Zum Inhalt wechseln


Foto

U-Boot das Brettspiel Reprint?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.133 Beiträge

Geschrieben 04. März 2019 - 22:30

Da es im Expertenspiele-Bereich kein Unterforum für das Spiel existiert und auch kein allgemeiner Bereich wo ich meine Anfrage posten kann, mache ich das mal hier. Auch wenn ich Gefahr laufe, die verhallt.
U-Boot ist ja recht schnell ausverkauft gewesen. Ist da ein Reprint geplant?
Will es einem Kumpel schenken, der Jahre auf einem U-Boot gedient hat.

#2 Prodigy1971

Prodigy1971

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 36 Beiträge

Geschrieben 05. März 2019 - 11:27

Da es im Expertenspiele-Bereich kein Unterforum für das Spiel existiert und auch kein allgemeiner Bereich wo ich meine Anfrage posten kann, mache ich das mal hier. Auch wenn ich Gefahr laufe, die verhallt.
U-Boot ist ja recht schnell ausverkauft gewesen. Ist da ein Reprint geplant?
Will es einem Kumpel schenken, der Jahre auf einem U-Boot gedient hat.

 

Das ist doch derzeit noch verfügbar:

 

https://www.brettspi...-Das-Brettspiel

 

https://www.gameware...emphasize=BS-UB


Bearbeitet von Prodigy1971, 05. März 2019 - 11:29 .


#3 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 15.761 Beiträge

Geschrieben 05. März 2019 - 12:54

Ich denke, die Frage war eher, ob es das bei pegasus direkt (wieder) geben wird.

Würde ich eigentlich vermuten, dass man etwas, dass sich so schnell verkauft hat, dann gern noch mehr verkaufen möchte ... (aber ich weiß keine details)


Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/

(und ab 2019 unter pegasusdigital.de)


#4 Dogma79

Dogma79

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 34 Beiträge

Geschrieben 05. März 2019 - 14:34

Ich frage mich, wann die App nicht mehr als Beta und vor allem auf allen Systemen (bei mir IOS) erscheint?
Das Spiel ist raus, aber die App irgendwie nicht...

#5 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.133 Beiträge

Geschrieben 05. März 2019 - 15:12

Warte ... die App gibt es nicht für iOs? Oha, da fällt das Spiel für mich und meinen Kumpel ja auch weg :wacko:



#6 Dogma79

Dogma79

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 34 Beiträge

Geschrieben 05. März 2019 - 22:11

Nun es soll ja eigentlcih schon für IOS da sein. Ein Informatiker sagte mir,, dass APPLE jede App tatsächlich kontrolliert uund es daher länger dauert...

#7 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.133 Beiträge

Geschrieben 11. März 2019 - 12:13

Hat überhaupt schon jemand Erfahrung mit dem Spiel sammeln können?



#8 kasi1971

kasi1971

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 476 Beiträge

Geschrieben 11. März 2019 - 14:07

Habe das Spiel am Wochenende angespielt (P.S.: Laut einem anderen Forum scheint die IOS Version zwischenzeitlich veröffentlicht zu sein).

 

Problem bei der APP ist, dass die Trainingsmission nicht unbedingt besonders geeignet ist, da die wichtigen Quadrate sehr eng beieinander liegen. Wenn Sie weiter auseinanderliegen, gibt es zwischen den Zielen in der Regel einen Wachwechsel, wodurch die Befehle des Kapitäns wieder aufgestockt werden. Insgesamt macht es einen sehr guten Eindruck, vor allem das manövrieren fühlt sich "echt" an. Dies ist aber auch wichtig, weil man für viele Kurskorrekturen oft nicht die Befehle hat. Ich empfehle noch bei BGG in dem Forum zu schmökern, da es offizielle Regelanpassungen gibt (welche aber teilweise auch in der APP gezeigt werden).

 

Gruß,

Kasi



#9 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.133 Beiträge

Geschrieben 11. März 2019 - 14:18

Aha ... hmmm ... das Spiel scheint ja ein richtiges Brett zu sein. Gibt es Angaben OB die App irgendwann auf deutsch erscheint bzw wie stark ist der Textanteil? Mein Kumpel ist da leider nicht sehr fähig was das Englisch angeht und ich bin mir nicht sicher wie es mit den Fachtermini ausschaut. Im Store steht die App als englisch. Oder ist die intern doch noch auf eine andere Sprache umzustellen? Dann wären die Angaben im Store falsch.

Ich habe auch gesehen, dass es im Spiel diverse Dokumente zum beschreiben gibt (Karte, Logbuch ...). Wie viele liegen denn da bei?

 

EDIT:

Steht falsch im Store. Es lässt sich dann intern unter Optionen umstellen.


Bearbeitet von Lexx, 11. März 2019 - 14:27 .


