Zum Inhalt wechseln


Fragen zum Technomancer / der Matrix


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
161 Antworten in diesem Thema

#1 Guest_Reazon_*

Guest_Reazon_*
  • Gäste

Geschrieben 14. April 2009 - 10:19

Hallo ihr!

Edit: Sorry, grad erst gesehen, dass ich das Thema vielleicht in den Matrix-Thread hätte stecken sollen :) Verschieben bitte :)

Nun zu meinen Fragen:
Wir haben eine 4.0 Runde angefangen und einige aus unserer Gruppe sind auch recht belesen, was das GRW, Arsenal, Bodyware und Straßenmagie angeht. Allerdings hat noch keiner das Unwired und keiner hat zuvor schon mit 4.0 gespielt. Nun habe ich einen Technomancer als Char gewählt und mir alles an WiFi-Regeln durchgelesen, was ich finden konnte (ich gebe zu, ich habe sicherlich einiges vergessen *Schande +ber mich*). Da ich zur Zeit nicht genug Geld zur Verfügung habe, um mir das Unwired zu kaufen, muss ich also mit den GRW-Regeln auskommen, die mMn stellenweise undurchsichtig und unverständlich sind. Zu Problemen kommt es besonders, weil der Meister höchstens genauso viel Ahnung von der Matrix und den Mancern hat wie ich, so dass wir manchmal vor der Frage stehen, ob das was ich vorhabe nun wirklich möglich ist. Beispielsweise habe ich im GRW nicht gefunden, wie lang eine Datenspur an einem Ort gespeichert ist, wenn sie sich an einem öffentlichen Knoten befindet. Andere Sachen sind generelle Dinge; zum Beispiel hat mMn nicht jede zweite wichtige Person, oder die sich für eine hält, immer zwei Kommlinks dabei, wovon das private ständig abgeschaltet ist und außerdem benutzt jede vercyberte Klaue Skinlink. Noch eine Frage wäre, ob das WiFi-Netz auf der ganzen Welt verfügbar ist, oder ob es in Gebieten wie z.B. der afrikanischen Wüste oder dem Kongo riesige "Löcher" gibt, in denen man komplett ohne Matrix agieren muss.
Würde mich freuen, falls jemand wenigstens ein paar der Fragen beantworten kann. Am besten wäre natürlich, falls sich jmd mit viel Ahnung dazu bereitstellen würde, wenn ich mit diesem jemand mal 'ne Runde über TS (oder ein ähnliches Voiceprog.) oder MSN/ICQ/etc. reden könnte. ^_^

Danke Euch im Vorraus!

#2 Tycho

Tycho

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.261 Beiträge

Geschrieben 14. April 2009 - 10:34

Also, die Matrixabdeckung ist alles andere als 100% verfügbar, gerade in Afrika und anderen schlecht bewohnten Gebieten wird es ohne Satelliten Uplink einfach keine Matrix geben.

das mit den 2 Kommlinks und Skinlink ist mMn so:
Shadowrunner und andere die auf ihre Annonymität achten, werden entsprechende Maßnahmen ergreifen, aber der einfache Bürger wird sich nicht daran stören, dass man sein Kommlink tracken kann.

Aber die WiFi Regeln aus dem GRW sind auch etwas schwer verständlich, da fehlen einfach die Beispiele...

cya
Tycho

#3 Angier

Angier

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 633 Beiträge

Geschrieben 14. April 2009 - 10:39

[...]Da ich zur Zeit nicht genug Geld zur Verfügung habe, um mir das Unwired zu kaufen, muss ich also mit den GRW-Regeln auskommen, die mMn stellenweise undurchsichtig und unverständlich sind. Zu Problemen kommt es besonders, weil der Meister höchstens genauso viel Ahnung von der Matrix und den Mancern hat wie ich, so dass wir manchmal vor der Frage stehen, ob das was ich vorhabe nun wirklich möglich ist.

Zunächst: Schlechter SL, der sich nicht mit den Eigenheiten jener Charaktere auskennt, die er in seiner Runde erlaubt. Was deinen Einwand anbelangt: Ohne Unwired/Vernetzt ist es derzeit noch eine Qual, einen Matrixcharakter spielen zu wollen. Das wird sich mit der Neuauflage des GRWs ändern.

