anderen Hand hielt, an, was er freudig als “Sprenghalsband” vorstellte. Nicht nur das der Widerling ihm mit einem Knopfdruck zweiteilen konnte - das Halsband, sobald es angelegt war, schien seine Stimme zu unterdrücken. Gefangen, gedemütigt und stumm ging es für [NAME] weiter. In einigen Tagen sollte er dem Auftraggeber des laufenden, halben Meters übergeben werden. Bald...
 
 
Eine kurze Erklärung:
 
In der Hintergrundgeschichte sind ein paar Sachen versteckt mit denen ich mich mit meinem GM drauf geeinigt habe. Der größte Punkt ist, dass uns beiden irgendwie der Gedanke nicht gefliehl, dass eine Naga im Kevlarstrumpf rumschlängelt. Deswegen haben wir uns darauf verständigt, dass gegen einen 100%igen Aufpreis ich normale Rüstungen aus den Regelwerken kaufe, die aber nicht als Kleidung trage sondern die integriert im Körper sind. Um das einigermaßen zu verkaufen habe ich das in den Prototyp-Vorteil eingebaut.
Das zweite ist das offene Ende. Das ist extra so gewählt, weil der GM ganz gerne eine Sache ausprobieren möchte. Ich werde im nächsten Run tatsächlich mit dem Zwerg Rigger auftauchen und ihn spielen. Gleichzeitig werde ich als Schlange versuchen, dass meine Spieler den Zwerg umbringen und mich befreien. Mal sehen wie das endet :D
 
Prioritäten:
Metatyp C
Attribute A
Magie E
Fertigkeiten D
Ressourcen B
 
Attribute:

Attribut          Startwert+Punkte   Metatypenmaximum
Konstitution      3 + 4 = 7          3/8(12)
Geschicklichkeit  1 + 3 = 4(7)       1/4(8)
Reaktion          2 + 4 = 6          2/7(11)
Stärke            4 + 4 = 8(11)      4/9(13)
Charisma          2 + 4 = 6          2/7(11)
Intuition         1 + 3 = 4          1/6(10)
Logik             1 + 1 = 2          1/6(10)
Willenskraft      2 + 1 = 3          2/7(11)
Edge              1 + 0 = 1          1/5(5)
Magie             0 + 0 = 0(0)       0/1(1)

Vorteile: (15/25)
Biokompatibilität (Cyberware)
Prototyp des Transhumanismus
 
Nachteile: (25/25)
Cyberpsychose
Gesucht (?)
Inkompetenz (Feuerwaffen)
Auffälliger Stil
Schlechte Selbstbeherrschung (Sadistisch)
Übermenschenpsychose
Wechselwarm
 
Fertigkeiten:

Waffenloser Kampf    6   14
Schleichen           6   13
Einschüchtern        4   10
Tauchen              2    9
Wurfwaffen           2    9
Aktrobatik           1    8
Bodenfahrzeuge       1    7

Wissensfertigkeiten fehlen aktuell noch
 
Kampfkünste:
MMA
Zermalmen
 
Cirtter-Kräfte:
Panzer
 
Cyberware:

Datenbuchse                    Alphaware   0,07
Kommlink (PULSE Wave)          Alphaware   0,14
Kompositknochen (Titan)        Gebraucht   1,73
OXSYS-Cyberkiemen              Alphaware   0,18
Schredderkiefer                Alphaware   0,53

 
Bioware:
Die Prototypvorteile sind so komisch verteilt, weil Chummer eine andere Regel zur Verrechnung nutzt, als wir eigentlich wollen.

