Zum Inhalt wechseln


Foto

Greyware


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
84 Antworten in diesem Thema

#1 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.982 Beiträge

Geschrieben 04. Dezember 2018 - 17:30

Regelfrage zu Greyware. 
 
 

GreyWare gilt immer als offensichtliche Cyberware, wenn diese Frage eine Rolle spielt, und bietet niemals WiFi-Vorteile. Wenn ein Implantat nicht offensichtlich sein kann und keine WiFi-Fähigkeit besitzt, kann es nicht in der Kategorie GreyWare ausgewählt werden.

Was *gibt* es denn dann als Greyware? Cybergliedmaßen? Das ist die einzige Cyberware die deklariert "offensichtlich" sein kann (leider haben die aber keinen Wifi-Bonus ...). Bei Daten- und Chipbuchsen kann man streiten, aber die meiste Cyberware ist halt intern. Und interne Lufttanks können eben nicht offensichtlich sein.
 
Eine Klarifizierung da wäre hilfreich. Denn so wie das formuliert ist trifft das mit gutem Willen auf Datenbuchsen zu, und sonst nichts.

Bearbeitet von Richter, 04. Dezember 2018 - 17:32 .

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"Die meisten Unfälle passieren entweder im Haushalt oder in Tweets von Erika Steinbach." Margarete Stokowski, SpOn, 08.10.2015
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017
"Those who practice fiscal optimisation are like vampires. They fear the light." Pierre Muscovici, 02.12.2017, The Guardian

#2 Hetzer

Hetzer

    Schattenjäger

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.424 Beiträge

Geschrieben 04. Dezember 2018 - 17:39

Sind die Optionen nicht relativ klar? Entweder die Cyberware liegt irgendwo an der Oberfläche und kann damit auch offensichtlich sein und/oder sie bringt einen Wifi Vorteil den sie dann verlieren würde.



#3 Lintecarka

Lintecarka

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 34 Beiträge

Geschrieben 04. Dezember 2018 - 17:50

Laut Regeln darf es nur keine GreyWare sein wenn es nicht offensichtlich ist und keinen WiFi-Bonus besitzt. Bei der internen Cyberware spielt die Frage der Offensichtlichkeit eben keine Rolle, da muss es dann normalerweise einen WiFi-Bonus geben (der entfällt).


  • Darian gefällt das

#4 Sam Stonewall

Sam Stonewall

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.813 Beiträge

Geschrieben 05. Dezember 2018 - 00:03

Das würde ich genauso sehen. Sonst hätte man "oder" schreiben müssen. Was sagt die englische Version?



#5 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 3.987 Beiträge

Geschrieben 05. Dezember 2018 - 08:54

Das hier...

Better than bad S. 158

Note that only cyberware, and not bioware, geneware, or nanoware, can be taken as GreyWare. In addition, critter cyberware, genetic restoration, cybersuites, augmentation bundles, nanocybernetics, cyberdecks, and commlinks cannot be taken as GreyWare. GreyWare is available at character generation.
 
..
 
GreyWare always counts as obvious cyberware when applicable and never provides wireless bonuses. If a piece of cyberware cannot be obvious and has no wireless component, it cannot be taken as GreyWare.


  • Corpheus gefällt das

They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#6 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 6.748 Beiträge

Geschrieben 05. Dezember 2018 - 09:21

Dann ist es ja klar. Es muss einen WiFi- Bonus haben (den es verlieren kann) und muss außerdem sichtbar sein können.

Bearbeitet von Corpheus, 05. Dezember 2018 - 09:21 .

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

"Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: Durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste!" Konfuzius

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#7 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 475 Beiträge

Geschrieben 05. Dezember 2018 - 09:31

Nee andersherum. Cyberware die NICHT offensichtlich ist UND KEINEN Wifi-Effekt hat ist NICHT qualifiziert.

Kompositknochen und Kunstmuskeln z.B. kann man nicht als Greyware kaufen.

Reflexbooster oder Talentleitungen schon (die sind zwar nicht offensichtlich aber haben einen WiFI-Effekt der bei Greyware verloren geht). Und ein Fingerkuppenbehälter wäre zwar auch möglich dann aber wohl auffällig^^


Bearbeitet von Darian, 05. Dezember 2018 - 09:31 .

