Zum Inhalt wechseln


Foto

Vory V Zakone: Inspiration und Infos

Vory Syndikate Hintergrundmaterial

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
16 Antworten in diesem Thema

#1 7OutOf13

7OutOf13

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.009 Beiträge

Geschrieben 01. Februar 2019 - 13:14

Das wir hier alle irgendwie Nerds sind ist glaube ich klar. Ich weiß nicht wie das bei euch ist, aber ich stecke unfassbar gerne Zeit und Kreativität in Hintergründe von Charakteren und Abenteuern, schreibe viel auf, zeichne usw. Dabei passiert es ab und an, dass mich ein Thema irgendwie richtig kriegt und ich dazu recherchiere und sammle. 

 

Das hat bei mir vor Jahren mit den Vory angefangen, da die in unserer Hamburg Runde als NSC auftauchten. Mittlerweile sind sie von den ursprünglich reinen Antagonisten zu Protagonisten geworden. Klein Russland hat bei uns ein krasses Eigenleben entwickelt.

 

Mir haben es vor allem die Tätowierungen angetan. Sie sind ein tolles Mittel um Figuren auszugestalten oder Hinweise über sie fallen zu lassen. Sie können den Spielern oder Lesern Hinweise auf das Gegenüber geben, ohne dass Dinge direkt gesagt werden. Über einige Zeit hinweg hab ich eine ganz schöne Sammlung an Tätowierungen und deren Bedeutungen erstellt, die immer erweitert wurde, sobald mir in einem Artikel oder sonstwo was dazu über den Weg lief. 

Nun kam das großartige Hamburg Buch und damit die genauso großartige Illu von der Lideri Krysha. In der Beschreibung auf RabenAas deviantart-Seite (https://www.devianta...-Vory-767034565) steht auch, wie lange er für die Tätowierungen recherchiert hat.

Das hat mir jetzt endgültig den Anstoß gegeben, meine Liste doch auch mal zu teilen, obwohl ich meine Sachen sonst gerne für mich behalte. Vielleicht hat jemand ja Freude dran und sogar einen Nutzen dafür. 

 

Im Anschluss hab ich noch ein paar Links gepackt, die mir als Inspiration oder Informationsquelle dienen. Das ganze ist relativ Sprachen und Namen-lastig, weil das ein persönliches Interessengebiet ist. 

 

Hier noch ein paar Hinweise:

- Ich spreche kein Russisch und kann nicht dafür garantieren, dass die Begriffe korrekt übersetzt sind. Einiges ist mehrfachübersetzt, d.h. vom Russischen ins Englische und dann von mir ins Deutsche, was sicherlich nicht zur Korrektheit der Begriffe beiträgt. Gleiches gilt für die Transkriptionen des kyrillischen Alphabets ins lateinische Alphabet. Hier gibt es mehrere Varianten, es ist durchaus möglich das sie innerhalb meiner Liste nicht konsistent verfolgt werden. (Falls hier jemand Russisch spricht und Anregungen hat oder ganz üble Dinge findet: Bitte Bescheid sagen!)

- Wir sprechen kein Pseudo-Russisch am Spieltisch und ich hab es ganz schnell aufgegeben, russisches Mat irgendwie ins Deutsche zu kriegen (das eigentlich schon als Teenager. ;). ). Die Übersetzungen der Slangbegriffe streu ich aber gerne in meine Geschichten ein. 

- Vor (Dieb) ist der Singular von Vory (Diebe). Ich schreibe in Texten häufig auch von "dem Vory" in der Einzahl, weil sich "Vor" als Titel auf einen Boss bezieht. Das hat sich in meiner Gruppe so durchgesetzt, weil es sonst echt verwirrend wird, auch wenn "Vor" grammatikalisch richtig wäre. 