Muskelstraffung (Stufe 3)      Gebraucht   0,75
Muskelverstärkung (Stufe 3)    Gebraucht   0,75
Nickhäute                      Gebraucht   0,00 (Prototyp)
Nierensieb (Stufe 6)           Gebraucht   0,00 (Prototyp)
Thrombozytenfabrik             Gebraucht   0,00 (Prototyp)

Ausrüstung:
Monokel (Stufe 4)
Ein hochwertiges Monokel, dass an einem Magnet, der unter der Haut implantiert ist, vor dem rechten Auge angeklippt wird
Kontaktlinsen (Stufe 3)
Infrarotsicht, Bildverbindung, Farbwechsel-Linse

Kleidung "Zylinder"
Kleidung "Fliege"
Ja, meine Schlange hat ein Monokel, eine Fliege und ein Zylinder an. He's fancy as fuck :D
Ballistische Maske: Maßanfertigung
-> YNT Softweave-Panzerung
Ares Victory: Big Game Hunter
-> Thermische Isolierung (6)
-> YNT Softweave-Panzerung
-> Gelpackungen


Bearbeitet von Smodd, 01. Oktober 2018 - 21:14 .

Warrior: "I swear I will have my revenge for the death of my brother!"
Elf: "You have my bow."
Dwarf: "And my axe."
Necromancer: "And your brother."


"You gonna have to give them an 'A' for thinking about really amazing crap I would never even consider."


>_


#2 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.902 Beiträge

Geschrieben 28. September 2018 - 20:35

Inkompetenz (Feuerwaffen)

 

Dafür würde ich mir vom Medizinmann die Zeitung ausleihen. Als Naga wirst du vermutlich eh nie eine Feuerwaffe in die Hand nehmen, oder? von daher wäre der Nachteil kein Nachteil der jemals zum tragen kommt.

 

Kommlink (PULSE Wave)

Dein Kommlink kann ich nirgendwo finden ist das eine Eigenentwiklung euer Runde oder aus welchem Regelwerk hast du es ? bzw welche Stufe hat das?

 

Wie du die Kontaktlinsen nach dem Run aus dem Auge holst frage ich mal nicht. ;)

 

Und das mit der Panzerung hab ich noch nicht ganz verstanden. Du darfst sie dir kostenfrei unter den Schuppen implantieren? Also Ortoskin bzw Dermalpanzerung für umme? Dann hast du echt einen gnädigen SL. Ich hätte dich in einen Kevlarstrumpf gesteckt ;)


  • n3mo und CMD gefällt das

#3 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.866 Beiträge

Geschrieben 28. September 2018 - 21:10

@Lyr Dachte ich gerade auch als erstes ;) ... (Sorry, Smodd :P )

 

GRW 5. Auflage S. 92, Inkompetenz

Der Spielleiter kann Fertigkeitsgruppen, die in seinen Runs keine Rolle spielen, ablehnen. Ein Beispiel wäre die Fertigkeitsgruppe Natur für eine Kampagne, die in einer Arkologie spielt. Außerdem sollte der Vollständigkeit halber erwähnt werden, dass Charaktere niemals Inkompetenz für eine Fertigkeitsgruppe wählen können, zu deren Nutzung sie gar nicht in der Lage sind.

 

Keine Arme... Keine Knarre :ph34r: .


Bearbeitet von n3mo, 28. September 2018 - 21:10 .

They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#4 Smodd

Smodd

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 138 Beiträge

Geschrieben 28. September 2018 - 21:18

Kommlink (PULSE Wave)
Dein Kommlink kann ich nirgendwo finden ist das eine Eigenentwiklung euer Runde oder aus welchem Regelwerk hast du es ? bzw welche Stufe hat das?

Ist aus Datenpfade Seite 19. Die Gerätestufe ist 6.
 

Wie du die Kontaktlinsen nach dem Run aus dem Auge holst frage ich mal nicht. ;)

Dann bleiben die halt drin! :D Öhh... gute Frage. Ich wollte primär die Farbwechsel-Linse - die Sichtverbesserungen könnte ich ja auch ins Monokel hauen.
 

