Zum Inhalt wechseln


Foto

Akademischer Grad - wie regeln? (Modul-System)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
27 Antworten in diesem Thema

#16 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 6.748 Beiträge

Geschrieben 05. Dezember 2018 - 19:28

Eine SIN dokumentiert jede Bewegung, also auch ein jahrelanges Studium sowie die Veröffentlichung einer Doktor-Arbeit und dem daraus resultierenden Titel.


Ich weiß nicht, auf welcher Grundlage deine Sichtweise der SIN beruht. Aber die Regeln der 5. Edition sind's nicht... ;)

Ich könnte jetzt die entsprechenden Passagen zitieren. Da ich das aber schön in mehreren Threads gemacht habe, verweise ich auf die Suchfunktion. Oder ich verlinke das am Freitag wenn ich am Laptop bin.

Nur ganz kurz: Die SIN wird bei Geburt vergeben und ändert sich im Prinzip nur bei Kriminalität/Tod.
  • CMD gefällt das

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

"Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: Durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste!" Konfuzius

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#17 Soyaro

Soyaro

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge

Geschrieben 05. Dezember 2018 - 19:51

Ich weiß nicht, auf welcher Grundlage deine Sichtweise der SIN beruht. Aber die Regeln der 5. Edition sind's nicht... ;)

 

Im Prinzip unterscheidet sich nur, was wir beide unter der SIN verstehen. Du meinst damit die blanke Nummer, die nichts anderes ist als das: Eine völlig neutrale Zahlenfolge, vergleichbar mit der Steuer-Identifikations-Nummer, die es in der Realität gibt. Ich meine damit, abgesehen von der reinen Nummer, das Globale Informationssystem. Warum erkläre ich auch gerne: Ohne diese Datenbank ist die SIN nichts anderes als eine Zahl, die von einem Staat, einem Konzern oder von einem zweijährigen Kind mit nem Numpad vergeben worden sein könnte, deren einzelne Stellen keinen tieferen Sinn haben und keine Rückschlüsse auf den verknüpften (Meta-)Menschen zulassen. Das Eine funktioniert nicht ohne das Andere. Daher erschien es mir bisher immer logisch, mit SIN beides zu meinen...

 

Edit: da hab ich erstmal Regierung geschrieben, wo ich Konzern schreiben wollte. Ich glaube, ich sollte bald ins Bett gehen...


Bearbeitet von Soyaro, 05. Dezember 2018 - 20:05 .


#18 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 6.748 Beiträge

Geschrieben 05. Dezember 2018 - 21:15

Ok... ich lasse mich hinreißen:

GRW
"Die SIN wird einer Person bei ihrer Geburt zugewiesen und bleibt ihr (wenn nicht gerade außerge-wöhnliche Umstände eintreten) bis zum Ende ihres Lebens (und sogar darüber hinaus) erhalten."

" Ehrbare Bürger erhalten ihre SIN bei der Geburt und tragen sie mit sich, bis sie sterben."

" Die SIN selbst besteht aus einer Folge von Zei-chen, in der einige der wichtigsten Daten der Person mittels eines unglaublich komplizierten mathematischen Algorith-mus verschlüsselt wurden.
...
Es bedeutet aber auch, dass jemand, der über die richtige Software verfügt (bei-spielsweise Polizisten oder andere Regierungsbeamte), durch einen einfachen Blick auf die SIN schon eine Menge in Er-fahrung bringen kann: Name, Geburtsdatum, Geburtsort und Staat/Konzern, der die SIN ausgegeben hat. Auch einige bio-metrische Daten wie DNA, Retinamuster oder Fingerabdrücke werden im System gespeichert und mit der neu geschaffenen SIN verknüpft."

Bearbeitet von Corpheus, 05. Dezember 2018 - 21:26 .

  • CMD gefällt das

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

"Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: Durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste!" Konfuzius

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#19 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.065 Beiträge

Geschrieben 05. Dezember 2018 - 22:45

Zudem nimmt die Masse der mit der SIN verknüpften Daten ja im Laufe eines Lebens immer mehr zu: Alle Lizenzen sind ja an eine SIN gekoppelt (sie sind ja personengebunden, nicht übertragbar -> Führerschein, Waffenschein, legale Cyber- oder Bioware-Implantate, die registriert sind (wären sie es nicht, wären sie illegal...), Lizenzen, die zur Berufsausübung berechtigen (Gesellen- / Meister- Facharbeiterbrief oder eben der Abschluss eines Studiums oder einer Berufsfachschule),  seit wir die NEEC-weite Zwangsregistrierung von Technomancern haben die Feststellung "Virtuakinet", In den UCAS seit President Kyle Hefner (Danke auch!) die Registrierung als magisch Begabter... Wenn man keine CEERS-ID hat innerhalb der NEEC unter Umständen auch ein Visum -  alles Dinge, die mit der SIN verbunden sind, und - von berechtigten Personengruppen wie z. B. Polizei, Zoll-/Grenzschutz, Gewerbeaufsichtsamt etc. - bei der Überprüfung der SIN abgefragt werden können. 