- Innerhalb der Knastkultur und der Vory werden homosexuelle Menschen stark diskriminiert. Es gibt für sie aufgezwungene Tattoos. Zur Sicherheit mache ich hiermit noch mal klar, dass ich sowas mehr als nur ablehnungswürdig finde. Aber Shadowrun ist düster und zumindest "unsere" Vory sind nach wie vor ziemlich homophob und sexistisch (zumindest unsere alte Garde). Darum gibt es auch ein paar dieser Tattoos in der Liste. 

 

 

 

Tätowierungen und (übliche) Bedeutungen:

Die Tätowierungen eines Vory erzählen sein Leben, was er in der Vergangenheit getan hat, wofür er geachtet wird und wofür vielleicht verachtet. Deshalb können viele der Tätowierungen als Auszeichnung betrachtet werden. Eine Gruppe Vory entscheidet, ob jemand ein Tattoo gestochen bekommen darf. Dabei muss es sich nicht zwingend um ranghöhere Vory handeln, nur um Personen die dem Kodex der Bruderschaft folgen. Sich ohne den Segen anderer Vory ein solches Zeichen tätowieren zu lassen zieht massive Konsequenzen nach sich.

  • Adler: traditionelles Zeichen für einen Vory mit Autorität, häufig älter und schon lange im Syndikat; wenn jemand auf dem Adler reitet kann es ein Zeichen für einen Vergewaltiger sein
  • Augen (Brust): "Ich wache über dich"/"Ich passe auf", kann für einen Vory stehen, der über vieles bescheid weiß, oder für jemanden der auf andere Vory Acht gibt
  • Augen (Hintern, unterer Rücken): "passiver" Homosexueller; häufig im Gefängnis aufgezwungenes Tattoo
  • Augen (unterer Bauch): Homosexueller; häufig im Gefängnis aufgezwungenes Tattoo
  • Dolch mit Rosen (Oberkörper, Klinge durchstößt oft die Haut): Zeichen für jemanden, der während seines 18. Geburtstages im Gefängnis war/ sehr jung im Gefängnis war
  • Drache: Zeichen für jemanden der Staats- oder Gemeinschaftseigentum gestohlen hat
  • BPAГ HAPOДA (Feind des Volkes): aufgezwungenes Tattoo
  • Glocken: Zeichen für eine lange Haftstrafe ohne Chance auf vorzeitige Entlassung, meist weil man nicht kooperiert hat
  • Glocken (rechte Schulter): Zeichen für einen Vory der die Kirche bestohlen hat
  • Henker mit Kapuze: Zeichen für jemanden der einen Verwandten getötet hat
  • Herz (mit Namen darin): Assoziationen mit anderen Vory, der "Vory-Familie"
  • Katze (oft mit Hut): traditionelles Vory-Zeichen, kot=Katze/ Buchstaben KOT stehen für korennoy obitatel tiurmy/ jemandem der ständig im Gefängnis sitzt; native prison resident
  • Kreuz (Brust): traditionelles Vory- Zeichen, ziemlich verbreitet
  • Madonna mit Kind: "das Gefängnis ist mein Zuhause"; kann auch als Talisman dienen; Zeichen für einen kriminellen Lebensstil von klein auf
  • Medaillen: können einen gewissen Rang innerhalb der Vory kennzeichnen; können ebenfalls dafür stehen, dass man staatliche Autoritäten verachtet
  • Schädel: Zeichen eines Mörders
  • Schiff (mit vollen Sägeln): Zeichen eines flüchtigen Gefangenen; kann auch bedeuten das man ein moderner Nomade und Dieb ist, der umherreist um zu stehlen
  • Schlange (um einer Frau gewunden; Rücken): "passiver" Homosexueller; häufig im Gefängnis aufgezwungenes Tattoo
  • Schönheitsflecken (Gesicht): je nach Position unterschiedliche Bedeutungen - Stirn=Verräter, hat sich mit Wärtern verbrüdert; unter den Augen= "passiver" Part beim Oralsex; Kinn= "Ratte", stiehlt von anderen Insassen
  • (Nach oben gewandte) Spinne: Zeichen eines aktiven Kriminellen oder eines Vory mit Ambitionen
  • (Nach unten gewandte) Spinne: Zeichen eines Vory der den Lebensstil hinter sich gelassen hat 
  • (achtzackige) Sterne (vordere Schultern, Knie): bedeuten das man angesehen ist, eventuell ranghöher, "Ich knie vor niemandem"
  • Sonne: Strahlen können für Anzahl von Verurteilungen und/oder Dauer von Gefängnisaufenthalten stehen
  • Orden: können einen gewissen Rang innerhalb der Vory kennzeichnen; können ebenfalls dafür stehen, dass man staatliche Autoritäten verachtet
  • Orthodoxe Kirche/Kathedrale (üblicherweise Brust): traditionelles Vory-Zeichen, Kuppeln können für die Anzahl von Verurteilungen stehen
  • Vögel (Silouhette, davonfliegend): "Liebe und schätze die Freiheit" oder "Ich bin frei geboren und will frei leben"

