Zum Inhalt wechseln


Foto

[Anarchy] Schattenbooster - Was?!


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 Madamun

Madamun

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 10. Februar 2019 - 19:28

Hey Chummers,

 

Ich versuche jetzt zwei Tage lang mir das mit den Schattenboostern, besonders mit der Bio und Cyberware in den Kopf zu prügeln... Aber ich schaff es einfach nicht >.<

Deswegen habe ich die Hoffnung, dass mich jemand hier erleuchtet (Abgesehen davon, dass ich das auch für Fehlerhaft halte...)

 

Also ich häng mich dazu weil die Regeln allein zu Schwammig sind erstmal an das Beispiel:

 

Sledge Kauft:

1 Boosterpunkt -1 Essenz = Cýberarme, die nichts können

1 Boosterpunkt -1 Essenz = Fähigkeit einen Nahkampfwürfel neu zu werfen

1 Boosterpunkt -1 Essenz = Cyberpanzerung damit ein Punkt Schaden fix negiert wird

Gesamtkosten: 4 Boosterpunkte -3 Essenz

 

Da frage ich mich als erstes, woher kommt dieser vierte Punkt Boosterkosten. Danach... Warum kostet alles was man IN den Cyberarm steckt auch Essenz. Letzteres geht mir nicht in den Kopf, denn der humanoide Teil ist ja schon mit dem Anbringen des Cyberarms futsch (SR5 Logik) und alles was danach kommt baut man ja im Grunde in die Maschine, da geht ja nichts am Mensch mehr verloren....

 

Dann geht's weiter mit:

2 Boosterpunkte -1 Essenz = Cyberaugen mit 1. Sichtverhältnisse Ignorieren und 2. Einen Würfel bei Fernkampf neu Würfeln

1 Boosterpunkt -1 Essenz = Der "Smartlink-trick" (huehuehue) Ein Würfel Extra bei FK

Gesamtkosten: 3 Boosterpunkte -2 Essenz

 

Also erstmal für das extra wieder das Ding mit der Essenz *rolleseyes*. Dann, ich dachte man kriegt einen RAW Story telling Einbau für 1 und -1 und dann gibt's bei den Augen für nur 1 Boosterpunkt und ?keine? Essenz direkt die Sichtmodifikatorenignorant und den Reroll???

 

 

 

Und wenn ich damit Fertig bin, macht mir die gesamte Liste sehr zu schaffen.

 

Nehmen wir als Beispiel die Augen. Da steht im Buch:

Cyberaugen 1, 2, 3 (Boosterstufe 2,3,4)

 

Das man für die Booster nachbezahlen Muss kann ich mir erschließen hieße in der Zeile Boosterpunkte kriege ich für 2 (und -1 Essenz) das Dummyprodukt Cyberaugen sowie den Reroll und die Gratis Ignoranz, für 3 und 4 jeweils das selbe mit einem reroll mehr.

Was soll ich allerdings mit den 1,2,3 anfangen? Versucht man jetzt hier die Qualitätsstufen verdreht einzubringen? oder wie stelle ich mir das nun vor, wofür brauche ich das?

 

Ich bin gerade im Vergleich zu SR5 (welches ich gelegentlich meister) wirklich frustiert. Den eigentlich sollte dieses System leichter und schneller sein. Aber wie soll ich mit einem unerfahrenen Spieler hier einen Charakter bauen wenn ich es selber nicht verstehe weil man so viel offen lässt und es eigentlich doch nicht tut???

 

 

Ich danke jedenfalls schon mal auf eure Sicht dazu, denn momentan fühl ich mich wie´n Esel mit Drek an der Backe

 

Madamun Out



#2 _HeadCrash

_HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 1.972 Beiträge

Geschrieben 10. Februar 2019 - 20:25

Du hast es richtig verstanden. Und ja, das System funktioniert nicht richtig bzw. ist broken. Anarchy lädt meiner Meinung nach intensiv zum Hausregeln ein. Jedenfalls gab es zu vielen Anarchy Regelansätzen hier schon intensive Diskussionen.

Ich habe mit meiner SR Gruppe die komplette Boston Lockdown Kampagne mit Anarchy System gespielt. Vor und während der Kampagne haben wir viele Dinge im System ergänzt oder "repariert". All das, incl. der Hausregeln haben ich in ein umfangreiches Errata gepackt, aus dem sich jede Anarchy Gruppe gerne frei nehmen kann, was ihnen gefällt, bzw. Es auch komplett übernehmen kann. Corpheus hat auch einige Regelanpassungen für Anarchy dokumentiert und ein vergleichbares Dokument erstellt.

