Zum Inhalt wechseln


Foto

Was ist "ein Satz Verletzungen"?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.122 Beiträge

Geschrieben 21. Januar 2019 - 20:47

Erste Hilfe (S. 204/205):

Erste Hilfe kann nur einmal bei einem bestimmten Satz von Verletzungen angewendet werden.

 

Der Begriff "Satz von Verletzungen" ist nicht definiert.

Braucht es den eine genaue Definition? Ich verstehe das so. Erste Hilfe kann erst wieder angewendet werden, wenn eine zusätzliche Wunde Schaden neu dazugekommen ist.


  • Malekith und Konstantin gefällt das

#2 Starbuck

Starbuck

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 83 Beiträge

Geschrieben 22. Januar 2019 - 15:23

 

Erste Hilfe (S. 204/205):

Erste Hilfe kann nur einmal bei einem bestimmten Satz von Verletzungen angewendet werden.

 

Der Begriff "Satz von Verletzungen" ist nicht definiert.

Braucht es den eine genaue Definition? Ich verstehe das so. Erste Hilfe kann erst wieder angewendet werden, wenn eine zusätzliche Wunde Schaden neu dazugekommen ist.

 

Imho ja. Mir würden jetzt spontan 4 Möglichkeiten einfallen, den Begriff "Satz von Verletzungen" zu interpretieren, die jeweils unterschiedliche Auswirkungen auf das Spiel haben:

 

1) Ein Satz von Verletzungen sind alle Verletzungen, die ein Charakter seit der letzten Anwendung von Erste Hilfe erlitten hat bzw. überhaupt erlitten hat, wenn zuvor kein Schadenskästchen gefüllt war. Das wäre deine Definition.

 

2) Ein Satz von Verletzungen sind alle Verletzungen, die ein Charakter in einem Kampf bekommen hat. Hier müsste man noch definieren, was als ein (1) Kampf zählt. Ähnlich zu 1, aber es kann einen Unterschied machen, wenn man kurz hintereinander in Kämpfe verwickelt wird, ohne die Möglichkeit zu haben, nach jedem Kampf erste Hilfe einzusetzen. Hier wäre könnte man im Gegensatz zu 1 erste Hife auch mehrmals anwenden.

 

3) Ein Satz von Verletzungen sind alle Verletzungen, die einem Charakter in einem Kampf von einer Quelle (z.B. Schusswunden, Schnittverletzungen, Zauber) zugefügt wurden. Hier müsste man notieren, wie viel Schaden aus welchen Quellen man erlitten hat.

 

4) Ein Satz von Verletzungen sind alle Verletzungen, die einem Charakter seit der letzten Anwendung von Erste Hilfe erlitten hat von einer Quelle (z.B. Schusswunden, Schnittverletzungen, Zauber) zugefügt wurden.

 

Wie du siehst, ist der Begriff "Satz von Verletzungen" nicht trivial und man kann ihn interpretieren, wie man will und wird für die meisten Interpretationen genug Argumente dafür finden. Vielleicht kann man noch weitere Interpretationen finden. Ich habe schon mit Leuten gespielt, mit denen es zu Diskussionen gekommen ist, weil es eben nicht genau definiert ist.



#3 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.249 Beiträge

Geschrieben 22. Januar 2019 - 20:28

Ich halte da eine Klarstellung auch für erforderlich.

 

Dumme Formulierung... imho soll damit geregelt werden, dass jedes Schadenskästchen durch Erste Hilfte nur 1x zu heilen versucht werden darf. Aber die Formulierung ist da wie von Starbuck beschrieben seeehr schwammig.


  • Konstantin gefällt das

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#4 jonesi

jonesi

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 259 Beiträge

Geschrieben 22. Januar 2019 - 21:06

Ich finde es geradezu erfrischend, denn so kann jede Spielgruppe es seinem Spielstil passend regeln -tödlicher bis "Spaziergang"-

#5 Trochantus

Trochantus

    Stadtkriegprophet

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 873 Beiträge

Geschrieben 23. Januar 2019 - 16:10

Für mich war ein Satz Verletzungen immer alles an Schaden, seit der letzten Anwendung von Erster Hilfe. Und wenn seit der letzten Anwendung von Erster Hilfe nicht aller Schaden geheilt werden konnte und dann neuer dazu kommt, kann nur der neu hinzugekommene mit Erster Hilfe geheilt werden, der "alte" Schaden bleibt bestehen bis zur Genesung/ärztlichen Behandlung/Heilzauber.



#6 HeadCrash

HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 3.068 Beiträge

Geschrieben 23. Januar 2019 - 16:58

Der Schadensmonitor als Dokumentationssystem für Schaden sieht doch auch gar nicht vor, dass man sich jede einzelne Verletzung extra notiert. Ich sehe es genauso, ein Satz Verletzungen bedeutet, der gesamte Schaden des letzten Kampfes / seit der letzten Anwendung von Erste Hilfe oder anderen Heilungen. Dann ist dieser Satz Verletzungen versorgt und alles was sich dann nachträglich nochmal zugezogen wird, ist der nächste Satz. Wird der mit EF versorgt ist auch dieser abgehakt und so weiter.

Beispiel:
Szene 1: (KZM: 0) ein Kampf beginnt, während dem Kampf zieht sich Charakter A insg. 5 Schaden zu. Nach dem Kampf wird er mit Erster Hilfe versorgt, der Satz Verletzungen ist dann alles von 1-5. Er heilt sofort 3 Kästchen Schaden 2 verbleiben. Nach dem Kampf ruht Charakter A einen Tag lang.

