Zum Inhalt wechseln


Foto

Ist Rüstung nutzlos?

Geistiger Schaden Körperlicher Schaden Rüstung Panzerung Shadowrun 5

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
82 Antworten in diesem Thema

#76 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.409 Beiträge

Geschrieben 30. März 2019 - 12:01

Ich finde es ein bischen schade ,wenn die Runner immer nur auf den Anruf ihres Schiebers warten, das ein Johnson sich mit ihnen treffen will ."

 

Du wärst überrascht, wie allergisch viele SR Spielleiter auf sowas reagieren. Da ist dann ganz schnell ein Hochsicherheitssystem am Starte, unbestechliche und hyperkompetente Cops, jedes Opfer hat einen Ex-Deltaforce-Bruder, der verzweifelt nach einem Sinn in seinem Leben sucht, alles hat eine Selbstzerstörungsfalle und jeder Konzern setzt seinen gesamten BlackOps Apparat in Bewegung, nur weil das Johnson-Predikat fehlt. *seufz*

 

SYL


SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#77 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.926 Beiträge

Geschrieben 30. März 2019 - 13:24

Ressourcen, Preis und Verfügbarkeit sind Teil des Balancings. Solche Aktionen sollen in der Regel diesen Aspekt aushebeln.

Und warum sollten die Runner ihre Ressourcen und Gesundheit aufs Spiel setzen, nur um einem Kollegen sein Lieblingsspielzeug zu besorgen? Risiko... Bezahlung??

Imho vielleicht gezielt als Vorbereitung für einen richtigen/bezahlten Run.

So oder so ... das ist kein Grund, als SL den Spielern deshalb unrealistische Schwierigkeiten ibn den Weg zu legen.
Wenn einem SL so etwas stört, sollte er eher mit den Spielern reden.

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#78 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.409 Beiträge

Geschrieben 30. März 2019 - 17:48

Nur als Gegenperspektive:

 

- Teure Ausrüstung wird im Allgemeinen zumindest auf den ersten Blick gut bewacht (Weltinterpreation yadda yadda yadda) und man ist nicht der einzige,l der an billiger Topausrüstung Interesse hat. Zudem braucht man oft spezielle Infos (die dann einem der Decker besorgen mußt etc) u m an teure Spielzeuge ranzukommen. Zumindest mein Runner hätte jetzt keine spontane Idee, wie man genau an eine schwere MilSpec Rüstung kommt.

 

- Preise als Balancefaktor sind gerade in SR so eine Sache. In Pathfinder ist das mit Belohnungen pro Stufe und Encounter stark durchorganisiert und die Preise sind oft abstrakt. SR Preise allerdings orientieren sich deutlich mehr an der (fiktiten) Realität und sind nicht wirklich per Regelbalance nachzuvollziehen. Sonst müssen wir uns ganz dringend über die Preise von Smartlink und dem Ares Alpha unterhalten - oder der gemeinen Panzerjacke. Und auf der anderen Seite sehen auch viele Spielleiter vernünftige Zahlungen ingame extrem unterschiedlich, von "Ihr müsst am Hungertuch nagen" bis hin zu "Oceans 11". Selbst offizielle Abenteuer querbet durch die Editionen haben da nie wirklich eine nachvollziehbare Linie gehabt. Da gibt das eine Weltenrettungsszenario mit Lofyr als persönichen Auftraggeber 500k ¥ ... und ein Standardbodyguardauftrag für 1-2 Tage 100k ¥ etc.

 

Und warum sollte man das riskieren für den Kollegen. Gut, man kann natürlich mit "Es sind Freunde, Kumpels etc" argumentieren, "die für einander einstehen". Aber selbst ohne den "Best Buddy" Faktor gibt es zumindest für feste Teams, oder Teams, die gerade zusammenwachsen, einen guten Grund, dem Kollegen zu helfen: der reine Trainingsfaktor ("Können wir das X wirklich packen") und natürlich, daß man dann über bessere Ausrüstung verfügt, die manche Aufträge leichter oder überhautp erst machbar machen - gerade das Deck eines Deckers oder eine sehr starke Überwachungsdrohne, welche neue Heransgehensweisen (oder Fluchtmöglichektein") ermöglicht. Was den Wert des Teams erhöht und den Fixer dazu bringt, bessere Aufträge heranzuziehen. Oder womit zumindest Standardaufträge leichter überlebbar werden. Und letzteres kann ein sehr gutes Argument sein - gerade für Decks oder spezielle Implantate.

 

SYL


SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#79 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.818 Beiträge

Geschrieben 31. März 2019 - 01:13

Dieser verdammte Lofwyr drückt halt immer die Preise... :ph34r:


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#80 Guest_Footman_*

Guest_Footman_*
  • Gäste

Geschrieben 31. März 2019 - 21:55

@Geist & Fußmann

Natürlich kann man immer alles kontern ;)

Und ebenso Natürlich kann einen Der SL vor unlösbaren Aufgaben stellen indem er überall Wachgeister,Hüter und FABFABFAB ( Ihr wißt was das für ein Geräusch ist ;) ) hinstellt .

Aber Magie ist nunmal nach Canon selten und eine der wenigen "Überlebenschancen" die eine Runnergruppe hat, wenn sie mehr als nur Paletten Katzenfutter klauen soll ist doch der Umstand das sie einen (hoffentlich fähigen) Magier dabei hat.

