Zum Inhalt wechseln


Foto

Angriff(e) bei Verfolgungsjagd


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 Charons Alptraum

Charons Alptraum

    Der fahle Gigant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 150 Beiträge

Geschrieben 23. Februar 2019 - 09:38

Hey liebe Leute, wollte nur mal wieder was von euch erklärt haben ^^

 

und zwar: Im Regelbuch steht, das man 1 Bewegungsaktion bei einer Verfolgungsjagd zum angreifen nutzen kann (bei fernkampf gitbs da mali, ganz klar, is ja alles in Bewegung) und nun wollte ich fragen, wenn man mehrere Bewegungsaktionen hat, ob man mehrere Punkte ausgeben kann, um öfter anzugreifen, oder ob die Umwandlung von Bewegungsaktionen in Angriffsaktionen nur einmal pro Runde möglich ist. (Und ne nebenfrage is, bei der ich mir zwar eher sicher bin die Antwort bereits zu kennen, aber auf nur mal sicher gehen will, und zwar, wenn eine Kreatur mehrere Angriffe hat, ob sie diese alle für 1 bewegungsaktion tätigen kann, oder immer nur einen)

 

Danke schon mal im Voraus wie immer,

Charon


“The psychotic drowns where the mystic swims. You are drowning, I am swimming.” 


#2 Tegres

Tegres

    Advanced Member

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 465 Beiträge

Geschrieben 23. Februar 2019 - 13:28

In der Tat könnte man den Regeltext so interpretieren, dass pro Verfolgungsjagdaktion auch ein Angriff durchgeführt werden würde. Das fände ich etwas krass. Ich habe zwei Vorschläge.

Erstens könnte man schlichtweg nur einen Angriff Verfolgungsjagdrunde erlauben. Zweitens könnte man Verfolgungsjagdrunden etwas anders gestalten, indem statt alle Aktionen auf einmal jeder Beteiligter zunächst in Initiativereihenfolge eine Aktion durchführt, wenn er dann noch eine Aktion übrig hat wieder eine Aktion in Initiativereihenfolge durchführt, usw. bis jeder Beteiligte alle seine Aktionen verbraucht hat. Dann könnte auch in jeder Aktion ein Angriff gestartet werden, ohne dass das gleich zu einem Dreifachangriff führt.


  • Charons Alptraum gefällt das

#3 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 16.101 Beiträge

Geschrieben 24. Februar 2019 - 11:57

Zunächst sollte man unterscheiden zwischen Nahkampf und Fernkampf.

Nahkampf = am selben Schauplatz (Aufeinandertreffen). Dann hat jeder so viele Angriffe, wie er eben hat (Menschen 1, Monster manchmal mehrere).

 

Fernkampf: auch von andem Schauplatz möglich. "Angriffe erfordern 1 Bewegungsaktion" bedeutet, wenn ein Monster mehrere (Fernkampf)angriffe haben sollte, kann es die alle machen für insgesamt 1 (Bewegungs)aktion.

Weiß jemand aus dem Kopf Monstern mit mehr als 1 Fernkampfmöglichkeit pro Runde? Dann könnte man mal ein Beispiel zusammenzimmern :)


  • Charons Alptraum gefällt das

Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/

(und ab 2019 unter pegasusdigital.de)


#4 Charons Alptraum

Charons Alptraum

    Der fahle Gigant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 150 Beiträge

Geschrieben 25. Februar 2019 - 01:46

Ich frage deshalb, weil ich Grad beim Abenteuer "Blende und Abgang"

 

die Verfolgungsjagd mit der Y'hath vorbereite und das Ding hat immerhin BW 25 Fliegend und das auto mit dem man fährt grade mal 14. D.h. das selbst im besten fall das Viech 9 bw mehr hat und damit dann 9x mit um die 80% nahkampf und  4 w6 dmg angreifen könnte? Ich tendiere deshalb zu deiner Lösung, Tegres, und lass sie nur einmal Pro verfolgunsjagdrunde angreifen.

 

Monster mit mehreren Fernkampfangriffen fällt mir grad keins ein, gibts das generell?


Bearbeitet von Charons Alptraum, 25. Februar 2019 - 01:47 .