Szene 2: einen Tag später hat Charakter A über eine Genesungsprobe noch ein Kästchen geheilt, es bleibt noch ein Kästchen rest. Es kommt zu einem weiteren Kampf. Diesmal erleidet er 3 zusätzliche Kästchen Schaden. Nach dem Kampf wird er mit erste Hilfe versorgt. Ein sensationeller Wurf mit 6 Erfolgen. Nach Schwellenwert 2 bleiben also 4 Nettoerfolge. Da er im letzten Kampf, und seit der letzten Heilung aber nur 3 Schaden dazu bekommen hat, werden nur diese 3 Schaden als Satz an Verletzungen geheilt, und nicht alle 4, die er insgesamt noch auf dem Monitor hat.
  • Sabretooth gefällt das

Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Selbst rechnende Charaktererschaffungshilfe: [Für SR6] | [Hilfe/Fragen Thread]
(Google Tabelle: Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.


#7 Sam Stonewall

Sam Stonewall

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.642 Beiträge

Geschrieben 23. Januar 2019 - 19:25

Ja, und deswegen muss man auf dem Monitor auch Dinge notieren, die da nicht extra vorgesehen sind. Dann ist es aber wieder egal, WAS man extra notiert - jede Verletzung oder lediglich die Grenze, wo das letzte Mal Erste Hilfe angewendet wurde.



#8 Black Metal

Black Metal

    no groove, just blast

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.290 Beiträge

Geschrieben 24. Januar 2019 - 10:07

Bei uns ist ein Satz der Schaden aus einem individuellen Angriff. Erhält ein Charakter in einem Kampf Schaden von 1, 2 und 3 Kästchen, dann sind das drei Sätze.

 

Die Notation läuft bei uns unterschiedlich. Ich mache für jeden Satz unterschiedliche Zeichen in den ZM – im o.a. Beispiel 1 Kreis, 2 Dreiecke, 3 Quadrate. Wenn dann die Erste Hilfe durch ist, radiere ich alles aus und mache allen verbleibenden Schaden zu Kreuzen. Andere Spieler führen auf einem Block Buch über Ihren Schaden, z.B. machen sie nach 1, 2 und 3 Kästchen einen Strich drunter oder machen für jeden Satz eine Spalte.


  • Ech0 gefällt das

#9 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.827 Beiträge

Geschrieben 24. Januar 2019 - 10:29

Außerdem muss man ja teilweise verschiedene Schäden auch während ein und desselben Encounters von einander trennen (z.B. Entzugsschaden) weil sie evtl. nicht durch magische Heilung oder sogar nur durch Genesung heilen...



#10 Kyni

Kyni

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 378 Beiträge

Geschrieben 24. Januar 2019 - 10:40

Wir notieren jede Verletzung (bzw. Schaden) extra. Es gibt verschiedene Arten von Schäden und einige lassen sich durch erste Hilfe auch gar nicht behandeln. Wir spielen auch mit Trefferzonen. Daher ist es für uns realistisch, wenn man eine Wunde am Arm und eine zweite Wunde am Bein hat, dass man diese unterschiedlich behandeln kann/muss. Bei vielen kleinen Wunden ist das ein Nachteil, da man so schnell seine Vorräte aufbraucht. Bei einigen mittleren Wunden hingegen ist es ein Vorteil, da man so mehr Erfolge für erste Hilfe generieren kann.


Bearbeitet von Kyni, 25. Januar 2019 - 08:51 .

Ich kenne nur SR5 und auch nur die deutschen Regelbücher. Falls ich etwas nicht kenne weil es aus den englischen Regelbüchern oder einer früheren SR-Version stammt bitte ich um Verständnis ^_^


#11 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.249 Beiträge

Geschrieben 24. Januar 2019 - 10:55

Die Frage, die sich mit stellt: Ist diese ganze nervige Buchführung so vorgesehen?

Egal... ist auf jeden Fall ein miserabler Regelmechanismus.
  • Konstantin gefällt das

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#12 HeadCrash

HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 3.068 Beiträge

Geschrieben 24. Januar 2019 - 11:56

Zumindest für Entzugsschaden und sonstigen Schaden muss man getrennte Symbole benutzen, das ist schon richtig. Aber für jeden Angriff ein eigenes Symbol auf dem Schadensmonitor... also das sehe ich definitiv als nicht so vorgehsehen von den Autoren. 

 

In der Praxis muss man sich merken mit wieviel bereits vorhandenen Schaden man in den Kampf gerät, dieser Schaden ist später nicht zu heilen, nur der, der neu dazu gekommen ist. Das ist pragmatisch und passt so gut ins System ohne umfassende Buchhaltung und lässt sich auch super auf dem vorgesehenen Schadensmonitor so vermerken.


Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Selbst rechnende Charaktererschaffungshilfe: [Für SR6] | [Hilfe/Fragen Thread]
(Google Tabelle: Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.


#13 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.122 Beiträge

Geschrieben 24. Januar 2019 - 16:13

Ja man *kann* sich das Leben auch kompliziert machen. ;)

#14 slowcar

slowcar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.781 Beiträge

Geschrieben 24. Januar 2019 - 17:11

Wir handeln alles mit einem Aufwasch ab, versuchen aber Entzugsschaden auszuschliessen. Da Erste Hilfe mit nem 6er Medpack und ein Heilzauber danach eh die meisten Scheintoten wieder zu blühendem Leben erwecken muss eine gesondere Buchführung über einzelne Verletzungen auch wirklich nicht sein.


Bearbeitet von slowcar, 25. Januar 2019 - 15:03 .

  • Darian und Sir Doudelzaq gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0