Und das mit der Panzerung hab ich noch nicht ganz verstanden. Du darfst sie dir kostenfrei unter den Schuppen implantieren? Also Ortoskin bzw Dermalpanzerung für umme? Dann hast du echt einen gnädigen SL. Ich hätte dich in einen Kevlarstrumpf gesteckt ;)

Nein moment. Wie du siehst habe ich weder Orthoskin von Dermalpanzerung eingepflanzt. Vor Allem ich wollte eine Alternative zum Kevlarstrumpf haben. Als Beispiel:
Ich kaufe mir eine Rüstung die im Regelbuch für 5.000€ drin steht und mir 8 Panzerung bringt. Anstatt das ich die Kleidung kaufe, gebe ich 10.000€ aus und bekomme den Rüstungsbonus quasi als Critter-Kraft. Chummer lässt da ja ein paar Manipulationen zu.
Mit GM-Gnade hat das eher wenig zu tun, sondern eher mit "zahl mehr für den gleichen Effekt"
 

@Lyr Dachte ich gerade auch als erstes ;) ... (Sorry, Smodd :P )
 
GRW 5. Auflage S. 92, Inkompetenz

Der Spielleiter kann Fertigkeitsgruppen, die in seinen Runs keine Rolle spielen, ablehnen. Ein Beispiel wäre die Fertigkeitsgruppe Natur für eine Kampagne, die in einer Arkologie spielt. Außerdem sollte der Vollständigkeit halber erwähnt werden, dass Charaktere niemals Inkompetenz für eine Fertigkeitsgruppe wählen können, zu deren Nutzung sie gar nicht in der Lage sind.

 
Keine Arme... Keine Knarre :ph34r: .

 

Mist... da habt ihr Recht - dann muss ich noch was anderes raussuchen.

 

Ich hab' mal "Auffälliger Stil" reingebracht - das passt noch ganz gut


Bearbeitet von Smodd, 28. September 2018 - 21:25 .

Warrior: "I swear I will have my revenge for the death of my brother!"
Elf: "You have my bow."
Dwarf: "And my axe."
Necromancer: "And your brother."


"You gonna have to give them an 'A' for thinking about really amazing crap I would never even consider."


>_


#5 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.902 Beiträge

Geschrieben 28. September 2018 - 23:05

Ah ok also ein Transys Avalon mit anderem Namen ok. Kein Wunder das ich das nicht in meiner Spielhilfe drin hab.

 

Das mit den Kontaktlinsen ist eher eine Fluffsache. Frag mal Kontaktlinsenträger. Aber normalerweise hat man die nicht ständig im Auge. Auf Dauer ist das nicht so gut. aber 2078 wird es sicherlich eine Möglichkeit geben die raus und rein zu bekommen auch ohne Arme. Irgendwas technisches wird es da sicherlich geben.

 

Zur Panzerung

Ok jetzt brauch ich die Zeitung wirklich. ;) Das ist mehr als SL-Gnade. So etwas als Critterkraft für eine Handvoll Nuyen zu bekommen ist mehr als OP. Wenn es für deinen SL in Ordnung geht seis drum, möchte ich dir nicht madig machen. Aber du bekommst den Effekt von Orthoskin bzw Dermalpanzerung für lau.

Panzerung hat entschiedene Nachteile gegenüber einer Kraft oder eingebaut als Ware. Panzerung kann zerstört werden, Panzerung kann weggenommen werden. Panzerung kann auffallen. Panzerung verhindert den Effekt von der Chamäleonhaut. Als Kraft wärst du von den Nachteilen nicht betroffen. Das wiegt die paar Nuyen nun wirklich nicht auf. Zumal eine Panzerung für Naga extra angepasst werden müsste. Du bräuchtest also eh eine Critterpanzerung als 9m Schlange.

Aber wie gesagt wenn dein SL damit konform geht kannst du das hier ach gerne ignorieren. Nur sollte jeder andere der sich hieran ein Beispiel nehmen möchte das unbedingt mit seinem SL klären. Bei mir gäb es die ´Zeitung ;)


  • CMD gefällt das

#6 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.056 Beiträge

Geschrieben 28. September 2018 - 23:10

Für was die Wurfwaffen Fertigkeit?

