Zum Inhalt wechseln


Foto

Verbündeter

Houngan Verbündeter Geist Initiative Aspektbeschwörer Realistische Gestalt Kräfte

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 Lofwyr123

Lofwyr123

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 46 Beiträge

Geschrieben 18. April 2019 - 15:19

Vorab:
Ich spiele einen Houngan (Aspektbeschwörer), der als Schutzgeist Ogoun hat (selbsterstellter Schutzgeist, der in Richtung Beschützergeister ausgerichtet ist).

 

Wir haben hier ja schon festgestellt, dass "Verbündete" von einem Aspektbeschwörer nicht das volle Potential ausnutzen können.
z.B. kein umleiten von Entzugswiderstand, Hilfshexerei, Lernhilfe, Zauber aufrecht erhalten etc.

 

Das Beschwören eines Verbündeten für einen Aspektbeschwörer ist allerdings immernoch ein großer Flair.

 

a.)

Ich stelle mir jedoch jetzt die Frage, wie hoch ist z.B. die Initiative des Verbündetengeistes?
Normalerweise haben Geister eine

- astrale Initiatve von (KS x 2) + 3W6

- physische Initiatve von (KS x 2) + X + 3W6

 

Ist das bei Verbündeten ähnlich?
Oder haben die eine Initiave wie ein Metamensch?

(kann ich mir weniger vorstellen, aber auch schon gehört)

 

 

b.)

Zudem haben Verbündetengeister die Kraft "Realistische Gestalt".

Wenn seine physische Gestalt ein kräftiger Metamensch wäre, könnte ich ihm (als Geschenk) z.B. mit einer Panzerjacke einkleiden, Schlagringe geben etc.

 

 

c.)
Was habt ihr so an Verbündetengeister und Fähigkeiten/Fertigkeiten/Kräfte (aus Interesse) bzw. was könnt ihr empfehlen.
Der Aspekt mit Beschützergeistern, die dann mit Sturmgewehren oder Schweren Waffen umgehen konnten, fand ich persönlich oft hilfreich und Überlege, ob ich diese Fertigkeiten vor der Verbündetenbeschwörung noch erlernen sollte.
Ich würde mich allgemein über Feedback freuen.



#2 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 19. April 2019 - 10:25

Welcher Tradition folgt dein Beschwörer denn? Interessehalber...

 

a) Ja. Wenn der Geist über die Kraft Bewohnung oder Besessenheit verfügt hängt es von den "Geistergefäßen" ab.

 

B) Ja.

 

c) Was zur Tradition passt... Ogun als Krieger Loa sollte ein Schwert/Machete benutzen (traditionell ;) ). Fertigkeiten die der Verbündete lernen kann muss der Beschwörer auch beherrschen. Oder sie müssen zum Einsatz von Kräften passen... z.B. Antimagie -> Magischer Schutz/exotische Fernkampfwaffe -> Elementarer Angriff .


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#3 Naighîn

Naighîn

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 338 Beiträge

Geschrieben 19. April 2019 - 15:18

Aus warum haben Geister die Fertigkeit Wahrnehmung zitiert:

Zitiert aus Warum haben Geister Wahrnehmung

 

Ich fand die Vorstellung, dass Geister mit realistischer Gestalt immer nackig erscheinen, irgendwie unpassend und daher gestatte ich Geistern, ihre Gestalt mit Kleidung aufzubessern. Die natürlich realistisch und daher auch ablegbar ist, dann aber bald wie Feengold verschwindet und den Geist sogar schwächen kann, wenn ein Teil seiner Substanz fehlt. 

 
 
Der Verbündetengeist eines Arztes (seine Krankenschwester) wurde mal von einem anderen Runner romantisch umworben (ohne zu wissen, dass es ein Geist ist). Der Geist fand das faszinierend und schenkte dem Runner eine Haarspange (einen Teil von sich). Auch wenn der Runner die Bedeutung dessen nicht verstand, war es für den Geist schwächend und der Arzt fand das gar nicht toll. Dadurch lernte der Geist einen Vorgeschmack auf Freiheit im Konflikt mit seiner Gefangenschaft kennen, traf sich in der Folge heimlich mit dem Runner und begann einen Prozess, der letztlich in seinen Kampf um Freiheit mündete.

