Zum Inhalt wechseln


Foto

Fehler: Abenteuerliche Legenden


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 Glarkus

Glarkus

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 7 Beiträge

Geschrieben 05. November 2018 - 03:13

Hallo Pegasus Forum und Smash Up Freunde!

Ich möchte hier einen Fehler bei der aktuellen Erweiterung ansprechen. Zumindest ist mir bisher nur dieser aufgefallen, was angenehm ist!

 

Wikinger

  • Ausrauben:

Text der deutschen Karte: "Lege 1 Aktion auf 1 Kreatur oder auf 1 Basis, oder nimm 1 begrabene Karte auf die Hand"

Text der englischen Karte: "Place an action on a minion, an action on a base, or a buried card into your hand."

 

Im deutschen darf man dem ersten Teil des Textes nach eine Aktion auf eine Kreatur oder Basis legen, welche und woher ist nicht näher definiert. Zusätzlich? Jede Aktion? Auch wenn nicht explizit auf Kreaturen oder Basen spielbar? Dies macht wenig Sinn und ist auch ungewöhnlich ungenau formuliert.

Beim Original wird jedoch klar (auch wenn man es trotzdem eventuell mehrmals lesen muss): Man darf eine bereits auf einer Kreatur oder Basis liegende Aktion ODER eine begrabene Karte aufnehmen und in die eigene Hand legen. Somit auch Karten von einem Gegner klauen, was dem Thema der Wikinger folgt

 

Also sinngemäß übersetzt: "Nimm entweder 1 Aktion die auf 1 Kreatur/Basis gespielt wurde oder 1 begrabene Karte auf deine Hand"



#2 Klaus Ottmaier

Klaus Ottmaier

    Leiter Redaktion Spiel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 193 Beiträge

Geschrieben 05. November 2018 - 14:36

Danke für diesen Hinweis. In der Tat wurde dieser englische Kartentext nicht im richtigen Sinne übersetzt.

Es wird für diese Karte zeitnah eine pdf zum Downloaden geben. Ob die Karte auch gedruckt in irgendeiner Form zukünftig zur Verfügung gestellt wird, kann ich jetzt noch nicht beantworten.

 

Beste Grüße

 

Klaus Ottmaier

Leiter Redaktion Spiel



#3 Pjupe

Pjupe

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 34 Beiträge

Geschrieben 03. Dezember 2018 - 23:51

Was heißt denn "zeitnah"? Bisher sehe ich die Korrektur nicht online.

 

Weitere Kleinigkeiten, die mir aufgefallen sind (allgemein, nicht im Bezug auf diese Erweiterung, die ansonsten sehr solide übersetzt zu sein scheint):

- Abstandsfehler bei den Mega Troopern (Beta-6: Stärke+1 statt Stärke +1)

- Abstandsfehler bei den Sternenwanderern (Teleportationsüberlauf: "1 d einer Kreaturen" statt "deiner")

- Zeichenfehler bei den Astro-Rittern (Außerirdischer Guru: "[...] auf jener Kreatur [...]" - da ist ein r zu viel. Müsste "auf jene" heißen.)

 

Die Abstandsfehler sind lediglich Schönheitsfehler, die ich nur mal erwähnen wollte, falls es einen Reprint gibt. Der Fehler beim Guru ist auch nicht dramatisch, weil er die Bedeutung nicht verändert. Aber man stolpert beim Lesen jedes Mal darüber.



#4 Bellerophon

Bellerophon

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 11. April 2019 - 05:49

Hallo liebes Pegasus - Team,

 

die korrigierte Version der "Ausrauben" - Karte gibt es ja anscheinend mittlerweile als pdf-Datei auf der Homepage; ich wüsste nun gerne: Hat sie es auch schon in die gedruckten Versionen geschafft, so wie ja auch die (Übersetzungs-)Fehler in anderen Erweiterungen schon korrigiert wurden? Falls nein, ist das in nächster Zeit schon geplant?

 

Liebe Grüße



#5 Klaus Ottmaier

Klaus Ottmaier

    Leiter Redaktion Spiel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 193 Beiträge

Geschrieben 16. April 2019 - 08:16

Hallo,

 

in der demnächst im Handel erhältlichen neuen Erweiterung "Widerstand zwecklos" werden ein paar Korrekturkarten enthalten sein, auch die von dir angesprochenen Karte "Ausrauben".

 

Liebe Grüße

 

Klaus Ottmaier

Pegasus Spiele



#6 Bellerophon

Bellerophon

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 16. April 2019 - 22:20

Danke für die schnelle Antwort. In die Erweiterung "Abenteuerliche Legenden" scheint die korrigierte Version also noch nicht integriert zu sein, was zugegebenermaßen auch ein bisschen viel verlangt wäre, so schnell wird es ja doch noch keine Neuauflage geben können. Ist es denn irgendwie abschätzbar, wie lange es voraussichtlich dauern wird, bis das der Fall ist, also wie lange hat es z.B. bei den bisherigen Erweiterungen oder auch dem Basisspiel gedauert?

Allerdings ist das für mich persönlich vielleicht schon gar nicht mehr so entscheidend, denn auch die kommende Erweiterung "Widerstand zwecklos" sieht schon wieder ziemlich spannend aus, so dass ich wohl nicht drumrum kommen werde, mir auch die zu besorgen...ist wirklich unmöglich mit Euch! :-S:-D


Bearbeitet von Bellerophon, 16. April 2019 - 22:21 .


#7 Pjupe

Pjupe

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 34 Beiträge

Geschrieben 06. Mai 2019 - 23:28

Das war wirklich mal hervorragender Kundenservice. Hätte gar nicht erwartet, dass wir da sogar sämtliche Schönheitsfehler korrigiert bekommen.

Nach der ganzen Kritik in letzter Zeit muss da auch mal wieder gelobt werden.

 

Leider habe ich erst jetzt einen Fehler entdeckt, der bisher wohl völlig unter dem Radar gelaufen ist, weil er auch nicht wirklich auffällt. Mehr oder weniger durch Zufall, bzw. weil ich nach Fragen zu bestimmten Karten gesucht habe, habe ich die englische Version der Karte (Basis) "Sternentor" (Altertümliche Ägypter aus Abenteuerliche Legenden) gesehen und bemerkt, dass die deutsche Version falsch übersetzt ist und das sogar auf eine Weise, die zumindest Fehler provoziert.

Die deutsche Version lautet "Nachdem hier 1 Karte begraben oder 1 Karte auf diese Basis gespielt wurde, zieht deren kontrollierender Spieler 1 Karte."

Die englische Version lautet "After a card is buried here or an action is played on this base, its controller draws a card." - es heißt also explizit, dass eine AKTION auf die Basis gespielt werden muss, um die Karte ziehen zu können.

Normalerweise sprechen nur Aktionen davon, dass sie "auf" Basen (oder "auf" Kreaturen) gespielt werden (wenn es eben solche Aktionen sind), weswegen man sich zumindest ableiten könnte, wie es gemeint ist. Es ist aber zumindest nicht ausgeschlossen, dass man auch Kreaturen "auf" Basen spielt.

Mir ist jedenfalls schon ein paar Mal passiert, dass wir das auch bei Kreaturen gemacht haben, weil ich den Wortlaut nicht so genau analysiert habe. Insofern provoziert diese Übersetzung zumindest Fehler.

 

Und leider habe ich den erst jetzt entdeckt. Das wäre ein richtiger Kandidat für eine Kartenkorrektur gewesen. Da würde ich dann zumindest eine korrigierte Version zum Download empfehlen.


Bearbeitet von Pjupe, 06. Mai 2019 - 23:28 .





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0