Beispielsweise habe ich im GRW nicht gefunden, wie lang eine Datenspur an einem Ort gespeichert ist, wenn sie sich an einem öffentlichen Knoten befindet.

Datenspuren existieren solange, bis jemand die entsprechenden Logs löscht oder editiert. Zusätzlich hinterassen Mancer eine Resonanz-Signatur die eine bestimmte Anzahl Stunden lesbar bleibt für andere Resonanzwesen.

Andere Sachen sind generelle Dinge; zum Beispiel hat mMn nicht jede zweite wichtige Person, oder die sich für eine hält, immer zwei Kommlinks dabei, wovon das private ständig abgeschaltet ist und außerdem benutzt jede vercyberte Klaue Skinlink.

Fake Links oder Wegwerfkommlinks sind nur für illegale Operationen relevant. Oder etwas für Paranoide. Skinlink hingegen ist so billig und so effektiv, dass es die beste Option ist, wenn man eine Verbindung innerhalb des PANs aufrecht erhalten will.

Noch eine Frage wäre, ob das WiFi-Netz auf der ganzen Welt verfügbar ist, oder ob es in Gebieten wie z.B. der afrikanischen Wüste oder dem Kongo riesige "Löcher" gibt, in denen man komplett ohne Matrix agieren muss.[...]

Es gibt Löcher. Sogenannte "statische Zonen", in denen die Verbindung sehr schlecht ist und sogenannte "tote Zonen", in denen keine Matrixverbindung hergestellt werden kann über die üblichen Routen. Beides ist für Technomancer neben der technischen Einschränkungen auch eine emotionale Belastung.

MMn. kommst du um den Kauf des "Vernetzt" nicht herum.

#4 Guest_Reazon_*

Guest_Reazon_*
  • Gäste

Geschrieben 14. April 2009 - 11:16

Okay danke erstmal für die Antworten. Mir stellt sich gerade die Frage, ob wirklich jeder Runner ohne die entsprechende Kenntnis von Sachen wie Skinlink und ähnlichen Dingen weiß, da zur Zeit wirklich jeder damit rumrennt und wenn diese Methode so einfach und sicher ist, warum nutzt sie dann nicht jede Klaue?
Außerdem habe ich mir gedacht, dass Naniten bestimmt so programmierbar sind, dass sie bei WiFi-fähigen Geräten den WiFiport - sofern nicht ausgebaut - aktivieren können oder? Also wenn ich beispielsweise jemandem die Hand schüttle, reicht das um solche Naniten zu "übertragen" wie Viren, die die andere Person zu einem Matrixweihnachtsbaum machen?
Und falls das möglich ist, lassen sich die Naniten auch in speziellen Patronenhülsen durch eine Drohne verschießen?

#5 Lucifer

Lucifer

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.951 Beiträge

Geschrieben 14. April 2009 - 11:27

zu den Naniten: ja, solche Dinger gibt es. stehen bei dem Nanotech im Bodytech. die Aktivierer Saboteure.

#6 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.204 Beiträge

Geschrieben 14. April 2009 - 12:12

und wenn diese Methode so einfach und sicher ist, warum nutzt sie dann nicht jede Klaue?
sollte eigentlich jeder :)
es sollte auch jeder Hülsenlose Mun verwenden und Nachtsichtgläser.
Es gibt halt vorsichtige Runner und sorgenfreie,Profis und Newbies.
(Ach ja.Das Skinlink ist auch nur dann Sicher,wenn dein Comlink nicht geknackt wurde ^_^ )

HokaHey
Medizinmann

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#7 TypeRyder

TypeRyder

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 246 Beiträge

Geschrieben 14. April 2009 - 15:34

Okay danke erstmal für die Antworten. Mir stellt sich gerade die Frage, ob wirklich jeder Runner ohne die entsprechende Kenntnis von Sachen wie Skinlink und ähnlichen Dingen weiß, da zur Zeit wirklich jeder damit rumrennt und wenn diese Methode so einfach und sicher ist, warum nutzt sie dann nicht jede Klaue?

Aus dem gleichen Grund, aus dem auch heute haufenweise Leute ihre Computer offen wie ein Scheunentor benutzen - Unwissenheit, Bequemlichkeit, kein Interesse etc.