  • Hetzer und Kyni gefällt das

#8 Lunatic_NEo

Lunatic_NEo

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 766 Beiträge

Geschrieben 05. Dezember 2018 - 11:12

Auf reddit wurde das auch besprochen und da haben die Autoren geantwortet. Dabei habe ich für mich rausgelesen das es ein "und" ist, also Sichtbar und WiFi Bonus als vorrausetzung.

#9 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.982 Beiträge

Geschrieben 05. Dezember 2018 - 11:17

Auf reddit wurde das auch besprochen und da haben die Autoren geantwortet. Dabei habe ich für mich rausgelesen das es ein "und" ist, also Sichtbar und WiFi Bonus als vorrausetzung.

Also muss etwas sowohl offensichtlich sein als auch einen verlierbaren WiFi-Bonus haben (statt eins von beidem, wie oben vermutet). Da stellt sich mir wie gesagt die Frage, auf was das überhaupt zutrifft, außer auf Datenbuchsen. Hat einer der Autoren auf Reddit auch mal Beispiele für als Greyware erhältliche Cyberware genannt?

 

Wer ist denn für diese Idee verantwortlich?


Bearbeitet von Richter, 05. Dezember 2018 - 11:20 .

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"Die meisten Unfälle passieren entweder im Haushalt oder in Tweets von Erika Steinbach." Margarete Stokowski, SpOn, 08.10.2015
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017
"Those who practice fiscal optimisation are like vampires. They fear the light." Pierre Muscovici, 02.12.2017, The Guardian

#10 Lintecarka

Lintecarka

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 34 Beiträge

Geschrieben 05. Dezember 2018 - 11:51

Es gibt vereinzelt Cyberware, die die Kriterien erfüllen könnte. Bei viele eingebauten Sichtverbesserungen ist es plausibel, dass sich die Augen optisch verändern und wenn sie zudem einen WiFi-Bonus bieten wären sie zulässig. Aber sobald du diese vorher in Cyberaugen einsetzen möchtest, wird es wieder schwierig. Da diese ja selber keinen WiFi-Bonus haben, können sie auch keine Greyware sein. Dadurch könnten sie wiederrum auch keine GreyWare eingebaut bekommen. Mit Cybergliedmaßen ist es im Prinzip das gleiche. Das klingt dann doch etwas absurd für mich.

 

Ich würde mich einfach nach dem richten, was im Buch steht. Und da steht in beiden Sprachversionen ein logisches UND für den Ausschluss. Wenn also nicht beide Ausschlusskriterien erfüllt sind, ist es auch nicht ausgeschlossen.


Bearbeitet von Lintecarka, 05. Dezember 2018 - 11:55 .


#11 SkidZ

SkidZ

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 68 Beiträge

Geschrieben 05. Dezember 2018 - 11:52

Du brauchst den Satz nur ins positive zu verkehren:

"(Only) if a piece of cyberware is obvious and has a wireless component, it can be taken as GreyWare."

 

Da steht tatsächlich ein and dabei, was bedeutet dass die meiste Cyberware nicht als GreyWare gekauft werden kann.

 

Als Whitelist bleiben für GreyWare damit:

Datenbuchse, Riggerkontrolle, Simrig, Talentbuchse (aber nicht Talentleitung), Cyberaugen und -ohren (aber nur wenn offensichtlich), Cybergliedmaßen und wahrscheinlich Implantatwaffen (wenn WiFi und offensichtlich).

 

Mann kann natürlich argumentieren, dass eingebaute Bodyware wie z.B. Reflexbooster damit sichtbar - also offensichtlich - wird, z.B. durch zusätzliche externe Verdrahtung, siehe z.B. den Film Elysium oder den klassischen W40k Space Marine mit seinen Power Armour Plugs auf dem ganzen Körper.


  • Arlecchino gefällt das

#12 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 475 Beiträge

Geschrieben 05. Dezember 2018 - 11:55

Nun ja, Reddit ist Gott sei Dank nicht RAW.

 

RAW steht da: "Wenn nicht A und nicht B, dann nicht C"

 

Daraus abzuleiten, das nur "C, wenn A und B" ist ein logischer Fehler.

