Zum Inhalt wechseln


Foto

Granaten in der Praxis


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
96 Antworten in diesem Thema

#1 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 7.744 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2018 - 10:01

Das ...

 

Hübsche Antigeister Taktiken:

 

Mikroskimmer + 6 Sprenggranaten + Duct Tape + Überlappen Explosionsregeln = 56k Schaden. Yep das schafft auch einen Stufe 12 Geist.

 

Granaten-Paket (SR5.GRW. S.438 Granaten, S.184 Überlappende Explosionsregel)

Gaffa Tape + 3 Sprenggranaten. Das hat  einen Schadenscode von 32k +4DK, wenn dazu noch die Chunky Saltsa Regel genommen wurde, macht das ein hübsches großes BOOM das jeden Geist plättet ...

 

... hat mich zu diesem Thread inspiriert.

 

 

Die Frage... funktioniert das in der Praxis.... oder anders gefragt: Wie praktikabel ist diese Methode?

 

Zuerst ein Blick auf die reale funkionsweise einer Handgranate:

  1. Granate ziehen (aus Granatentasche am Gürtel/Weste).
  2. Bügel drücken > Stift ziehen (die Handgranate ist entsichert).
  3. Bügel loslassen > Granate werfen (der Zündvorgang wird eingeleitet).
  4. BOOOM

 

Wenn ich jetzt einfach 3 Granaten mit Tape aneinanderklebe habe ich ein Handgranatenbündel, dass nicht mehr ohne weiteres in die für Granaten vorgesehenen Täschen passt. Dh. man muß es anderweitig (Rucksack/Umhängetasche) transportieren oder erst kurz vor dem Einsatz präparieren.

 

Jetzt fangen die Probleme aber erst richtig an. Wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht (ich lasse mich gern von aktiven Granatenwerfern berichtigen), kann ich den Stift erst ziehen/Granaten entsichern, wenn der Bügel gedrückt wird (Sicherung gegen versehentliches ziehen des Stiftes). Etwas unhandlich bei einem Granatenbündel. Vor allem wenn man die Stifte aller Granaten gleichzeitig ziehen will.

Was passiert, wenn man nur eine Granate des Bündels entsichert/zündet? Eine (1) Granate explodiert - die anderen werden weggeschleudert ohne zu explodieren:

 

https://foren.pegasu...orten/?p=537637

 

Also... nicht nur die Granaten aneinander tapen, sondern auch an allen Granaten die Bügel fest an die Granaten tapen. Dann die Ringe/Stifte verbinden und dann gemeinsam ziehen und werfen. Aber halt... um die Zündung zu aktivieren müssen die Bügel wieder gelöst werden!

 

Hmm... ist das Granatenbündel nur eine Erfindung Hollywoods?

 

Nicht ganz... im 2. WK wurden mittels Draht mehrere Sprengköpfe ohne Sprengkapsel an einer Stielhandgranate gebunden. Und die Schweizer hatten sogar eine Stielhandgranate, welche eine spezielle Schraubvorrichtung für das anbringen weiterer Sprengköpfe hatte. Aber ich habe keine Quellen gefunden, die geballte Ladungen für die heute gängigen Ei/Dosen-Granaten belegen. Ich vermute, dass ist aufgrund der Bauform so nicht ohne weiteres möglich.

 

Mein Fazit:

Das improvisieren einer geballten Ladung mit den heute gängigen Granatentypen ist deutlich aufwändiger als einfach nur die Dinger mit Klebeband zusammenzutackern.

 

Wie seht ihr das? Funktioniert das Granatenbündel? Und wenn ja... wie??

 

 

Zurück zu Shadowrun:

  1. Granate aus dem Gürteltasche/Weste ziehen erfordert 1 Einfache Handlung "Waffe bereitmachen". Aus Jackentasche oder vergleichbare improvisierter Aufbewahrung 1 Komplexe Handlung.
  2. Granate werfen > 1 Einfache Handlung
  3. BOOOM

 

Sollte man ein Granatenbündel in SR erlauben? Explodieren wirklich alle Granaten??

 

Da ein Granatenbündel auch eher im Rucksack transportiert wird (sofern man es zuläßt) kann man da gerne auch mehrere Komplexe Handlungen für das "Waffe bereitmachen" veranschlagen.

Sollte man aufgrund des größeren Gewichts die Wurfweite verringern?

 

 

Was meint ihr???

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#2 Götz

Götz

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 95 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2018 - 10:06

Naja, das sind Beschreibungen von Granaten aus diversen Weltkriegen. Bei der WiFi-Fähigkeit von "aktuellen" Granaten ist das sicher machbar. Ein Wifi-Kommando, alle gehen hoch. Ist halt riskant, von wegen WiFi und Deckern. Aber was an Granaten ist nicht riskant?

 

Man könnte quasi den ganzen Rucksack mit Granaten werfen, ohne ihn aufzumachen. Blöd nur, wenn die gehackt werden und man ungewollt zum Selbstmordattentäter wird.