#10 kasi1971

kasi1971

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 476 Beiträge

Geschrieben 11. März 2019 - 15:19

Bzgl. App kann ich jetzt nur für die Android-Version sprechen (allerdings denke ich, dass es bei IOS auch so ist). In den Einstellungen lässt sich die App komplett auf deutsch umstellen (auch schon aktuell also nicht nur geplant!). Der Textanteil ist halt vor allem in der Missionsbeschreibung am Anfang hoch.

 

Also von dem Logbuch liegen nicht so viele bei, von den Karten schon einige. Allerdings kann man auf der Original-Seite sowohl Karte als auch Logbuch herunterladen und als PDF ausdrucken (allerdings für das Logbuch evtl. etwas relevant: in englisch).

 

Das Logbuch wird nur benötigt, wenn man mehrere Missionen quasi als Kampagne spielen will. Auf diese Weise lassen sich wichtige Punkte quasi speichern.

 

Die Karte wird bei jeder Mission benötigt, da du dort den Kurs einzeichnen musst und hinterher mit einem Winkelmesser ausmessen musst. Wenn du von der Seite die Karten ausdruckst, kleine Empfehlung: Stell die Skalierung beim Ausdruck auf nicht skaliert. Dann werden die Quadrate in Originalgröße gedruckt. Das ist insofern hilfreich, da du mit dem Lineal grob ausmessen kannst, wie lange du benötigst um in das Zielquadrat zu kommen. Das funktioniert natürlich nicht, wenn das Dokument skaliert ausgedruckt wird.

 

Gruß,

Kasi

 

P.S.: Grundsätzlich wenn man 2-3 Partien gespielt hat, glaub ich, dass es sich ganz flüssig spielen lässt. Trotzdem würde ich alle Rollen für die ersten Partien auf "leicht" stellen. Die App sagt dann, was angepasst werden soll. Und intensiv die Rules-Questions bei BGG studieren (bis hier auch ein Support-Bereich eingerichtet wurde). Dort sind auch ein paar deutsche Spieler unterwegs. Ich habe schon bemerkt, dass es die ein oder andere Frage gibt, welche offensichtlich durch ungenaue Übersetzungen ergeben haben.



#11 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.133 Beiträge

Geschrieben 11. März 2019 - 15:27

Danke für die Hinweise. Habe gerade die beiden Anleitung jeweils von BGG und der Pegasus-Shop Seite verglichen. Die auf BGG ist aktueller denke ich, denn die im Shop hat noch viele Schreibfehler.


Bearbeitet von Lexx, 11. März 2019 - 15:28 .


#12 kasi1971

kasi1971

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 476 Beiträge

Geschrieben 11. März 2019 - 15:40

Dann würde ich glatt vermuten, dass die auf BGG auch aktueller ist als die bei Pegasus. Das taktische Handbuch ist auf jeden Fall sehr hilfreich, wenn man die Missionen erfolgreich bestehen möchte.

 

Ansonsten natürlich viel Spaß mit dem Spiel. Ich finde, dass sich die Mühe der Einarbeitung wirklich lohnt, weil es eine rechte gute Simulation abgibt.



#13 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.133 Beiträge

Geschrieben 11. März 2019 - 16:35

Ich hoffe es ist nicht so schlimm wie bei Mage Knight. Wenn einer am Tisch das Spiel nicht kennt, sollte man unbedingt das Tutorial spielen. Das nervt da recht stark, da IMMER einer am Tisch bei uns ein Neuling ist. So habe ich da nie ne andere Mission gesehen ^^


Bearbeitet von Lexx, 11. März 2019 - 16:35 .


#14 kasi1971

kasi1971

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 476 Beiträge

Geschrieben 11. März 2019 - 18:07

Also ich kenne zwar Mage Knight nicht, aber ich würde nicht sagen, dass man bei jedem neuen die Tutorial-Mission spielen sollte. Ich glaube es ist eher so, dass man die neue Person stärker anleiten muss während des Spiels. Extrem ist es bei dem ersten Offizier (der die App bedienen muss) und der Navigator (der vor allem beim Kampf taktisch navigieren sollte). Beides wird nicht ohne starke Anleitung/Hilfe funktionieren.

 

Die Tutorial-Mission funktioniert nach dem Prinzip, dass man zwei Quadrate hat, in denen Handelsschiffe allein hat (und so grundsätzliche Kampfnavigation üben kann). Dann gibt es spezielle Quadrate, in denen Handelsschiffe mit Begleitschutz existieren und ein Quadrat, in dem man Fliegerangriffe abwehren kann. Zusätzlich gibt es Nebenquests (klingt eigentlich blöd bei dem Spiel) :D

 

Wenn du das Spiel hast, würde ich vor allem mal die Regeln für Befehle und Aktivierung beiseite lassen und wirklich das navigieren und angreifen mal durchspielen.

 

Grüsse,

Kasi






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0