 

Denn es sagt ja explizit nicht, dass "Nicht C, wenn nicht A ODER nicht B"

 

Was ist also mit Reflexboostern? Die fallen nicht unter den Satz "If a piece of cyberware cannot be obvious and has no wireless component, it cannot be taken as GreyWare." da sie ja eine WiFi-Funktion haben. Also für mich ist interne Cyberware mit Wifi-Funktion (oder offensichtliche Cyberware ohne WiFi-Funktion) eine valide Ware die man als Greyware kaufen kann.

 

Edit: Macht ja auch Sinn: Greyware kann halt nur was sein, was dadurch auch schlechter werden kann: Reflexbooster verlieren ihre WiFi-Fähigkeit, Sachen die auffällig werden können, werden auffällig.


Bearbeitet von Darian, 05. Dezember 2018 - 11:57 .

  • Hetzer und Kyni gefällt das

#13 SkidZ

SkidZ

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 68 Beiträge

Geschrieben 05. Dezember 2018 - 12:03

Wieder eine dieser Regeln die eine Menge Fragen aufwirft und Interpretationsspielraum erlaubt... als SL sage ich dazu: sprich es in der Gruppe ab und definiert für euch selbst, was GreyWare sein kann und was nicht. Und wenn ihr dann beschließt, dass für einen Gray-Reflexbooster Platinen auf das Rückgrat und den Schädel gestanzt werden werden müssen, dann ist das so.



#14 Aleyne

Aleyne

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 14 Beiträge

Geschrieben 05. Dezember 2018 - 14:16

Ich finde nicht dass diese Regel viele Fragen aufwirft. Sie hätte vielleicht anders, leichter verständlich, formuliert werden sollen.

 

Zur ursprünglichen Formulierung

Wenn ein Implantat nicht offensichtlich sein kann und keine WiFi-Fähigkeit besitzt, kann es nicht in der Kategorie GreyWare ausgewählt werden.

bzw.

If a piece of cyberware cannot be obvious and has no wireless component, it cannot be taken as GreyWare.

 

In beiden Formulierungen heißt es, wenn kein A (Offensichtlich) und kein B (Wifi) dann darf es keine GreyWare sein. Im Umkehrschluss muss es dann heißen wenn A und/oder B, dann kann es GreyWare sein.

 

 

Des Weiteren macht es für den Fluff (und Spieler) auch wenig Sinn wenn nur offensichtliche Cyberware mit Wifi als GreyWare erhältlich wäre.

Das Brothers Grey Auction House will unbedingt zu einer bekannten Größe in der Unterwelt werden. Zu diesem Zweck unterbieten sie die Konkurrenz und überfluten einen gesättigten Markt mit relativ billigen, leicht veränderten Versionen von Cyberware.

Wie will man eine bekannt Größe werden wenn man nur Datenbuchsen vertreibt? (Übertreibung gewollt) 

Auch die Einteilung in Cyberware-Kategorie wäre dann obsolet.

 

 

.


Bearbeitet von Aleyne, 05. Dezember 2018 - 14:35 .

  • Hetzer und Kyni gefällt das

#15 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.982 Beiträge

Geschrieben 05. Dezember 2018 - 14:40

RAW steht da: "Wenn nicht A und nicht B, dann nicht C"

 

Daraus abzuleiten, das nur "C, wenn A und B" ist ein logischer Fehler.

 

Denn es sagt ja explizit nicht, dass "Nicht C, wenn nicht A ODER nicht B"

So funktionieren logische Verknüpfungen nicht. Sorry. Wenn 2 Konditionen als Bedingung angegeben werden, gelten beide, sonst nimmt man "entweder/order"-Konstruktionen. 

 

 

Als Whitelist bleiben für GreyWare damit:

(...) Riggerkontrolle (...)

Seit wann sind Riggerkontrollen denn offensichtlich? Reicht da die Gratisbuchse für?


  • Sam Stonewall gefällt das
"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"Die meisten Unfälle passieren entweder im Haushalt oder in Tweets von Erika Steinbach." Margarete Stokowski, SpOn, 08.10.2015
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017
"Those who practice fiscal optimisation are like vampires. They fear the light." Pierre Muscovici, 02.12.2017, The Guardian




Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0