“The psychotic drowns where the mystic swims. You are drowning, I am swimming.” 


#5 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 16.101 Beiträge

Geschrieben 25. Februar 2019 - 03:58

Aaaah, Missverständnis entdeckt!

Das Monster hat ja nur 1 Angriff/Runde. Mehr als das geht tatsächlich nicht in der einen Verfolgungsjagdrunde.


  • Charons Alptraum gefällt das

Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/

(und ab 2019 unter pegasusdigital.de)


#6 Charons Alptraum

Charons Alptraum

    Der fahle Gigant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 150 Beiträge

Geschrieben 25. Februar 2019 - 13:20

Aaaah, Missverständnis entdeckt!

Das Monster hat ja nur 1 Angriff/Runde. Mehr als das geht tatsächlich nicht in der einen Verfolgungsjagdrunde.

Ok, danke, hab mir schon gedacht, dass des dann wirklich unumgänglich op wäre ^^


“The psychotic drowns where the mystic swims. You are drowning, I am swimming.” 


#7 Der Flüsterer

Der Flüsterer

    Der Flüsterer im Dunkeln

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 393 Beiträge

Geschrieben 25. Februar 2019 - 15:58

Ich frage deshalb, weil ich Grad beim Abenteuer "Blende und Abgang"

 

die Verfolgungsjagd mit der Y'hath vorbereite und das Ding hat immerhin BW 25 Fliegend und das auto mit dem man fährt grade mal 14. D.h. das selbst im besten fall das Viech 9 bw mehr hat und damit dann 9x mit um die 80% nahkampf und  4 w6 dmg angreifen könnte? Ich tendiere deshalb zu deiner Lösung, Tegres, und lass sie nur einmal Pro verfolgunsjagdrunde angreifen.

 

Monster mit mehreren Fernkampfangriffen fällt mir grad keins ein, gibts das generell?

Spoiler


  • Charons Alptraum gefällt das

#8 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 16.101 Beiträge

Geschrieben 25. Februar 2019 - 16:04

Die Spoilerfrage stellt sich mir auch ...

es ist leider sehr lange her, dass ich mich damit befasst habe und komme auch momentan schlecht an meine regelbücher heran.

 

Aber ich könnte mir zumindest vorstellen, dass es einen Mechnismus geben sollte, mit dem man die BW von Leuten/Wesen in Relation zu Fahrzeugen setzen sollte.

Wenn ich mir vorstelle, dass der normale Mensch 8 oder sogar 9 haben könnte, das Durchschnittsauto vielleicht soawas um 14 oder 15 (?).

 

Ohne eine regelstelle dafür zu wissen, würde ich hier in dem Abenteuer entscheiden, dass das Wesen in Relation zum fahrzeug sowas um gleichschnell wäre. Sonst bräuchte man gar nicht erst loszufahren ...


  • Charons Alptraum gefällt das

Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/

(und ab 2019 unter pegasusdigital.de)


#9 Charons Alptraum

Charons Alptraum

    Der fahle Gigant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 150 Beiträge

Geschrieben 08. März 2019 - 09:56

Die Spoilerfrage stellt sich mir auch ...

es ist leider sehr lange her, dass ich mich damit befasst habe und komme auch momentan schlecht an meine regelbücher heran.

 

Aber ich könnte mir zumindest vorstellen, dass es einen Mechnismus geben sollte, mit dem man die BW von Leuten/Wesen in Relation zu Fahrzeugen setzen sollte.

Wenn ich mir vorstelle, dass der normale Mensch 8 oder sogar 9 haben könnte, das Durchschnittsauto vielleicht soawas um 14 oder 15 (?).

 

Ohne eine regelstelle dafür zu wissen, würde ich hier in dem Abenteuer entscheiden, dass das Wesen in Relation zum fahrzeug sowas um gleichschnell wäre. Sonst bräuchte man gar nicht erst loszufahren ...

Also allein aus dem Abenteuer heraus, wäre es genau so wies herr flüsterer beschrieben hat. Wie ich die Sache zu lösen gedenke, ohne sonderregeln aufzustellen, hab ich eh schon in den spielleiterbereich reingestellt, wegen spoilern usw.


“The psychotic drowns where the mystic swims. You are drowning, I am swimming.” 





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0