Nicht zu vergessen die Vorteile, die einem die neue WiFi-Welt bringt - supertoller Austausch von Daten innerhalb des eigenen PANs, superschnelle Kommunikation und Datenübermittlung im Team dank Subscriberlist, schnelle Fehlerdiagnose und -behebung, bessere Wartungsmöglichkeiten, keine lästigen Kabel oder Cybereingriffe etc.

Die Annahme, daß jeder Runner topinformiert ist über Computersicherheit ist IMHO Blödsinn - die Charaktere kennen im Gegensatz zu den Spielern nämlich nicht die Inhalte der Regelwerke und dürften daher - sofern sie sich nicht explizit ausführlich mit dem Thema beschäftigen - beim Thema Computersicherheit genauso informiert sein wie der heutige 08/15-Computernutzer.
IMHO ist der Matrixspezialist eines Teams nicht nur zum Hacken etc. da, sondern auch dafür, seine (normalerweise eher unwissenden!) Kollegen im Bereich Matrixsicherheit zu unterstützen - dann sind gewisse Massnahmen zur Matrixsicherheit ja durchaus denkbar, aber auch da wird es im Rahmen bleiben - eine Firewall + Analyseprogramm 3 ist die Durchschnittsoftware, die IMHO als Standard für Otto Normaluser gilt, der sich mit dem Thema beschäftigt hat.

Daneben gibt es bei Shadowrun netterweise eigentlich für jede Maßnahme eine Gegenmaßnahme, man muss nur die Augen und Gedanken offen halten *g*
Spieleverein Weltenwanderer | Unknown Online?
Eingefügtes Bild
Jabber: typeryder [at] jabber.ccc.de | Public Key

#8 Blackbot

Blackbot

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 417 Beiträge

Geschrieben 26. April 2009 - 12:47

Also zumindest Skinlink halte ich für relativ verbreitet bei Runnern. Es kann einem Sam ja absolut nicht daran gelegen sein, wenn jeder mal eben seine Smartlink-Verbindung hackt...und totale Anfänger spielt man ja auch nicht.

Wobei da natürlich die Frage ist, ob man Skinlink nimmt oder nicht doch noch lieber Waffenmodifikation XY...

Muss das Leben schön sein, wenn man erstmal die Fesseln des Verstandes abgeworfen hat.


#9 Crazy

Crazy

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 95 Beiträge

Geschrieben 08. Juli 2009 - 21:45

So, da ich demnächst meinen ersten SR char erstellen werde und meine Wahl auf einen Technomancer gefallen ist,
hätte ich da ein paar fragen und hoffe, dass mir die Community hier vielleicht helfen kann ein bisschen Licht ins Dunkel der Matrix zu bringen.
( puh, was für ein Satz)

Erstmal eher generell gefragt, gibt es Gebiete in der Matrix in denen sich der Technomancer aufgrund seiner besonderen Fähigkeiten besonders gut hervorheben kann?

Im Gegensatz dazu natürlich, gibt es Gebiete die er besser meiden sollte?

Welche komplexen Formen sind am Anfang besonders wichtig? ( die Bp sind ja da schneller verbraucht als man schauen kann).
Gleiches gilt für Attribute und sonstige Fertigkeiten.

Ich finde es recht stimmig einen Technomancer zumindest ein bisschen zu vercybern, allerdings fehlt mir selbst das Bodytech (das nächste Buch was ich mir zulegen möchte). Hat da jemand vielleicht Vorschläge welche Ware für einen Technomancer geeignet erscheint. Besonders wenn man berücksichtigt, dass der Char auch ein Leben vor seinem "digitalen Erwachen" hatte.

Über hilfreiche Antworten würde ich mich sehr freuen.