  • Darian und CMD gefällt das

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).


#20 Soyaro

Soyaro

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge

Geschrieben 05. Dezember 2018 - 23:06

@Corpheus

 

Ohne zwischendurch geschlafen zu haben fällt es mir schon einigermaßen schwer, die Argumentation überhaupt zu erkennen.

Unterm Strich sagst du, dass die SIN ein Data-String ist, der (mittels unglaublich komplizierter Algorithmen verschlüsselte) Informationen über den SIN-Besitzer enthalten. Des weiteren wird eine speziell darauf ausgelegte Software benötigt, um diese Informationen in klar verständliche Daten zurückzurechnen.

An der Stelle grätscht mir meine Informatik-Ausbildung dazwischen:

Ich habe dank der allgegenwärtigen WiFi-Matrix eine Verbindung zu einer Datenbank, die alle Daten enthält, die mich interessieren. Ich kann jetzt x Einheiten Rechenleistung investieren, um an die Information zu kommen, die ich haben möchte, oder ich frage in der zentralen Datenbank nach, bei der ich einen Wert schicke und quasi instant 20 Werte bekomme, die inhaltlich identisch (oder umfangreicher, in jedem Fall aber aktueller) mit dem sind, was ich stattdessen mit wesentlich mehr Aufwand hätte berechnen können. Der Anfrage ist egal, was ich da habe, während die Berechnung erst ab einer gewissen Leistungsfähigkeit meiner Hardware überhaupt in der Lage sein wird, innerhalb der Lebenszeit eines Metamenschen ein Ergebnis zu liefern (vergleiche "unglaublich komplizierte Algorithmen").

 

Ich verstehe schon, dass du sagen möchtest, dass die SIN für sich schon interessante Informationen beinhaltet. Ich verstehe auch, wenn man sagt, dass die Realität nicht mit dem vergleichbar ist, was in einem Spiel passiert. Ich versuche nur, klar zu stellen, wieso es mir persönlich so schwer fällt, diese Nummer und die auf diese Nummer anwendbaren Algorithmen als realistische Option anzusehen, wenn stattdessen einfach in einer Datenbank das selbe Wissen und noch deutlich mehr abgefragt werden kann, mit einem Bruchteil des Aufwands. Und Aufwand ist auch finanziell zu sehen, denn wenn ich dem Cop nen Toaster oder nen Supercomputer mitgeben kann, und genau weiß, dass der Cop mit dem Toaster schneller ist, dann werd ich dem keinen Supercomputer kaufen.

 

Unterm Strich bedanke ich mich auf jeden Fall vielmals für die Informationen, was eigentlich alles in einer SIN steckt. Deine letzte Nachricht enthält doch einige Informationen, die für mich neu sind, weil ich mich nie so intensiv mit der SIN beschäftigt habe (wie gesagt, für mich war die SIN immer eine Quasi-Zufallszahl zum nachschlagen in einer Datenbank, die für mich einfach zur SIN dazugehörte). Falls ich nun immer noch nicht alles verstanden haben sollte, was du mir sagen möchtest, freue ich mich bereits auf die nächste Lehrstunde zu dem Thema. Andererseits hoffe ich, alles verstanden und korrekt wiedergegeben zu haben, um dir damit nicht noch mehr Zeit zu rauben...


Bearbeitet von Soyaro, 05. Dezember 2018 - 23:10 .


#21 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 475 Beiträge

Geschrieben 06. Dezember 2018 - 07:52

Es ist natürlich quatsch, das eine sich nicht verändernde Zeichenfolge alle diese Daten enthalten soll: Allein schon die Körpergröße ändert sich nun mal nach der Geburt noch beständig und selbst 2080 kann man die  nicht centimetergenau vorherberechnen.

Ich denke neben der SIN-Nummer enthält die SIN einfach noch nen riesen Haufen an Daten die teils offiziell auf Servern liegen, teils in Kon-Servern (Einkaufsverhalten, Markentreue etc.), teils in halbstaatlichen Datenbanken (Lizenzen, Reisebewegungen etc.)