 

Gerade in Harburg hat sich die Subkultur des Syndikats in vielen Bereichen von der Knastkultur gelöst. Jede Tätowierung, die sich auf andere Gefangene bezieht, kann sich dementsprechend auch einfach auf Mitmenschen oder, häufiger, andere Vory beziehen. 

 

 

Tätowierungen auf den Händen:

Als die Vory entstanden sind trugen die Insassen in russischen Gefängnissen häufig keine Oberbekleidung in ihren Zellen, so dass jeder anhand der Tätowierungen ablesen konnte, welchen Ruf und Rang jemand hatte. Um die Informationen, die die Bilder in sich trugen, auch in Freiheit sehen zu können, etablierten sich Handtätowierungen. Sie sind so etwas wie die Visitenkarte eines Vory.

Die überwiegende Zahl der Handtätowierungen ist entweder gestaltet wie ein Ring oder wie Spielkarten. (Einfach mal eine Bildersuche machen, dann bekommt man schnell eine Vorstellung.)

  • Eingekreistes "A" (Ring): Zeichen für einen Anarchisten
  • Adler (Handrücken): traditionelles Zeichen für einen Vory mit Autorität, häufig älter und schon lange im Syndikat; Flüchtiger
  • Geflügelter Pfeil: Zeichen für einen reisenden Dieb
  • Herz (Ring): Zeichen für jemanden der verachtet wird, meist für einen Vergewaltiger; auch für jemanden der seinen Status eingebüßt hat
  • Herz (Karte): Beschützer, Zeichen für jemanden der sich um seine Leute kümmert
  • Kreis mit eingeschlossenem Punkt ("The Roundstone") (Ring): "Ich verlasse mich nur auf mich selbst"/ "Ich traue nur mir selbst", kann für einen Waisen stehen
  • Kreis (linke Hälfte schwarz, rechte weiß; Ring): v krugu vorov/ "in den Kreisen der Diebe", Zeichen für jemanden der sich unter Vory bewegt, aber selbst keiner ist
  • Kreuz in Karo (Ring): Zeichen für einen Vory
  • Kreuze (Fingerknöchel): Anzahl der Inhaftierungen
  • Krone: Zeichen für einen Boss oder eine Autorität innerhalb der Vory (Vor, Zar, Avtoritet, vielleicht auch hohen Lideri)
  • МИР (Handrücken): mir/Friede oder Welt, "Nur eine Hinrichtung wird mich verbessern" ("Only execution will correct me"), Zeichen für jemanden der unverbesserlich ist und niemals rehabilitiert werden wird
  • Orthodoxe Kirche/Kathedrale mit drei Kuppeln (Handrücken): "ewiger Gefangener", Zeichen für einen Vory mit mindestens drei Verurteilungen
  • ОМУТ (Handrücken): omut/ Wasserloch, "Es ist schwer von mir weg zu kommen"
  • Punkte (auf Fingergliedern): stehen für die Anzahl an Jahren, die man gesessen hat
  • Quincunx/Fünfpunktanordnung: "die vier Wände/Wachtürme und ich", Zeichen für sehr langen Gefängnisaufenthalt
  • Raute mit schwarzem Punkt (Ring):"Ich verlasse mich nur auf mich selbst"/ "Ich traue nur mir selbst", kann für einen Waisen stehen
  • Schädel in einem Quadrat (Ring): Zeichen für eine Verurteilung wegen Raubes
  • Schädel: Verachtung von staatlichen Autoritäten
  • Schwarzes Kreuz (Karte): Zeichen für jemanden der angreift
  • Teufelskopf (Handrücken): Zeichen für jemanden der einen Groll gegen die Regierung/staatliche Autoritäten hegt
  • Weißes Kreuz (auf schwarzem Grund) (Ring oder Karte): "I've been through the crosses", Zeichen für jemanden der in Einzelhaft gesessen hat
  • Vögel (Silouhette, davonfliegend): "Liebe und schätze die Freiheit"

