Zum Inhalt wechseln


Foto

Was ich nicht mag


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
47 Antworten in diesem Thema

#31 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 15.355 Beiträge

Geschrieben 06. Januar 2019 - 21:30

Was ich absolut GAR NICHT mag als Spielleiter:

  • Abenteuer die man komplett lesen muss, um die Zusammenhänge verstehen zu können, d.h. wichtige Infos, die erst irgendwo im Text erscheinen, dem SL aber von Anfang an gesagt hätten werden können (im Roman völlig ok, im RPG Mist)
  • Abenteuer, die das Verhalten der Spieler (scheinbar) vollständig vorherahnen ("Nun werden die Spieler ..."), denn das tun sie in Wirklichkeit nicht. (im Roman selbstverständlich, im RPG selbstberständlich nicht)
  • Abenteuern mit vorgefertigten Investigatoren, bei denen zwischen diesen kein colles Beziehungsgeflecht besteht.

Womit ich gar keine Probleme habe: Abenteuer, bei denen es genau DIE EINE Lösung gibt. Weil das total normal im echten (Berufs-) Leben ist.


Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/


#32 Sarturas

Sarturas

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 34 Beiträge

Geschrieben 07. Januar 2019 - 00:10

Kann mich meinem Vorgänger nur anschließen. Ich würde noch hinzufügen:

 

  • NPS´s ohne Tiefgang und mit Logikfehlern.
  • Abenteuer wo der Höhepunkt der Endkampf ist.
  • Völlig unübersichtliche AB.
  • Zu spezielle Einstiege die bestehenden Chars den Einstieg schwer machen.
  • Schlauchabenteuer, Flaschenhals (bevorzuge Sandbox oder Spielwiesen)
  • Powergamer/Munchkin
  • Regel-fetischisten (Geschmackssache)
  • WIR-machen-das Spieler

BÄM... Headshot... voll ins Knie!


#33 Makenyo

Makenyo

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 116 Beiträge

Geschrieben 18. Januar 2019 - 18:17

 

WIR-machen-das Spieler

 

 

So, ich stell mich jetzt wahrscheinlich bloß aber was sind eigentlich "WIR-machen-das Spieler"?



#34 Sarturas

Sarturas

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 34 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2019 - 11:56

Das kann ich Dir sagen Makenyo^^,

 

dass sind einzelne Spieler die ohne die anderen zu fragen die Aussage treffen "WIR-machen-das". Es gibt ja ab und an mal Spieler in der Gruppe die etwas schüchtern sind mit ihren Aussagen oder Meinungen.

Die können dabei schnell untergehen, wenn der SL da nicht dazwischen geht.

 

Ich frage lieber jeden was er in einer bestimmten Situation machen möchte und höre nicht auf den dominanten Spieler der für alle eine Entscheidung treffen möchte.


  • Judge Gill, JaneDoe und Hasturs Erbe gefällt das

BÄM... Headshot... voll ins Knie!


#35 Hasturs Erbe

Hasturs Erbe

    Rettungsschwimmer am See Hali

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 767 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2019 - 14:25

Schöne Definition ;)

#36 Veskar

Veskar

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 30. Januar 2019 - 11:59

Moin,

Sollte eigentlich nicht mein erster Post werden, aber da ich seit einer Woche immer wieder lese dass ich auf eine aktivierung durch den Administrator warten muss:

 

Mich nervt die scheinbar völlig willkürlichen Schreibberechtigungen hier im Forum nach Neuanmeldung.

 

In einigen Unterforen kann ich gar nichts machen außer lesen(z.B. im Einzelveröffentlichungs Bereich oder im Spielleiter Bereich), in anderen kann ich nur antworten (wie hier) und bei einigen anderen Spielsystemen könnte ich sogar schon Themen erstellen - was mir nichts nützt, wenn ich eine Frage zu Cthulhu habe.



#37 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 15.355 Beiträge

Geschrieben 30. Januar 2019 - 12:42

Moin,

Sollte eigentlich nicht mein erster Post werden, aber da ich seit einer Woche immer wieder lese dass ich auf eine aktivierung durch den Administrator warten muss:

 

Mich nervt die scheinbar völlig willkürlichen Schreibberechtigungen hier im Forum nach Neuanmeldung.

