Zum Inhalt wechseln


Foto

[SR6] Shadowrun 6 Diskussionsthread


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
1559 Antworten in diesem Thema

#1546 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.683 Beiträge

Geschrieben 17. August 2019 - 14:55

zwar stimmen die ausführungen von richter, aber ich hatte es so verstanden dass man edge nur mit aktionen generiert.
D.h. pro aktion buchhaltet man i. Allg. für genau zwei leute edge, angreifer und verteidiger, bzw. für einen der beiden.
Da sehe ich den aufwand jetzt nicht so.

Willst du das Edge jedes Mal pro Aktion aushandeln? Das ist doch heller Wahnsinn! Dann hast du die dreifache Arbeit UND eine erhebliche Verstopfung des Spielflusses.
 

Hatte nicht irgendjemand gelobt, dass SR6 weniger Buchhaltung am Tisch hat?

350 million Pounds a week for the NHS! Frictionless trade without red tape! Make America Great Again! #shitanglossay

Bearbeitet von Richter, 17. August 2019 - 15:07 .

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online


#1547 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.122 Beiträge

Geschrieben 17. August 2019 - 15:02

Wie wichtig sind die Cyberjacks (so hieß es doch, oder) für Decker? Was kosten die an ¥ und Essenz? 

Wie bezahlbar sind Cyberdecks?

 

Laut Entwickleraussage: Cyberdecks wurden quasi in Cyberdecks und Cyberjacks geteilt, so daß die Decks billiger ind, aber auch nur die linke Hälfte eines Deckers darstellen, während Cyberjacks die rechte Hälfte darstellen. Aka: jeder Decker will eine haben.

 

SYL


SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Humorgeister: Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#1548 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.683 Beiträge

Geschrieben 17. August 2019 - 15:05

Eher: Jeder Decker muss. Und eigentlich jeder, der keine Lust hat, sich mit maximal DP 4 gegen Hacking zu wehren.

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online


#1549 _HeadCrash

_HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 2.297 Beiträge

Geschrieben 17. August 2019 - 16:18

Cyberjacks durften wegen der hohen FW aber sicher auch für Sams und Rigger schwer interessant sein, oder?

Bearbeitet von _HeadCrash, 17. August 2019 - 16:39 .

Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Anarchy wie ich es mag: Erweiterte Anarchy Regeln
Einfache SR5 Charaktererschaffungshilfe Google Tabelle
(Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.

#1550 SlashyTheOrc

SlashyTheOrc

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 855 Beiträge

Geschrieben 17. August 2019 - 16:26

@richter
Pro aktion ist glaube ich genau so wie es gemacht werden soll.
Im prinzip stell ich mir das recht flüssig vor. Vorher allescauszutüfteln stell ich mir eher spielflussstörend vor.
Grüsse
  • Corpheus gefällt das

#1551 ccmaster

ccmaster

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 369 Beiträge

Geschrieben 17. August 2019 - 16:26

Nein für Sams kosten sie zu viel Essenz.

Eine Riggerkontrolle kostet das gleiche und hat die gleichen Werte.

Einziger Vorteil den ich im Moment sehe ist das man es als gebrauchte Cyberware nehmen kann und die Tarnbarkeit , da build in.

#1552 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.683 Beiträge

Geschrieben 17. August 2019 - 21:43

Cyberjacks durften wegen der hohen FW aber sicher auch für Sams und Rigger schwer interessant sein, oder?

Rigger möglicherweise (Essenzkosten liegen zwischen 0,5 und 3, technisch gesehen für einen Rigger also möglich, ohne das Kernimplantzat aufzugeben), Sams (eben deswegen) eher nicht, zumal sie ja jetzt unbedingt Soakimplantate haben müssen um nicht von dem ersten Sicherheitstrupp umgeballert zu werden. Wäre ja auch zu schön wenn die sich ohne totale Selbstverstümmelung gegen Hacker wehren können, aber dann ist ja der fun von Combat Hacking nicht mehr gegeben.

Eine Riggerkontrolle kostet das gleiche und hat die gleichen Werte.

Riggerkontrollen haben D/F?

Pro aktion ist glaube ich genau so wie es gemacht werden soll.
Im prinzip stell ich mir das recht flüssig vor.

Wie mit Poolmodifikatoren halt ... mit Übung sicher nicht schlechter, aber eben auch nicht besser.

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online


#1553 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.192 Beiträge

Geschrieben Gestern, 00:33

Unter Combat-Hacking verstehe ich Hacking im normalen Kampf. Also bricken von Waffen & Ware der Gegner.

Das andere ist Matrix-Kampf. Da ist ein Cyber-Jack vermutlich ein Must-Have. Aber zumindest in meiner Runde ist das sehr selten. In der Regel lockt sich der Hacker sobald er entdeckt wird sehr schnell aus.
Aber auch das Combat-Hacking kommt nur selten vor, da der Kampf meist bereits vorbei ist, bevor der Decker die feindlichen Waffen/Ware entdeckt/gebrickt hat. Vielleicht wird das ja in der 6. Edi anders.

So wie ich Edge in der 6. verstehe, MUSS es pro Handlung berechnet werden, da sonst der Stand des Edgekontos total verfälscht wird.
Anstatt das Edge nach und nach (je nach Ini und Handlungen) zu bekommen haben alle bereits zu Beginn der KR ihr volles Edge-Konto.

Edit:
Ich meine natürlich das Zugewinn-Edge aus Richters Rechnung...

Bearbeitet von Corpheus, Gestern, 01:16 .