 

Das alles in seiner Summe macht für mich die SIN aus (und so wird es auch immer wieder im Fluffteil beschrieben) und auch erst diese gewaltige Datenmenge rechtfertigt die Hohen Kosten und Hürden zur Fälschung einer SIN das ist nämlich mehr als eine passende Nummer zu vergeben und die ins System einzutragen (oder eine passende Nummer aus dem System zu borgen) sondern eben das Ganze drumherum mit Fleisch zu füllen...


  • Karel gefällt das

#22 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.065 Beiträge

Geschrieben 06. Dezember 2018 - 12:31

Und deswegen enthält eine "Falsche SIN Stufe 1" ja auch komplett nicht zum Benutzer passende und lückenhafte Daten.  (Und ist daher praktisch wertlos!)


  • Darian, Ech0 und CMD gefällt das

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).


#23 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 475 Beiträge

Geschrieben 06. Dezember 2018 - 12:56

Und deswegen enthält eine "Falsche SIN Stufe 1" ja auch komplett nicht zum Benutzer passende und lückenhafte Daten.  (Und ist daher praktisch wertlos!)

 

Für Onlineeinkäufe kann man sie vielleicht nutzen und selbst offline werden einige Händler sicher genauso drüber wegsehen wie auch heute schon Kassierer beim Alkocheck nur aufs Geburtsdatum schauen nicht aber darauf ob das Lichtbild zur Person passt.



#24 SkidZ

SkidZ

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 68 Beiträge

Geschrieben 06. Dezember 2018 - 13:14

Es ist halt immer extrem situationsbedingt. Wie Darian richtigerweise schrieb gibt es schon heute alle möglichen Mittel zur Personen- und Ausweiskontrolle, aber ob und wie sie genutzt werden obliegt immer noch dem Menschen alleine. 

 

Als kleine Spielhilfe kann ich nur die Spielhilfe SINs von Ara ans Herz legen, die ich persönlich für ziemlich genial halte, die sie eine Menge erläutert und erklärt.

 

Vielen Dank auch an dieser Stelle noch einmal an den User für dieses tolle Dokument, welches schon lange Kanon in unserer Gruppe geworden ist.


  • Kyni gefällt das

#25 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 6.748 Beiträge

Geschrieben 06. Dezember 2018 - 13:56

Ich denke neben der SIN-Nummer enthält die SIN einfach noch nen riesen Haufen an Daten die teils offiziell auf Servern liegen, teils in Kon-Servern (Einkaufsverhalten, Markentreue etc.), teils in halbstaatlichen Datenbanken (Lizenzen, Reisebewegungen etc.)


Diese Daten gibt es in der Tat. Sie sind aber nicht Teil der SIN. Wäre auch Quatsch, dem Kaugummiautomaten die Möglichkeit zu geben, die SIN zu editieren.

GRW
"... diese Informationen werden dann in zwei Master-Datenbanken registriert: einer in dem Land, das die SIN erteilt hat, und in der Globalen SIN-Registratur (GSINR), die vom Konzerngerichtshof kontrolliert wird. Diese Datenbanken gehören zu den sichersten der Welt."

Die Daten wie Einkäufe usw. werden mit der SIN verknüpft. Dh. ein Konzern kann einer SIN ein bestimmtes Einkaufsverhalten zuordnen und ein entsprechendes Profil anlegen.
Das bedeutet aber nicht, dass andersrum die Daten der Einkäufe auf der SIN gespeichert sind.
  • CMD gefällt das

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

"Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: Durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste!" Konfuzius

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#26 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 6.748 Beiträge

Geschrieben 06. Dezember 2018 - 19:20

Als kleine Spielhilfe kann ich nur die ... von Ara ans Herz legen, die ich persönlich für ziemlich genial halte, die sie eine Menge erläutert und erklärt


Ist halt noch 4. Edition. Das passt so nicht mehr ganz zu den Aussagen der 5. Edition.

Bearbeitet von Corpheus, 06. Dezember 2018 - 19:20 .

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

"Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: Durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste!" Konfuzius

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#27 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 6.748 Beiträge

Geschrieben 07. Dezember 2018 - 11:04

Oder ich verlinke das am Freitag wenn ich am Laptop bin.

 

https://foren.pegasu...nd-auf-der-sin/

https://foren.pegasu...n-und-lizenzen/


"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

"Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: Durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste!" Konfuzius

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#28 SkidZ

SkidZ

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 68 Beiträge

Geschrieben 07. Dezember 2018 - 11:12

Ist halt noch 4. Edition. Das passt so nicht mehr ganz zu den Aussagen der 5. Edition.

 

 

Die Regeln lassen sich schnell und sehr einfach an deine eigene Runde anpassen und beim Kanon hat sich nicht viel geändert. Ein tolles Stück fan-geschriebenen Hintergrunds.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0