Crazy

Ps: Das Vernetzt liegt übrigens schon vor mir.
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.
Benjamin Franklin

#10 Tycho

Tycho

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.261 Beiträge

Geschrieben 08. Juli 2009 - 21:54

zu den Gebieten:

es kommt darauf an, wie du deinen Technomancer baust, durch die eingeschränkten KFs kannst du nur einen Teilbereich gut abdecken und bist im Rest natürlich schwächer als ein Hacker.


zu KFs:

kommt auch etwas darauf an, aber Ausnutzen, Analyse, Schild(?) sind in jedem Fall wichtig


zu Attr und sonstige Fertigkeiten:
bei den Attr die geistigen natürlich hoch und für sonstige Fertigkeiten wirst du kaum Punkte haben, aber Sachen die auf geistige Attr laufen sind natürlich praktischer als andere


zu vercybern: ist vielleicht realistisch, aber ich würde es lassen, denn ansonsten sinkt deine Signalreichweite auf 100m. Resonanz ist zu wichtig.
sinnvolle ware ist: Encephalon, Zerebralbooster, und so Zeugs

Wenn du nicht mehr Punkte verwendest oder einen Technomancer spielen willst, der erst gerade "erwacht" ist (Achtung endloses Karmagrab!), dann konzentier dich total auf deine Technomancer Sachen, die Punkte werden dafür schon knapp sein...

cya
Tycho

#11 Rasumichin

Rasumichin

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 710 Beiträge

Geschrieben 09. Juli 2009 - 11:11

Erstmal eher generell gefragt, gibt es Gebiete in der Matrix in denen sich der Technomancer aufgrund seiner besonderen Fähigkeiten besonders gut hervorheben kann?


Ja, TMs kann man generell besser als Spezialisten spielen, während Hacker eher die Allrounder sind.
Worauf du dich spezialisierst ist dabei im Wesentlichen dir selbst überlassen.
Heimlichkeit/Infiltration oder Matrixkampf wären bei Runnern wohl die naheliegendsten Gebiete.
Aber auch ein Datensucher, Rigger oÄ wären machbar.

Hängt auch stark davon ab, welchem Stream du folgst und welchen Paragon du hast.

Generell empfehle ich, sich stark auf Sprites zu konzentrieren, die können dich bei deinen Aktionen unterstützen, dir Dinge abnehmen, für die du keine Punkte mehr übrig hattest und außerdem bringen sie noch Kunststückchen mit, die niemand sonst hinkriegt.
Beschäftige dich so intensiv wie möglich mit den Fähigkeiten deiner Sprites und überleg, wo sie dein Können am besten ergänzen.

Achte auch darauf, vernünftig threaden zu können.
Damit kann man vieles ausgleichen.

Und wenn man eine CF auf einem hohen Wert hat, die noch threaded und sich von einem Sprite unterstützen lässt kommt man schnell in Bereiche, in denen auch vercyberte Hackeradepten alt aussehen.

Ich finde es recht stimmig einen Technomancer zumindest ein bisschen zu vercybern, allerdings fehlt mir selbst das Bodytech (das nächste Buch was ich mir zulegen möchte). Hat da jemand vielleicht Vorschläge welche Ware für einen Technomancer geeignet erscheint. Besonders wenn man berücksichtigt, dass der Char auch ein Leben vor seinem "digitalen Erwachen" hatte.


Stimmig mag es in vielen Fällen sein, aber vercyberte TMs, die noch was reißen können sind sehr schwer zu bauen.
Wenn du einen Logik-basierten Stream hast, kann natürlich ein Zerebralbooster helfen, genau wie die typische Magierbioware zum Entzugabsorbieren (das Augmentation/Bodytech bietet da mit dem Traumadämpfer ein sehr hilfreiches Implantat).
Genau so können auch die schon genannten Implantate helfen, vA das Enzephalon.

Aber TMs sind noch stärker von ihrem Resonanzattribut abhängig als Magier vom Magieattribut, ich würde bei einem 400BP-Charakter ganz klar von Ware zu Spielbeginn abraten, es sei denn, ihr spielt eindeutig lowpower (Gangkampagne, Konzernseifenoper oÄ).

Was stimmig wäre, hängt davon ab, was der Charakter vorher gemacht hat- und das kann so ziemlich alles sein.
Ein TM kann vor der Emergenz durchaus auch ein Schulkind, eine Hausfrau oder ein Squatter gewesen sein, man muss kein Matrixspezialist oder Mechanik-Freak sein um die Resonanz zu spüren, das ist einfach genetisch bedingt und kann theoretisch jedem passieren.
When they kick at your front door, how ya gonna come? With your hands on your head or on the trigger of your gun?
When the law break in, how ya gonna go? Shot down on the pavement or waiting in death row?