 

Rund ums Tätowieren:

  • kol'shchiki (Ahle/Pfriem, Stecher): Tätowierer, üblicherweise hoch geachtet für ihr Handwerk
  • peshnya (Eispickel), pchyolka (Biene), shpora (Spore), shilo (Stachel): Slang für Tätowiernadeln
  • mashinka (kleine Maschine), bormashina (Zahnarztbohrer): Slang für Tätowiermaschinen
  • mazut (Heizöl), gryaz (Dreck): Slang für Tätowierfarbe bzw. Tinte, die zum Tätowieren benutzt wird
  • reklama (Reklame), regalka (Insignien, Ornate), kleimo (Marke), rospis (Malerei/Bemalung, Anstrich): Slang für die Tätowierungen an sich
  • mast (Anzug): Gesamtheit aller Tätowierungen

 

 

Englischer Wikipediaeintrag „Russian Criminal tattoos“

https://en.wikipedia...riminal_tattoos

 

Thief in law. Englischer Wikipediaartikel zu Vory und ihrem Kodex. Keine Ahnung ob dies zu 100% stimmt, aber gute Inspiration ist es allemal. 

https://en.wikipedia...code_of_conduct

 

Tolle Fotos zu Vory bietet dieser Artikel vom „guardian“.

https://www.theguard...oos-in-pictures

 

An Filmen absolut empfehlenswert is „Eastern Promises“. Toller, ruhiger Thriller. Super Story. Viggo Mortensen erzählt die Anekdote, dass Leute in einem Londoner Pub nach Drehschluss wirklich Schiss vor ihm hatten, weil er seine Filmtattoos noch drauf hatte. 

https://www.imdb.com...3/?ref_=nv_sr_1

 

Die Doku „Die Ehre der Paten“ kann man sich auch gut angucken. Zeigt das Leben ein paar älterer Vory, meist im Ruhestand. Sie plaudern ein bisschen aus dem Nähkästchen und geben einen guten Einblick in ihr Selbstverständnis.

https://www.imdb.com...7/?ref_=nv_sr_1

 

„Operation Odessa“ ist auch eine Doku. (War vor kurzem noch bei Netflix.) Absolut unterhaltsam. Es geht um Stripclubbesitzer, Miami-Playboys, kubanische Spione und ein russisches U-Boot für ein Drogenkartell… ja, richtig. Abgefahrener werden true crime stories glaube ich nicht mehr. 

https://www.imdb.com/title/tt7983794/

 

Mit „John Wick“ tritt man bei vielen Shadowrun-Spielern wohl offene Türen ein. Wer klaut sein Auto und tötet seinen Hund? Vory. Na klar. 

https://www.imdb.com...ref_=fn_al_tt_1

 