Keine Arme - keine Granaten ... ;)
  • CMD gefällt das

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#7 Guest_Footman_*

Guest_Footman_*
  • Gäste

Geschrieben 29. September 2018 - 12:36

Wurfwaffen würd ich grad noch durchgehen lassen. Allerdings eher Wurfmesser etc. die irgendwie mit einer Kopfbewegung geschleudert werden wenns die Schlange im Maul hat. Granaten,.... äh wie soll das gehen? Granaten weit spucken?

 

Ansonsten frag ich mich wie die Naga Bodenfahrzeuge steuern will. Ich würde hier ne Datenbuchse, empfehlen damit die Schlange Fahrzeuge mit ihren Gedanken steuern kann wenn sie sich einkabelt.

Ansonsten schau mal ins Cirtterkompendium da gibts Critterausrüstung die dein Naga verwenden könnte.



#8 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.289 Beiträge

Geschrieben 29. September 2018 - 13:14

Frag mal Kontaktlinsenträger. Aber normalerweise hat man die nicht ständig im Auge.

 

unter Garantie nicht ! nach 24 Stunden werden sie schon unangenehm , nach 36 fangen Schleier & Schlieren an (die in SR mindestens -2 auf Wahrnehmungswürfe ,evtl auch beim Fernkampf geben) und länger als 48 h kann man (konnte Ich ) sie nicht tragen.

 

mit Kopfschüttelndem Tanz

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#9 Smodd

Smodd

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 138 Beiträge

Geschrieben 29. September 2018 - 14:20

Das mit den Kontaktlinsen ist eher eine Fluffsache. Frag mal Kontaktlinsenträger. Aber normalerweise hat man die nicht ständig im Auge. Auf Dauer ist das nicht so gut. aber 2078 wird es sicherlich eine Möglichkeit geben die raus und rein zu bekommen auch ohne Arme. Irgendwas technisches wird es da sicherlich geben.

Ja stimmt schon - trage ja selber ab und zu Kontaktlinsen. Vor Allem das mit dem rausholen könnte echt schwierig werden.
 

Zur Panzerung
Ok jetzt brauch ich die Zeitung wirklich. ;) Das ist mehr als SL-Gnade. So etwas als Critterkraft für eine Handvoll Nuyen zu bekommen ist mehr als OP. Wenn es für deinen SL in Ordnung geht seis drum, möchte ich dir nicht madig machen. Aber du bekommst den Effekt von Orthoskin bzw Dermalpanzerung für lau.
Panzerung hat entschiedene Nachteile gegenüber einer Kraft oder eingebaut als Ware. Panzerung kann zerstört werden, Panzerung kann weggenommen werden. Panzerung kann auffallen. Panzerung verhindert den Effekt von der Chamäleonhaut. Als Kraft wärst du von den Nachteilen nicht betroffen. Das wiegt die paar Nuyen nun wirklich nicht auf. Zumal eine Panzerung für Naga extra angepasst werden müsste. Du bräuchtest also eh eine Critterpanzerung als 9m Schlange.
Aber wie gesagt wenn dein SL damit konform geht kannst du das hier ach gerne ignorieren. Nur sollte jeder andere der sich hieran ein Beispiel nehmen möchte das unbedingt mit seinem SL klären. Bei mir gäb es die ´Zeitung ;)

Also so ganz verstehe ich die Kritik nicht.

"Panzerung kann zerstört werden" - Damit spielt unsere Gruppe nicht
"Panzerung kann weggenommen werden" - Das ist richtig, das ist ein Vorteil
"Panzerung kann auffallen" - Ich glaube es ist sehr egal, ob eine 8,5m lange Naga mit einem Schredderkiefer jetzt mehr auffällt wenn sie eine Rüstung anhat. Zudem soll die verstärkte Haut erkennbar sein.
"Panzerung verhindert den Effekt von der Chamäleonhaut" - es gibt Panzerungen/Panzerungsmodifikationen die das gleiche tun wie Chamäleonhaut

Als Naga werde ich durch die Variante nie mehr an Panzerungswert bekommen als sich normale Leute kaufen können. Ich kann keine Panzerungsmodifikationen nutzen. Ich kann keine Zusatzpanzerung nutzen - weder Helme noch Schilde noch Umhänge noch sonstewas. Ich kann mich nicht verkleiden, oder sonstige Boni von Rüstungen bekommen und ich bin mir ziemlich sicher das ich in der Kombination aus unserer ganzen Gruppe am wenigsten von allen aushalte, was die Rüstung angeht.