Bearbeitet von Götz, 12. Oktober 2018 - 10:08 .

  • Ech0 und Aleyne gefällt das

#3 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.799 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2018 - 10:06

Spielpraxis oder Realität?

 

Und zündet man in SR5 Granaten nicht per Wifi?

 

SYL


Bearbeitet von apple, 12. Oktober 2018 - 10:08 .

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
Ultra Violet: "Versuch einfach realistisch zu bleiben, dann werdet ihr in eurer Runde auch am Glücklichsten werden."

 

[SR5 in a nutshell]

"Hat sich stets bemüht"

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Das Problem ist, dass diese keinen Sinn ergeben bzw. nicht umgesetzt werden können. Oder ich es immer noch nicht verstanden habe.

- Es stimmt aber schon, dass die neue Matrix einfach schlecht und nicht durchdacht erarbeitet wurde

- Die Matrixregeln sind sehr mangelhaft. Gute Ideen... schlecht umgesetzt... und noch schlechter formuliert.

- Witzig, dass es wohl ursprünglich gar keinen "Großen Plan" [... ]gab.

- Weil sich vermutlich niemand der Regelschreiberlingen damit mehr auseinander gesetzt hat.

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell]

- Dann kommt eine Unterhosentroll-Edition dabei heraus.

- Und man merkt leider, dass dieselben Leute, die SR4 Ende und SR5 komplett verhunzt haben immer noch am Werk sind.

 

Deutsche Redaktion:

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#4 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 7.744 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2018 - 10:08

Naja, das sind Beschreibungen von Granaten aus diversen Weltkriegen. Bei der WiFi-Fähigkeit von "aktuellen" Granaten ist das sicher machbar. Ein Wifi-Kommando, alle gehen hoch. Ist halt riskant, von wegen WiFi und Deckern. Aber was an Granaten ist nicht riskant?

 

Wifi ist klar... das funkt... ich meinte die gängige Art der Zündung (mit der entsprechend zusätzlichen Handlung)... Aufprallzünder...!


Bearbeitet von Corpheus, 12. Oktober 2018 - 10:09 .

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#5 Ech0

Ech0

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 983 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2018 - 10:10

WiFi-Granaten lassen sich eigentlich recht risikofrei werfen, indem man die WiFi-Verbindung erst vor dem Wurf mit einer Freien Handlung aktiviert und die Granate/die Granaten dann wirft.

 

Aber ja, grundsätzlich dürfen die SCs natürlich gern Granaten aneinandertackern; meist bastel ich aber Runs, die das i.d.R. nicht voraussetzen :-)


http://DarksideJourney.de - Der Sci/Fi, Fantasy & Horror Podcast!
http://DieSchattenSpieler.de- Der Actual-Play-Podcast: Shadowrun 5, D&D 5 et al.


#6 Götz

Götz

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 95 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2018 - 10:14

Mehrere Aufprallzünder wären für mich unpraktikabel bis leichtsinnig.

Jede einzelne Granate scharfmachen, vooooorsichtig zusammenbinden, ausholen, ha, ha, haaaatschi....booom



#7 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.799 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2018 - 10:50

Realität: Granatbündel gab es in der Tat, besonders Ostfront/WW2. Allerdings waren sie eher Behelfsmaßnahmen gegen die bösen Russenpanzer. Als phantastische Anti-Alles-Waffe haben sie sich nicht durchgesetzt, aus recht offensichtlichen Gründen, zumal auch die Schadenssteigerung nicht so extrem war wie es SR andeuted. Die überlappenden Explosionsregeln sind da in SR eher ... sehr enthusiastisch zu verstehen (vielleicht lebt der US Author nur seinen geheimen Mk19-vollautomatischer Granatwerfer-Fetish aus).

 

SYL


SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
Ultra Violet: "Versuch einfach realistisch zu bleiben, dann werdet ihr in eurer Runde auch am Glücklichsten werden."

 

[SR5 in a nutshell]

"Hat sich stets bemüht"

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Das Problem ist, dass diese keinen Sinn ergeben bzw. nicht umgesetzt werden können. Oder ich es immer noch nicht verstanden habe.

- Es stimmt aber schon, dass die neue Matrix einfach schlecht und nicht durchdacht erarbeitet wurde

- Die Matrixregeln sind sehr mangelhaft. Gute Ideen... schlecht umgesetzt... und noch schlechter formuliert.

- Witzig, dass es wohl ursprünglich gar keinen "Großen Plan" [... ]gab.

- Weil sich vermutlich niemand der Regelschreiberlingen damit mehr auseinander gesetzt hat.

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell]

- Dann kommt eine Unterhosentroll-Edition dabei heraus.

- Und man merkt leider, dass dieselben Leute, die SR4 Ende und SR5 komplett verhunzt haben immer noch am Werk sind.