Ein (sehr viel) weniger guter Film von der Katergorie „Auf’s Maul!“ ist „Undisputed II: Last Man Standing“. Spielt in einem russischen Knast, ist glaub ich aber wirklich nur was für Leute, die generell auf Martial Arts Filme stehen. 

https://www.imdb.com...?ref_=tt_rec_tt

 

 

Zur russki mat (russischer Vulgärsprache). Wunderschön und versaut. Fand ich schon als Teenie faszinierend, auch wenn meine damaligen Freunde immer dran gescheitert sind mir zu erklären, wie ihr Gefluche funktioniert. Mit meinen jetzigen lingusitischen Kenntnissen verstehe ich ihr Problem. 

Wikipedia versucht zumindest, es zu erklären:

https://de.wikipedia.../Russischer_Mat

Netter Artikel (dekoder ist generell sehr zu empfehlen):

https://www.dekoder....-vulgaersprache

Das Weltbeste Wörterbuch!

http://www.russki-ma.../d/Russisch.php

 

 

Russische Namen, eventuelle Bedeutungen und wie sie gebildet werden

https://www.russland...ussische-namen/

https://www.russland...he-jungennamen/

https://www.russland...-maedchennamen/

https://de.wikipedia...nach_Häufigkeit

 

 


  • Medizinmann, raben-aas, Karel und 13 anderen gefällt das

#2 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.113 Beiträge

Geschrieben 01. Februar 2019 - 13:18

Wow, das ist mal richtig geil! Vielen Dank dafür!

Ich denke, unsere Vory werden in Zukunft dank dir noch ein wenig bunter!

Sehr geil vor allem was man da alles über Krysha auf ihrer Haut herauslesen kann...


Bearbeitet von Darian, 01. Februar 2019 - 13:19 .


#3 7OutOf13

7OutOf13

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.009 Beiträge

Geschrieben 01. Februar 2019 - 16:39

Ja gerne! Immer mehr Vory!  :)



#4 Sir Doudelzaq

Sir Doudelzaq

    Gutmensch

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.547 Beiträge

Geschrieben 01. Februar 2019 - 23:03

Platzhalter
War spät, da habe ich nicht aufgepasst, besseres folgt hoffentlich.

Bearbeitet von Sir Doudelzaq, 02. Februar 2019 - 09:46 .

"Peace and Onion"

das Prinzip Sir Doudelzaq

„Handle so, dass die Wirkungen deiner Handlung verträglich sind mit der Permanenz echten menschlichen Lebens auf Erden.“

Das Prinzip Verantwortung Hans Jonas

Bei Rechtschreib- und Grammatikfehlern bitte nicht ärgern. Meist schreibe ich vom Handy aus, da geht einiges durch und als alter LRSler finde ich auch nicht immer alle. Wenn sie einen aber wirklich stören schreibt mir. Wenn ich abends dazu komme korigier ich.


#5 G315t

G315t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.674 Beiträge

Geschrieben 03. Februar 2019 - 12:08

Danke für die Infosammlung. Das habe ich mir direkt mal alles gesichert. 



#6 Muffel

Muffel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 111 Beiträge

Geschrieben 03. Februar 2019 - 18:18

Sehr cool. Danke! Werde das bestimmt mal verwenden.



#7 7OutOf13

7OutOf13

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.009 Beiträge

Geschrieben 04. Februar 2019 - 09:40

Eine Sache habe ich noch verschwiegen... die ARD Serie "Im Angesicht des Verbrechens". Ja, der Titel ist eher, ähm, urteilt selbst. Die Serie kann aber durchaus unterhalten, solange man keinen Meilenstein der Fernsehgeschichte erwartet. Die mega begeisterten Pressestimmen kann ich zwar nicht wirklich nachvollziehen, aber naja.

