Zum Inhalt wechseln


Foto

Ausweichen, Bogen oder: Das "Problem" Superschützin


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
17 Antworten in diesem Thema

#16 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 11.442 Beiträge

Geschrieben 04. November 2018 - 12:53

Da grüble ich auch immer noch. Reine regl wäre:

Wenn es mehrere Gegner gibt , dann (hier nicht erfüllt). darum auch die Folgekonsequenzen nicht eingetreten.

Was auch Sinn macht, denn wenn ich 3x in derselben Runde angegriffen werde (und selbst nur 1 Angriff habe) dann sinkt die Wahrscheinlichkeit, selbst keinen Schaden zu erleiden, eh schon (in diesem Fall müssten die 85% dreimal gelingen, das sind insgesamt 85% von 85% von 85% von 100 = 61%, dass man gar nicht getroffen wird.

Das reguliert sich mathematisch als selbst 8und wäre bei schlechterem Ausweichen weitaus gefährlicher.

Sagen wir: "Ausweichen 50%": Dann ist die Chance, einem ghoultreffer auszuweichen bei drei erfolgreichen Angriffen = 50% von 50% von 50% von 100 = 12,5%.

 

Natürlich ist es nicht ganz so schlimm, weil der Ghoul vermutlich nicht 2x trifft. Könnte er aber ...

 

Bei mehreren Gegnern dagegen muss man auch noch verschiedene Leute/Wesen rechtzeitig im Auge haben, die von sonstwo her draufhauen. Dafür dann der Stafwürfel wegen "Überzahl".

 

Als Hausregel kann man selbst verständlich machen was man will, aber so wäre es regelkonform :-)


  • Pat gefällt das

Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/


#17 Pat

Pat

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge

Geschrieben 04. November 2018 - 13:48

Verständnisfrage:

Wurde der Bogenschütze selbst angegriffen im Nahkampf? Das würde m. M. nach stören beim Nachladen und weiterschießen. Ansonsten ist 1 Angriff pro Runde jedenfalls ok.

 

Sofern der Bogenschütze selbst im nahkampf ist, würde ich die regel von seite 106 anwenden:(In einen Nahkampf hinein feuern (dadurch 1 Strafwürfel), auch wenn diese Konstellation dort nicht ausdrücklich genannt wird. Man dürfte weniger entspannt beim Zielen sein, wenn man währenddessen von dem ghoul im Nahkampf attackiert wird.

 

Hierzu tut sich mir gerade noch eine Frage auf: Würdest du dann ein Strafwürfel nehmen und dadurch den Bonuswürfel für die geringe Distanz zum treffen ausgleichen, oder der geringe Distanz sowieso keinen Bonuswürfel gewähren?

 

Da grüble ich auch immer noch. Reine regl wäre:

Wenn es mehrere Gegner gibt , dann (hier nicht erfüllt). darum auch die Folgekonsequenzen nicht eingetreten.

Was auch Sinn macht, denn wenn ich 3x in derselben Runde angegriffen werde (und selbst nur 1 Angriff habe) dann sinkt die Wahrscheinlichkeit, selbst keinen Schaden zu erleiden, eh schon (in diesem Fall müssten die 85% dreimal gelingen, das sind insgesamt 85% von 85% von 85% von 100 = 61%, dass man gar nicht getroffen wird.

Das reguliert sich mathematisch als selbst 8und wäre bei schlechterem Ausweichen weitaus gefährlicher.

Sagen wir: "Ausweichen 50%": Dann ist die Chance, einem ghoultreffer auszuweichen bei drei erfolgreichen Angriffen = 50% von 50% von 50% von 100 = 12,5%.

 

Natürlich ist es nicht ganz so schlimm, weil der Ghoul vermutlich nicht 2x trifft. Könnte er aber ...

 

Bei mehreren Gegnern dagegen muss man auch noch verschiedene Leute/Wesen rechtzeitig im Auge haben, die von sonstwo her draufhauen. Dafür dann der Stafwürfel wegen "Überzahl".

 

Als Hausregel kann man selbst verständlich machen was man will, aber so wäre es regelkonform :-)

 

Stimmt, die Punkte habe ich nicht beachtet.

Wobei die Chance ja noch viel höher ist, wie du auch schon meintest, weil der Ghoul ja auch nur in 40% der Fälle trifft. 

 

Und ja, wenn man bei den Regeln die nächsten Sätze auf der ersten, der die Überzahl erwähnt, bezieht (was vermutlich auch so gedacht ist), dann wäre es so regelkonform.

Nimmt man die folgenden Sätze aber unabhängig vom ersten Satz und betrachtet den ersten Satz als Beispiel für mehrere Angriffe, die auf die Person einhergehen, dann wäre es regelkonform, dem Ghoul ggf. Bonuswürfel zu gewähren.

Aber ja, wie bereits angedeutet, ist es vermutlich eher so gemeint, dass sich die folgenden Sätzen, auf die Überzahl im ersten beziehen. 



#18 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 11.442 Beiträge

Geschrieben 04. November 2018 - 14:09

Hierzu tut sich mir gerade noch eine Frage auf: Würdest du dann ein Strafwürfel nehmen und dadurch den Bonuswürfel für die geringe Distanz zum treffen ausgleichen, oder der geringe Distanz sowieso keinen Bonuswürfel gewähren?

 

Nach der "reinen Regel" würde man den Bonuswürfel zunächst geben und verrechnen.

Ich selber spiele immer mit der Optionalen Regel auf Seite 119 "Noch einmal: Beschuss aus nächster Nähe", danach haben Langwaffen und Bögen keinen Bonuswürfel bei sehr geringer Distanz wegen der Unhandlichkeit. Das finde ich einleuchtend. Ist aber eben "nur" Optionale Regel.


  • Bartimäus und Pat gefällt das

Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0