Zum Inhalt wechseln


Foto

Centurion


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
23 Antworten in diesem Thema

#16 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.327 Beiträge

Geschrieben 23. Dezember 2018 - 16:41

Gut möglich dass das nur ein gentleman's agreement ist. Aber es ist nicht mal so dass die in verschiedenen Märkten unterwegs sind - im Ort, in dem meine Eltern leben (Großbeeren) sind zwei Filialen keinen Kilometer voneinander entfernt.

 

Dazu kommt, dass der schwarze (Netto/dk) schon eine weile ansässig war, bevor Plus zu Netto/Edeka wurde. Ich würde echt gerne wissen wie die beiden Ketten damit umgehen (und was Edeka zu dem Rebranding von Plus zu Netto geritten hat), denn eigentlich ist das doch ein Paradebeispiel für Markenrechtsverletzung. Ich kann mir nur vorstellen dass sie da einen nichtangriffspaktartiges Agreement haben.


Bearbeitet von Richter, 23. Dezember 2018 - 16:42 .

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018


#17 Sam Stonewall

Sam Stonewall

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.981 Beiträge

Geschrieben 23. Dezember 2018 - 18:08

Schauen wir mal:

 

1. Ähnlichkeit der Marke: Wort-Bild-Marke. Wortanteil gleich, Bildanteil verschieden. Hm...

2. Ähnlichkeit der Waren und Dienstleistungen:

siehe Markenregister.

https://register.dpm...er/395109094/DE(netto Markendiscount)

https://register.dpm...ister#position2(netto dk)

 

Hm. Klassen 3, 29, 30, ... fast gleich.

 

Spannend, eigentlich eine ziemliche Kollision. Man könnte vermuten, dass das der Grund ist, warum es Netto-Markendiscount heißt. Das halte ich für unwahrscheinlich, weil jedes Kind sofort merkt, dass der Verbraucher das auf netto verkürzen wird.

 

Also entweder eine Einigung oder sehr viel Glück für Edeka im Widerspruchsverfahren.

 

 

Wo wir schon dabei sind: Dass OTTO (der Versand) gerne, aber erfolglos Leute verklagt, ist bekannt? Otto's Burger hat zuletzt gegen die gewonnen, weil keine Verwechslungsgefahr. Aber OTTO hat auch schonmal seine Hauptmarke gelöscht bekommen, weil ihnen ein Gericht erklärt hat, dass sie gar keine Kleidungs- etc. Marke sind, sondern nur eine Eintragung für Versandhandel zulässig wäre... Markenrecht ist manchmal ganz witzig. ;)


Bearbeitet von Sam Stonewall, 23. Dezember 2018 - 18:10 .


#18 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.327 Beiträge

Geschrieben 23. Dezember 2018 - 20:03

Apple hat einen Bonner Kinderladen namens "Apfelkinder" durch alle Instanzen geklagt, weil er "Apfel" im Namen hatte.


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018


#19 Sam Stonewall

Sam Stonewall

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.981 Beiträge

Geschrieben 23. Dezember 2018 - 20:40

Natürlich. Apple übrigens, die sind wahrscheinlich die miesesten Hunde im Business. Apple selbst ist nämlich eine Markenrechtsverletzung - von Apple Records, dem Label der Beatles, bzw. deren Firma Apple Corps. Die Legende sagt, man habe sich schließlich dahingehend geeinigt, dass Apple sich verpflichtet, nie in Musik zu machen... Und wir wissen ja alle, dass sie das bis heute nicht tun. ;)


  • CMD gefällt das

#20 Cyberdystop

Cyberdystop

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 126 Beiträge

Geschrieben 23. Dezember 2018 - 21:02

Bezüglich Netto und Netto:

https://www.supermar...elte-nettochen/

 

Man beachte dabei auch, dass Edeka an dem anderen Netto bis zum Jahr 2012 beteiligt war.



#21 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.152 Beiträge

Geschrieben 23. Dezember 2018 - 21:44

 

Netto/dk und Netto/Edeka sind aber tatsächlich ein guter Punkt .Wie da die rechtliche Sitaution ist weisst du aber nicht zufällig,oder?