Es geht um Vory in Berlin, Menschenhandel und einen jungen Polizisten, der durch Familienbande in die ganze Sache mit reingezogen wird. 

https://www.daserste...hens/index.html

 

Hat ein paar seltsame Enscheidungen, was Schnitt und Drehbuch angeht (wie einen Off-Erzähler, von dem man denkt, das wäre jetzt ein Stilmittel der Serie...nur dann taucht dieses Stilmittel nie wieder auf, teilweise seltsame Erzählgeschwindigkeiten etc.)

Leider ist das schon wieder nicht mehr in der Mediathek zu haben. Müsste es aber wieder sein, falls es noch einmal wiederholt wird. 



#8 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.033 Beiträge

Geschrieben 04. Februar 2019 - 15:19

Die vory und bratva Artikel gibts im Wiki auch auf deutsch.
Es gibt auch deutsche Knast tattoos mit Bedeutung. Vieles ähnelt sich da sehr. Am häufigsten sieht man wohl den Hügel mit dem Kreuz oder die 3 punkte zwischen Daumen und Zeigefinger.

Nur zur Ergänzung deiner beeindruckenden Sammlung
  • CMD gefällt das

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#9 slowcar

slowcar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 777 Beiträge

Geschrieben 07. Februar 2019 - 17:28

Weil es hier noch nicht erwähnt wurde: Auf der Bonus-CD zu den Geisterkartellen war ein schönes Vory-Abenteuer dabei, Die Wölfe von St. Pauli

Hatte meine Gruppe viel Spaß mit.


Bearbeitet von slowcar, 07. Februar 2019 - 17:28 .

  • 7OutOf13 gefällt das

#10 SkidZ

SkidZ

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 102 Beiträge

Geschrieben 11. Februar 2019 - 01:08

Wow! Sehr großartige, umfangreiche Sammlung 7OutOf13, ich bin begeistert! Ganz Riesen herzlichen Dank kann man da nur sagen, sehr cool!

#11 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.931 Beiträge

Geschrieben 11. Februar 2019 - 10:19

Weil es hier noch nicht erwähnt wurde: Auf der Bonus-CD zu den Geisterkartellen war ein schönes Vory-Abenteuer dabei, Die Wölfe von St. Pauli

Hatte meine Gruppe viel Spaß mit.

 

Im Shadowiki steht, dass es kostenlos ist. Das sollte korrigiert werden... kostet derzeit 4,95 Euro.

 

https://www.drivethr...m=die wölfe von


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#12 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.399 Beiträge

Geschrieben 11. Februar 2019 - 14:14

Danke für den Hinweis, habs korrigiert. - War allerdings so, als der Artikel erstellt wurde.


Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).


#13 Das_Hampelstielzchen

Das_Hampelstielzchen

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 13 Beiträge

Geschrieben 15. Februar 2019 - 19:25

Genial, danke für die Vorarbeit und Zusammenstellung. Kann ich und werde ich in meine Runde einfließen lassen. Deren Mitglieder haben zum großen Teil ihren Wohnsitz in und um Klein-Russland herum und werden definitiv früher oder später etwas mit dem Vory zu tun haben.

Danke nochmal und Beste Grüße


Bearbeitet von Das_Hampelstielzchen, 15. Februar 2019 - 19:25 .


#14 Ethernaut

Ethernaut

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 165 Beiträge

Geschrieben 16. Februar 2019 - 17:07

Vielen Dank auch hier für diesen reichhaltigen Fundus an Informationen :) 



#15 raben-aas

raben-aas

    Andreas AAS Schroth

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.006 Beiträge

Geschrieben 18. Februar 2019 - 01:23

Wenn du DAS im Sommer 2018 gepostet hättest, hätte ich mir VIEL Recherche sparen können ;) 

 

https://www.devianta...-Vory-767034565


  • 7OutOf13 und n3mo gefällt das
RABENWELTEN ein Shadowrun4 Blog
RABENART AAS auf Deviantart





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Vory, Syndikate, Hintergrundmaterial

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0