 

Deutsche Redaktion:

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#8 ccmaster

ccmaster

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 298 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2018 - 11:42

Steht ja nirgends das die Granaten noch einen Bügel haben.

Die normale Granate wäre auch die mit Zeitzünder ( klar nutzt keiner). Die mit Aufschlagszünder hat vielleicht nur einen Knopf etc. .

Wenn die Spieler Granatenbündel mitnehmen wollen warum nicht. Selbst mach ich da weniger schwierigkeiten beim aktivieren. Etwas tape reicht mir oder 2-3 Charaktere die im selben Inidurchgang auf die selbe Stelle werfen.

Bei den Bündeln kann es nur passieren das man noch im tödlichen Explosionsbereich steht.

Bei uns warten die Sams mitlerweile auf die Aussage der Magier wie stark der Geist ist. Als das letzte mal 2 der Sams ihr Bündel auf den matrialisierten Geist geworfen haben ( Stufe 4

#9 Footman

Footman

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 440 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2018 - 12:47

Die Bündel sind ganz praktisch. Ich handhabe das so das die Büdel in einer extra Tasche transportiert werden die man dann einfach werfen kann.

Allerdings kann man auch nicht ewig viele von denen dabei haben sonst macht man sich selbst zu einer einzigen großen Bombe. Man sollte auch genug stärke haben um das Ding als improvisierte Wurfwaffe weit genug zu werfen. Was aber für den durschnittlichen Sam kein Problem sein sollte.

 

Mein Chars haben wenn überhaupt nur ein Granatenbündel mit, und das wird dann auch hübsch für Killergeister aufgespart. Man benutzt halt einen Exploit (Granatenbündel) um einen anderen zu reparieren (Geister).


Geistige Gesundheit ist eine Spinne die in einem Netz aus hauchdünnen Fäden sitzt, und nicht sieht das Finger nach ihr greifen, sie packen, und in meinen Mund stopfen,..


#10 Tyrannon

Tyrannon

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 651 Beiträge

Geschrieben 13. Oktober 2018 - 18:10

Bei mir addiert sich der Schaden nicht. Jede Granate macht ihren eigenen Schaden mit ihrer eigenen Widerstandsprobe. KA ob das RAW ist.



#11 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 13.850 Beiträge

Geschrieben 13. Oktober 2018 - 18:43

Bei mir addiert sich der Schaden nicht. Jede Granate macht ihren eigenen Schaden mit ihrer eigenen Widerstandsprobe. KA ob das RAW ist.

 nö isse nich ' ;) :)

RAW : jede Granate nach der ersten macht 1/2 Zusätzlichen Schaden und DV -2 (IIRC) also ein 3er Pack Granaten macht Schaden x2 und DV -4 einer einzelnen Granate.

Und auch wenn's (IIRC) nicht angesprochen wollte sollte man keinen Granatenmix basteln sondern die gleichen benutzen sonst hat man das gleiche Prob wie mit normaler Mun (Welchen Schadenscode bei Spreng,Stun & IR Rauchgranate in einem Pack ? )

 

mit Problemlosem Tanz

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#12 Footman

Footman

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 440 Beiträge

Geschrieben 13. Oktober 2018 - 21:07

Genug Granaten sind die Lösung für alles!

Was euer Problem besteht immer noch?

Dann habt ihr nicht genug Granaten verwendet! :P


Geistige Gesundheit ist eine Spinne die in einem Netz aus hauchdünnen Fäden sitzt, und nicht sieht das Finger nach ihr greifen, sie packen, und in meinen Mund stopfen,..


#13 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 13.850 Beiträge

Geschrieben 14. Oktober 2018 - 07:56

sogar beim Verhandeln helfen sie

 

der mit einem Thermaldetonator in der Hand tanzt

Medizinmann

 

guckt nach unten

Auch bei einem (3er) Granatenbündel treffen die 3 Granaten beim selben Ini-Ergebnis und erfüllen somit die Bedingungen einer gemeinsamen Explosion


Bearbeitet von Medizinmann, 14. Oktober 2018 - 12:37 .

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#14 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 7.744 Beiträge

Geschrieben 14. Oktober 2018 - 11:37

So ist es richtig:

"Wenn zwei Explosionen beim selben Initiativeergebnis stattfinden und denselben Charakter treffen, wird die (aufgerundete) Hälfte des niedrigeren Schadenscodes zum höchsten Schadenscode addiert.
...
Die Durchschlagskraft errechnet sich aus der besten DK + 1 pro zusätzlicher Explosion."

Dh. nicht bei einem Bündel, sondern auch wenn die Granaten rechts und links vom Ziel detonieren und das Ziel sich im Explosionsradius beider Granaten befindet.
  • n3mo gefällt das

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#15 Tyrannon

Tyrannon

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 651 Beiträge

Geschrieben 15. Oktober 2018 - 10:13

Wo stehtn das? Ich suchs grad und finds nicht :(






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0