 

mit Fetischtanz

Medizinmann

 

Falsch, laut Fluff haben nur sehr sehr sehr wenige Runner Teams überhaupt magische Unterstützung. Und dann auch fast immer einen Adepten.

Freies Zitat "Hat das Team einen Magier zählt es zur Elite."

 

Ich sage eine fähige Runner Truppe wird mit jedem Run fertig, völlig unabhängig ob sie magische Unterstützung haben oder nicht.

Magie ist allerdins oft ein netter Joker, der vieles erleichtern kann.

 

Im übrigen sind FAB Scanner nicht unlösbar, genauso wenig wie FAB 1. Wenn der Hacker den Scanner hackt und die UV Lämpchen ausknipst (oder auf normal Lila leuchtendes Licht umprogrammiert), kommt der unsichtbare Magier schon wieder vorbei. Teamwork ist das Stichwort!

 

Man kann immer alles irgendwie kontern. Genauso wie die tolle Superrüstung nichts nutzt, wenn doch irgendwer mit einer Pfeilpistole seine 3 Erfloge hat und Narcoject injiziert.

Es geht darum die Spieler zu fordern, darum wirds mal da für den, dann beim nächsten Run da für jemand anders schwieriger gemacht. Gutes Teamwork kann diese schwierigkeiten dann aber überwinden!


  • Arlecchino und Konstantin gefällt das

#81 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.251 Beiträge

Geschrieben 01. April 2019 - 16:13

Freies Zitat "Hat das Team einen Magier zählt es zur Elite."

 

genau

Deshalb unterscheiden sich ja auch Teams aus SCs von NSC Teams .

in den meisten Runden in denen ich bin/war gab es mindestens 1 Erwachten . Oft waren sogar 50-80 % Erwachte (gerade auf Cons)

Das ist ja der Grund warum ich sage/schreibe, das dies ein Vorteil für Runnergruppen ( SC-Runnergruppen ;) )

 

Ich sage eine fähige Runner Truppe wird mit jedem Run fertig, völlig unabhängig ob sie magische Unterstützung haben oder nicht.

 

nope !

 Ich habe oft genug Runden gehabt (sowohl als Spieler wie auch als SL ) in denen die Spieler auf dem Schlauch standen oder nicht weiterkommen (und die Spieler sind recht gut dabei , kein Holtzkopf oder sowas)

Ich hab auch schon Runden erlebt (als Spieler) die unmöglich für die Chars zu lösen waren , egal ob mit oder ohne Magier

Und ich hab auch Runden erlebt, wo es der SL drauf angelegt hat, das der Run nicht zu schaffen war , oder so unmöglich schwar, das es mitunter an einem Würfelwurf hing oder : einmal vergessen hinzuschauen und Los-Stop-Schade .

 

 

Es geht darum die Spieler zu fordern, darum wirds mal da für den, dann beim nächsten Run da für jemand anders schwieriger gemacht. Gutes Teamwork kann diese schwierigkeiten dann aber überwinden!

 

fordern ist gut , überfordern ist doof

 

mit einfachem Tanz

Medizinmann


  • Ech0 gefällt das

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#82 Guest_Footman_*

Guest_Footman_*
  • Gäste

Geschrieben 01. April 2019 - 17:29

genau

Deshalb unterscheiden sich ja auch Teams aus SCs von NSC Teams .

 

Das find ich recht witzig. Bei meinen gruppen (sowohl als SL wie auch als Spieler) ist fast nie ein Magier dabei. Adepten treten dafür allerdings in regelrechten Rudeln auf.

Es kommt wohl auf die Runde an, wie viele Erwachte dabei sind. Man kann SR wunderbar auch mit rein Mundanen Teams spielen, ohne benachteiligt zu sein.

 

Mein Punkt war: Für ein erfolgreiches (SC) Shadowrunner Team ist ein Magier kein must have. Aber erleichtert definitiv einiges. Es kommt halt auch immer auf die Situation und den Run an.

 

Natürlich manchmal geht ein Run schief. Mag Pech sein, ein Fehler der passiert ist, ein verratender Johnsen und unglückliches Stück Plot das gerade dann ins Spiel kommt oder der böse böse SL.

Grunsätzlich schaffen die Runner aber meistens ihre Runs.

 

Vll sollten wir den Rest aber per PM/in einem extra Thread klären, um Panzerung gehts nämlich bei unserer Diskusion nicht mehr.  ^_^


Bearbeitet von Footman, 01. April 2019 - 17:32 .


#83 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.251 Beiträge

Geschrieben 01. April 2019 - 17:44

Mein Punkt war: Für ein erfolgreiches (SC) Shadowrunner Team ist ein Magier kein must have. Aber erleichtert definitiv einiges. Es kommt halt auch immer auf die Situation und den Run an.

 

da tanze ich mit dir :)

Vll sollten wir den Rest aber per PM/in einem extra Thread klären, um Panzerung gehts nämlich bei unserer Diskusion nicht mehr.

 

auch da

 

mit Zustimmungs-Pas de Deux

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 01. April 2019 - 17:48 .

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Geistiger Schaden, Körperlicher Schaden, Rüstung, Panzerung, Shadowrun 5

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0