 

Nein. Leider. Wenn da jmd. mehr weiß, immer her mit der Info. Markenparallelen haben ja oft damit zu tun, dass ein Name/eine Marke nur für ein bestimmtes Einsatzgebiet (Handel, Zündkerzen, Schokoriegel) geblockt wurde (je breiter geblockt, desto teurer). Hier aber geht es um zwei HANDELSketten/-marken. Meine Theorie: Beide gründeten sich, wussten nichts voneinander (ist beim Namen "Netto" auch naheliegend), und als es bekannt wurde hatte keiner die eindeutig besseren Rechte und man einigte sich darauf, es so hinzunehmen (denn: Rebranding ALLER Angebote, Anzeigen, aber insbesondere aller DAUERHAFTEN Platzierungen wie Schilder, Leuchtreklame, Wandbemalungen, Einkaufswagen, Dress der Verkäufer ist SCHEISSEteuer, und das wollte keiner von beiden riskieren).

 

TNT Regiopost hat sich - als vor so etwa 5 Jahren der Markenrechtsschutz auslief - eingebildet, es wäre andersrum: Billiger, alles umzufirmieren, als die Marke erneut eintragen zu lassen, und dafür zu bezahlen. - Ergebnis: heute sind sie (nach zwischenzeitlichem Verkauf an die FAZ) pleite, und haben im September 2014 den Geschäftsbetrieb komplett eingestellt. - Frag' em! - Wegen derartigem Missmanagement habe ich nach 9 Jahren als Postzusteller jetzt keinen Job mehr!


Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).


#22 Krushvor

Krushvor

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 865 Beiträge

Geschrieben 23. Dezember 2018 - 22:21

Und Hersteller einer Laser Axt


Gibt es die eigentlich irgendwo in den 5er Regeln? Ich kann mich nur entsinnen, dass es die in den 3er Regeln gab.

#23 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.327 Beiträge

Geschrieben 25. Dezember 2018 - 22:09

Bezüglich Netto und Netto:
https://www.supermar...elte-nettochen/
 
Man beachte dabei auch, dass Edeka an dem anderen Netto bis zum Jahr 2012 beteiligt war.

Abgesehen davon dass Netto/dk zu Maersk gehörte (hallo, deutsche Redaktion!) steht da aber gar ncihts neues, und vor allem nicht, wieso diese beiden ja so offensichtlich Markenrecht verletzenden Marken koexistieren.

Natürlich. Apple übrigens, die sind wahrscheinlich die miesesten Hunde im Business. Apple selbst ist nämlich eine Markenrechtsverletzung - von Apple Records, dem Label der Beatles, bzw. deren Firma Apple Corps. Die Legende sagt, man habe sich schließlich dahingehend geeinigt, dass Apple sich verpflichtet, nie in Musik zu machen... Und wir wissen ja alle, dass sie das bis heute nicht tun. ;)

Hat Apple das Problem nicht einfach mit einer hohen Zahlung an Apple Records gelöst gehabt?

Und Hersteller einer Laser Axt


Gibt es die eigentlich irgendwo in den 5er Regeln? Ich kann mich nur entsinnen, dass es die in den 3er Regeln gab.

Erste bis Dritte Edition. Danach nicht mehr.

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018


#24 Sir Doudelzaq

Sir Doudelzaq

    Gutmensch

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.525 Beiträge

Geschrieben 25. Dezember 2018 - 22:22

Was sehr schade ist, ist immerhin die "realistischste* Laser-Nahkampfwaffe.
Im Gegensatz zum Laserschwert oder der Laserpeitsche...

"Peace and Onion"

das Prinzip Sir Doudelzaq

„Handle so, dass die Wirkungen deiner Handlung verträglich sind mit der Permanenz echten menschlichen Lebens auf Erden.“

Das Prinzip Verantwortung Hans Jonas

Bei Rechtschreib- und Grammatikfehlern bitte nicht ärgern. Meist schreibe ich vom Handy aus, da geht einiges durch und als alter LRSler finde ich auch nicht immer alle. Wenn sie einen aber wirklich stören schreibt mir. Wenn ich abends dazu komme korigier ich.





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0