Zum Inhalt wechseln


Foto

Uploadfilter - Geht das Internet kaputt?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
211 Antworten in diesem Thema

#211 Sam Stonewall

Sam Stonewall

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.973 Beiträge

Geschrieben Heute, 00:08

Und Radio im Hintergrund von selbst aufgenommenen Videos sorgen heute auch regelmäßig für Fehler aber ohne Konsequenzen. Das sind dann echte Probleme in Zukunft. Absehbar und daher müssen die technologischen Grenzen berücksichtigt werden bei der Gesetzesgrstaltung.

Naja, oder eher in ergänzenden/klärenden Gerichtsentscheiden. Aber so ist das mit Gesetzgebung halt.

Das ist aber eine etwas naive Vorstellung. Gerichte korrigieren die Fehler von YouTubes Uploadfilter? Wahrscheinlich habe ich dich aber nur falsch verstanden.

#212 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.317 Beiträge

Geschrieben Heute, 08:49

Das ist aber eine etwas naive Vorstellung. Gerichte korrigieren die Fehler von YouTubes Uploadfilter? Wahrscheinlich habe ich dich aber nur falsch verstanden.

Die Befugnisse der portativen neoGEMA, die statt des Filters genutzt werden soll um die gewünschte Urheber/Rechteinhaberbeteiligung am Umsatz zu erreichen.
 

Nach deiner Logil ist auch die SPD voller Nazis.
Sind ja auch alle in die NsDAP gegangen und Konservative findest du da auch.
Ach ja und die Sportvereine.

Sicher gab es da auch Überläufer. Aber ich glaube langsam geht die Relativierung etwas mit dir durch.
 

Und was die Wehrmacht angeht, du willst uns hoffentlich nichts von einer sauberen Wehrmacht erzählen die sich nichts zu schulden kommen lassen hat?

Nein. Ich sicher nicht, und wenn du tatsächlich lesen würdest was ich schreibe wäre das auch klar. Du bist es der hier von unschuldigen Wandervögeln erzählt.
 

Und völkisxh und konservativ und Soldatenlieder, klingt jetzt auch recht gut als könnte es von der Wehrmacht kommen.

Ja, nicht wahr?
 

Aber wir machen besser per PM weiter.

Nein, mit Gläubigen diskutieren macht keinen Sinn, insbesondere mit engstirnigen Fanatikern, die nicht eine Zeile von dem, was ich schreibe, lesen, und stattdessen mit einem Strohmann nach dem anderen kommen (aber hey, vielleicht kannst du deine Strohmänner ja essen).

Bearbeitet von Richter, Heute, 08:58 .

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0