 

Der Spielleiter wird wohl ein letztes Wort haben wollen, um zu verhindern, dass Zauberer ihre Verbündeten mit militärischer Panzerung und Sturmkanone als Teil ihrer Gestalt ausrüsten. Ich würde es einem Ogoun-Anhänger jedoch gestatten, seinen Verbündeten mit einem Schwert als Teil seiner Gestalt auszurüsten. Und diesen Vorteil dadurch ausgleichen, dass ein Verlust des Schwerts den Verbündeten schwächen würde.


Bearbeitet von Naighîn, 19. April 2019 - 15:19 .

"Wer Recht erkennen will, muss zuvor in richtiger Weise gezweifelt haben." - Mark Twain
Free Assange - Assange helfen
C19 is over and done vimeo

"Es ist leichter, Menschen zum Narren zu halten, als sie davon zu überzeugen, dass sie zum Narren gehalten werden." - Mark Twain


#4 Naighîn

Naighîn

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 338 Beiträge

Geschrieben 19. April 2019 - 15:30

Kleider machen Leute. Daher hatte mein Präriehundschamanenpazifist in SR3 einen Verbündeten mit 5 Gestalten. Eine bedrohliche Gestalt zum Einschüchtern, eine große Kampfgestalt wegen des Reichweitenvorteils, eine Kindgestalt, eine übernatürliche Engelsgestalt und eine menschliche Gestalt. Mein Hauptaspekt bei diesem Verbündeten lag auf den verschiedenen Gestalten. Einen Heilzauber gebe ich den Verbündeten aber immer mit.

 

Eine jugendliche Straßenhexe von mir hatte einen Verbündetengeist in Gestalt einer winzigen Superheldin. Und weil Superhelden nicht zum Gehorsam passen, hat sie den Gesit schließlich frei gelassen - gegen das Versprechen ihr höchstens einmal am Tag zu helfen, wenn der Geist frei ist.


"Wer Recht erkennen will, muss zuvor in richtiger Weise gezweifelt haben." - Mark Twain
Free Assange - Assange helfen
C19 is over and done vimeo

"Es ist leichter, Menschen zum Narren zu halten, als sie davon zu überzeugen, dass sie zum Narren gehalten werden." - Mark Twain


#5 Lofwyr123

Lofwyr123

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 46 Beiträge

Geschrieben 21. April 2019 - 22:00

@n3mo

a) Ob Bewohnung, Besessenheit oder Materialisierung ist doch egal. Es geht da allgemein um die Initiative.

Er folgt der Voodoo-Tradition. Und da er ansonsten nur Besessenheitsgeister beschwören kann, finde ich einen Verbündeten mit Materialisierung passend.
Andere Traditionen können über die Metatechnik eine Art Besessenheitsgeister beschwören, aber die Besessenheitstraditionen hätten ansonsten keine Möglichkeit für Materialisierungsgeister.


@Naighîn

Die Anmerkungen finde ich schon ganz gut. Obwohl ich auch Beschützergeister mit Sturmgewehren schießen ließ.

P.S.: unter B) meinte ich keine "Panzerung/Waffen" etc. in Form von der Gestalt, sondern wenn ich mit meinem Verbündeten beim Schieber shoppen gehe.

 



#6 BruderLoras

BruderLoras

    Märchenonkel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 519 Beiträge

Geschrieben 21. April 2019 - 22:54

never mind.


Bearbeitet von BruderLoras, 21. April 2019 - 22:55 .






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Houngan, Verbündeter, Geist, Initiative, Aspektbeschwörer, Realistische Gestalt, Kräfte

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0