#12 Klavi-Klack

Klavi-Klack

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 176 Beiträge

Geschrieben 09. Juli 2009 - 19:55

Generell hat jeder der 3 spielbaren Matrixcharaktere seine besonderen Stärken:

Der Hacker ist ein Würfelmonster mit Programmen und Komlink-Hardware

Der Technomancer sollte auf Sprites setzten. Besorg dir nur die Wichtigsten CFs und lass die Sprites den Rest erledigen

K.I. (sofern die jemand spielt) sind von den Werten her am schlechtesten, das gleichen sie aber durch interessante Gaben aus

Cyberware: Ich würde höchstensn 1 Punkt opfern und den natürlich wie bei Magiern optimal ausnutzen. Wenn dein Geld reicht mit Traumadämpfer, Zerebralbooster oder Synapsenbeschleuniger 1, Alpha-Cyberaugen oder andere nützliche Dinge.

#13 Ryu

Ryu

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 124 Beiträge

Geschrieben 10. Juli 2009 - 11:23

- Vercyberte Technomancer. Sind sehr gut spielbar (wenn auch etwas schwieriger zu bauen), WENN man mit Karma generiert. Bei der BP-Generierung ist eine möglichst hohe Resonanz/Komplexe Formen interessanter - nach der Charaktererschaffung wird es teuer.


- Die Anzahl der Komplexen Formen (falls irgendwo CF auftaucht, meine ich KF...) ist nicht das Problem. Durch Improvisieren von Grund auf lassen sich viele Aufgaben abdecken. Und Stufen von 1-3 als Basis des Improvisierens sind im Spiel schnell gekauft, ein paar Aufgaben können dann die Sprites übernehmen. Im Kern:
Analyse ist wichtig - für die Matrixwahrnehmung
Schild (gibt es leider und unverständlicherweise nicht als Programm) - hilft gegen alle Angriffe, da braucht man nicht zwingend Panzerung
Schleicher - klar
Editieren - wichtig, wenn man Spuren aktiv verwischen muss
Ausnutzen/Täuscher - zum Hacken. Wer an hacken nicht sonderlich interessiert ist, stürzt sich auf den Schwund-Widerstand und benutzt hochstufige Sprites.
Entwaffnen - wenn man sich um das Analyse-Programm aller Gegner gekümmert hat, muss man Schleicher nicht mehr erhöhen. (Paladin-Sprites haben selbst kein Schleicher und sind somit NICHT geeignet.)
Nuke - Knoten der Stufe 1 sind für Sprites nicht schlimm, wohl aber für IC.


- Wichtig zu beachten: Man braucht keine extremen geistigen Attribute. Logik (KF bei Generierung) und Charisma (Zahl der registrierten Sprites) sind interessant und sollten im Bereich 4-6 liegen, ebenso das Schwund-Attribut. Wenn man einen Charisma-basierten Stream wählt, ist man schon sehr solide unterwegs (freundlich formuliert). Technoschamanen haben dazu noch eine ziemlich flexible Sprite-Auswahl.

#14 kueppe

kueppe

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 317 Beiträge

Geschrieben 16. August 2009 - 21:58

Riggende Technomancer sind wohl am fiesesten. Den TM zu hacken ist nur für andere TM mögich. Slaved der TM die Drohnen jetzt an sein Kommlink bleibt einem als einzige Abwehrmöglichkeit Befehle zu spoofen und Signalstörung(von roher Waffengewalt mal abgesehen). Finde da sind TM ein bissle sehr Safe in Vergleich zu nem normalen Rigger der alles für die Sicherheit seines Netzwerkes tun muss. Dafür braucht man ja nicht mal hohe Werte.

#15 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.204 Beiträge

Geschrieben 17. August 2009 - 07:40

Den TM zu hacken ist nur für andere TM mögich
Ich denke ,das ist doch eine optionale Regel ?
oder nicht ?
Wenn das in der Runde zuviel wird, kann man das ja ändern
(ganz abschaffen oder mit einem WM auch den mundanen Hackern möglich machen)

JahtaHey
Medizinmann

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0