Zum Inhalt wechseln


Foto

Kampagnen in sr4


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 8.174 Beiträge

Geschrieben 27. Dezember 2018 - 08:12

Wir haben gerade geisterkartelle beendet. Die Seattle missions und Blut und Spiele haben wir ebenfalls schon gespielt. Artefakt Kampagne fällt raus. Was gibt es noch?

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#2 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 8.174 Beiträge

Geschrieben 28. Dezember 2018 - 17:49

Liest hier keiner mehr oder gibt es keine Kampagnen mehr?

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#3 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.668 Beiträge

Geschrieben 29. Dezember 2018 - 00:49

ich fürchte, ich habe immer nur eigene Kampagnen gespielt. Wikipedia angeguckt?

SYL


SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."
Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
Ultra Violet: "Versuch einfach realistisch zu bleiben, dann werdet ihr in eurer Runde auch am Glücklichsten werden."

 

[SR5 in a nutshell]

"Hat sich stets bemüht"

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

Forenzitat: Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

Forenzitat: Das Problem ist, dass diese keinen Sinn ergeben bzw. nicht umgesetzt werden können. Oder ich es immer noch nicht verstanden habe.

Forenzitat: Es stimmt aber schon, dass die neue Matrix einfach schlecht und nicht durchdacht erarbeitet wurde

Forenzitat: Die Matrixregeln sind sehr mangelhaft. Gute Ideen... schlecht umgesetzt... und noch schlechter formuliert.

Forenzitat: Witzig, dass es wohl ursprünglich gar keinen "Großen Plan" [... ]gab.

 

Deutsche Redaktion über US-Redaktion:

Sascha M.  Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen
sirdoom  Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion...

 

Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#4 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 8.174 Beiträge

Geschrieben 29. Dezember 2018 - 12:19

ehrlich gesagt hab ich in der Helix keine Übersicht oder so gefunden... 


Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#5 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.204 Beiträge

Geschrieben 01. Januar 2019 - 22:09

Im Wiki sind sie hier zu finden: https://www.shadowik..._Kampagnenbände

Einfach ab 2011 gucken. Sowas wie Boardroom Backstabs oder die Horizon Kampagne. Leider wurdem im deutschen viele erst zu SR5 Zeiten übersetzt.


"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#6 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 8.174 Beiträge

Geschrieben 02. Januar 2019 - 08:36

Danke für die Liste
Das habe ich befürchtet. Neben den thematischen Aufhängern in den Büchern gibt es also nur englische Kampagnen die nicht übersetzt wurden.

Ist von den ganzen Sachen wenigstens etwas empfehlenswert? Hat jemand Erfahrung mit z.b. der horizon Kampagne?

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#7 Trochantus

Trochantus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 413 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2019 - 13:33

Von der Horizon Kampagne habe ich mit meiner Gruppe mal den ersten Teil um Trideo Star Pandora in L.A. gespielt (hatte die Werte auf SR5 umgemünzt, ist schon eine Weile her). Meine Gruppe fand es thematisch sehr gut. Nur inhaltlich würde ich im Nachhinein ein paar Sachen ändern.

Die Gruppe wird ja ursprünglich beauftragt auf spezielle Ausrüstung aufzupassen, die Szenen und Beschreibungen setzen aber gern mal Voraus, dass die Gruppe nicht einfach am Requisitenraum camped, sondern dichter an den Dreharbeiten ist.

Die Ermittlungen waren auch eher schwierig, meine Gruppe wollte unbedingt den Mord an Whyte Knyght untersuchen (bzw. waren verärgert, dass der einfach tot war, bevor sie irgendwelche Infos von ihm bekommen konnten), aber das ist in der Mission überhaupt nicht vorgesehen, dementsprechend gering ist das verfügbare Material.

Und das Finale fand ich sehr schwierig. Die Gruppe wird auf der Autobahn angegriffen, ein Scharfschütze in 500m Entfernung, ein Magier auf einem Hügel in 300m Entfernung mit einem Fernglas und einem Geist des Menschen, der für ihn einen Licht-Zauber auf die Gruppe wirft und die Drohnen des Riggers. Zusätzlich zu dem provozierten Unfall durch die physische Barriere, die der Magier aus dem Boden stampft, hat es meine Gruppe ordentlich zerlegt, sodass sie gar nicht mehr die Verfolgung der Typen aufnehmen konnte und nur in den Nachrichten erfahren haben, was passiert ist. (Sehr frustrierende Erfahrung).

Der Zusammenhang mit dem Horizon Programm zur Umprogrammierung von Leuten war die ganze Zeit auch eher schwammig.

Die zweite Mission um die Musikerin hat sich zumindest sehr spannend gelesen, die Kriegsgefangenen Kiste in der dritten Mission fand ich etwas übertrieben.


Bearbeitet von Trochantus, 10. Januar 2019 - 13:34 .


#8 Azard

Azard

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 5 Beiträge

Geschrieben 08. März 2019 - 00:40

Ich würde hier die SOX Kampagne noch empfehlen. Eine weitere alternative ist Jet Set.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0