Zum Inhalt wechseln


Foto

Direktverbindung


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 7.863 Beiträge

Geschrieben 03. April 2019 - 16:15

Die Frage nach der Direktverbindung im WAN (im KFKA) hat mich ins GRW schauen lassen.Dabei ist mir folgender Text in Klammer aufgefallen:

WAN/PAN
"Wenn ein Slave per Direktverbindung angegriffen wird (über einen Universal-Datenport), muss er die Probe allerdings mit seinen eigenen Werten ablegen."

"Wenn man sich in einem Host befindet, der ein WAN hat, wird die Verbindung mit allen Slaves in dem WAN als Direktverbindung betrachtet."

DIREKTVERBINDUNG
"Wenn man per Direktverbindung verbunden ist, kann man alle Modifika-toren durch Rauschen oder durch die Nutzung anderer Gitter oder des öffentlichen Gitters ignorieren."


Wenn man die Passage in Klammer nicht ignorieren will, bedeutet das eigentlich, dass wenn man im Host einen Slave des Hosts hackt, sich dieser mit den Attributen des Masters verteidigen darf. Man profitiert nur davon, dass es kein Rauschen gibt.

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#2 pedro81

pedro81

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 322 Beiträge

Geschrieben 03. April 2019 - 17:37

Wenn man die Passage in Klammer nicht ignorieren will, bedeutet das eigentlich, dass wenn man im Host einen Slave des Hosts hackt, sich dieser mit den Attributen des Masters verteidigen darf. Man profitiert nur davon, dass es kein Rauschen gibt.

Interessanter Hinweis.

 

 

WAN/PAN
"Wenn ein Slave per Direktverbindung angegriffen wird (über einen Universal-Datenport), muss er die Probe allerdings mit seinen eigenen Werten ablegen."

Wenn ich das richtig verstehe, interpretierst du den Zusatz in den Klammern so, dass der UDP eine Vorraussetzung dafür ist, dass der Slave seine eigenen Werte benutzen muss.

 

Ich würde den Zusatz in der Klammer dagegen als Hinweis darauf interpretieren, das der UDP eine Möglichkeit ist, eine Direktverbindung herzustellen. Das Platzieren einer Marke auf dem Master wäre in dieser Interpretation eine andere Möglichkeit.

 

Was damit genau gemeint ist, ist nicht eindeutig geklärt. Aber für meine Spielrunde würde ich mich weiterhin für meine Interpretation entscheiden, weil ich weiß, das unser Decker mit der anderen Interpretation aufgeschmissen wäre.


  • Sam Stonewall und CMD gefällt das

#3 _HeadCrash

_HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 2.042 Beiträge

Geschrieben 03. April 2019 - 17:46

Da bin ich bei Pedro81. Die Klammer verstehe ich eher als Beispiel zur besseren Verdeutlichung und nicht als Regelbestandteil in Form einer Bedingung. Dann hätte man meiner Meinung nach eher die Klammer weggelassen und einen anderen Begriff gewählt, als die Direktverbindung.
  • S(ka)ven und CMD gefällt das
Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Anarchy wie ich es mag: Erweiterte Anarchy Regeln
Einfache SR5 Charaktererschaffungshilfe Google Tabelle
(Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.

#4 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.531 Beiträge

Geschrieben 04. April 2019 - 06:30

Corpheus: Die Reihenfolge der Prüfung ist falsch herum und kommt einem deshalb wohl merkwürdig vor.

 

 

Zuerst kommt, ist eine Direktverbindung vorhanden?

"Wenn man per Direktverbindung verbunden ist, kann man alle Modifika-toren durch Rauschen oder durch die Nutzung anderer Gitter oder des öffentlichen Gitters ignorieren."

 

Also keine Abzüge für Rauschen, usw. bei Direktverbindung.

 

Jetzt muss man schauen, ist das zu hackende Gerät Teil eines WAN/PAN, dann trifft das Gerät natürlich auch die Regel, die ein geslavetes Gerät betreffen, welches per Direktverbindung angegriffen wird:

 

"Wenn ein Slave per Direktverbindung angegriffen wird (über einen Universal-Datenport), muss er die Probe allerdings mit seinen eigenen Werten ablegen."

"Wenn man sich in einem Host befindet, der ein WAN hat, wird die Verbindung mit allen Slaves in dem WAN als Direktverbindung betrachtet."

Direktverbindung bei WAB/PAN-Geräten= Hacking gegen die eigenen Werte ohne Schutz des Hosts (zusätzlich kein Rauschen, usw.).

 

 

Es gibt ja zwischenzeitlich genug Beispielruns in Datenpfade, etc. wo auch Direktverbindungen genutzt worden, da wurde immer nur gegen die Stufe des Geräts geworfen.

 

PS:

Mit Edge sich in einen guten Host zu hacken an dem alle Sicherheitstüren hängen kann durchaus Vorteile haben, da danach alle Türen sich nur noch mit Ihrer Gerätestufe gegen Befehl vortäuschen zur wehr setzen können. ;)


Bearbeitet von S(ka)ven, 04. April 2019 - 06:31 .

  • CMD gefällt das

#5 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 7.863 Beiträge

Geschrieben 04. April 2019 - 07:08

Es gibt ja zwischenzeitlich genug Beispielruns in Datenpfade, etc. wo auch Direktverbindungen genutzt worden, da wurde immer nur gegen die Stufe des Geräts geworfen.


Spontan finde ich nur Beispiele, in denen die Direktverbindung zum Slave genützt wird, um eine Marke auf den Host zu bekommen.

Welches Beispiel meinst du?

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#6 pedro81

pedro81

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 322 Beiträge

Geschrieben 04. April 2019 - 17:31

Es gibt ja zwischenzeitlich genug Beispielruns in Datenpfade, etc. wo auch Direktverbindungen genutzt worden, da wurde immer nur gegen die Stufe des Geräts geworfen.

Spontan finde ich nur Beispiele, in denen die Direktverbindung zum Slave genützt wird, um eine Marke auf den Host zu bekommen.

Welches Beispiel meinst du?

Datenpfade, S. 95.
  • S(ka)ven gefällt das

#7 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 7.863 Beiträge

Geschrieben 04. April 2019 - 20:20

Danke. Das Beispiel ist eindeutig und unterstützt deine Sichtweise!

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0