Was die Wurfwaffen angeht. Granaten werden tatsächlich schlecht gehen. Die Fertigkeit hatte ich eher gewählt um vielleicht ein Messer oder ähnliches zu werfen. Der Plan war hier das mit der Schwanzspitze zu tun. Wie genau - und wo die Wurfmesser oder ähnliches wäre... keine Ahnung bisher :D

Warrior: "I swear I will have my revenge for the death of my brother!"
Elf: "You have my bow."
Dwarf: "And my axe."
Necromancer: "And your brother."


"You gonna have to give them an 'A' for thinking about really amazing crap I would never even consider."


>_


#10 Guest_Footman_*

Guest_Footman_*
  • Gäste

Geschrieben 29. September 2018 - 14:34

Für ein paar dieser Problem hätt ich eine Lösung:

Es gibt Critterpanzerung, sowie Critterbrille, Ohrstöpsel etc.

 

Findet sich im Critterkompendium S. 182

Außerdem findest du auf S.178 Ein Kommentar zu Crittern mit Bodytech (roter Kasten).



#11 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.902 Beiträge

Geschrieben 29. September 2018 - 16:29

Gerade mal das Schattenläufer durchgelesen. Nagas besitzen von Haus aus die Critterkraft Panzer 8 aufgrund der Schuppen.... die verschwindet auch nicht weil deine MAG 0 beträgt.

Reden wir jetzt gerade darüber? Denn dann kannst du meinen Einwand eh vergessen weil er hinfällig wäre.

 

Wenn du jetzt zusätzliche Panzerung meinst, weil die Critterkraft wäre mit dem "Kevlarstrumpf" kompartibel, können wir gerne weiter darüber reden.


Bearbeitet von Lyr, 29. September 2018 - 16:30 .


#12 Smodd

Smodd

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 138 Beiträge

Geschrieben 29. September 2018 - 19:27

Gerade mal das Schattenläufer durchgelesen. Nagas besitzen von Haus aus die Critterkraft Panzer 8 aufgrund der Schuppen.... die verschwindet auch nicht weil deine MAG 0 beträgt.

Reden wir jetzt gerade darüber? Denn dann kannst du meinen Einwand eh vergessen weil er hinfällig wäre.

 

Wenn du jetzt zusätzliche Panzerung meinst, weil die Critterkraft wäre mit dem "Kevlarstrumpf" kompartibel, können wir gerne weiter darüber reden.

 

Den Standard-Panzer der Naga habe ich immer noch.

Ich rede davon, dass ich, anstatt eine Rüstung anzuziehen, ein Präperat kaufe, dass die vorhandene Critter-Panzerung einfach ein bisschen bufft. Zusätzliche, normale Rüstung kann ich nicht tragen!

 

 

Für ein paar dieser Problem hätt ich eine Lösung:

Es gibt Critterpanzerung, sowie Critterbrille, Ohrstöpsel etc.

 

Findet sich im Critterkompendium S. 182

Außerdem findest du auf S.178 Ein Kommentar zu Crittern mit Bodytech (roter Kasten).

Naga sind allerdings keine Critter


Warrior: "I swear I will have my revenge for the death of my brother!"
Elf: "You have my bow."
Dwarf: "And my axe."
Necromancer: "And your brother."


"You gonna have to give them an 'A' for thinking about really amazing crap I would never even consider."


>_


#13 Guest_Footman_*

Guest_Footman_*
  • Gäste

Geschrieben 29. September 2018 - 20:03

@Smodd

Critterkompendium S. 66

Dort sind Naga als Erwachte Critter mit der Kraft Bewusstsein gelistet.