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#1554 ccmaster

ccmaster

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 369 Beiträge

Geschrieben Gestern, 00:47

Edge Startet am Spielabend mit deinem Edgewert und kann mit jeder Handlung von dir oder Gegendich wieder Steigen.
Limits max +2 in der Kampfrunde.
Max 7 Edge auf einmal.

Man kann max. Edge in höhe des eigenen Edge Attributes in die nächste "Szene".

Eigentlich alles ganz klar geregelt.

#1555 ccmaster

ccmaster

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 369 Beiträge

Geschrieben Gestern, 00:51

Eigentlich brauchst du nicht mal ein cyberdeck zum hacken.
(Wird in der deutschen Fassung aber drin stehen)

Gibt ja keine Limits mehr und alle Geräte haben Werte die nicht aufgeführt werden auf 0.

#1556 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.192 Beiträge

Geschrieben Gestern, 01:16

@Edge
Siehe Edit.

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#1557 Tyrannon

Tyrannon

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 711 Beiträge

Geschrieben Gestern, 09:41

Edge für Panzerung bekommst du auch, wenn du nicht getroffen wirst !

 

Bekommt man wirklich Edge für Panzerung?

 

Schaut mal dieses Chart an! Da steht so Pi mal Daumen, dass man eigentlich NIE Edge für seine Panzerung bekommt. (Ausnahme: Full Body Armor + Helm gegen Pistolen)

https://www.reddit.c...sheet_for_sr6e/

 

und dazu kommt, dass man mit einem Zielfernrohr an der Waffe verhindert, dass sogar in diesem einen Fall noch Edge generiert wird.

https://www.reddit.c...ge_as_defender/

 

 

 

Den Spaß hätte man sich dann auch sparen können. Streamlining und so....

 


Sehe hier eigentlich gar kein Problem.
Auch bin ich immer noch der Meinung das sie einfach die Durchschnittlichen Erfolge für den Panzerwurf von dem Waffenschaden abgezogen haben.
Mit anderen Worten der neue Waffenschade wurde verringert um den Panzerungswurf.
Einfach nur um das Würfeln zu sparen und die Panzermonster auszuschalten.

 

 

Das mag stimmen, aber von welcher Panzerung sind die da ausgegangen? In noblen ungepanzerten Umgebungen hält man nun zu viel aus. In Kriegssettings zu wenig.

Damit kann ich dann aber auch leben, wenn die Haushalterei abgebaut werden würde. Aber was soll dann der Quatsch mit dem Verteidigungsrating? O_o

Das ist doch noch mehr Rechnen und Haushalterei als das addieren von Body und Armor! Denkt daran, Body wirft man für den Widerstand sowieso.

 

Also wenn schon abbauen, dass ganz auf den Soak verzichten.... Wer hat sich denn gedacht, dass weniger Würfel würfeln weniger Aufwand ist, als zwei Werte zu vergleichen, Edge auszuhandeln und dann entsprechend zu handeln?

 

 

 

 

 

-Attribut-Priotabelle für Humans ist auch lustig xD

 

Habt ihr schonmal überlegt wie wohl ein Mensch mit Attribute "E" aussieht? Der Mensch bekommt dann 2 freie Attributspunkte xD

https://www.reddit.c...ork_for_humans/

 

Hier hat jemand mal die "A"Prio Karma-effizienz ausgerechnet. Herausgekommen ist, dass jeder der nicht Attribute Prio A nimmt, viel Karma verschenkt :)

https://docs.google....t1ws/edit#gid=0


Bearbeitet von Tyrannon, Gestern, 09:48 .


#1558 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.122 Beiträge

Geschrieben Gestern, 10:31

Das die Priotabelle vom Spielgleichgewicht her (und umgerechnet auf Baupunkte oder Karmapunkte) eine Katastroph eist, ist seit SR2 eigentlich bekannt.

 

So oft sollte sich der DR/AR eigentlich nicht ändern, oder übersehe ich da gerade etwas? Die einzige große Variable ist halt Edgegain/deny pro Aktion.

 

SYL


Bearbeitet von apple, Gestern, 10:32 .

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Humorgeister: Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#1559 Index

Index

    Ætherpedia-KI

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 326 Beiträge

Geschrieben Gestern, 10:52

Aktuell bleibt abzuwarten, was bei der deutschen Version rauskommt. Ich denke, hier wissen alle, dass das gegenwärtige SR6-Grundregelwerk eine ziemliche - ich entschuldige mich für den Begriff - Shitshow ist und der Verkauf von selbigem ein ziemlicher Schlag ins Gesicht der Fans war. Daher würde ich mich einfach mal zurücklehnen und abwarten, anstelle von "Hier schaut mal, alles ist doof!". Diese Angaben haben einfach schlicht kein Gewicht, wenn sie am Ende eh nicht zum Tragen kommen, weil es überarbeitet wurde.


I thought what I'd do was, I'd pretend I was one of those deaf-mutes.


#1560 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.450 Beiträge

Geschrieben Gestern, 13:08

Die verlinkte Prioritätentabelle übersieht vor allem, dass man Attribute B wählen und 1x6/oft 5/oft 1 wählen und die Attribute mit dem höheren Ausgleichskarma auf 2 bringen kann [wenn man darauf Wert legt].

 

Ein Charakter mit Fertigkeiten A, Attribute B ist vom Spielgefühl her angenehmer und beim ersten Überschlagen des Karmas auf diesen Weg wenigstens gleich gut.


  • n3mo gefällt das
Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0