 

In einigen Unterforen kann ich gar nichts machen außer lesen(z.B. im Einzelveröffentlichungs Bereich oder im Spielleiter Bereich), in anderen kann ich nur antworten (wie hier) und bei einigen anderen Spielsystemen könnte ich sogar schon Themen erstellen - was mir nichts nützt, wenn ich eine Frage zu Cthulhu habe.

 

Das kann ich verstehen.

Hintergrund ist die Bot-Abwehr. (Die so klappt.)

 

Man darf nicht warten, dass irgendwas passiert (die Freischaltung von alleine), sondern muss einen realen Beitrag schreiben, wo man das eben machen kann.

Das muss in jedem Forenbereich einzeln eingestellt werden, darum gibt es Unterschiede zwischen

  • gar nicht schreiben
  • nur Antworten schreiben
  • Startbeiträge schreiben

Einige Sachen sieht man glaube ich überhaupt erst, wenn man freigeschaltet ist (den Basar eventuell?)

 

Einfacher wäre, allein einheitlich, aber da das divere Leute gemacht haben in der Vregangenehit und parallel mehrere Leute in der gegenwart, gehe ich davon aus, dass das einfach ist, wie es ist. Und so bleibt.

 

Wichtig ist eigentlich nur, dass man weiß, dass man freigeschaltet wird, indem der erste eigene Beitrag freigegeben wird (was ja erst passieren kann, werr er eingetippt wurde). - das müsste an prominenter Stelle irgendwo stehen ...


Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/


#38 Veskar

Veskar

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 30. Januar 2019 - 12:47

Ist nur doof, wenn man nicht irgendwo was hinspammen möchte. Egal, hab ja ne Ecke dafür gefunden.

 

Edit:

Und ja, es waren Bereiche gar nicht sichtbar (die z.T. lustigerweise sichtbar sind, wenn man gar nicht eingeloggt ist.)


Bearbeitet von Veskar, 30. Januar 2019 - 12:50 .


#39 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 15.355 Beiträge

Geschrieben 30. Januar 2019 - 12:52

Ist nur doof, wenn man nicht irgendwo was hinspammen möchte. Egal, hab ja ne Ecke dafür gefunden.

 

Ja klar, soll kein Spam sein, aber eigentlich müsste sich doch irgendwas finden lassen, und sei es direkt bei den neuigkeiten aus der Radaktion "Buch xxx finde ich gut, yyy gefällt mir nicht weil ... , Buch zzz erwarte ich weiterhin " ... so in der Art :)

 

ich habe eben mal in den begrüßungsthread hier für CTHULHU dies mit an den Anfang gestellt:

 

Du möchtest hier im Forum nicht nur lesen, sondern auch schreiben? Ausgezeichnet! Melde dich an und leg los!

Dafür wichtig: Mit der reinen Registrierung ist es nicht getan, denn du mußt freigeschaltet werden. Und dafür wollen wir wissen, dass du kein Bot bist. Das passiert, indem du nach deiner Anmeldung an passender Stelle einen Beitrag schreibst (oft ist es lediglich möglich, eine Antwort in einen bestehenden Thread zu schreiben. Vielleicht findest du etwas bei Neuigkeiten/Smalltalk für eine kurze, aber passende Wortmeldung). Sobald dieser Beitrag dann freigegeben wurde, bist auch du "freigeschaltet"!

 

meint ihr, dass es dadurch einfacher wird für Neue?


  • JaneDoe, Günter Ghoul, Seanchui und einem anderen gefällt das

Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/


#40 Frobbit2201

Frobbit2201

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 100 Beiträge

Geschrieben 01. Februar 2019 - 21:21

Hi, ich find die Info gut!! Hat mich anfangs auch irritiert, dass ich nichts schreiben konnte. Kann das aber nachvollziehen mit der Bot Abwehr.