#14 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.902 Beiträge

Geschrieben 29. September 2018 - 21:26

Naga sind allerdings keine Critter

Womit wäre eine 9m Schlange am ehesten Vergleichbar wenn nicht mit einem Critter? Humanoid bestimmt nicht. ;)

 

Den Standard-Panzer der Naga habe ich immer noch.

Ich rede davon, dass ich, anstatt eine Rüstung anzuziehen, ein Präperat kaufe, dass die vorhandene Critter-Panzerung einfach ein bisschen bufft. Zusätzliche, normale Rüstung kann ich nicht tragen!

 

Grundlegend ist die Critterpanzer das was hier am besten passt. Um zu betrachten ob die Modifikation der Critterkraft für ein wenig Nuyen im Rahmen ist, muss man nur schauen womit wäre das Vergleichbar. Pauschal fallen mir hier zwei Sachen ein. Ware und Magie.

Ware:

Orthoskin: maximal ST 4, Essenzkosten 0,25 pro Stufe, Kosten 6000 pro Stufe;

Dermalpanzerung maximal ST 6, Essenzkosten 0,5 pro Stufe, Kosten 3000 pro Stufe

 

Magie:

Zauber Panzerung. Kraftstufe mindestens gewünschter Panzerungsstufe. Zum aufrechterhalten wird ein Zauberspeicherfokus mit mindestens der KS benötigt. Kostet KS x4000

 

Wie man sieht, ist das anheben der Critterkraft nicht ganz so trivial. Gerade wenn man einen Exoten spielt ist das doch gerade der Reiz das es nicht für alles leichte Lösungen gibt und dazu gehört auch gerade das Thema wie schütze ich mich am besten. 

 

Wie würde ich das in meiner Runde lösen wenn die Naga mehr Panzerung einfordert? Von Ware und Magie abgesehen ist der Critterpanzer die Lösung. Wie gesagt. Wenn ein 9m Reptil kein Critter ist was dann? Seine 9m Wachschlangencritter würde Saeder Krupp wahrscheinlich auch mit einem angepassten Critterkörperpanzer ausstatten.

 

In deinem Fäll wäre das für KON 7:

Nagakörperpanzer Modell Land: Panzerung 10, Kosten 500, Kapazität 10

Nagakörperpanzer Modell Wasser: Panzerung 4, Kosten 200, Kapazität 4

 

Dazu kann deine Naga sicherlich noch wenn sie es wünscht einen Helm tragen. Wenn ein Zylinder auf den Kopf passt dann auch ein speziell angepasster Helm.

Damit käme deine Naga Mit dem Land Modell auf Panzerung 8+ 10 + 2 und wir wären bei Respektablen Panzerung 20. 

Wenn das nicht reicht kannst du später noch Orthoskin ST4 nachrüsten Panzerung 24.

Mit Kon 8 Wäre dann noch ein zusätzlicher Panzerungspunkt möglich. Also Panzerung 25

Finde ich schon mal nicht schlecht. Mit meinem Adept kämme ich da nur sehr schwer hin. ;)

 

 

Interessieren würde mich jetzt warum habt ich den Bedenken für den Naga eine Panzerung anzufertigen. Nur wegen dem Style? Oder einfach nicht an den Critterpanzer gedacht?


Bearbeitet von Lyr, 29. September 2018 - 21:27 .


#15 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.866 Beiträge

Geschrieben 29. September 2018 - 23:27

YNT Softweave wurde extra für sowas entwickelt... ;)

KF S. 85

SoftWeave wurde von Yamatetsu Naval Technologies für intelligente Critter und weniger weit verbreitete Metavarianten entwickelt, weil es sich leichter verarbeiten und in besondere Formen bringen lässt als normales Panzerungsmaterial. Es funktioniert natürlich auch bei normalen Leuten und ergibt leichtere, exibler modizierbare Ausrüstung.


Warum es sich schwer machen...


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Naga, Cyberware, Bioware, Kampfkunst, Assassine

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0