Gerade die Boosterthematik hatten wir uns in der Gruppe sehr genau angeschaut und ganz grundsätzlich korrigiert. Ziel war die Wiederherstellung von einem fairen einheitlichen System für alle Boostertypen mit vergleichbaren Limits und Möglichkeiten. Zum anderen wollten wir gerade auch über das Booster System eine langfristige Charakterentwicklung auch über mehrere Kampagnen hinweg ermöglichen. Beides die großen Baustellen des RAW Booster Systems von Anarchy.

Den Link zu meinen Hausregel Errata findest du in meiner Signatur.

Hier: https://foren.pegasu...l-errata/page-1

die alte Diskussion dazu incl. dem Link zu Corpheus Regelanpassungen zu Anarchy.

Bearbeitet von _HeadCrash, 10. Februar 2019 - 20:33 .

Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Anarchy wie ich es mag: Erweiterte Anarchy Regeln
Einfache SR5 Charaktererschaffungshilfe Google Tabelle
(Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.

#3 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 7.744 Beiträge

Geschrieben 11. Februar 2019 - 09:18

Hallo Madamun

 

Die meiste Verwirrung ensteht wohl deshalb, weil die Beispielbooster nicht mit der Berechungsgrundlage für selbsterstellte Booster übereinstimmen. Das ist imho ein Fehler... dazu gibt es ein Statement aus der Redax:

 

 

 

Jetzt sind die Kosten der Schattenbooster im Anarchy Regelwerk fehlerhaft.

 

Dazu gibt es ein Statement aus der deutschen Redax:

 

Und ja, es gibt Implantate, die weniger Essenz kosten, als bei strikter Anwendung des Baukastens herauskäme. Am Besten betrachtete man das als "Vorgefertigtes Paket"-Rabatt und freut sich, dass mehr in den Charakter hineinpasst.

 

http://www.foren.peg...ition/?p=517579

 

 

 

https://foren.pegasu...orten/?p=526244


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#4 Tyrannon

Tyrannon

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 649 Beiträge

Geschrieben 11. Februar 2019 - 13:28

Ich nutze Anarchy immer nur als Oneshot-system.

Die Spieler machen sich in ner halben Stunde nen Char, dann spielen wir den ganzen Tag/Oneshot damit und vergessen am nächsten Tag wieder dass der Char existiert hat.

 

 

Unter dieser Prämisse gilt:

 

Scheiß drauf! Scheiß auf den Katalog!

Frag deine Spieler was deren Char können soll, denk dir Schattenbooster dafür aus und geb Ihnen deine eigenen Werte.

 

Mein Bruder wollte zB sowas wie nen Firebender spielen.

Sowas bloß mit Feuer

 

Das geht in Shadowrun 5 halt nicht wirklich.

In Anarchy hab ich das dann möglich gemacht, denn das ganze ist cineastischer und weils nur ein Oneshot ist, hab ich auch keine Balanceprobleme damit.

 

Er bekommt also ne Flammenaura, Kann Feuerbälle spucken und kann außerdem das Feuer seiner Bälle und Aura formen und hin und her schicken, verspritzen und damit Peitschen whatever.

Das hab ich ihn dann halt ordentlich Schattenbooster kosten lassen.

 

Fazit: Entwickle deine eigenen Schattenbooster mit der Gruppe und hab Spaß.



#5 _HeadCrash

_HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 1.972 Beiträge

Geschrieben 11. Februar 2019 - 16:39

Und weiteres Fazit: mit dem Original Regeln ist kaum eine längerfristige Charakterentwicklung möglich. Dieser Wunsch erfordert Anpassung.

Und man muss damit leben, dass mit dem Orginal Regeln in Anarchy quasi noch mehr Magerun stattfindet und vercyberte noch extremer benachteiligt sind. Kann man mit beiden Dingen gut leben, oder spielt nur Oneshots, braucht man keine Anpassungen. Will man ganze SR Kampagnen mit Anarchy spielen, sollte man so einiges anpassen.
Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Anarchy wie ich es mag: Erweiterte Anarchy Regeln
Einfache SR5 Charaktererschaffungshilfe Google Tabelle
(Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0