#41 Naveg

Naveg

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 37 Beiträge

Geschrieben 03. Februar 2019 - 10:27

Generell habe ich festgestellt, dass ich mit vielen Sachen zufrieden bin, die hier im Forum manchmal völlig zerfetzt werden.^^
Was mich aber wirklich nervt ist wenn bestimmte Sachen nur angedeutet werden und man als Spielleiter dann da steht und denkt "Hä wie machen die das denn jetzt?" Beispiel wäre das erste Abenteuer aus Feind  meines Feindes. Wie die Eiswürfel verteilt werden und wie sichergestellt wird dass der Richtige sie bekommt.  Davon abgesehen habe ich aber keine Abneigung gegen "viel Arbeit in ein Abenteur stecken" Macht ja auch Spaß^^ Meist erweitere ich Abenteuer von selbst nach List und Laune^^ Leite z.b. demnächst Filmriss für eine Anfängergruppe und habe noch ein paar Zusätze eingebaut ^^


Bearbeitet von Naveg, 03. Februar 2019 - 18:03 .


#42 Makenyo

Makenyo

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 116 Beiträge

Geschrieben 03. Februar 2019 - 11:31

Ich finde

Beispiel wäre das erste Abenteuer aus FmF.


Abenteuerbände abzukürzen finde ich unnötig kompliziert. Ich könnte jetzt nichts mit FmF anzufangen und ich hätte jetzt auch keine Lust das zu rechechieren. Ich hab das auch schon an anderen Stellen hier im Forum gelesen und hab dann solche Beiträge einfach übersprungen. Macht es wirklich so viel Mühe das auszuschreiben?
  • Merriweather gefällt das

#43 JaneDoe

JaneDoe

    Crawling Chaos

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 812 Beiträge

Geschrieben 03. Februar 2019 - 12:14

Er meint Feind meines Feindes.... Abkürzungen sind ja eigentlich sehr üblich zumindest für den Orientexpress (HiO) oder In Nyarlathoteps Schatten (INS) etc. Meist erschließt es sich ja recht leicht, was gemeint ist. Notfalls kann man ja nachfragen. Bevor ich das ausschreibe kürze ich das auch lieber ab.


"In existentiellen Fragen zählt Stil mehr als Aufrichtigkeit." (Oscar Wilde)

#44 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 15.355 Beiträge

Geschrieben 03. Februar 2019 - 12:20

Zur Eiswürfelfrage:

so steht es im Abenteuer: (Seite 26)

"Um 19:00 Uhr wird von Akamoto zum Essen gebeten. Vor dem eigentlichen Festmahl wird bereits allen eine breite Palette an Getränken geboten. Einige Diener, unter ihnen Askari, laufen dabei mit großen Schüsseln voller Eiswürfel umher, die mit der hochmodernen Eismaschine des Hausherrn hergestellt wurden.

Askari hat einige Eiswürfel mit dem Gift des Inlandtaipans versetzt und nutzt diese Gelegenheit, die Getränke des Junkers und des Freiherrn zu vergiften."

 

Da habe ich ehrlich gesagt überhaupt kein Problemempfinden. Mehrere Diener laufen mit Behältern umher und geben den Gästen daraus Eiswürfel. Sicherlich nicht mit bloßen Händen, sondern solchen "Greifdingern".

Der eine hat welche vergiftet und jubelt sie selbst seinen Zielpersonen unter (die vergifteten Würfel sind natürlich in seinem eigenen Behälter.

Ich finde, das ist unkompliziert.


Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/


#45 Makenyo

Makenyo

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 116 Beiträge

Geschrieben 03. Februar 2019 - 12:36

Er meint Feind meines Feindes.... Abkürzungen sind ja eigentlich sehr üblich zumindest für den Orientexpress (HiO) oder In Nyarlathoteps Schatten (INS) etc. Meist erschließt es sich ja recht leicht, was gemeint ist. Notfalls kann man ja nachfragen. Bevor ich das ausschreibe kürze ich das auch lieber ab.


Genau die Abkürzungen habe ich woanders auch schon mal gelesen und ich wusste damit auch nichts angefangen. Klar kann man nachfragen. Aber eigentlich wäre das auch unnötig, wenn man ein paar Buchstaben mehr eintippen würde.

Generell ist das aber das Problem von Abkürzungen und speziellen Begriffen, dass man dadurch die Sachen verkompliziert, weil man sich so ein Fachvokabular erzeugt.

Damit hab ich aber eigentlich auch alles dazu gesagt. Wenn man es auch weiter abkürzen will, soll man das ruhig machen. Ich denke aber mal, dass es auch anderen wie mir so geht.
  • JaneDoe gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0